LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Medien/Medienpolitik

Login, um beitreten und schreiben zu können!

35 Mitglieder, 681 Beiträge, gegründet von illuminismo

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: "We Chat" - China weitet Überwachung aus!

07.02.2018 13:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen

Das ist ja eine Horrorversion - und
"We Chat" will international expandieren - ich hoffe, der Westen hat jetzt genug cojones und dreht "We Chat" in ihrem Hoheitsgebiet ab - schon alleine aus Solidarität mit den unterdrückten Chinesischen Bürgern. Lest euch das Durch, das ist ja ärger als Orwell's Visionen:

orf.at/stories/2425259/2425260/

07.02.2018 13:32        martin Geteilt in Profil Profil martin

07.02.2018 13:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
und was ist mit den amerikanischen nsa-verbündeten? ;-)

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Konto im Ausland mit Kreditkarte.Ohne Schufa.

Girokonto im Ausland. Mit Kreditkarte. Keine Grundgebühr. Ideal bei Schulden Besser als P Konto. Nur einmalig 50€ für die Vermittlung . Bekommt jeder. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 83 999 84 https://www.weg-adresse.com/konto-im-ausland/



weiter...

07.02.2018 15:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@kreutzer: erkennst du da wirklich nicht den Unterschied zwischen der chinesischen und der nsa-Überwachung?

07.02.2018 17:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! kreutzer teilen
Stimmt, die NSA ist viel weiter und weitreichender...

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!

Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:



weiter...

07.02.2018 19:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Ärgerst du mich oder siehst du da wirklich keinen Unterschied? Dann lies dir den Artikel durch!!!

07.02.2018 20:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
So etwas haben der Basti und der HC sicher auch schon ins Auge gefasst.

Quelle: news.orf.at
Vor vier Jahren wurde in China das soziale Bonitäts- oder Kreditsystem (social credit) beschlossen, dessen Umsetzungsphase gerade läuft. Es bewertet das soziale und politische Verhalten von Chinas Bürgern und belohnt oder bestraft nach den normativen Vorstellungen der Regierung.

Wer also seine Rechnungen pünktlich bezahlt oder einen guten Studienabschluss schafft, wird mit Punkten belohnt und hat es leichter bei der Suche nach einem Studienplatz, beim Wohnungskauf oder einer Anstellung in einer Behörde. Wer sich aber kritisch über das Regime äußert oder seinen Kredit zu spät zurückzahlt, dem drohen Sanktionen wie Beschränkungen beim Kauf von Flug- oder Eisenbahntickets, das Verweigern eines Kredites oder eine Kontosperre der Bank.

07.02.2018 20:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
das geht aber noch weiter: die Führung will, dass die gesamte Internet-Aktivitäten aller Bürger nur noch über das We Chat möglich ist. Bist du nicht auch dafür, dass die westlichen Staaten in ihren Ländern diese "We chat" blockieren?...

07.02.2018 20:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
@martin: der unterschied ist, dass tencent die chinesen im visir hat und die NSA die ganze welt.

07.02.2018 21:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
aber die nsa sanktioniert nicht ihre eigenen Bürger und sorgt für deren wohlverhalten und zensiert auch nicht das internet - oder hast du schon mal von der nsa eine abmehnung wegen nich@martinkonformen Verhaltens bekommen? und um ins internet zu kommen, brauchst du auch nicht das nsa-gate

07.02.2018 21:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
was die chinesen in china machen (der staat), tangiert mich in europa wenig. was die amis machen, aber sehr wohl.

07.02.2018 21:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
ja erkennst du die Gefahr nicht?

07.02.2018 21:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
ich bin kein chinese. daher eher nicht.

08.02.2018 02:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Langfristig gesehen werden die Interessen der Chinesen nicht auf China allein gerichtet bleiben.

08.02.2018 02:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
das versuche ich dem @kreutzer die ganze Zeit klarzumachen - findest du nicht auch, dass deren Internetvision (die ja schon zum Teil Realität wurde) ein Horror ist?

08.02.2018 11:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
deren vision können sie nicht ohne einverständnis durch uns zu uns bringen. die schaffen das ja nicht mal im eigenen land. die ganze sache bricht in china ohnehin irgendwann zusammen.

dass wir ähnlich stark aus den usa belauscht und kontrolliert werden, ohne es zu merken, macht mir mehr sorgen.

