LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

  >  Blogs   >  miggks_Blog   >  Mehr als 18 Millionen Menschen hungern in Afghanistan

miggks_Blog


22 Mitglieder, 6220 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Mehr als 18 Millionen Menschen hungern in Afghanistan

17.08.2021 12:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk

Was muss doch die Besatzung der USA in Afghanistan ausgelöst haben, wenn die Menschen dort hungern müssen.
-
www.tagesschau.de/ausland/asien/afg...

17.08.2021 13:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Haben die Amis alles zusammengegessen, bevor sie gegangen sind?

17.08.2021 13:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 17.08.2021 13:01 kreutzer
Haben die Amis alles zusammengegessen, bevor sie gegangen sind?

Ich denke eher, dass die USA die korrupte Regierung aufgebaut und unterstützt hat.
Ganz so, wie sie es häufig gemacht hat.

17.08.2021 13:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 17.08.2021 12:57 miggk
Was muss doch die Besatzung der USA in Afghanistan ausgelöst haben, wenn die Menschen dort hungern müssen.
-
www.tagesschau.de/ausland/asien/afg...

Ein paar Deutsche und andere NATO-Truppen waren ja auch noch zugegen.

17.08.2021 13:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 17.08.2021 13:06 miggk
Ich denke eher, dass die USA die korrupte Regierung aufgebaut und unterstützt hat.
Ganz so, wie sie es häufig gemacht hat.

Das natürlich auch.

18.08.2021 01:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 17.08.2021 13:28 Kaputnik
Das natürlich auch.

wird jetzt sicher nicht besser, nachdem die Taliban die totale Macht übernommen haben - aber warum kommen nur junge Männer und fast keine Frauen und Kinder nach Europa? Sollten die nicht zu Hause gegen die Taliban kämpfen und ihre Familien und Angehörigen schützen?

18.08.2021 01:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 01:07 martin
wird jetzt sicher nicht besser, nachdem die Taliban die totale Macht übernommen haben - aber warum kommen nur junge Männer und fast keine Frauen und Kinder nach Europa? Sollten die nicht zu Hause gegen die Taliban kämpfen und ihre Familien und Angehörigen schützen?

Da wären sie ja schön blöd, wir sorgen dafür daß es dort ordentlich Terror gibt und die sollen dagegen vorgehen? Es ist ja nicht so, daß die USA und andere NATO-Länder wie zB. GB Kaffeekränzchen aufrüsten würden, nein, die suchen sich da schon Leute raus bei denen die Lockere Schraube möglichst groß ist.

18.08.2021 01:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 18.08.2021 01:15 Kaputnik
Da wären sie ja schön blöd, wir sorgen dafür daß es dort ordentlich Terror gibt und die sollen dagegen vorgehen? Es ist ja nicht so, daß die USA und andere NATO-Länder wie zB. GB Kaffeekränzchen aufrüsten würden, nein, die suchen sich da schon Leute raus bei denen die Lockere Schraube möglichst groß ist.

...ah?

18.08.2021 01:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 01:19 martin
...ah?

Mußt du auf´s Klo? Brauchst du ´n Bodschambr?

18.08.2021 02:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 18.08.2021 01:29 Kaputnik
Mußt du auf´s Klo? Brauchst du ´n Bodschambr?

schambr dürfte von französischen Wort für "chambre" - Zimmer kommen und Bod ist vermutlich Bad - also Badezimmer?

18.08.2021 03:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 02:16 martin
schambr dürfte von französischen Wort für "chambre" - Zimmer kommen und Bod ist vermutlich Bad - also Badezimmer?

Den "Pot de Chambre" haben die Franzosen vielleicht bei ihren Besuchen im Schwabenländle nicht mitgebracht, aber das Wort. Bodschambrle.

18.08.2021 08:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 18.08.2021 01:07 martin
wird jetzt sicher nicht besser, nachdem die Taliban die totale Macht übernommen haben - aber warum kommen nur junge Männer und fast keine Frauen und Kinder nach Europa? Sollten die nicht zu Hause gegen die Taliban kämpfen und ihre Familien und Angehörigen schützen?

Ein Selbstmordunternehmen kann man an vielen Stellen starten.
Es gibt aber auch Menschen, die an ihrem Leben hängen.
-
Wenn Du schon nach Schuldigen suchst, fange doch am Besten bei denen an, die die Region destabilisiert haben, um an reiche Bodenschätze zu kommen.

