LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Imbiss-Stände in Wien

Essen to go
9 Mitglieder, 13 Beiträge (rss), gegründet von niko
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Aktuelle Beiträge

NI 17.09.2015 11:28 - Linzer Geflügel
niko, 3 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Auf der Linzer Straße 271 in höhe U4 Ober St. Veit befindet sich ein kleines Lokal/Schnellimbiss der sich auf paniertes Geflügel und Fisch spezialisiert hat. Es gibt einpaar Tische dort aber man muss sich selber bedienen bzw man nimmt eher das Essen mit. Es gibt auch einen Lieferdienst.

Location: 1
Es wurde einer sehr gemütliche eher sommerliche Stimmung drinnen geschaffen die keineswegs an ein Imbisslokal erinnert. Es ist sehr hell, sauber und es hat nicht diesen typischen Imbissbuden geruch. Das kann auch vielleicht daran liegen, dass es ein Nichtraucherlokal ist.

Essen: 1
Ich bin ein wahrer Schnitzelfan und bestelle sie in österreichischen Lokalen eigentlich fast immer. Verglichen mit sehr guten Restaurants kann das Schnitzel vom Imbiss locker mithalten. Perfekt paniert, das Fleisch hat einen kräftigen Geschmack und sieht optisch sehr gut aus. Es ist, ohne zu übertreiben, eines der besten Schnitzel in Wien!

Preis: 1
Mit 2,80 pro Schnitzelsemmel und 4,60 für ein Riesenschnitzel das sogar fast für zwei reicht sind die Preise allgemein sehr günstig. Die Qualität leider darunter aber nicht. Ich glaube die Preise liegen eher an der hohen Nachfrage!

Bedienung: 2-
Manchmal ein wenig unfreundlich oder grob, aber zum größten Teil sehr freundlich.

Allgemein sehr empfehlenswert!
Diskussion aufrufen...

NI 13.09.2015 16:42 - Türkis
niko, 1 Antwort.Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Türkis ist die erste Dönerbude gewesen, bei der ich mir den Namen merken konnte und er hat sich von Anfang an gut eingeprägt. Damals kannte ich nur vier Stellen (Hütteldorf, Längenfeldgasse, Westbahnhof und Mariahilferstraße).

Meist waren die Besuche eher unangenehm: unfreundliche Mitarbeiter, teuere Preise und hier und da hat etwas mit dem Essen nicht ganz gepasst. In den letzten Jahren hat sich jedoch viel geändert. Es gibt mittlerweile 13 Geschäftstellen in Wien und davon sind 5 richtige Restaurants. Aus der kleinen Kette ist ein starker Kokurrent für Würstelstand und Co. geworden.

Vorallem da es sich um Fast-Food handelt, sind die Restaurants sehr gut gelungen. Nettes Ambiente, gutees Essen und das Personal hat sich auch so gut wie in jedem Geschäft verbessert.

Location: -
Abhängig davon welches Geschäft. (Meine Favoriten SCS und Mariahilferstraße würde ich mit einer 2+ versehen)

Essen: 2
Dürum, Kebap und Reisbox sind alle sehr gut und die Portionen passen vollkommen. Ab und zu kommt es vor, dass Salate o.Ä. ein bisschen länger schon gelegen sind und nicht mehr die volle Frische enthalten, aber das war weiters auch nicht wirklich schlimm.

Preis: 2
Ca 4 Euro zahlt man für ein Dürüm in Wien und die Preise orientieren sich bissschen über dem Durchschnitt.

Bedienung: -
wie bei Location - sehr Platzabhängig aber prinzipiell meist sehr gut.
Diskussion aufrufen...

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!

Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink



weiter...

Weitere Blogs:

Datenschutz
9 Mitglieder, 13 Beiträge.

Foto Blog
13 Mitglieder, 21 Beiträge.

Meine Kätzchen Minna und Emil
6 Mitglieder, 9 Beiträge.

NI 11.09.2015 20:54 - Nacho Libre - Lugner City
niko, 6 Antworten.Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0

Letztens bin ich in der Lugner City beim vorbeigehen zufällig auf ein kleines Imbiss Restaurant namens Nacho Libre gestossen. Ich werde die Beschreibungen hier kurz halten und mit Schulnoten bewerten um es übersichtlicher zu gestalten:

Location: 1
Es ist sehr sauber, hell und man hat auch Platz zu sitzen. Aber Essen to go steht hier um Vordergund. Es ist sehr stilvoll im mexikanisch dekoriert und man fühlt sich sehr wohl.

Essen: 1
Ich bin sehr beindruckt! Die Portionen sind riesig und an Qualität mangelt es keineswegs. Die Zutaten für seine Speisen kann man selbst wählen und alles wirkt sehr frisch und schmeckt hervorragend.

Preis: 4
Knapp 8€ für einen Burrito für unterwegs ist meiner Meinung nach schon sehr viel.

Bedienung: 2
Der Verkäufer hat sich viel Zeit genommen um die richtigen Zutaten zu wählen und hat auch bei der Menüwahl sehr gut beraten können. Vielleicht wieder ein bisschen zuviel Zeit wenn andere Kunden warten.

Allgemein kann ich den Nacho Libre sehr empfehlen, aber eher wenn man sich Zeit nimmt und sich reinsetzt um das Essen zu genießen. Macht auf jeden Fall sehr satt und zufrieden!
Diskussion aufrufen...

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^