LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Globale Erwärmung

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Diskussionen über den anthropogenen Klimawandel
33 Mitglieder, 4129 Beiträge, gegründet von EulerLagrangeGleichung

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: co2-maßnahmen gegen klimawandel

12.05.2021 20:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 12.05.2021 20:46 martin
dann wird der Klimawandel, das Bienensterben, etc schuld sein - also hast du recht - die industrielle Landwirtschaft in Tateinheit mit der Zubetoniererei sowie der Dieselei sorgt für das Insektensterben und die auf Bestäubung angewisenen Pflanzen haben keine Chance gegen den Löwenzahn

Einfältige Zeitgenossen würden jetzt so argumentieren. ;-)

12.05.2021 20:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 12.05.2021 20:48AN  Andreas
Einfältige Zeitgenossen würden jetzt so argumentieren. ;-)

willst du jetzt bestreiten, dass Monokulturen, Pestizide, Flächenfrass, fehlende Grünstreifen sowie Zubetoniererei am Insektensterben schuld sind?

12.05.2021 20:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 12.05.2021 20:50 martin
willst du jetzt bestreiten, dass Monokulturen, Pestizide, Flächenfrass, fehlende Grünstreifen sowie Zubetoniererei am Insektensterben schuld sind?

Das liegt an Radfahrern, die mit offenem Mund fahren.

12.05.2021 20:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 12.05.2021 20:52AN  Andreas
Das liegt an Radfahrern, die mit offenem Mund fahren.

ha, ha....dieses jahr aheb ich noch kein Insektenprotein verspeist...

12.05.2021 21:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Wart ab, die Insektensaison wird in ein paar Wochen starten, weil irgendwann wird dieser Dauerwinter ja sein Ende haben.

13.05.2021 02:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.05.2021 20:35 martin
das meiste Methan wird vermutlich durch das Auftauen des Permafrosts freigesetzt - aber bei den südamerikanischen regenwaldzerstörenden Sojamastkühren gebe ich dir recht - aber das wollen ja die Neos und ihre Alde - Clique. Bei der geringen Anzahl der heimischen Almkühen sehe ich kein Problem - und die überwiegende Mehrzahl der Österreicher will weder auf Milchprodukte noch auf des Muhen der *MUH* auf den Almen verzichten.

Umweltschutz der immer von anderen fordert und das eigene Land außen vor läßt, ist kein Umweltschutz sondern nur Peinlich. Töpfer hat sich nach seiner Amtszeit immer wieder für diese unsägliche Politik entschuldigt.

13.05.2021 02:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet  
Zitat von 13.05.2021 02:32 Kaputnik
Umweltschutz der immer von anderen fordert und das eigene Land außen vor läßt, ist kein Umweltschutz sondern nur Peinlich. Töpfer hat sich nach seiner Amtszeit immer wieder für diese unsägliche Politik entschuldigt.

schon, aber kannst du dir eine alpine Alm ohne *MUH* vorstellen? - das wäre ja wie ein baden-württembergischer Ministerpräsident ohne Daimler :-) <3

13.05.2021 02:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.05.2021 20:46 martin
dann wird der Klimawandel, das Bienensterben, etc schuld sein - also hast du recht - die industrielle Landwirtschaft in Tateinheit mit der Zubetoniererei sowie der Dieselei sorgt für das Insektensterben und die auf Bestäubung angewisenen Pflanzen haben keine Chance gegen den Löwenzahn

Das es kaum mehr Insekten gibt hat also nun wirklich nichts mit dem Klimawandel zu schaffen, mal abgesehen davon, daß auch Löwenzahn sich freut über Besuch von Insekten.

13.05.2021 02:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.05.2021 02:35 Kaputnik
Das es kaum mehr Insekten gibt hat also nun wirklich nichts mit dem Klimawandel zu schaffen, mal abgesehen davon, daß auch Löwenzahn sich freut über Besuch von Insekten.

echt?

13.05.2021 02:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.05.2021 20:50 martin
willst du jetzt bestreiten, dass Monokulturen, Pestizide, Flächenfrass, fehlende Grünstreifen sowie Zubetoniererei am Insektensterben schuld sind?

Die Monokultur auf den Wiesen kommt vom Überdüngen.

