LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

miggks_Blog


22 Mitglieder, 3197 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Elterntaxis: Bloß keinen Meter zu Fuß zur Schule | extra 3 | NDR

04.09.2020 12:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! miggk

Wie unsinnig manche Dinge laufen kann man jeden Tag vor Schulen und Kitas sehen. Fahrzeuge, die den Schulbus behindern, den Schulweg selbst zuparken, Radfahrende Schulkinder... die den Verkehr gefährden...
-
Ideal für alle Diesel-SUVs, die für ein paar Hundert Meter umständlich aus der Garage geholt werden müssen, im Winter durch vorsichtiges, 15-minütiges warmlaufen lassen geheizt werden müssen, im Sommer mit laufenden Motoren auf den Parkplätzen stehen, dass die Klimaanlage das Fahrzeug-Innere auf angenehme Temperaturen hält...
-
Eine nicht ernst zu nehmende "Reportage" von Extra 3
www.youtube.com/watch?v=HsU2W3v_17s
(Video hier anzeigen)

04.09.2020 12:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 04.09.2020 12:08 miggk
Wie unsinnig manche Dinge laufen kann man jeden Tag vor Schulen und Kitas sehen. Fahrzeuge, die den Schulbus behindern, den Schulweg selbst zuparken, Radfahrende Schulkinder... die den Verkehr gefährden...
-
Ideal für alle Diesel-SUVs, die für ein paar Hundert Meter umständlich aus der Garage geholt werden müssen, im Winter durch vorsichtiges, 15-minütiges warmlaufen lassen geheizt werden müssen, im Sommer mit laufenden Motoren auf den Parkplätzen stehen, dass die Klimaanlage das ... mehr!

Und drinnen sitzt FridayForFuture-Generation. *LOL*

04.09.2020 19:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 04.09.2020 12:08 miggk
Wie unsinnig manche Dinge laufen kann man jeden Tag vor Schulen und Kitas sehen. Fahrzeuge, die den Schulbus behindern, den Schulweg selbst zuparken, Radfahrende Schulkinder... die den Verkehr gefährden...
-
Ideal für alle Diesel-SUVs, die für ein paar Hundert Meter umständlich aus der Garage geholt werden müssen, im Winter durch vorsichtiges, 15-minütiges warmlaufen lassen geheizt werden müssen, im Sommer mit laufenden Motoren auf den Parkplätzen stehen, dass die Klimaanlage das ... mehr!

@miggk du bist super! Wir haben offensichtlich die gleiche Meinung betreffend Diesel-SUV's. <3

Regional einkaufen!
Labarama unterstützt die regionale Wirtschaft!
Regional einkaufen - die heimische Wirtschaft jetzt unterstützen!

Labarama unterstützt die regionalen/lokalen Händler sowie die heimischen Produzenten - mit 200€ Gratiswerbebudget!

KEINE ...

weiter...

04.09.2020 19:04        martin Geteilt in Profil Profil martin
04.09.2020 19:05        martin Geteilt in Profil Profil martin

04.09.2020 20:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! M.  M.G.
Wieso ist diese Reportage nicht ernst zu nehmen?? Daa da draußen läuft genau so ab. GENAU so? Nein, noch krasser (z.B. fährt Vater mehrmahls innerhalb 2 Std. weil Kinder unterschiedlich zu gleicher Schule müssen) ... 8(

medienschiff.de
Schiffspost & Buchnews - GRATIS

Immer eine Handbreit Humor zwischen den Zeilen: Das Leben ist bunter als der eigene Horizont! Sichere dir diese Schiffspost für Landratten.



weiter...

