Wettbewerbe   Labarama-Card Cards   Datenschutz   Hilfe   AGB   Impressum   Kontakt/Intern   Mobile-Version   

Labarama-Logo

Foren:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene   
Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos   
 

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften
Computerspiele
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Ethisches-Nachhaltiges Einkaufen/Bio
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
KMU/EPU/Unternehmen
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Fragen zur Gesundheit und Medizin

Login, um beitreten und schreiben zu können!
AufZack Fragen und Antworten sind nun in Labarama und noch besser!
955 Mitglieder, 4131 Beiträge, gegründet von AufZack

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Bis zu wievieltem monat darf mann abtreiben?   ¿!

19.07.2005 09:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  anonym          teilen

Bis zu wievieltem monat darf mann den in Deutschland abtreiben??...und wie verläuft so eine abtreibung??

19.07.2005 10:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! JG  Jenny Gonza          teilen
normalerweise bis zum 4 monat. das muss exakt sein. der arut wartet das 3. monat ab, damit der embrio groß genug ist um ihn zu erwischen. klingt hart ist aber so. aber am besten besprichst du das mit deinem gyn, wenn er abtreibungen vornimmt. in wien gibt es sogar so etwas wie ein abtreibungsinstitut, würde ich aber nicht empfehlen. am besten privat und auf jedenfall solltest mit deinem freund oder einer freundin dorthin gehen. dauert ca. eine halbe std. und dann sofort ins bett, weil die narkose noch nachwirkt. manche ärzte machen es aber auch schon ohne narkose, dann bist nachher wieder voll einsatzfähig, hast aber starke blutungen. das war die körperlche beschreibung. wies dir nachher seelisch geht, ist von frau zu frau unterschiedlichst. hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.

lg jenny

19.07.2005 11:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! SO  sonnenschein          teilen
bitte überlege dir diesen schritt wirklich gut.

es gibt sicher auch eine andere alternative, wie zb adoption. es ist wirklich das schlimmste auf der welt, ein noch ungeborenes lebewesen umzubringen und so einen regelrechten mord zu betreiben.

du wirst dieses erlebnis und das innere, seelische loch, das in dir entsteht auch dein ganzes leben nicht mehr los!

also überdenke deine entscheidung bitte noch und lass dir von niemanden (auch von deinen eltern etc.) nicht dein leben zerstören!

19.07.2005 13:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! SW  Stephanie Weber          teilen
ab welchem Zeitpunkt ist es ein Lebewesen???

!!  
19.07.2005 16:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar          teilen
@ jenny: In Deutschland darf man NICHT abtreiben! s. hierzu § 218 StGB dejure.org/gesetze/StGB/218.html

Tut man es dennoch, dann ist ein Schwangerschaftsabbruch in Deutschland nach § 219 Abs. 2, § 218a StGB bis zur zwölften Woche nur dann straffrei, wenn sich die Frau von einem staatlichen Träger wie das Gesundheitsamt, bei einer freien Gesellschaft, zum Beispiel Pro Familia, oder einer kirchlichen Einrichtung beraten lassen hat. Den für eine Abtreibung notwendigen Nachweis über die Beratung stellen allerdings katholische Organisationen aus religiösen Gründen nicht (mehr) aus. www.lifeline.de/cda/page/center/0,2845,8-5110,FF.html

hier sind verschiedene arten abzutreiben beschrieben: members.aol.com/ungeborene/Abtreibungsmethoden.htm l

als medikamentöse art abzutreiben ist bis wenige stunden nach dem geschlechtsverkehr die Pille danach möglich, später RU 486 www.svss-uspda.ch/de/facts/mifegyne.htm . Beide Medikamente sind verschreibungspflichtig.

entgegen anders lautenden hinweisen ist RU 486 in Deutschland zugelassen www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/fakta/mifegyne. htm

Weitere Fragen werden hier beantwortet: www.abtreibung-web.de/index.html

Jetzt alles sehen: Kostenlos registrieren!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

20.07.2005 10:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! JG  Jenny Gonza          teilen
@gunnar

das wußte ich nicht, dass man in D nicht abtreiben darf.

@sonnenschein

das pro und kontra wegen abtreibung, könnte man stundenlang diskutieren. meine persönliche meinung ist, wenn ein junges mädchen, welches noch nicht sattelfest im leben steht und ungewollt schwanger wird, für sie das beste ist abzutreiben. das mit adoption ist ein toller vorschlag, nur leider mit dem heutigen arbeitsmarkt schwer zu realisieren. aber das ist nur meine meinung, die ich niemanden aufdrängen will, also bitte nicht falsch zu verstehen.

lg jenny

25.07.2005 13:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  Artico          teilen
Nur zur Information

Das gilt für Österreich:

Seit 1975 wird in Österreich der Schwangerschaftsabbruch durch die Fristenlösung gesetzlich geregelt. Diese Regelung ist im § 97 des StGB festgelegt.