18.08.2021 09:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 18.08.2021 08:30 miggk
Ein Selbstmordunternehmen kann man an vielen Stellen starten.
Es gibt aber auch Menschen, die an ihrem Leben hängen.
-
Wenn Du schon nach Schuldigen suchst, fange doch am Besten bei denen an, die die Region destabilisiert haben, um an reiche Bodenschätze zu kommen.

die sind sich schon lange vor den Engländern, Russen und Nato gegenseitig an die Gurgel gegangen...

18.08.2021 10:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 18.08.2021 09:52 martin
die sind sich schon lange vor den Engländern, Russen und Nato gegenseitig an die Gurgel gegangen...

Richtig, weil sie durch NATO & Co dazu gebracht wurden.
-
Übrigens wurde mal von einem deutschen Politiker geäußert, dass die deutschen Bodenschätze auch am Hindukusch verteidigt werden müssen.
Da findet man Begründung für die Ermordung von vielen Menschen, die Destabilisierung der kompletten Region und überhaupt für viele Aktionen da unten.
-
Jetzt kneift übrigens die USA den Schwanz ein und hinterlässt eine ins Mittelalter gebombte Region zurück.
Sehr fein :-(

18.08.2021 11:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 18.08.2021 10:40 miggk
Richtig, weil sie durch NATO & Co dazu gebracht wurden.
-
Übrigens wurde mal von einem deutschen Politiker geäußert, dass die deutschen Bodenschätze auch am Hindukusch verteidigt werden müssen.
Da findet man Begründung für die Ermordung von vielen Menschen, die Destabilisierung der kompletten Region und überhaupt für viele Aktionen da unten.
-
Jetzt kneift übrigens die USA den Schwanz ein und hinterlässt eine ins Mittelalter gebombte Region zurück.
Sehr fein :-(

die Russen waren aber lange VOR den Amerikanern in Afghanistan

18.08.2021 11:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 08:30 miggk
Ein Selbstmordunternehmen kann man an vielen Stellen starten.
Es gibt aber auch Menschen, die an ihrem Leben hängen.
-
Wenn Du schon nach Schuldigen suchst, fange doch am Besten bei denen an, die die Region destabilisiert haben, um an reiche Bodenschätze zu kommen.

Afganistan wurde destabilisiert, weil das Land der UDSSR nahe stand. Die USA und Freunde taten das einzigst richtige was man bei soetwas machen kann, sie hetzten ihnen die Taliban auf´n Hals und bewaffneten die Taliban. Bildeten Taliban an Waffen und in Kampftechniken aus und die Saudis durften sie ideologisch weiter ausbilden. Für den Fall, daß man damit alleine nicht klar kommt haben diverse Drogenbarone Waffen und Absatzmärkte bekommen, sie mußten einfach nur Krieg gegen ihre Regierung und gegen ihr Volk führen.

18.08.2021 11:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 09:52 martin
die sind sich schon lange vor den Engländern, Russen und Nato gegenseitig an die Gurgel gegangen...

Ich kannte schon als ca. 10 jähriges Kind Afganen, damals war das noch ein Weltoffenes Land, ein wahres Paradis in der Arabischen Welt. Andererseits gab´s bestimmt auch auf dem Staatsgebiet von Österreich nicht immer nur Friede Freude und Eierkuchen, daher drängt sich mir der Gedanke auf ob du es dann auch gut fändest, wenn diverse radikale Gruppen in Österreich bewaffnet würden und andere Unterstützung bekämen so lange sie nur für Unruhe sorgen.

18.08.2021 11:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 10:40 miggk
Richtig, weil sie durch NATO & Co dazu gebracht wurden.
-
Übrigens wurde mal von einem deutschen Politiker geäußert, dass die deutschen Bodenschätze auch am Hindukusch verteidigt werden müssen.
Da findet man Begründung für die Ermordung von vielen Menschen, die Destabilisierung der kompletten Region und überhaupt für viele Aktionen da unten.
-
Jetzt kneift übrigens die USA den Schwanz ein und hinterlässt eine ins Mittelalter gebombte Region zurück.
Sehr fein :-(

Es war die Freiheit Deutschlands die am Hindukusch verteidigt werden sollte. Die Äußerung tätigte, wenn ich mich recht erinnere Herr Struk von der SPD. Ein anderer Politiker, wer auch immer, hat dann mal geäußert, daß wir unseren Wohlstand überall auf der Welt verteidigen müssen. Was man darunter verstehen will bleibt dann jedem selbst überlassen.

18.08.2021 11:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 11:08 martin
die Russen waren aber lange VOR den Amerikanern in Afghanistan

Die Russen kamen auf Wunsch der Regierung von Afganistan, als die USA dort erfolgreich mit Terroristen den Staat in Auflösung versetzten. Darauf hin hat der Westen dann die Mudschahedien (Taliban) ganz offiziell gefördert.