04.09.2020 20:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Zitat von 04.09.2020 20:06M.  M.G.
Wieso ist diese Reportage nicht ernst zu nehmen?? Daa da draußen läuft genau so ab. GENAU so? Nein, noch krasser (z.B. fährt Vater mehrmahls innerhalb 2 Std. weil Kinder unterschiedlich zu gleicher Schule müssen) ... 8(

Naja, Extra 3 ist eine Satire-Sendung. Das darf man nicht übersehen

04.09.2020 20:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 04.09.2020 20:12 miggk
Naja, Extra 3 ist eine Satire-Sendung. Das darf man nicht übersehen

Basiert also nur auf Fake.......dachte ich mir doch. *LOL*

04.09.2020 20:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Zitat von 04.09.2020 20:48 Held_der_Arbeit
Basiert also nur auf Fake.......dachte ich mir doch. *LOL*

Die Sendung ja, in der Wirklichkeit blockieren die Elterntaxen sogar Feuerwehrzufahrten.

04.09.2020 22:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 04.09.2020 20:50 miggk
Die Sendung ja, in der Wirklichkeit blockieren die Elterntaxen sogar Feuerwehrzufahrten.

stimmt - und gleich beim @Dino hat eine SUV-Schülerintaxi spielende Frau mit dem Hany telefoniert und eineSchülerin totgefahren...

05.09.2020 10:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 04.09.2020 12:08 miggk
Wie unsinnig manche Dinge laufen kann man jeden Tag vor Schulen und Kitas sehen. Fahrzeuge, die den Schulbus behindern, den Schulweg selbst zuparken, Radfahrende Schulkinder... die den Verkehr gefährden...
-
Ideal für alle Diesel-SUVs, die für ein paar Hundert Meter umständlich aus der Garage geholt werden müssen, im Winter durch vorsichtiges, 15-minütiges warmlaufen lassen geheizt werden müssen, im Sommer mit laufenden Motoren auf den Parkplätzen stehen, dass die Klimaanlage das ... mehr!

Darüber hab ich mich schon vor ein paar Jahren amüsiert. ...also über das Video...

05.09.2020 10:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 04.09.2020 22:07 martin
stimmt - und gleich beim @Dino hat eine SUV-Schülerintaxi spielende Frau mit dem Hany telefoniert und eineSchülerin totgefahren...

Auch in Deutschland sind die meisten Unfälle von Kindern auf´m Schulweg, daß sie von Helikoptermüttern vor der Schule zusammen gefahren werden, die nur deswegen da rum fahren um ihre Schrazzen die Gefahren des Schulwegs zu ersparen.

06.09.2020 08:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! M.  M.G.
Interessant das Verhalten eines Nachbarn: Der Junge ist 11. Sein Vater bestand auf Ausbildung in Karate (grüner Gütel) und Judo. Außerdem fährt der Junge immer mit auf den Schießstand und hat dort (angeblich) auch eigene Waffen.
Allein 1,5 km zur Schule zu gehen ist dem Jungen nicht zuzumuten (sagt der Vater)!

06.09.2020 16:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 06.09.2020 08:47M.  M.G.
Interessant das Verhalten eines Nachbarn: Der Junge ist 11. Sein Vater bestand auf Ausbildung in Karate (grüner Gütel) und Judo. Außerdem fährt der Junge immer mit auf den Schießstand und hat dort (angeblich) auch eigene Waffen.
Allein 1,5 km zur Schule zu gehen ist dem Jungen nicht zuzumuten (sagt der Vater)!

und: fährt er ihn mit einem Diesel zur Schule?

06.09.2020 16:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Zitat von 06.09.2020 16:08 martin
und: fährt er ihn mit einem Diesel zur Schule?

Spielt das eine Rolle?

06.09.2020 16:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 06.09.2020 16:39 miggk
Spielt das eine Rolle?

eigentlich nicht - hast recht...

10.09.2020 01:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Also Taxi Papa.

10.09.2020 02:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin bearbeitet  
Zitat von 06.09.2020 16:43 martin
eigentlich nicht - hast recht...

hoffentlich wird der Typ dann nicht so ein sonderbarer Egoshooter, der dann so einen Amoklauf wie in den USA und, wo war das, Winneden? abliefert...

10.09.2020 08:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Solche Amokläufe gab es nicht nur in Winnenden.

10.09.2020 12:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 10.09.2020 02:20 martin
hoffentlich wird der Typ dann nicht so ein sonderbarer Egoshooter, der dann so einen Amoklauf wie in den USA und, wo war das, Winneden? abliefert...

