LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Unser Häusle

Hier kommen Bilder und Texte zu unserem Häusle rein, wie es aussah, wie es aussieht und was sich ändert.
8 Mitglieder, 195 Beiträge (rss), gegründet von Kaputnik
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Was es in unserem Häusle alles so gab nach dem Kauf

24.12.2019 12:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik

Manche Sachen sind nicht so, daß ich für uns einen nährwerten Nutzen darin erkennen könnte, andere sind wieder recht brauchbar.
Von Heiligenstatuen und Kruzifixen abgesehen befindet sich unter vielen anderen Dingen darin dieses Sofa.


Große Ansicht


24.12.2019 12:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Oder auch diese Stühle...


Große Ansicht


24.12.2019 12:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Dieser Phonowagen aus den 1970er Jahren iat auch nicht der Hit.


Große Ansicht


Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!

Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink



weiter...

24.12.2019 12:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Dieser Verkaufsständer aus der DM-Zeit für Süßkram ist da vermutlich schon etwas interessanter...
Von dem werd ich wohl zwei Bilder rein machen müssen, hab keins wo man ihn in seiner ganzen Pracht am Stück sehen kann...


Große Ansicht


24.12.2019 12:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


24.12.2019 13:04 - gelöscht

24.12.2019 13:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Es gibt natürlich auch noch jede Menge andere Verkaufständer unter anderem für Kleb von Uhu, aber mit denen belästige ich euch jetzt mal nicht.
Z.B. ist dieses Soldatenbild aus Kaiserszeiten recht großformatig noch an ´ner Wand gehangen.


Große Ansicht


24.12.2019 14:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Die Lampe hier aus den 20er Jahren ist auch ein echtes Schmuckstück, die werde ich vermutlich mal auf e-Bay versilbern...
Das erste Bild ist geblitzt und die anderen sind ohne Blitz...


Große Ansicht


24.12.2019 14:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


24.12.2019 14:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


24.12.2019 21:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Dieser Schrank aus der Zeit vor dem zweiten Reich dürfte einer der ganz frühen Schränke sein, was genaues weiß ich aber nicht. Er ist etwas eingestaubt, aber unter dem Lack kann man sehen, daß er woll mit Schellack gestrichen wurde.


Große Ansicht


24.12.2019 21:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Die Truhe die auch auf der unteren Bühne steht ist in einem etwas reparaturbedürftigen Zustand, aber sie dürfte tatsächlich noch aus einer Zeit stammen, als zumindest die Landbevölkerung noch keine Schränke bessesen hat.
Ihr Schloß sieht beinahe wie ´ne Bärenfalle aus. ;)) Die schönen Gußeisernen Beschläge sind innenliegend, die empfand man damals wohl als notwendiges Übel und nicht als Hingugger.

24.12.2019 21:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Die Truhe die auch auf der unteren Bühne steht ist in einem etwas reparaturbedürftigen Zustand, aber sie dürfte tatsächlich noch aus einer Zeit stammen, als zumindest die Landbevölkerung noch keine Schränke bessesen hat.
Ihr Schloß sieht beinahe wie ´ne Bärenfalle aus. ;)) Die schönen Gußeisernen Beschläge sind innenliegend, die empfand man damals wohl als notwendiges Übel und nicht als Hingugger.


Große Ansicht


25.12.2019 03:39        martin Geteilt in Profil Profil martin

26.12.2019 18:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Da das Häusle schon ein paar Hundert Jahre auf´m Buckel hat, finden sich dort zum Teil mehr oder weniger skuriele Dinge. Zum Beispiel mindestens 9 Säcke von 1914 die durchnummeriert sind. Einer dieser Säcke ist annähernd 1,7 Meter hoch und aus extrem starkem Gewebe. Mir ist unklar wofür solche Säcke wohl verwendet wurden. Am ehesten könnte ich mir noch vorstellen, zumal viele davon unbenutzt aussehen, daß sie eventuell für ´n Strohlager vielleicht ein Teil der Aussteuer gewesen sein könnten.


Große Ansicht


26.12.2019 18:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Es gibt aber auch eine größere Zahl sehr gut erhaltener Säcke in denen einst Kunstdünger verkauft wurden.


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik bearbeitet  
Bei diesem Sack finde ich ganz neckisch was der Kunstdüngerproduzent meint wie viel man von dem Zeug hin schmeißen soll.
Wie ein Landwirt da noch was an seiner Weide verdienen will, wenn er solche Mengen von dem Zeug auf die selbe kippt, ist mir ein Rätsel.