08.02.2018 20:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas bearbeitet | teilen
Ich würde den Martin Schulz zum Schutzpatron des Internet machen.
Dann kann uns das Böse im Netz nichts mehr anhaben.

Am Mann aus Würselen würden sich alle ihre Zähne ausbeißen.

11.02.2018 11:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
genau! Das Würstchen aus Würselen...
@Andreas: hast du eine logische Erklärung dafür, wieso die SPD den Mann als Spitzenkandidaten und Parteivorsitzenden mit 100% gewählt hat? Haben die vor der Wahl bewusstseinserweiternde Substanzen geschnupft, geraucht bez eingeworfen?

11.02.2018 11:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Wird Zeit, dass wir endlich sämtliche Wirtschaftsbeziehungen mit China einstellen!

11.02.2018 11:36        martin Geteilt in Profil Profil martin

11.02.2018 22:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Es wird schon nichts Besseres greifbar gewesen sein.

Solche Universalleuchten wie wir sie bei uns im Land in der Politik vorfinden, sind halt dünn gesät.
Unser Vizekanzler macht jetzt total erfolgreich Außenpolitik.
Er klärt die Kosovofrage jetzt noch im Alleingang.
Wenn wir noch etwas zuwarten, dann gibt er auch Israel noch schnell den Palästinensern zurück.

11.02.2018 22:55        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas

11.02.2018 23:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
na ja...

11.02.2018 23:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wäre nett, wenn der werte HC seine persönliche Meinung für sich behalten würde.
Speziell wenn es um Krisenregionen geht, wo wesentlich kompetentere Menschen schon seit Jahrzehnten versuchen, die Wogen zu glätten.

11.02.2018 23:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Ich glaube, der @Andreas ist nicht so 100% glücklich über die neue Regierung....

11.02.2018 23:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Es gibt zu gewissen Themen halt einen Standpunkt, der von einem Staat vertreten wird.
Wenn nun ein HC Stache eine andere Meinung vertritt, dann muss man ihm das zugestehen.
Dennoch sollte ihm wer erklären, dass er seine Äußerungen nun nicht mehr nur im Bierzelt tätigt, und somit fallweise so wahrgenommen werden, als würde er für Österreich sprechen.

www.oe24.at/oesterreich/politik/Jet...

11.02.2018 23:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
laut dem von dir verlinkten Artikel hat der Sprecher eh dementiert.....

11.02.2018 23:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
ist also kein Kollateralschaden entstanden...und der Donald hat ja auch den mazedonischen oder montenegrinischen Premierminister aus dem Weg gerempelt. Auf dem Balken sind sie diese Umgangsformen gewohnt. :D *trump*

11.02.2018 23:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich schlage vor, wir lassen ihn nur noch ins Erdbeerland und ins Teppichland.

11.02.2018 23:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
sei nicht so kritisch, @Andreas. Wir machen jetzt einen kleinen Test: Denke zwei Minuten nach und schreibe alles Postive auf, das dir zur neuen Regierung sowie zu den Personen Basti und HC einfällt....

11.02.2018 23:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Um diese Zeit bin ich da aber etwas überfordert.
:-)

11.02.2018 23:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
ma geh,machen wir den Test...

11.02.2018 23:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich bekomme schon Kopfweh...

12.02.2018 00:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
fällt dir wirklich nichts Positives ein?

12.02.2018 01:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die machen dasselbe wie bereits alle anderen zuvor.
Jetzt ist erst einmal eine große Umfärbeaktion angesagt.
Wenn ich es auch positiv erachte, dass politische Günstlinge aus ihren Posten entfernt werden, so hebt sich der positive Effekt durch die Besetzung von andersfarbigen politischen Günstlingen doch auf.
Bedenklich bei diesen Günstlingen ist jedoch, dass sie ihre Unfähigkeit vielfach bereits unter Beweis gestellt hatten.

12.02.2018 01:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
und in Tirol willst du nicht die Liste Fritz wählen?

12.02.2018 22:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Jetzt wo die NEOS da sind.
Die haben schon angeboten, in der Landesregierung als Juniorpartner zur Verfügung zu stehen.
Natürlich nur zu ihren Bedingungen.
;-)

12.02.2018 22:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: aber die mir bekannte Tirolerin, die die Liste Fritz unterstützt, meint allen ernstes dass der HC ein rechter "Zündler" und der Basti ein machtversessener Opportunist ohne Substanz sei.