Das hat wohl eher nicht viel mit Shootern zu tun, die müssen nur in den Medien gerne als Sündenbock herhalten. Was damit zu tun hat ist aber der Zugang zu Waffen. Es ist aber so, daß in Deutschland nicht die Schußwaffen besser überwacht wurden sondern es wurde Paintball, Schreckschuß, Taschenmesser usw. verboten, bzw. erst ab 18 unter strengen Auflagen, aber die nächsten Schießübungen auf Menschen im öffentlichen Raum mit der nächsten Jagdwaffe läßt meist nicht lange auf sich warten.

10.09.2020 13:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 10.09.2020 12:20 Kaputnik
Das hat wohl eher nicht viel mit Shootern zu tun, die müssen nur in den Medien gerne als Sündenbock herhalten. Was damit zu tun hat ist aber der Zugang zu Waffen. Es ist aber so, daß in Deutschland nicht die Schußwaffen besser überwacht wurden sondern es wurde Paintball, Schreckschuß, Taschenmesser usw. verboten, bzw. erst ab 18 unter strengen Auflagen, aber die nächsten Schießübungen auf Menschen im öffentlichen Raum mit der nächsten Jagdwaffe läßt meist nicht lange auf sich warten.

aber ob das mit der medialen Charakterisierung der Egoshooter nicht doch stimmt? In den USA waren (fast) alle diese Amokläufer einzelgängerische Sonderlinge, die stundenlang am Computer herumgeballert haben...

10.09.2020 13:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Auch hier kommt es wieder auf die Sichtweise bzw. die Art der Auswertung an.

11.09.2020 00:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Bambi1981
Zitat von 10.09.2020 08:26 miggk
Solche Amokläufe gab es nicht nur in Winnenden.

Das in Winnenden war aber ziemlich heftig, find ich, dazu noch seine mehrstündige Flucht und dass er in Wendlingen (?) weitergemacht hat..

11.09.2020 08:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Keine Frage. Jeder Amoklauf ist verstörend und erschreckend und ist einer zuviel.
-
Die Umstände, wie es dazu kommt finde ich eben noch erschreckender. So etwas wird selten richtig gut aufgearbeitet.

11.09.2020 09:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Bambi1981
Was meinst du genau mit den Umständen?

Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man so was überhaupt aufarbeiten kann.
Damals habe ich in Schwäbisch Gmünd gewohnt, im Radio kam plötzlich die Ansage über den Fall, die ganzen Geschehnisse wurden nachverfolgt..
ich hatte danach noch eine ganze Weile ein blödes Gefühl, wenn ich in die Stadt musste.

Tim K. war soviel ich weiß zuvor in psychiatrischer Behandlung, merkt man da nichts?

11.09.2020 09:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Es gibt Menschen, die sich ausgezeichnet gegenüber anderen verstellen können. Wenn diese Menschen sich ein wenig anstrengen würden, könnten sie Schauspieler werden.
-
Aber auch, wenn man neutral diesen Menschen gegenüber tritt, haben wir hier in Deutschland in irgendeiner Art und Weise eine Verpflichtung. Und dabei geht es um "Resozialisierung".
Häufig haben Menschen gar keine Aussicht mehr, am kulturellen Leben teilzunehmen. Genügend Menschen müssen sich darauf konzentrieren, ihr täglich Brot noch bezahlen zu können (siehe Flaschensammler).
Menschen, die vom Müll der Zivilisation leben müssen und das im "reichen" Deutschland.
-
Aber auch wenn man wirklich versucht, die Menschen zu resozialisieren, so gibt es doch auch Menschen, denen man nicht mehr helfen kann.
Und das haben die Verantwortlichen noch nicht verstanden.
Das kann man prima bei Wiederholungstätern sehen, bei denen man noch immer die Resozialisierung versuicht.

11.09.2020 11:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 10.09.2020 13:20 martin
aber ob das mit der medialen Charakterisierung der Egoshooter nicht doch stimmt? In den USA waren (fast) alle diese Amokläufer einzelgängerische Sonderlinge, die stundenlang am Computer herumgeballert haben...