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik


Große Ansicht


26.12.2019 18:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 26.12.2019 18:23 Kaputnik


Große Ansicht

@Kaputnik: kann das vielleicht was mit dem Kriegsausbruch zu tun haben - ein Transportbehältnis für Verpflegung/Kriegszeugs? Vielleich kannst du die Fotos mal einem Historiker schicken - der auf Zeitgeschichte/1 WK spezialisiert ist?

26.12.2019 19:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 26.12.2019 18:29 martin
@Kaputnik: kann das vielleicht was mit dem Kriegsausbruch zu tun haben - ein Transportbehältnis für Verpflegung/Kriegszeugs? Vielleich kannst du die Fotos mal einem Historiker schicken - der auf Zeitgeschichte/1 WK spezialisiert ist?

Das würde dann aber voraussetzen, daß die gleich darauf sich umentschieden haben. Dagegen spricht aber, daß das so große Säcke sind, daß die mit Getreide oder Kartoffeln oder ähnlichem unmöglich zu tragem wären, da ging in einen Sack bestimmt 150 - 250kg rein, und Militär liebt kleine Gebinde mit denen man mobil ist.
Kennst du hier im Labarama einen der sich mit dem WK 1 auskennt und soetwas wissen könnte?

26.12.2019 19:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
eigentlich nicht - aber ich bezog mich auch auf die ersten Säcke, wo 1914 draufstand. Du hast die extreme Stärke des Materials erwähnt - und die Art der Beschriftung deutet für mich als Laien auf Militär hin, vielleicht waren das auch die Daten, die damals die Stellungskommission von den Wehrpflichtigen hatte....

26.12.2019 20:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 26.12.2019 19:54 martin
eigentlich nicht - aber ich bezog mich auch auf die ersten Säcke, wo 1914 draufstand. Du hast die extreme Stärke des Materials erwähnt - und die Art der Beschriftung deutet für mich als Laien auf Militär hin, vielleicht waren das auch die Daten, die damals die Stellungskommission von den Wehrpflichtigen hatte....

Das war klar, welche Säcke du meintest. Da die Säcke aber nicht weiter gegeben wurden und auch viel zu groß sind, halte ich´s persönlich eher für unwahrscheinlich, daß es da um was militärisches geht. ... die Säcke sind auch leer schon richtig schwer.

26.12.2019 22:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
aber vielleicht klann man die Fotos dennoch zu einem Historiker schicken, da gibt es sicher welche, die sich auf den Damaligen Wirtschafts- und Transportkreislauf spezialisiert haben - wäre wirklich interessant, wofür die gedacht waren. Vielleicht waren die auch relativ teuer, weil der Namen das Eigners draufstand. Oder vielleicht hat es wirklich was mit dem Krieg zu tun - damals wurden ja die Nahrungsmittel bewirtschaftet - vielleicht war er ein Landwirt und diese Säcke dienten zur Indentifikation, welcher Bauer bereits seinen obulus an die zuständige Sammel/Verteilstelle abgeliefert hatte....

26.12.2019 22:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 26.12.2019 22:27 martin
aber vielleicht klann man die Fotos dennoch zu einem Historiker schicken, da gibt es sicher welche, die sich auf den Damaligen Wirtschafts- und Transportkreislauf spezialisiert haben - wäre wirklich interessant, wofür die gedacht waren. Vielleicht waren die auch relativ teuer, weil der Namen das Eigners draufstand. Oder vielleicht hat es wirklich was mit dem Krieg zu tun - damals wurden ja die Nahrungsmittel bewirtschaftet - vielleicht war er ein Landwirt und diese Säcke dienten zur ... mehr!

Bei der Qualität waren die absolut sicher nicht billig.
Ich werd versuchen das raus zu bekommen, wird aber sicherlich noch dauern. Vielleicht daß ein Bäuerliches Museum was weiß.

26.12.2019 23:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 26.12.2019 22:44 Kaputnik
Bei der Qualität waren die absolut sicher nicht billig.
Ich werd versuchen das raus zu bekommen, wird aber sicherlich noch dauern. Vielleicht daß ein Bäuerliches Museum was weiß.

falls du wirklich die Zeit dafür hast - wäre sicher interessant....

27.12.2019 01:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 26.12.2019 23:45 martin
falls du wirklich die Zeit dafür hast - wäre sicher interessant....

Mich interessiert´s ja auch. Letztlich sind die wirklich sehr ungewöhnlich.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^