12.02.2018 22:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Jetzt hast du mich überredet.
Das sind Argumente, denen ich mich nicht verschließen kann.

12.02.2018 22:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Das heisst, du wirst wegen dieser Ansichten auch die Liste Fritz wählen?

14.02.2018 03:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich muss erst einmal nachsehen, was sonst noch zur Auswahl steht.

14.02.2018 04:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Die Wahlen müssen aber bald sein - in Innsbruck sind sie schon total im Wahhlkampfmodus... oder geht's da nur um den Gemeinderat...

für ganz Tirol wäre natürlich türkis die vernünftigste Alternative....

14.02.2018 17:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Bei uns in Tirol ist türkis aber noch immer schwarz.

Somit kann ich diese Wahl ausschließen.

14.02.2018 18:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
bin Überzeugt, der Basti hat da schon alles umgefärbt....

14.02.2018 18:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Du bist Atheist und glaubst dennoch an Wunder.
:-)

14.02.2018 18:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
nicht an Wunder, aber dass sich Politiker die hartnäcking und mit gute Absichten und Ideen ausgestattet sind, die Dinge zum Besseren wenden können.

14.02.2018 18:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Also glaubst du an Märchen?
:-)

14.02.2018 18:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
nein, aber ich sehe die Realität vor meinem geistigen Auge....

14.02.2018 18:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Das Wort Politiker und gute Absichten und Ideen in einem Satz zu verwenden ist fast schon Frevel.

14.02.2018 18:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
der Basti wird uns nicht enttäuschen

14.02.2018 19:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
stimmt. er wird uns täuschen.

14.02.2018 19:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet | teilen
Jetzt hört eindlich auf, überall ein Haar in der Suppe zu finden. gebt der neuen Regierung eine Chance?! Oder wollt ihr lieber wieder den Eisenbahner mit
Siemens-Connections?

14.02.2018 20:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
ich suche noch nach der suppe in den haaren, vielleicht kommt ja noch was.

14.02.2018 20:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Was heiß hier ein Haar in der Suppe.
Da sind die ganzen Haare vom Schulz aus Würselen drin.

14.02.2018 20:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet | teilen
euch vergönne ich wieder den Eisenbahner und seine Freunderlwirtschafts-Entourage

14.02.2018 20:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Thema Freunderlwirtschaft:

Bei uns in Tirol geht nichts ohne die nötigen Freunde in der Politik.
Jetzt überlegen wir kurz, welche Partei in Tirol die bei Weitem größte Partei ist.
Schon haben wir eine Partei gefunden, bei der Freunderlwirtschaft beinahe eine olympische Disziplin darstellt.
:-)

14.02.2018 20:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: das war einmal....

14.02.2018 20:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Das wird sich bei uns in Tirol nicht ändern.

14.02.2018 21:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
glaube mir, es wird

17.02.2018 07:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! M.  M.G. teilen
... um zum Thema zurück zu kommen ...

Ich muss dem Martin widersprechen.
NSA schickt natürlich keine Abmahungen an den (nicht konformen) Bürger, um aber z.B. an einer besseren Uni angenommen zu werden ist es von Vorteil keine Eintragung bei der NSA zu haben. Auch Jobs im Gouvernment (z.B. als Lehrer, Polizist, Staatsanwalt u.v.m.) bekommt man nur, wenn die Anfrage der einen Behörde bei der Bundesbehörde NSA nichts "Schlimmes" ergibt. Auch die europäischen Staaten sind da nicht so anders. In Frankreich muss man z.B. eine Erklärung unterschreiben, dass man einer Überprüfung seiner Person zustimmt, wenn man einen Beamtenjob möchte.
Und in Österreich?
Da erinnere ich mich an ein (uraltes) Kreisky-Wort, der einmal gesagt hat, dass das einzige, was in Österreich wirklich funktioniert, der Polizeistaat ist. Aber der ist so gut, dass keiner bemerkt, dass es ihn gibt.
Dank Metternich.

17.02.2018 09:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
In Österreich muss man ohnehin ein passendes Parteibuch haben, um einen Job im Staatsdienst anzustreben.

@martin: Speziell bei unser in Tirol immer noch schwarz eingefärbten Parteilandschaft ist das so. Schwarz bleibt schwarz, auch wenn man nun Türkis dazu sagt. Bei euch in Wien wird dasselbe Spiel auf Landesebene dann halt wahrscheinlich in rot ablaufen.