So wurde es in den Nachrichten gesagt, und zuweilen dann nachher auch daß es doch nicht der Fall war. Im Zweifel würde es aber dann vielleicht ja auch einfach zeigen, daß Leute die einen entsprechenden Schaden haben eine Zeitlang sich damit zufrieden geben. Wie auch immer, es hat noch keiner mit ´nem digitalen Gewehr Menschen auf der Straße erschossen und auch nicht mit Farbpatronen oder mit Taschenmessern. Es sind immer die Schießeisen und meist legal in Besitz befindliche oder wenigstens solche die in der Familie legal im Besitz sind. Genauer, ich kann mich nicht erinnern, daß es je in Deutschland einen Amoklauf mit einer illegalen Schußwaffe gab, außer vielleicht die selber gebastelte mit der ´n Nazi in ´ne Synagoge einzudringen, aber da sprechen wir von Rassismus und/oder Intoleranz pur, da hilft alles nichts, zumindest wenn genug Rückhalt vorhanden.

11.09.2020 11:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 11.09.2020 00:10 Bambi1981
Das in Winnenden war aber ziemlich heftig, find ich, dazu noch seine mehrstündige Flucht und dass er in Wendlingen (?) weitergemacht hat..

Ich war da wärend der Aktion grad in Wendlingen, hab kaum was mitbekommen, hatte aber schwerste Bedenken und Ängste, daß der Verkehr z.B. von der Polizei zum Erliegen gebracht wird.

11.09.2020 11:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 11.09.2020 09:24 miggk
Es gibt Menschen, die sich ausgezeichnet gegenüber anderen verstellen können. Wenn diese Menschen sich ein wenig anstrengen würden, könnten sie Schauspieler werden.
-
Aber auch, wenn man neutral diesen Menschen gegenüber tritt, haben wir hier in Deutschland in irgendeiner Art und Weise eine Verpflichtung. Und dabei geht es um "Resozialisierung".
Häufig haben Menschen gar keine Aussicht mehr, am kulturellen Leben teilzunehmen. Genügend Menschen müssen sich darauf konzentrieren, ihr täglich ... mehr!

Bin mir da jetzt nicht sicher ob du sagen wolltest, daß das ein Problem von Armut in Deutschland ist, vermutlich wolltest du das nicht sagen, es wäre auch unsinnig, denn Arme bekommen keinen Waffenschein für die Jagd, denn sie können sich weder ein Gewehr noch den Abschuß leisten und ´nen Waffenschein um sich und ihren Besitz zu schützen bekommen sie auch nicht, sie besitzen ja eh nichts, vor allem nicht für die Antragsgebühren. :D Über´n Sportschützenverein kann man einen Waffenschein bekommen, aber auch das ist nicht mehr ganz so einfach.

11.09.2020 12:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Ich will damit sagen:
Menschen, die nichts mehr zu verlieren haben, denen ist es wurscht, was passiert.
-
Es gibt Leute, die dann einfach aufgeben... und andere, die werden aggressiv. Die Aggressiven brauchen eh keine Waffe, die klauen auch mal einen Lkw und rasen in die Menge.
-
Wenn ich als "vernunftbegabter" Erwachsener zwischen Ego-Shooter und Realität nicht mehr unterscheiden kann, habe ich noch ganz andere Probleme.

11.09.2020 12:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 11.09.2020 12:00 miggk
Ich will damit sagen:
Menschen, die nichts mehr zu verlieren haben, denen ist es wurscht, was passiert.
-
Es gibt Leute, die dann einfach aufgeben... und andere, die werden aggressiv. Die Aggressiven brauchen eh keine Waffe, die klauen auch mal einen Lkw und rasen in die Menge.
-
Wenn ich als "vernunftbegabter" Erwachsener zwischen Ego-Shooter und Realität nicht mehr unterscheiden kann, habe ich noch ganz andere Probleme.

In der Regel sind´s eben aber denoch Schußwaffen und zuweilen mal ´n KFZ.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^