LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

header

RT - KÖNIGSBERG

RT - KÖNIGSBERG = Radio-TV KÖNIGSBERG
2 Mitglieder, 50 Beiträge (rss), gegründet von RKK
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Die Mystik der Steinkreise ....

02.09.2018 19:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! RKK teilen

Magnetfeldkonzentrationen und heilige Stätten....

02. 09. 2018

Es ist weder neu noch Neuland, die heiligen Stätten dieser Erde haben meist auch mystische Dinge und Vorgänge, die oft Unerklärlichkeiten hervorrufen. Und bestimmte Steine haben Wirkungen, die Magnetfelder focusieren können wie es auch Marmorarten gibt, die elektrisch aufgeladen, extrem heilend wirken. Hier sei nur der berühmte Sölker-Marmor erwähnt.

Wir kennen aber auch aus heutigen Forschertagen und Medzinanwendungen die heilende Kraft der Magnetfeldgeräte, die genau zwischen 1- 50 Herz, abgestimmt auf bestimmte Krankheitsbilder, ebenfalls heildend wirken.

Wenn nun also die Ur-Urvorfahren der Steinzeit um diese Dinge wissen, so gibt es dafür eigentlich nur zwei Erklärungen:

Entweder sie haben über die Beobachtung wie Sensilibisierung in metaphysischen Übungen die Stellen herausgefunden und sie mit Steinen markiert, wie sie dadurch die Kraftverstärkungen erfahren haben, die sie dazu veranlaßten, immer größere Steine für Kreise einzusetzen und zu bilden.

Oder aber, es handelt sich hier um eine völlig andere Zivilisationszeit wie Wesenheit, die eine völlig andere Methodik des Lebens pflegte und Stein halt ein normales Arbeitsmittel für Kultur, Haus und Metaphysik darstellte.

Es gibt ausreichernd Hinweise, da es weltweit diese Kreisgebilde gibt wie Supermegalithen und die Kreise dann auch noch meist astrophysikalische Aussagen dokumentieren, siehe ein Beispiel in Portugal wie Afrika, das eben das Higgs-Modell des Robert-Koch-Institutes widerspiegelt. Man darf also zu Recht sagen, die Steinzeitkreise und deren Zeiten, sind noch lange nicht auserforscht.

Die heilende Natur heiliger Stätten ....

Zeit mit der Energie der Erde zu verbringen, hat eine heilende Wirkung und es ist kein Wunder, dass alle heiligen Stätten, Pyramiden und Tempelräume in unmittelbarer Nähe dieser verheißungsvollen Kraft liegen.

Nach dem Ley und dem alten chinesischen Feng Shui Meister errichteten mittelalterliche Freimaurer Herrenhäuser, die Peking, ihre wohlhabende Hauptstadt, über einer gewaltigen Energiequelle ansiedelten.

Die Erdenergie emittiert ein Spiralmuster, das Geospiral genannt wird. In den 1940er Jahren bemerkte der Master Dowser Guy Underwood, dass "ein Geospiral ein permanent magnetisches Merkmal ist, das normalerweise sieben Spulen hat".

Die Forschung hat gezeigt, dass ein Geospiral eine Frequenz von etwa 7-10 Hz abgibt, die in die Schumann-Resonanz fällt und die Gehirnwellen dazu bringt, sich mit der Alpha-Gehirnaktivität zu synchronisieren .... um entspannter und ruhiger zu werden.
Via: Orb Weaver

Callanish....

Bild könnte enthalten: Wolken, Himmel, im Freien und Natur

(............)

www.facebook.com/LeyOrbWeaver/photo...


Große Ansicht

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!

Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:



weiter...

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^