LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Wirtschaft, Politik und Geld

Das Blog von Journal.at
24 Mitglieder, 1117 Beiträge (rss), gegründet von contator
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Geschwindigkeit zum Gewinn

24.01.2020 17:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! contator

Jedes Jahr verlieren Investoren am US-Aktienmarkt Milliarden, weil sie Preisänderungen um Mikrosekunden verpassen. Diese Zeitverzögerung liegt daran, dass die Daten der Aktienkurse an unterschiedlich weit entfernte Orte übertragen werden müssen. mehr...

www.sparen.co.at/contator/journal/s...

24.01.2020 18:19        kreutzer folgt der Diskussion...

24.01.2020 22:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 24.01.2020 17:08 contator
Jedes Jahr verlieren Investoren am US-Aktienmarkt Milliarden, weil sie Preisänderungen um Mikrosekunden verpassen. Diese Zeitverzögerung liegt daran, dass die Daten der Aktienkurse an unterschiedlich weit entfernte Orte übertragen werden müssen. mehr...

www.sparen.co.at/contator/journal/s...

das spielt vor allem im Handel mit Währungen eine Rolle - deshalb investieren grosse Handelshäuser Undu,,em in die Kommunikations- und IT-Ausrüszung, damit sie am Arbitrage-Handel teilnehmen können - den würde ich ebenso wie die SWAPS verbieten...

25.01.2020 10:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 24.01.2020 22:20 martin
das spielt vor allem im Handel mit Währungen eine Rolle - deshalb investieren grosse Handelshäuser Undu,,em in die Kommunikations- und IT-Ausrüszung, damit sie am Arbitrage-Handel teilnehmen können - den würde ich ebenso wie die SWAPS verbieten...

ja, gibt es auch bei währungen. der handel gleicht aber auch den markt aus, welchen vorteil hätte ein verbot?

25.01.2020 16:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 25.01.2020 10:01 kreutzer
ja, gibt es auch bei währungen. der handel gleicht aber auch den markt aus, welchen vorteil hätte ein verbot?

währungen sind das Haupteinsatzgebiet, weil es da um gigantische Summen geht, wo ein paar zehntelpromille schon einen Effekt haben. Weil es unfair ist und schpn so manche Währungen in turbulenzen gebracht hat - und die Systeme fehleranfällig sind - das kann ganz schnell ungewollt zu einem Crash führen - das ist ja schon mal in NY passiert...

25.01.2020 16:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
währungen haben ein hohes handelsvolumen, aber geringe gewinne.

das problem ist nicht das werkzeug an sich, sondern die hohe geschwindigkeit (die man leicht bremsen könnte) und die hohen hebel (die man verbieten müsste). an sich aber ist der handel wichtig und wertvoll.

25.01.2020 22:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 25.01.2020 16:45 kreutzer
währungen haben ein hohes handelsvolumen, aber geringe gewinne.

das problem ist nicht das werkzeug an sich, sondern die hohe geschwindigkeit (die man leicht bremsen könnte) und die hohen hebel (die man verbieten müsste). an sich aber ist der handel wichtig und wertvoll.

aber dieser Handel ist eine Perversion und ladet zu Manipulationen geradezu ein - und du hast Arbitrage nicht ganz verstanden - ohne Extrem hoche "Geschwindigkeit" funktioniert das nicht...Übrigens gab's die Arbitrage schon im ausgehenden Mittelalter, oder Renaissance, glaube ich, aber damals war die Geschwindigkeitsgrenze durch eine Postkutsche gegeben...

25.01.2020 23:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Eben, die Gefahren daraus nimmt man mit einer Bremse, nicht mit einem Verbot.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^