LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaRachel Labarama AILabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Flohmarkt   Fotos   Ask Rachel

  >  Themen-Gruppen   >  Auto als Waffe   >  Sollte man das Auto auch juristisch als Waffe in das Strafrecht miteinbeziehen
Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Auto als Waffe

Login, um beitreten und schreiben zu können!

4 Mitglieder, 11 Beiträge, gegründet von Andreas

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Sollte man das Auto auch juristisch als Waffe in das Strafrecht miteinbeziehen   ¿!

13.09.2022 20:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas

Auto als Waffe

Es gibt immer wieder Tote durch illegale Straßenrennen und notorische Raser.

Ein Ausweg (bei Unbelehrbaren und Rücksichtslosen) könnte sein, dass das Auto in solchen Fällen auch juristisch als Waffe in das Strafrecht miteinbezogen wird - was nach geltender Rechtslage bereits möglich ist!
Und natürlich auch das Konfiszieren - im Juristendeutsch „Einziehung“ - des Wagens.
Denn das, da ist die Strafrechtlerin Ingeborg Zerbes überzeugt, träfe potenzielle Raser am schwersten. Und es würde sich zur Generalprävention eignen.

www.msn.com/de-at/nachrichten/other/raserunfall-mord-oder-doch-fahrlässige-tötung/ar-AA11McB4?ocid=msedgdhp&pc=U531&cvi...


13.09.2022 20:34        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas

13.09.2022 20:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
Autos konfiszieren - ja!


15.09.2022 14:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! kreutzer
das rennen war gar kein rennen:
www.derstandard.at/story/2000139125...


15.09.2022 20:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Die rote Ampel ist mit Sicherheit nicht gemächlich überfahren worden.


15.09.2022 20:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! kreutzer
das ist anzunehmen.


15.09.2022 20:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
So gesehen wäre es bei dem einen oder anderen Unbelehrbaren für unseren Staatshaushalt schon interessant, denn dessen Auto im Sinne der Allgemeinheit versteigert würde.


15.09.2022 21:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! kreutzer
Irgendwo wird als Strafe sogar das Auto vor den Augen des Besitzers vernichtet - auch eine Lösung.


15.09.2022 21:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Der @martin wäre sicherlich für die Vernichtung.



15.09.2022 21:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! kreutzer
Bei seinem Verständnis von der STVO wäre sein Rad aber auch in Gefahr.


!!  
15.09.2022 21:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Fahrräder von Fahrrad-Rowdys sollten an Migranten verschenkt werden.


17.04.2023 10:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
„Autofahren ist schlimmer als eine Sucht“

„Der Autofahrer unterscheidet sich vom Menschen wesentlich mehr als jedes Insekt“, behauptet der Verkehrsexperte Hermann Knoflacher. Denn: Kein Insekt ruiniere den Lebensraum seiner Nachfahren. Der Grund: Das Auto hat die Kontrolle über das Stammhirn übernommen."

www.deutschlandfunkkultur.de/auto-und-mensch-autofahren-ist-schlimmer-als-eine-sucht-100.html


17.04.2023 10:25        martin Geteilt in Profil Profil martin

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

14.06.2024 21:26 von martin in Gruppe Radfahren
Urban Biking

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^