LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaRachel Labarama AILabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Flohmarkt   Fotos   Ask Rachel

  >  Themen-Gruppen   >  Was hilft bei Blähungen - Erfahrungen?   >  Was hilft bei Blähungen - Erfahrungen?
Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Was hilft bei Blähungen - Erfahrungen?

Login, um beitreten und schreiben zu können!

6 Mitglieder, 5 Beiträge, gegründet von mascha

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Was hilft bei Blähungen - Erfahrungen?

27.09.2022 11:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! MA  mascha

Seit einiger Zeit habe ich oft ein Völlegefühl und dann einen Druck im Bauch, der dann eben zu Blähungen führt.
Ich ernähre mich jetzt nicht anders bzw. hat sich bei mir nicht viel verändert - woran kann das plötzlich liegen?
Habe schon die Angst, es könnte sich um eine Allergie (Laktose etc.) handeln. Darum habe ich es genau beobachtet nachdem ich Milch getrunken habe oder Joghurt gegessen habe. Daran liegt es nicht, sonst müsste ich ja wohl jedesmal nachdem ich es zu mir genommen habe diese Probleme bekommen - dem ist aber nicht so?
Was kann man gegen Blähungen machen?
Würdet ihr euch gleich auf eine (Nahrungsmittel)Allergie (Unverträglichkeit) testen lassen?


27.09.2022 15:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! Bambi1981
Hey @mascha, während der Schwangerschaft hatte ich öfters mit Völlegefühl / Blähungen zu kämpfen. Die Hebamme hat mir Heilerde und Fencheltee empfohlen, ich war mit deren Wirkung zufrieden. Ansonsten noch Wärmflasche auf den Bauch..

Was Milchprodukte angeht, habe ich die Erfahrung gemacht, dass es bei mir irgendwann mal (kam nach den Schwangerschaften oder mit dem Alter, keine Ahnung..?) mengen- bzw. tageszeitabhängig geworden ist. Vormittags kann ich meinen Kaffee mit viel Milch trinken, nach dem Mittag eher nicht oder nur wenig. Vielleicht könntest du auch das beobachten, ob es bei dir auch einen Zusammenhang zwischen Völlegefühl und Tageszeit gibt.

Ich gehe ungerne zum Arzt, deswegen versuch ich in solchen Fällen selbst die Ursache bzw. Lösungen selber rauszufinden. Natürlich funktioniert es nicht immer und es hängt auch davon ab, wie schlimm die Symptome sind.

...oder du kannst auch Unicum probieren ;)
de.m.wikipedia.org/wiki/Unicum_(Likör)


27.09.2022 17:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! FE  felidae
Stimmt, wie gut bestimmte Lebensmittel vertragen werden, hängt öfter als man denkt auch von den verzehrten Mengen und anderen Umständen ab. Teilweise auch womit gemeinsam man bestimmte Dinge isst oder trinkt.

Was Tees angeht, habe ich gute Erfahrungen mit starkem Pfefferminztee gemacht oder auch mit Fenchel-Anis-Kümmel-Tee. Man kann sich aber auch in der Apotheke beraten lassen, als meine Verdauung mal ärger durcheinander war wurde mir stattdessen geraten ein paar Tage auf Gaspan zu setzen, weil da die pflanzlichen Wirkstoffe höher konzentriert sind. Kommt halt immer auf den Einzelfall an, was jetzt das beste Vorgehen ist. Auf Alkohol würde ich persönlich aber wohl nur in Ausnahmefällen wie Weihnachten oder so setzen.

Wenn die Beschwerden länger anhalten, sollte man aber bitte keine Scheu haben das auch mal beim Hausarzt zu thematisieren.


28.09.2022 11:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! MA  mascha
@Bambi1981
Schwanger bin ich nicht, daran kann es nicht liegen:)
Zu Fenchel wurde mir auch schon geraten. Anis oder Kümmel soll auch noch gut sein. Bisher habe ich aber noch keinen dieser Tees gesehen - war aber bis jetzt auch nur in normalen Supermärkten schauen. Da gehe ich mal zur Apotheke oder zum Reformhaus.
Hätte schon geschaut ob es abends auch kommt, ist aber bei mir nicht so. Ich denke daran liegt es nicht. Also zumindest was jetzt die Laktose anbelangt. Bei den anderen Sachen muss ich noch genauer schauen. Führe aber schon ein Ernährungstagebuch.
Ich habe nichts dagegen zum Arzt zu gehen, probiere nur gerne selbst etwas aus wenn die Probleme nicht so schlimm sind. Für so kleine Wehwehchen braucht man ja nicht sofort zum Arzt gehen. Wenn die Probleme weiterhin bestehen, dann gehe ich eh zum Arzt.

@felidae
Ok danke, dann wird es also etwas komplizierter es herauszufinden als von mir gedacht:)
Werde zu dem Mittel mal in der Apotheke nachfragen wenn ich mir die Tees hole. Kann man ja sicherlich auch gleichzeitig nehmen. Also in der Früh und am Abend Tee und dazwischen ein Mittel (vor dem essen oder je nachdem was da empfohlen wird)
Trinke eher wenig Alkohol, nur zu besonderen Anlässen.
Nein nein, finde nur man kann schon selbst auch mal was machen und nicht immer nur zum Arzt rennen und sich da Medikamente verschreiben lassen. Zu einem Großteil entstehen die Probleme ja wegen des eigenen Lebensstils - denn kann man ja etwas anpassen, gerade wenn man Probleme hat.


12.02.2023 14:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! SA  Sasi_
Hallo mascha!
Ich habe bemerkt dass meine Verdauung extrem stark mit meinen Gefühlen zusammenhängt. Je mehr Stress ich habe, desto schlechter und anfälliger ist auch mein Magen. Vielleicht kannst du das mal mit deinem Ernährungstagebuch zusammen auch herausfinden.... Schlechter Magen ist für mich jetzt immer ein Zeichen, dass ich mich mal kurz setzen und entspannend sollte...


Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

22.06.2024 19:16 von kreutzer in Gruppe Präsident Trump
bilanz trump

22.06.2024 19:14 von martin in Gruppe Radfahren
Urban Biking

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^