18.08.2021 11:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 18.08.2021 11:34 Kaputnik
Es war die Freiheit Deutschlands die am Hindukusch verteidigt werden sollte. Die Äußerung tätigte, wenn ich mich recht erinnere Herr Struk von der SPD. Ein anderer Politiker, wer auch immer, hat dann mal geäußert, daß wir unseren Wohlstand überall auf der Welt verteidigen müssen. Was man darunter verstehen will bleibt dann jedem selbst überlassen.

Ah so ja, nicht alles habe ich behalten, die blödesten Kommentare der Politiker habe ich auch ganz schnell wieder vergessen wollen...

18.08.2021 11:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 11:37 miggk
Ah so ja, nicht alles habe ich behalten, die blödesten Kommentare der Politiker habe ich auch ganz schnell wieder vergessen wollen...

Das kann ich verstehen, denn das sind so Momente wo man sich schämen muß Deutscher zu sein.

18.08.2021 12:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 2 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 18.08.2021 11:30 Kaputnik
Ich kannte schon als ca. 10 jähriges Kind Afganen, damals war das noch ein Weltoffenes Land, ein wahres Paradis in der Arabischen Welt. Andererseits gab´s bestimmt auch auf dem Staatsgebiet von Österreich nicht immer nur Friede Freude und Eierkuchen, daher drängt sich mir der Gedanke auf ob du es dann auch gut fändest, wenn diverse radikale Gruppen in Österreich bewaffnet würden und andere Unterstützung bekämen so lange sie nur für Unruhe sorgen.

in Afghanistan gibt es ja einige Ethnien. aber sicher kein Araber - ausser natürlich die zugereisten Gotteskrieger - dieses Land ist nicht zu befrieden und ja, die USA haben die Widerstandskämpfer gegen die Russen mit Stinger - SAM's ausgerüstet, weil mit denen konnte auch ein afghanischer Analphabet die russischen MI24 vom Himmel holen - aber die Verteilung der Waffen haben die Pakistani und nicht der CIA organisiert - offenbar gibt es im pakistanischen Geheimdiesnt ziemlich viele Taliban-Anhänger - und das ist bedenklich, weil Pakistan über geschätzt 40 Nukleasrwaffen verfügt, die mit der Gauri (glaube ich, so heisst die) Mittelstreckenrakete Ziele bis tief nach Indien angreifen kann - wenn Pakistan fällt und die Talibaqn die in die Hände kriegen....

18.08.2021 12:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 18.08.2021 11:37 miggk
Ah so ja, nicht alles habe ich behalten, die blödesten Kommentare der Politiker habe ich auch ganz schnell wieder vergessen wollen...

das hat in der Tat ein Deutscher mal gesagt, aber ich glaube mich erinnern zu können, dass das ein Militär und kein Politiker anlässlich eines Nato-Manövers gesagt hat.

18.08.2021 12:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 18.08.2021 12:29 martin
in Afghanistan gibt es ja einige Ethnien. aber sicher kein Araber - ausser natürlich die zugereisten Gotteskrieger - dieses Land ist nicht zu befrieden und ja, die USA haben die Widerstandskämpfer gegen die Russen mit Stinger - SAM's ausgerüstet, weil mit denen konnte auch ein afghanischer Analphabet die russischen MI24 vom Himmel holen - aber die Verteilung der Waffen haben die Pakistani und nicht der CIA organisiert - offenbar gibt es im pakistanischen Geheimdiesnt ziemlich viele ... mehr!

Wenn man das Land nicht befrieden möchte, ist das Land nicht zu befrieden.
-
Jedenfalls hat man Dir wohl ein ausreichende Gehirnwäsche verpasst.

18.08.2021 12:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 18.08.2021 12:36 miggk
Wenn man das Land nicht befrieden möchte, ist das Land nicht zu befrieden.
-
Jedenfalls hat man Dir wohl ein ausreichende Gehirnwäsche verpasst.

???????

18.08.2021 13:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin

18.08.2021 13:05        martin Geteilt in Profil Profil martin

18.08.2021 13:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 18.08.2021 12:50 martin
???????

Ok, wer glaubt, dass die Grünen die großen Wohltäter der Menschheit ist, glaubt auch an die Unschuld der Amis... *ROFL*

18.08.2021 13:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 18.08.2021 13:07 miggk
Ok, wer glaubt, dass die Grünen die großen Wohltäter der Menschheit ist, glaubt auch an die Unschuld der Amis... *ROFL*

was hat jetzt das eine mit dem anderen zu tun?

