LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Globale Erwärmung

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Diskussionen über den anthropogenen Klimawandel
33 Mitglieder, 2874 Beiträge, gegründet von EulerLagrangeGleichung

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Klimawandel und Wandel unserer Wälder

28.08.2020 16:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas bearbeitet  

Die nicht zuletzt durch den Klimawandel bedingten Änderungen in unseren Wäldern bergen Gefahren wie einen massiven Anstieg von Zecken und den damit verbundenen von Zecken übertragbaren Krankheiten.
Dass der Bestand der Fichten massiv zurückgeht ist ja unübersehbar.
Oftmals nehmen Buchen deren Platz ein.
Wobei die Frucht der Buchen, die Buchecker, wiederum Hauptnahrungsquelle für mäuseähnliche Tiere ist. "Je mehr Kleinnager, umso mehr Zecken".

www.msn.com/de-at/nachrichten/chronik/klimawandel-auf-zecken-superjahr-2020-sollen-weitere-folgen/ar-BB18pQrH?ocid=msedgdhp

20.12.2020 12:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 20.12.2020 12:18AN  Andreas
Unter dem Vorwand des Klimawandels werden Kernkraftwerke mittlerweile ja wieder als Segnung betrachtet.

Die werden bei uns (Europa) bestimmt auch wieder kommen, kann mir nicht vorstellen wie sonst die gemachten Klimazusagen eingehalten werden sollen.

20.12.2020 15:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 20.12.2020 12:24 Kaputnik
Die werden bei uns (Europa) bestimmt auch wieder kommen, kann mir nicht vorstellen wie sonst die gemachten Klimazusagen eingehalten werden sollen.

So schaut es aus.

20.12.2020 17:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 20.12.2020 12:18AN  Andreas
Unter dem Vorwand des Klimawandels werden Kernkraftwerke mittlerweile ja wieder als Segnung betrachtet.

ja, von der Atomlobby - zum Glück ist das Kernkraftwerkverbot bei uns im Verfassungsrang, da durch eine Volksabstimmung erzwungen.

21.12.2020 10:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 20.12.2020 17:44 martin
ja, von der Atomlobby - zum Glück ist das Kernkraftwerkverbot bei uns im Verfassungsrang, da durch eine Volksabstimmung erzwungen.

Kann bestimmt durch eine neuerliche Volksbefragung auch wieder geändert werden, aber im Zweifel kommt dann eben der AKW-Strom aus´m benachbarten Ausland.

21.12.2020 13:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 21.12.2020 10:09 Kaputnik
Kann bestimmt durch eine neuerliche Volksbefragung auch wieder geändert werden, aber im Zweifel kommt dann eben der AKW-Strom aus´m benachbarten Ausland.

bei mir nicht - habe Grünen Strom - wie die es aber technisch garantieren können, dass in das EU-weite Verbundsystem kein Strom, der von dem Zerplatzen der niedlichen, kleinen Kernchen erzeugt wird, eigespeist wird, weiss ich nicht

21.12.2020 20:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 21.12.2020 13:35 martin
bei mir nicht - habe Grünen Strom - wie die es aber technisch garantieren können, dass in das EU-weite Verbundsystem kein Strom, der von dem Zerplatzen der niedlichen, kleinen Kernchen erzeugt wird, eigespeist wird, weiss ich nicht

Du sagst es selbst.

"Du weißt es nicht."
Und die Lieferanten werden keine separate Leitung bauen.

Macht aber nichts.
Du bist ja auch der Ansicht, dass E-Mobilität klimaneutral ist. :-)

Wäre das Leben nicht schön, wenn eine Fehleinschätzung die andere aufheben würde.

22.12.2020 00:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 21.12.2020 13:35 martin
bei mir nicht - habe Grünen Strom - wie die es aber technisch garantieren können, dass in das EU-weite Verbundsystem kein Strom, der von dem Zerplatzen der niedlichen, kleinen Kernchen erzeugt wird, eigespeist wird, weiss ich nicht

Wir haben auch grünen Strom, aber der EU-weite Mix ist mit Sicherheit nicht zu über 55% aus erneuerbarer Energie und es wurde ja nicht beschlossen den Strom zu 55% CO²-Neutral zu machen sondern um 55% unter den Gesamt-CO²-Ausstoß von 1990 in der EU zu kommen. Wir haben den großen Vorteil wir haben die DDR platt gemacht und haben so einen Teil eingesparrt. Alles in allem können wir aber nicht die halbe EU platt machen, ergo müssen wir viel jetzt noch fosile Energieträger durch solche ohne CO² ersetzen. Wenn du also elektrisch heizen und fahren willst, und Fr.Merkel den Schuldenzuwachs mit Wirtschaftswachstum abbauen will, dann brauchen wir schnell Unmengen an Energie und da seh ich keine wirkliche Chance das nur mit Wind-, Wasser- und Solarenergie zu machen. Ein wievielfaches an Strom müssen wir den bis dahin aufbringen wärend wir zur selben Zeit Kohle, Gas und Öl vom Netz nehmen wollen?

