LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Recht und Steuerfragen

Login, um beitreten und schreiben zu können!
AufZack Fragen und Antworten sind nun in Labarama und noch besser!
2341 Mitglieder, 9961 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Frage zu Recht und Steuern   ¿!

20.03.2002 09:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! RE  reisen teilen

Während meiner Ehe erbte ich 100.000 DM - dieses Geld war Startkapital für eine Eigentumswohnung, später für ein Haus.Meine Frau steuerte zum Kauf einen Bausparvertrag von 15.000 DM bei. Die Zinsen und Tilgung der Hypotheken übernahmen wir gemeinsam - beide berufstätig mit gleichem Gehalt. Ist es richtig, daß wenn dieses Haus jetzt verkauft wird, daß der Erlös zunächst um die 100.000 DM für mich und die 15.000 DM für sie verringert und dann durch 2 geteilt wird? Oder steht meiner Frau genau die Hälfte des Hauses zu? Gibt es irgendwo Vorlagen, wie im Falle einer Scheidung Einrichtung, Autos etc. verrechnet werden? Vielen Dank für die Beantwortung

20.03.2002 14:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! SC  schindler00 teilen
Hier ein link zum Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch in Österreich. Hab mir die Inhaltsangabe angeschaut und es gibt einige Eintragungen zum Thema Ehe und Auflösung. Das beste wäre aber sicherlich die Unterstützung eines Anwaltes in Anspruch zu nehmen. Je nach Gesinnung deines Partners.. liebe Grüße

www.gesetze.at/n-team/GOnline/showg.cgi?p=ABGB.htm

20.03.2002 14:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! DI  ditobo teilen
Danke - leider werden wir nicht nach österr., sondern nach deutschem Recht geschieden... Vielleicht kennt jemand einen ähnlichen Fall, der mir Sicherheit gibt - bevor ich zum Anwalt gehe. Nochmals DANK!!!!

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Konto im Ausland mit Kreditkarte.Ohne Schufa.

Girokonto im Ausland. Mit Kreditkarte. Keine Grundgebühr. Ideal bei Schulden Besser als P Konto. Nur einmalig 50€ für die Vermittlung . Bekommt jeder. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 83 999 84 https://www.weg-adresse.com/konto-im-ausland/



weiter...

20.03.2002 15:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PU  Puschel teilen
noch was gutes linkliste mit Familienrechtliche Berechnungen

www.google.de/search?hl=de&ie=ISO-8859-1&oe=ISO-8859-1&q=Familienrechtliche+Berechnunge...

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Schulden ? Profi durch eigene Erfahrungen hilft.

Ich zeige ihnen schnelle Lösungen die klappen. Schauen Sie sich mein Erklär-Video einfach mal an. Und werden Sie ihre Schulden einfach schneller los. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 / 83 999 84 (Keine Rechtsberatung)



weiter...

20.03.2002 17:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
... beim Zugewinnausgleich wird das gesamte Vermögen betrachtet, nicht nur das Haus...

Im Eilverfahren: Wert des Vermögens am Ende minus dem eingebrachten Vermögen beider Partner ist der Zugewinn. Dieser wird durch 2 geteilt und muß eben ausgeglichen werden...

24.03.2002 20:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
hallo ditobo reisen,

kommt darauf an, was ihr (du und deine nochehefrau) bei eurer hochzeit vertraglich vereinbart habt. wenn ihr gar nichts vereinbart habt, lebt ihr (noch) im gesetzlichen stand der zugewinngemeinschaft gem. § 1363 bgb dejure.org/gesetze/BGB/1363.html . wie michaB schon kurz angerissen hat, bedeutet dies, dass jeder eigentümer seines vermögens bleibt, aber bei beendigung der ehe (sei es durch tod, sei es durch scheidung) der zugewinn jedes ehepartners ausgeglichen wird (s. abs. 2). zu diesem zugewinn zählt nicht nur das haus, das du und/oder dein ehepartner jeder für sich (1/2 miteigentumsanteil am grundstück) erworben habt, sondern auch das auto oder die auf dem haus lastenden schulden oder dein/ihr wertpapierdepot. der zugewinn von jedem ehepartner wird gemäß § 1373 bgb dejure.org/gesetze/BGB/1373.html wie folgt berechnet: " Zugewinn ist der Betrag, um den das Endvermögen eines Ehegatten das Anfangsvermögen übersteigt." die hälfte deines zugewinns musst du an deine nochehefrau abgeben, umgekehrt muss sie die hälfte ihres zugewinns an dich abgeben.

!!  
24.03.2002 20:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
zu deinem anfangsvermögen (also der wert des vermögens, das du in die ehe mitgebracht hast) sind gemäß 1374 bgb dejure.org/gesetze/BGB/1374.html nicht nur dein girokonto über 124,80 dm zu zählen, sondern auch schenkungen und erbschaften zu rechnen, also die geerbten 100.000 dm. deine ehefrau kann zu ihrem anfangsvermögen ihren bausparvertrag mit den 15.000 dm (waren die schon komplett eingezahlt?) zählen. wenn deine ehefrau mehr schulden als vermögen in die ehe mitgebracht hat, dürfen die schulden als anfangsvermögen nur soweit berücksichtigt werden, als auch vermögen vorhanden war (also kein negativer betrag!), s. § 1374 abs. 1 zweiter halbsatz).

das endvermögen wid gemäß § 1375 bgb dejure.org/gesetze/BGB/1375.html definiert. vorsicht: weder du noch deine ehefrau kann sich jetzt noch künstlich durch schenkungen oder verschwendung arm machen (s. abs. 2).

alles weitere zum zugewinn kannst du hier 213.198.25.175/cgi-local/suche?Suchenach=zugewinn nachlesen.

da deine frage hier schon öfter so ähnlich gestellt wurde (s. www.tripple.net/contator/aufzack/su... ), solltest du auch in den antworten hierzu nachlesen.

16.04.2002 22:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
danke für die zacks.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

23.09.2018 20:57 von kreutzer in Gruppe Polizei
Vergleich USA und Kleinbritannien

23.09.2018 20:00 von kreutzer in Gruppe China
Toll, wie sich China öffnet

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

24.09.2018 03:52 von Sigurd in Gruppe ARMUT in Deutschland
Gesundheit

AN 24.09.2018 02:23 von Andreas in Gruppe Zillertal
Architekturtourismus

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

atrosan
Bewegungsprobleme? Atrosan hilft!
Atrosan® schmiert Ihre Gelenke und wirkt so Abnutzungserscheinungen entgegen.Seit Jahrzehnten bewährt. Atrosan® verhilft Ihnen zu mehr Mobilität in Sport und Alltag. Damit sie wieder in Bewegung kommen. In Ihrer Apotheke.


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^