18.08.2021 13:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 18.08.2021 13:15 martin
was hat jetzt das eine mit dem anderen zu tun?

Die Amis sind ganz große Störenfriede in der Welt.
Sie destabilisieren ganze Landstriche, spionieren Freunde aus und stehlen Geheimnisse.
Die Russen haben das zumeist gar nicht nötig.
-
Ohne die Russen würde es in der Welt traurig aussehen.
-
Es waren übrigens die Russen, die aus dem Wettrüsten ausgestiegen sind.

18.08.2021 13:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 18.08.2021 13:28 miggk
Die Amis sind ganz große Störenfriede in der Welt.
Sie destabilisieren ganze Landstriche, spionieren Freunde aus und stehlen Geheimnisse.
Die Russen haben das zumeist gar nicht nötig.
-
Ohne die Russen würde es in der Welt traurig aussehen.
-
Es waren übrigens die Russen, die aus dem Wettrüsten ausgestiegen sind.

weil sie nicht mehr mithalten konnten.....ja- in der Welt würde es ohne Russen traurig aussehen - das wird in der SED - Nachfolgeorganisation sicherlich auch so gesehen und der 17.Juni fand ja nur statt, um kapitalistische Konterrevolutionäre an der Machtübernahme zu hindern, und die Mauer wurde ja als "antifaschistischer Schutzwall" gebaut, und nicht, umd die Ostdeutschen mit den Füssen abstimmen zu lassen - eh klar - die Russen haben und hatten es nicht nötig, zu stehlen und zu spionieren? - auch die Pläne für die Atombome nicht? - ach ja, die haben ja die Russen entwickelt und die Amis haben dann diese Technologie gestohlen, stimmt's? :)

18.08.2021 14:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! kreutzer
Zitat von 18.08.2021 13:28 miggk
Die Amis sind ganz große Störenfriede in der Welt.
Sie destabilisieren ganze Landstriche, spionieren Freunde aus und stehlen Geheimnisse.
Die Russen haben das zumeist gar nicht nötig.
-
Ohne die Russen würde es in der Welt traurig aussehen.
-
Es waren übrigens die Russen, die aus dem Wettrüsten ausgestiegen sind.

Die Russen haben das in der Welt deshalb nicht notwendig, weil sie das alles zuhause haben. Zerstörte destabilisierte Landstriche, Spionage unter Freunden.... :)

Wettrüsten: stimmt, die haben die Wette verloren. Als das Geld ausging, sind sie gezwungenermaßen ausgestiegen. In ein paar Jahren wird sich das Spiel zwischen China und USA nochmal abspielen.

18.08.2021 14:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 18.08.2021 14:09 kreutzer
Die Russen haben das in der Welt deshalb nicht notwendig, weil sie das alles zuhause haben. Zerstörte destabilisierte Landstriche, Spionage unter Freunden.... :)

Wettrüsten: stimmt, die haben die Wette verloren. Als das Geld ausging, sind sie gezwungenermaßen ausgestiegen. In ein paar Jahren wird sich das Spiel zwischen China und USA nochmal abspielen.

Dann wird die USA aussteigen, weil pleite

18.08.2021 14:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 18.08.2021 14:11 miggk
Dann wird die USA aussteigen, weil pleite

richtig. zumindest wird es die USA ruhiger angehen.

18.08.2021 14:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
der Westen könnte aber zusammenhalten und den Chinesen ihre Grenzen aufzeigen - mit der jetzigen *EU* habe ich da aber keine Hoffnung...

18.08.2021 15:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 18.08.2021 14:59 martin
der Westen könnte aber zusammenhalten und den Chinesen ihre Grenzen aufzeigen - mit der jetzigen *EU* habe ich da aber keine Hoffnung...

Kaum.
Europa ist von China abhängig.

18.08.2021 16:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 18.08.2021 15:38 miggk
Kaum.
Europa ist von China abhängig.

sa könnten wir den Spiess umdrehen...

18.08.2021 18:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 18.08.2021 16:55 martin
sa könnten wir den Spiess umdrehen...

Das will ich sehen.
Mach mal bitte vor :D

19.08.2021 00:06        martin Geteilt in Profil Profil martin

19.08.2021 00:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 12:34 martin
das hat in der Tat ein Deutscher mal gesagt, aber ich glaube mich erinnern zu können, dass das ein Militär und kein Politiker anlässlich eines Nato-Manövers gesagt hat.