17.02.2018 12:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: aber so unverschämt und noch dazu so offensichtlich wie bei den roten Parteigranden in Wien läuft es sonst nirgendwo in Österreich. Die abgehalfterten Parteigranden wechseln dann in aller Öffentlichkeit als Manager*In zu eienm staatsnahen Konzern, an den laufend fette Regierungsaufträge vergeben werden. Besonders ironisch wird es dann, wenn extrem linke Parteisoldatinnen, die sich als Projektleiterin beim Bau eines Krankenhauses durch extrem Kosten- und Zeitüberschreitungen hervorgetan haben, dort unterkommen.

17.02.2018 12:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@M.G. natürlich überprüfte die NSA und das FBI Personen, die sich um Posten in sensiblen Bereich bewerben. Das ist aber auch legitim und ich bin überzeugt, dass das auch alle anderen demokratischen Staaten inklusive Österreich machen.

24.02.2018 13:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! M.  M.G. teilen
@Martin - "sensiebler Bereich"? - Mein Neffe musste der NSA-Prüfung zustimmen, als er Deutschkurse an der Uni halten wollte, wo er studierte.
Und zum Postenschacher im roten Wien - ich habe eine Zeitlange bei er "landesnahen" Firma in NÖ gearbeitet, darum hat mich die Absolute der Schwarzen in dem Land auch nicht überrascht. Da steht keiner dem anderen nach. Und ich wette mal, der Ober-Generaldirektor der Über-GKK wird blau sein ...

24.02.2018 13:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Na, anber zumindest hat er zustimmen müssen, in China wirst du nicht gefragt, ob du ausspioniert werden willst. Natürlich schiessen die gelegentlich über das Ziel hinaus, ist aber nach 9/11 schon teilweise verständlich.

Also ärger als der rot-grüne Sumpf in Wien kann ich mir kein Bundesland vorstellen. Zur Info: ich war nie schwarz, hab früher pink gewählt, nur bin ich überzeugt, dass jetzt türkis die verkrusteten Strukturen aufbrechen und Freunderlwirtschafts- und Postenschacher-Opportunisten zum Teufel schicken wird..

24.02.2018 13:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen

24.02.2018 14:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! M.  M.G. teilen
Angeblich soll das Burgenland noch ärger (rot) sein als Wien. Behaupten zumindest Leutchen, die dort wohnen.
Ich komm aus den Waldviertel (bis 1974 offiziell! braun) und lebe jetzt im Umkreis von Wien und es ist nix anders als Wien (nur die Farbe).
Und - da bin ich mir ziemlich sicher - wäre PINK in der Lage, würden sie auch "ihre Leute" versorgen.
Wie sagte Portisch von vielen Jahren: "In der Politik bräuchten wir Menschen, die den Job nicht machen wollen, weil sie verstehen, was sie sich aufbürden. Leider stellen sich nur die Menschen zur Wahl, die es nicht verstanden haben und nur ausnützen wollen."

24.02.2018 15:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet | teilen
@M.G. aber zum Ausgleich wurdest du mit einer wunderschönen Landschaft belohnt. Mein Cousin ist von Miami nach Weitra gezogen, und es ist dort wirklich super, vom Essen über die Landschaft bis zu der Freundlichkeit der Einwohner. Ich weiss nicht, ob ich mir das einbilde, aber auf mich wirkt die Landschaft beruhigend und ausgleichend, vielleicht ist das auch der Grund, warum sich viele Künstler dort niedergelassen haben. Ich habe nocht eine Frage, werde dir eine pm schreiben.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

21.07.2018 06:59 von martin in Gruppe Zoologie
Rindviecher

20.07.2018 10:16 von kreutzer in Gruppe Lustige Youtube-Videos
parodien zu werbung

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

20.07.2018 22:58 von martin in Gruppe Radfahren
Urban Biking

20.07.2018 20:52 von martin in Gruppe kann das sein?
dauerndes piepsen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

atrosan
Bewegungsprobleme? Atrosan hilft!
Atrosan® schmiert Ihre Gelenke und wirkt so Abnutzungserscheinungen entgegen.Seit Jahrzehnten bewährt. Atrosan® verhilft Ihnen zu mehr Mobilität in Sport und Alltag. Damit sie wieder in Bewegung kommen. In Ihrer Apotheke.


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

martin

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^