22.12.2020 00:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 21.12.2020 20:48AN  Andreas
Du sagst es selbst.

"Du weißt es nicht."
Und die Lieferanten werden keine separate Leitung bauen.

Macht aber nichts.
Du bist ja auch der Ansicht, dass E-Mobilität klimaneutral ist. :-)

Wäre das Leben nicht schön, wenn eine Fehleinschätzung die andere aufheben würde.

Von welchem Kraftwerk der Strom kommt ist am Ende egal, für Martin wird erneuerbarer Strom in´s Netz geschippt, das ist´s was zählt. Bleibt nur die Frage in welcher Zeit will man auf Erneuerbare umstellen und wieviel zusätzliche Verbraucher, also Auto, Flugzeuge, LKW und Industrie sowie Frachter kommen dazu.

13.01.2021 06:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Die Klimaerwärmung ist schuld an den aktuellen Schneemengen!

orf.at/stories/3147903/

13.01.2021 06:36        martin Geteilt in Profil Profil martin

13.01.2021 09:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Zitat von 13.01.2021 06:35 martin
Die Klimaerwärmung ist schuld an den aktuellen Schneemengen!

orf.at/stories/3147903/

Ja, ist echt ein Wahnsinn. Wir hatten ungeplant sicher einen Zentimeter Schnee.

www.labarama.com/gruppe.aspx?grpid=...

Heftiger Klimawandel.

13.01.2021 10:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.01.2021 09:01 kreutzer
Ja, ist echt ein Wahnsinn. Wir hatten ungeplant sicher einen Zentimeter Schnee.

www.labarama.com/gruppe.aspx?grpid=...

Heftiger Klimawandel.

richtig: entweder Europa verwandelt sich in eine ausgetrocknete Hitzewüste oder in eine antarktische Eiswüste - diese beiden Szenarien sind plausibel

13.01.2021 10:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! kreutzer
Zitat von 13.01.2021 10:27 martin
richtig: entweder Europa verwandelt sich in eine ausgetrocknete Hitzewüste oder in eine antarktische Eiswüste - diese beiden Szenarien sind plausibel

Na dann arbeiten wir mal an der hitzewüste, damit können wir *COVID* endgültig erledigen!

13.01.2021 11:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.01.2021 09:01 kreutzer
Ja, ist echt ein Wahnsinn. Wir hatten ungeplant sicher einen Zentimeter Schnee.

www.labarama.com/gruppe.aspx?grpid=...

Heftiger Klimawandel.

Im Winter! B-)

13.01.2021 11:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.01.2021 10:27 martin
richtig: entweder Europa verwandelt sich in eine ausgetrocknete Hitzewüste oder in eine antarktische Eiswüste - diese beiden Szenarien sind plausibel

Seit Jahrzehnten ist klar, daß es erst wärmer und dann kälter werden wird bei uns in Europa, wenn die Temperaturen auf der Erde insgesammt steigen.

13.01.2021 20:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 13.01.2021 06:35 martin
Die Klimaerwärmung ist schuld an den aktuellen Schneemengen!

orf.at/stories/3147903/

Ich war heute am Morgen nicht ganz davon überzeugt, dass die Herren vom Winterdienst ihre Schneepflüge schon gefunden haben.
;-)

13.01.2021 21:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.01.2021 20:07AN  Andreas
Ich war heute am Morgen nicht ganz davon überzeugt, dass die Herren vom Winterdienst ihre Schneepflüge schon gefunden haben.
;-)

wir müssen die globale Erwärmung endlich stoppen! Bald wird der Golfsrm seine Richtung ändern und nicht mehr an unseren Westküsten vorbeidriften - Hungersnöte stehen bevor!

13.01.2021 22:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 13.01.2021 21:07 martin
wir müssen die globale Erwärmung endlich stoppen! Bald wird der Golfsrm seine Richtung ändern und nicht mehr an unseren Westküsten vorbeidriften - Hungersnöte stehen bevor!

Ist dir bekannt, was passiert, wenn der Golfstrom nachlässt.
Bei uns in Europa wird es erheblich kälter.