Am 4.12.2002 war Struck Verteidigungsminister als er den Satz zum besten gab mit dem Verteidigen am Hindukusch.
Ist das nun ein Politiker, ein Militär oder vielleicht auch ein Verräter an den Wählern und am Volk, wer kann da schon so oder so sagen, auf alle Fälle hat sie da eine Menge Kuhscheiße aus der Lippe fallen lassen.

19.08.2021 00:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 14:09 kreutzer
Die Russen haben das in der Welt deshalb nicht notwendig, weil sie das alles zuhause haben. Zerstörte destabilisierte Landstriche, Spionage unter Freunden.... :)

Wettrüsten: stimmt, die haben die Wette verloren. Als das Geld ausging, sind sie gezwungenermaßen ausgestiegen. In ein paar Jahren wird sich das Spiel zwischen China und USA nochmal abspielen.

Na das Rennen wäre da längst schon verloren, die Chinesen müßten ja noch nichtmal ihr Geld von den USA zurück verlangen um sie pleite gehen zu lassen, sie brauchten ja nur sagen weitere Billionen gibt´s nicht mehr und fertig.

19.08.2021 00:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 14:59 martin
der Westen könnte aber zusammenhalten und den Chinesen ihre Grenzen aufzeigen - mit der jetzigen *EU* habe ich da aber keine Hoffnung...

Wäre ja schön, wenn deine Hoffnungslosichkeit begründet wäre, aber da die EU ja im Prinzip doch nur ein Zäpfchen im Hintern der USA ist... Alles in allem ist es Wurst, im Zweifel werden die Chinesen nicht so extreme zurückhaltung übern wie die Russen, dann wird´s den Ami ihre Entscheidung sein ob Energiesparen noch Sinn macht.

19.08.2021 00:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 15:38 miggk
Kaum.
Europa ist von China abhängig.

Die USA ja auch, auch wenn man von der Kohle absieht.

19.08.2021 00:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 19.08.2021 00:39 Kaputnik
Na das Rennen wäre da längst schon verloren, die Chinesen müßten ja noch nichtmal ihr Geld von den USA zurück verlangen um sie pleite gehen zu lassen, sie brauchten ja nur sagen weitere Billionen gibt´s nicht mehr und fertig.

werden wir sehen - der Dollar ist immer noch die Leitwährung und der Reminbi, oder wie der heisst, ist global nicht anerkannt

19.08.2021 00:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 18.08.2021 16:55 martin
sa könnten wir den Spiess umdrehen...

Willst du China von Europa abhängig machen? Und wie???

19.08.2021 00:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
wenn die *EU* und die USA als westliche Wertegemeinschaft zusammenhalten, dann können sie die Russen und die Chinesen nach Belieben vorführen

19.08.2021 00:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Viel schlimmer noch, die Grünen können zusammen mit dem *BASTI* dort die Afganen nicht rein bekommen die sie abschieben wollen. ;)

19.08.2021 00:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 19.08.2021 00:44 Kaputnik
Willst du China von Europa abhängig machen? Und wie???

indem wir sämtliche Wirtschaftkontakte mit ihnen abbrechen - dann kosten zwer die Fahrräder hier etwas mehr, dafür gibt's aber weitere Arbeitsplätze und mehr Lohn...

19.08.2021 00:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 19.08.2021 00:46 Kaputnik
Viel schlimmer noch, die Grünen können zusammen mit dem *BASTI* dort die Afganen nicht rein bekommen die sie abschieben wollen. ;)

die Grünen wollen die doch gar nicht abschieben - nur die Verbrecher

19.08.2021 00:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 19.08.2021 00:44 martin
werden wir sehen - der Dollar ist immer noch die Leitwährung und der Reminbi, oder wie der heisst, ist global nicht anerkannt

Und seit mittlerweile weit über 10 Jahren gibt es nicht einen US-Haushalt der nicht ohne Hunderte Millarden bis Billionen von den Chinesen ausgekommen wäre.
Viele Länder handeln nur deswegen mit dem Dollar, weil sonst in den Ländern plötzlich Diktaturen und/oder Menschenrechtsverletzungen entdeckt werden und daher umgehend die Demokratie wieder hergestellt wird.

19.08.2021 00:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 19.08.2021 00:45 martin
wenn die *EU* und die USA als westliche Wertegemeinschaft zusammenhalten, dann können sie die Russen und die Chinesen nach Belieben vorführen

Mit´m Maul problemlos. Internationale Politik ist aber kein Boxvorgeplänkel, da punktet man höchstens zuhause bei der eigenen Propaganda, wenn man den Maulaffen mimt. ;)

19.08.2021 00:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 19.08.2021 00:47 martin
indem wir sämtliche Wirtschaftkontakte mit ihnen abbrechen - dann kosten zwer die Fahrräder hier etwas mehr, dafür gibt's aber weitere Arbeitsplätze und mehr Lohn...

