LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Fragen zur Gesundheit und Medizin

Login, um beitreten und schreiben zu können!
AufZack Fragen und Antworten sind nun in Labarama und noch besser!
991 Mitglieder, 4197 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Test für Alkoholallergie?   ¿!

30.09.2001 14:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AL  alivio teilen

Hallo Ärzte und sonstige schlaue Leute!

Ich habe vor kurzem eine Operation über mich ergehen lassen müssen, bei der aus Nebenhöhlen / Stirnhöhlen usw. Polypen entfernt wurden.

Der Grund für den Polypenwachstum ist laut Ärzten bei einer Allergie zu sehen. Ich habe die gängigen Allergien durch den Pricktest testen lassen - ausser einer schwach ausgebildeten Gräserpollenallergie nichts da, und diese könne lt. Arzt kaum für die Erkrankung verantwortlich sein.

Mein Arzt vermutete daraufhin eine Aspirinallergie, die jedoch wohl auch nicht vorhanden ist. Ich habe allerdings festgestellt, dass bei Alkoholkonsum meine Nase extrem zuschwillt und sich auch viel gelblicher Schleim bildet. Meine Vermutung ist daher eine Allergie gegen Alkohol bzw. gegen irgendwelche Inhaltsstoffe in Bier und Wein. Meine Frage ist demnach: - Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht - war so eine Allergie bei jmdem der Grund für Nasenpolypen? - Weiss jemand, ob es einen einfachen (Haut-)Test gibt für so eine Alkoholallergie? Danke!

30.09.2001 15:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! UB  Uwe Busse teilen
Vermeide doch halt jegliche Form von Alkohol-Konsum !!! Es gibt alkoholfreies Bier und entsprechenden Wein. Hast Du nach dem Genuß keine Probleme... stelle Deine Trinkgewohnheiten doch entsprechend ein.

30.09.2001 15:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! UB  Uwe Busse teilen
Weitere Info`s erhälst Du hier:

www.allergien.com/

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!

Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:



weiter...

30.09.2001 16:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
Re: Alkoholallergie/Nasenpolypen Von: P. Marko Datum: 26 Sep 1999

Kommentar Sehr wahrscheinlich hängen Ihre akute Reaktion auf Alkohol und Polypenwachstum zusammen. Es muss nicht der Alkohol sein, sondern die Produkte von Gärungshefen, somit ist auch Brot u.a. verdächtig. Süssigkeiten mit folgender Gährung in Darm tun auch nicht gut. Es hilft Ihnen nur (für mehrere Monate) die Auslöser auslassen. Sie können sich auch die Lebensmittel-IgG bestimmen lassen, dann erfahren Sie, was alles in Frage kommt. Es hat nur Sinn, wenn Sie bereit sind erst ganz verzichten, dann nur in kleinen Mengen in Abstand von mehreren Tagen die einzelne „Übeltäter“ zu sich nehmen.

www.hausarzt.ch/archiv/archiv-99-3/_vhz/0000018d.htm

!!  
30.09.2001 16:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
Gibt es eine Alkoholallergie? Die meisten Beschwerden bei der Aufnahme von Alkohol lassen sich in die eigentlichen Wirkungen des Alkohols und in Wirkungen von anderen Inhaltsstoffen von alkoholischen Getränken unterteilen.

von: Prof. Dr. T. O. F. Wagner Erstellt am: 27.02.2001

Alkohol hat sowohl anregende als auch dämpfende Wirkungen. Das sind ja die Gründe, warum Alkohol so viel getrunken wird. Nun gibt es auch bei diesen direkten Wirkungen des Alkohol individuelle Unterschiede, die im allgemeinen Sprachgebrauch damit umschrieben werden, wie viel Alkohol man verträgt.

Die direkten Alkoholwirkungen sind aber neben der individuellen Empfindlichkeit zusätzlich auch von den aktuellen Bedingungen (Stimmung, körperliche Verfassung etc.) abhängig.

Bei den indirekten Effekten alkoholischer Getränke stehen Histamin und die Histaminunverträglichkeit ganz weit oben auf der Skala der Aufmerksamkeit. Die häufigste Unverträglichkeit im Zusammenhang mit alkoholischen Getränken ist die Histamin-Unverträglichkeit. Der Histamingehalt der verschiedensten Getränke ist sehr unterschiedlich. Rotwein hat in der Regel einen höheren Histamingehalt als Weißwein; auch Bier enthält häufig höhere Konzentrationen von Histamin.

Offensichtlich hat der Alkohol aber eine verstärkende Wirkung. Man kennt ja den Effekt der „roten Wangen“, der sehr weit verbreitet ist. Dies scheint eine Wirkung des Alkohols auf die Durchblutung des Gesichtes und Kopfes zu sein, wodurch sich dann die unangenehmen Effekte der Histamin-Unverträglichkeit dort besonders stark zeigen. Und das erklärt auch, warum bei einigen Betroffenen nur nach Alkohol, nicht aber nach Speisen, die viel Histamin enthalten solche Beschwerden auftreten. Meist genügt es, den auslösenden Alkohol zu meiden, wenn das Problem sich ausweitet.

www.google.de/search?q=c

30.09.2001 16:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
Sorry, zur letzten Antwort kam der Link nicht richtig rüber ...

www.google.de/search?q=cache:dcBcyy...

04.10.2001 11:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AL  alivio teilen
Vielen Dank an MichaB! Diese Antwort hilft tatsächlich weiter!

20.12.2004 23:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PL  peter luck teilen
Hallo Alivio Ich lese gerade deinen Beitrag hier. Und ich habe ganz genau die gleichen Symptome. Da dein Beitrag hier schon einige Zeit her ist möchte ich mal fragen ob sich inzwischen was an der Situation geändert hat? Ich meine ob ich eventuell einen Tip von dir bekommen kann und ob es eine Aussicht auf Heilung dafür gibt.

Peter

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

24.03.2019 15:20 von kreutzer in Gruppe Foto & Model
ki fotografie

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!
Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

martin

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^