13.01.2021 23:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.01.2021 20:07AN  Andreas
Ich war heute am Morgen nicht ganz davon überzeugt, dass die Herren vom Winterdienst ihre Schneepflüge schon gefunden haben.
;-)

Die werden immer im Winter vom Winter auf´m falschen Fuß erwischt. Woher sollten sie´s auch wissen, wenn es seit Tagen in jedem Wetterbericht unmißverständlich gesagt wird.

14.01.2021 00:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.01.2021 21:07 martin
wir müssen die globale Erwärmung endlich stoppen! Bald wird der Golfsrm seine Richtung ändern und nicht mehr an unseren Westküsten vorbeidriften - Hungersnöte stehen bevor!

Die Richtung ändern hab ich jetzt noch nie gehört. Ich hörte bisher immer nur daß er einschläft und dabei hat er ja schon lang erhebliche Fortschritte gemacht.

14.01.2021 00:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.01.2021 22:00AN  Andreas
Ist dir bekannt, was passiert, wenn der Golfstrom nachlässt.
Bei uns in Europa wird es erheblich kälter.

Nur im Winter, der Sommer wird heißer, denn auch das mit der Kühlung haut dann nicht mehr so ganz hin.

14.01.2021 03:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 14.01.2021 00:00 Kaputnik
Nur im Winter, der Sommer wird heißer, denn auch das mit der Kühlung haut dann nicht mehr so ganz hin.

Nicht ganz.
Die überdurchschnittlichen Mengen an abschmelzendem Grönlandeis und Eis aus der Polarregion bewirken gerade im Sommer dass der Golfstrom schwächer wird.

14.01.2021 07:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.01.2021 22:00AN  Andreas
Ist dir bekannt, was passiert, wenn der Golfstrom nachlässt.
Bei uns in Europa wird es erheblich kälter.

genau das habe ich ja geschrieben - zwar wird man in Norddänemark nichts mehr anbauen können - aber die Eisbären wird's freuen, weil die bekommen einen grösseren Lebensraum

14.01.2021 12:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.01.2021 07:30 martin
genau das habe ich ja geschrieben - zwar wird man in Norddänemark nichts mehr anbauen können - aber die Eisbären wird's freuen, weil die bekommen einen grösseren Lebensraum

Die Eisbären wird´s nicht freuen, denn ihr wichtigster Lebensraum verschwindet ebenso wie ihre Beutetiere.

14.01.2021 15:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 14.01.2021 12:54 Kaputnik
Die Eisbären wird´s nicht freuen, denn ihr wichtigster Lebensraum verschwindet ebenso wie ihre Beutetiere.

nein, wenns auch südlich des Polarkreises kälter wird, freuen sich sowohl die Robben als auch die Eisbären...

14.01.2021 22:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.01.2021 15:01 martin
nein, wenns auch südlich des Polarkreises kälter wird, freuen sich sowohl die Robben als auch die Eisbären...

Erst mal wird´s wärmer was die Lebensgrundlage der gesamten Nahrungskette zerstört, und am Ende der Nahrungskette sind eben nun mal Robben und Eisbären. Wenn sie erst ausgestorben sind, dann hilft es ihnen nichts, wenn sich neue Nahrungsquellen auftun würden.

medienschiff.de
Corona Stilblüten - Seltsamkeiten in Virus-Zeiten

Privates aus der Pandemie, oder ging dir das auch so? Wie man ständig die Laufrichtung ändert, gegen alle verfügbaren Wände rennt und sich dabei trotzdem amüsiert. Schmunzel mit, E-Book nur 99 Cent!



weiter...

medienschiff.de
Schiffspost & Buchnews - GRATIS

Immer eine Handbreit Humor zwischen den Zeilen: Das Leben ist bunter als der eigene Horizont! Sichere dir diese Schiffspost für Landratten.



weiter...

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

16.01.2021 03:46 von martin in Gruppe Das Internet der Zukunft
cookie - Terror!

15.01.2021 17:07 von kreutzer in Gruppe Netflix Serien
The Purge

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Alle Beiträge in diesem Thread abrufen...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

medienschiff.de
GESCHENK-Tipp: Maskenpflicht des Weihnachtsmannes
Die wohl aktuellste Weihnachts-Schmunzelgeschichte des Jahres. (Für Erwachsene.) Was wird bloß aus dem Fest, wenn die Beschränkungen sogar den Weihnachtsmann lahmlegen? Verschenke Humor: Den können wir gerade alle gut gebrauchen!


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^