Dann sind wir zunächst mal in der Steinzeit, weil wir keine Elektrobauteile mehr haben. Bei den meisten Maschienen sind wir ebenfalls 20 Jahr veraltet wenn wir überhaupt noch welche haben. Es wird kein Fahrad gebaut, es wird kein Traktor repariert und auch kein E-Auto rollt vom Band, das einzigste was noch halbwegs funktionieren würde wäre die Rüstungsindustrie, aber auch das nur bis sie Ersatzteile für ihre Maschienen brauchen.

19.08.2021 00:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 19.08.2021 00:52 Kaputnik
Mit´m Maul problemlos. Internationale Politik ist aber kein Boxvorgeplänkel, da punktet man höchstens zuhause bei der eigenen Propaganda, wenn man den Maulaffen mimt. ;)

was können denn die Russen? Die haben doch noch nie was zusammengebracht - das hat schon Peter der Grosse erkannt - die Chinesen sind wenigstens tüchtig, aber natürlich mit brutalen und unfairen Methoden

19.08.2021 00:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 19.08.2021 00:47 martin
die Grünen wollen die doch gar nicht abschieben - nur die Verbrecher

Wenn du den *BASTI* und die um ihn rum, also den Coalitionspartner der Grünen als Verbrecher bezeichnest, dann sind die Grünen doch auch Verbrecher, wenn sie mit dem gemeinsame Sache machen. ;)

19.08.2021 00:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 19.08.2021 00:55 Kaputnik
Dann sind wir zunächst mal in der Steinzeit, weil wir keine Elektrobauteile mehr haben. Bei den meisten Maschienen sind wir ebenfalls 20 Jahr veraltet wenn wir überhaupt noch welche haben. Es wird kein Fahrad gebaut, es wird kein Traktor repariert und auch kein E-Auto rollt vom Band, das einzigste was noch halbwegs funktionieren würde wäre die Rüstungsindustrie, aber auch das nur bis sie Ersatzteile für ihre Maschienen brauchen.

das siehst du viel zu pessimistisch - und zunächst müssen natürlich die ganzen Inbestmentbanker, CEO's und BWL'er abgesetzt werden, die aus Gier unsere Technologie, Produktionsverfahren, Patente und Produktionsketten an China frei Haus geliefert haben

19.08.2021 01:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 19.08.2021 00:57 Kaputnik
Wenn du den *BASTI* und die um ihn rum, also den Coalitionspartner der Grünen als Verbrecher bezeichnest, dann sind die Grünen doch auch Verbrecher, wenn sie mit dem gemeinsame Sache machen. ;)

ich meinte die Kriminellen Afghanen

19.08.2021 01:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 19.08.2021 00:56 martin
was können denn die Russen? Die haben doch noch nie was zusammengebracht - das hat schon Peter der Grosse erkannt - die Chinesen sind wenigstens tüchtig, aber natürlich mit brutalen und unfairen Methoden

In der Verteidigung sind auch heute noch 40 Jahre alte Einheiten denen des Westens überlegen, also das reicht zunächst mal einem friedlichen Land wie Rußland. Bei den Angriffswaffen war und ist die NATO etwas besser, zumindest war sie das, wie der momentane Stand bei den Russen ist werden wir nicht raus bekommen, alleine schon weil die nicht wie die Amis Maulhelden sind, die behalten gerne auch mal was für sich.
Soviel zum Thema Rußen vorführen, aber du willst ja zur selben Zeit auch noch die Chinesen vorführen, und auch wenn die Chinesen bei den Waffensystemen etwas hinten dran sein sollten, so haben sie nahezu unbegrenzte Arbeitskräfte und noch viel wichtiger sie haben auch Maschinen und Infrastruktur und zumindes auch noch Zugang zu Rohstoffen aus Rußland.

19.08.2021 01:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 19.08.2021 00:59 martin
das siehst du viel zu pessimistisch - und zunächst müssen natürlich die ganzen Inbestmentbanker, CEO's und BWL'er abgesetzt werden, die aus Gier unsere Technologie, Produktionsverfahren, Patente und Produktionsketten an China frei Haus geliefert haben

Willst du Sozialismus einführen?
Wir sind aber auch dann noch unfähig ohne Teile von China zu arbeiten, weil wir die gesamten Produktionsanlagen, egal wie veraltet sie jetzt auch wären, entsorgt haben.