13.05.2021 02:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.05.2021 20:52AN  Andreas
Das liegt an Radfahrern, die mit offenem Mund fahren.

Willst du fordern daß ale Radfahrer eine elektrische Unterstützung haben müssen, daß sie Berg auf nicht alle Insekten fressen?

13.05.2021 02:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.05.2021 02:36 Kaputnik
Die Monokultur auf den Wiesen kommt vom Überdüngen.

habe im Spiegel gelesen, dass in *DE* die Überdüngung in Niedersachsen am gefährlichsten ist - wegen der vielen *SAU* - Mastbetriebe - da ist angeblich schon das Grundwasser massiv durch Nitrate beeinträchtigt

13.05.2021 02:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.05.2021 02:35 martin
schon, aber kannst du dir eine alpine Alm ohne *MUH* vorstellen? - das wäre ja wie ein baden-württembergischer Ministerpräsident ohne Daimler :-) <3

Ich kann mir zumindest gut vorstellen, daß ein Ministerpräsident ein vertretbares Auto fährt.


13.05.2021 02:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.05.2021 02:35 martin
schon, aber kannst du dir eine alpine Alm ohne *MUH* vorstellen? - das wäre ja wie ein baden-württembergischer Ministerpräsident ohne Daimler :-) <3

Bei den *MUH* ist es im übrigen so wie´s schon der Paracelsus sagte, daß die Menge es macht ob eins ein Gift sei. ;)

13.05.2021 02:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.05.2021 02:41 Kaputnik
Bei den *MUH* ist es im übrigen so wie´s schon der Paracelsus sagte, daß die Menge es macht ob eins ein Gift sei. ;)

hast du übrigens gewusst, dass die Kühe im 14. Jahrhundert angeblich bedeutend kleiner als die heutigen waren?

13.05.2021 02:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.05.2021 02:39 martin
habe im Spiegel gelesen, dass in *DE* die Überdüngung in Niedersachsen am gefährlichsten ist - wegen der vielen *SAU* - Mastbetriebe - da ist angeblich schon das Grundwasser massiv durch Nitrate beeinträchtigt

Es gibt sicherlich nicht viele Wasserversorger in Deutschland die den Nitratgehalt im Trinkwasser noch im Griff haben.

13.05.2021 02:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.05.2021 02:42 Kaputnik
Es gibt sicherlich nicht viele Wasserversorger in Deutschland die den Nitratgehalt im Trinkwasser noch im Griff haben.

also auch in BW?

13.05.2021 02:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.05.2021 02:42 martin
hast du übrigens gewusst, dass die Kühe im 14. Jahrhundert angeblich bedeutend kleiner als die heutigen waren?

Das waren sie auch vor 100 Jahren noch.

13.05.2021 02:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.05.2021 02:43 Kaputnik
Das waren sie auch vor 100 Jahren noch.

tatsächlich?

13.05.2021 02:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.05.2021 02:43 martin
tatsächlich?

Und vor 50 Jahren auch noch. ...zumindest zum Teil.

13.05.2021 02:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.05.2021 02:57 Kaputnik
Und vor 50 Jahren auch noch. ...zumindest zum Teil.

aber da ziehst du die Turbokühe ins Durschnittsverfahren mit ein, oder?

13.05.2021 09:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.05.2021 02:59 martin
aber da ziehst du die Turbokühe ins Durschnittsverfahren mit ein, oder?

Aber ja doch.

13.05.2021 09:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.05.2021 09:56 Kaputnik
Aber ja doch.

seit wann gibt es diese Turbokühe?

13.05.2021 10:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.05.2021 09:57 martin
seit wann gibt es diese Turbokühe?

Die gibt´s wenigstens seit den 1970er Jahren in weiter Verbreitung.

13.05.2021 10:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.05.2021 10:52 Kaputnik
Die gibt´s wenigstens seit den 1970er Jahren in weiter Verbreitung.

danke - du bist wirklich ein Kuh- und Wildtierkenner

13.05.2021 11:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.05.2021 10:57 martin
danke - du bist wirklich ein Kuh- und Wildtierkenner

Das hätte dir der Andreas so bestimmt auch sagen können.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

14.05.2021 00:43 von kreutzer in Gruppe Geile Videos & Pics
die schlange beißt!

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Alle Beiträge in diesem Thread abrufen...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^