Erlaubt ist der Abbruch in den ersten zwölf Schwangerschaftswochen. Dabei ist zu beachten, dass per Gesetz die Schwangerschaftsdauer vom Tag der Nidation (Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutter) berechnet wird.

Der Arzt jedoch berechnet diese Zeit nach der Mutter-Kind-Pass-Tabelle. Das heißt, vom ersten Tag der letzten normalen Regelblutung.

Ein Abbruch nach der Frist ist nur mit ärztlicher Entscheidung (Indikationslösung) möglich. Eine medizinische Indikation setzt eine ernste Gefahr für das Leben oder die Gesundheit der Schwangeren voraus, die nicht anders als durch den Abbruch der Schwangerschaft abgewendet werden kann.

Ein Schwangerschaftsabbruch hat praktisch keinen Einfluss auf neuerliche Schwangerschaften. Ob eine Schwangerschaft innerhalb der Frist abgebrochen wird, entscheidet alleine die Frau!

aus rbx.at (06.2005): Nach dem Gesetz benötigt eine Frau ab dem 14. Lebensalter keine Einwilligung der Eltern, trotzdem verlangen viele Ärzte bei Frauen unter 18 Jahren eine Einwilligungserklärung.

Die Kosten bewegen sich etwa von EUR 270,- (Spital) bis EUR 470,- (Spez.-Ambulatorium).

www.schwangerschaftsberatung.at/Fristenlosung/fris tenlosung.html

03.08.2005 11:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! IW  Ina Wagner          teilen
du darfst bis zur zwölften woche abtreiben. dazu ist aber ein krankenhauaufenthalt notwendig. du wirst praktisch ausgeschabt. wie lange du liegen musst, weiss ich nicht so genau.... es ist nicht mehr wie früher, wo man eine spritze bekommt und die periode wieder einsetzt.

03.08.2005 16:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  Artico          teilen
FÜRCHTERLICH, wie uninformiert hier besonders Frauen antworten !!

Wie sollen denn da junge Mädchen erfahren, was in Ihnen vor sich geht, was Gesetz ist und so weiter.

Wie die Abtreibung (in der Ambulanz) vor sich geht, hat da niemand erklärt. Ambulant: das heißt, dass man am selben Tag nachhause geht!

>> Die Abtreibung an sich verlief nicht schlimm, ich hab nichts davon gemerkt, bin eingeschlafen, aufgewacht und das wars! Ich hatte solche Angst, doch die braucht man nicht! <<

Aus dem interessanten Bericht:

www.svss-uspda.ch/de/tatjana.htm

07.09.2005 10:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! JG  Jenny Gonza          teilen
ambulant bedeutet:

entweder mit narkosearzt, der dir eine narkose für eine 1/4 std. versetzt und der Gynäkologe die abtreibung vornimmt. nach einer 3/4 std. darf man nach hause, aber dort schläft man weiter, weil die narkose noch nachwirkt.

die sanftere methode ist die absaugung. da bekommt man eine morphiumspritze und der embrio wird abgesaugt. nachher kann man sofort nachhause gehen ohne nachwirkungen einer narkose.

lg jenny

07.09.2005 17:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar          teilen
danke für die zacks.

09.09.2005 20:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! DS  Diana S.          teilen
An Sonnenschein: Also das is absoluter Quatsch, das trifft nicht auf jeden zu. Ich selbst habe vor ca 3 Jahren auch abgetrieben und es nie bereut, hatte auch keine Schuldgefühle im gegenteil! Als ich fertig war und nach Hause durfte war ich froh und erleichtert das ichs getan hab. Ich war erst bei Pro Familia wegen dem Zettel, dann machte ich nen Termin mit nem Arzt aus, ging aber erst am 4 Tag nach dem Gespräch bei Pro Familia. Mein Arzt machte das dann in so nem OP-Zentrum wo man am gleichen Tag wieder heim kann.

10.09.2005 10:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  Artico          teilen
Kosten?

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!


Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

28.07.2016 12:39 von infograz in Gruppe Steiermark
Lokale Gewinnspiele

26.07.2016 19:35 von kreutzer in Gruppe Lustige Youtube-Videos
Familienfotos...

27.07.2016 19:01 von Thela in Gruppe Victorias Secret
Rom Flughafenshop

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

29.07.2016 00:05 von Thela in Gruppe Victorias Secret
Online Shop   ¿!

Zur gratis Registrierung oder zum Login...                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

 ^ 
 ^