19.08.2021 01:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 19.08.2021 01:00 martin
ich meinte die Kriminellen Afghanen

Sag nur der *BASTI* hat die angesteckt und die sind jetzt auch kriminell.

19.08.2021 07:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 2 NO! kreutzer
Zitat von 19.08.2021 01:05 Kaputnik
In der Verteidigung sind auch heute noch 40 Jahre alte Einheiten denen des Westens überlegen, also das reicht zunächst mal einem friedlichen Land wie Rußland. Bei den Angriffswaffen war und ist die NATO etwas besser, zumindest war sie das, wie der momentane Stand bei den Russen ist werden wir nicht raus bekommen, alleine schon weil die nicht wie die Amis Maulhelden sind, die behalten gerne auch mal was für sich.
Soviel zum Thema Rußen vorführen, aber du willst ja zur selben Zeit auch ... mehr!

Diese Erkenntnisse gewinnt man wo? RT?

19.08.2021 08:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 19.08.2021 00:45 martin
wenn die *EU* und die USA als westliche Wertegemeinschaft zusammenhalten, dann können sie die Russen und die Chinesen nach Belieben vorführen

Die Amis bekommen ihre eigene Wertegemeinschaft noch nicht mal in den Griff.
Wie wollen die dann mit Europa zusammenarbeiten?
Europa geht es übrigens wie den Amis, auch da ist kein Zusammenhalt erkennbar, siehe Brexit.
Solange Menschen wie Merkel ganze Wirtschaftsbereiche ruinieren, könnte das niemals etwas werden.

19.08.2021 08:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 19.08.2021 00:47 martin
indem wir sämtliche Wirtschaftkontakte mit ihnen abbrechen - dann kosten zwer die Fahrräder hier etwas mehr, dafür gibt's aber weitere Arbeitsplätze und mehr Lohn...

Zunächst wird es gar keine Fahrräder mehr geben, weil die Einzelteile aus China kommen.
Arbeitsplätze wird es auch kaum mehr geben, dafür wird die Wirtschaft bestimmt entsprechende Ausreden parat haben.
-
Wirtschaftsboykotte werden durch die Wirtschaft eh immer missachtet.
Das wird also nichts werden @martin

19.08.2021 08:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 19.08.2021 00:47 martin
die Grünen wollen die doch gar nicht abschieben - nur die Verbrecher

Stimmt, die Grünen werden wir dort auch nicht los.
Solchen politischen Müll müssen wir schon selbst entsorgen ;-)

19.08.2021 08:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 19.08.2021 00:59 martin
das siehst du viel zu pessimistisch - und zunächst müssen natürlich die ganzen Inbestmentbanker, CEO's und BWL'er abgesetzt werden, die aus Gier unsere Technologie, Produktionsverfahren, Patente und Produktionsketten an China frei Haus geliefert haben

Ahh so, Du möchtest ein Wirtschaftswunder wie aus den jungen Jahren der BRD kreieren.
Das hätte was.
Da hustet Dir aber jeder CEO einen ganz gehörig etwas vor.
-
Wo fängst Du an und wo hörst Du auf?
-
Übrigens ist der Wirtschaftszweig Deines Unternehmens auch höchst umstritten.
Dann würdest Du es auch recht schwer haben.
-
Wirtschaftliche Freiheit bedeutet eben auch, dass der Unternehmer frei wählen kann, wo er seinen Ressourcen beschafft.

19.08.2021 08:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 19.08.2021 01:00 martin
ich meinte die Kriminellen Afghanen

Welche Afghanen sind denn kriminell?
Aus Sicht viele Afghanen sind die Europäer die Verbrecher, oder die Amis.
Das ist immer eine Frage des Blickwinkels.

19.08.2021 08:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 19.08.2021 01:05 Kaputnik
In der Verteidigung sind auch heute noch 40 Jahre alte Einheiten denen des Westens überlegen, also das reicht zunächst mal einem friedlichen Land wie Rußland. Bei den Angriffswaffen war und ist die NATO etwas besser, zumindest war sie das, wie der momentane Stand bei den Russen ist werden wir nicht raus bekommen, alleine schon weil die nicht wie die Amis Maulhelden sind, die behalten gerne auch mal was für sich.
Soviel zum Thema Rußen vorführen, aber du willst ja zur selben Zeit auch ... mehr!

Hätte so ein wenig etwas von dem Größenwahn eines von 1933 an die politische Macht gekommenen.

19.08.2021 13:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 19.08.2021 07:14 kreutzer
Diese Erkenntnisse gewinnt man wo? RT?

*LOL*
Nein, ich seh auch Feindsender an, also Ami-Dokus. ;)

19.08.2021 14:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 19.08.2021 08:57 miggk
Hätte so ein wenig etwas von dem Größenwahn eines von 1933 an die politische Macht gekommenen.

Der @Martin und offenbar auch der @Kreutzer sind so tief gläubig was die eigene Propaganda angeht, daß sie vermutlich der Meinung sind, daß auch Österreich alleine mit den Chinesen und/oder den Russen zurecht kämen, weil denen ihr Schrott eh zu nichts taugt.
Erinnerst du dich an Sterchen? für die war immer vollkommen unverständlich wie ich so viel von der NATO-Propaganda glauben könnte, im Besonderen was maritime Einheiten angeht, und die ist ja beim Verein hoch ambitioniert dabei. In Zwischen hat sie auch bestimmt ihr eigenes Komando, außer ihre öffentlichen Äußerungen wurden ihr zum Verhängnis.

19.08.2021 16:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Heißt: ein paar Wissende haben die Welt durchschaut, die ihnen geschlossen eine andere Wirklichkeit vorgaukeln will. Und alle anderen sind zu dumm, das zu durchschauen?

Kann es nicht sein, dass die paar Verschwörungsmythiker die dummen sind, die die Welt nicht durschauen? Wäre alleine schon statistisch und logisch plausibler... ;-)

19.08.2021 20:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Bambi1981
Zitat von 19.08.2021 08:53 miggk
Ahh so, Du möchtest ein Wirtschaftswunder wie aus den jungen Jahren der BRD kreieren.
Das hätte was.
Da hustet Dir aber jeder CEO einen ganz gehörig etwas vor.
-
Wo fängst Du an und wo hörst Du auf?
-
Übrigens ist der Wirtschaftszweig Deines Unternehmens auch höchst umstritten.
Dann würdest Du es auch recht schwer haben.
-
Wirtschaftliche Freiheit bedeutet eben auch, dass der Unternehmer frei wählen kann, wo er seinen Ressourcen beschafft.

3. Punkt - warum ist der umstritten, @miggk?

19.08.2021 22:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 19.08.2021 20:33 Bambi1981
3. Punkt - warum ist der umstritten, @miggk?

Pharmacie

19.08.2021 22:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 19.08.2021 22:27 miggk
Pharmacie

Was soll da umstritten sein?

19.08.2021 23:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 19.08.2021 22:52 kreutzer
Was soll da umstritten sein?

Nicht jeder findet die Macht der Pharma-Industrie erquickend.

19.08.2021 23:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 19.08.2021 23:09 miggk
Nicht jeder findet die Macht der Pharma-Industrie erquickend.

du verwechselst den "wirtschaftszweig" mit einzelnen globalen großkonzernen. die hier heimischen unternehmen sind definitiv nicht in dieser liga ;-)

19.08.2021 23:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 19.08.2021 23:27 kreutzer
du verwechselst den "wirtschaftszweig" mit einzelnen globalen großkonzernen. die hier heimischen unternehmen sind definitiv nicht in dieser liga ;-)

Für mich sind kleine Betriebe auch nicht das Problem.
Das sehen aber andere Leute ganz anders.

20.08.2021 02:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 19.08.2021 23:27 kreutzer
du verwechselst den "wirtschaftszweig" mit einzelnen globalen großkonzernen. die hier heimischen unternehmen sind definitiv nicht in dieser liga ;-)

Für viele macht das keinen Unterschied. Aber es gibt im Gegenzug natürlich auch Leute die meinen daß die Pharmariesen nur das Wohl der allgemeinheit im Auge haben.

20.08.2021 08:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 20.08.2021 02:02 Kaputnik
Für viele macht das keinen Unterschied. Aber es gibt im Gegenzug natürlich auch Leute die meinen daß die Pharmariesen nur das Wohl der allgemeinheit im Auge haben.

Ich glaube, die Pharmariesen sind aktuell eher daran interessiert, die zum platzen dicke Geldbörse der Aktienbesitzer endgültig zum platzen zu bringen.

20.08.2021 12:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.08.2021 08:39 miggk
Ich glaube, die Pharmariesen sind aktuell eher daran interessiert, die zum platzen dicke Geldbörse der Aktienbesitzer endgültig zum platzen zu bringen.

Also du meinst erst mal die eigene Brieftasche, und dann kann man immer noch darüber nachdenken ob man mal auf der guten Seite stehen will?

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^