LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

header

Internet-Methusalem

Seit dem Start dabei. Gibt immer noch keine Ruhe. Blogt rund um das Netz.
34 Mitglieder, 1384 Beiträge (rss), gegründet von kreutzer
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

super-tracking

28.11.2019 12:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! snafu celine
da google die api für addons so ändert
das nur noch blocking by google erlaubt
ist ist eigentlich nur noch firefox
für addblocker und anti-tracking
inressant am besten anhand einer liste
mit empfehlungen was abzuschalten ist.
github.com/intika/Librefox/
oder ein firefoxfork-basilisk,waterfox,palemoon.
gravierender nachteil,ich konnte noch keinen tauglichen page-translator
für firefox entdecken der die volle
funktionalität der seite beinaltet.
---
Wann wird Chrome uBlock Origin vollständig ruinieren?
www.reddit.com/r/uBlockOrigin/comme...

28.11.2019 12:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! snafu celine
nachtrag-
Die neue API gibt dem Browser die Kontrolle über das Ändern von Inhalten, während die alte die Erweiterungen mit den Funktionen versah. Problematischer war die anfängliche Beschränkung auf 30.000 Regeln , die von der API unterstützt wurden.

Beliebte Filterlisten, Listen, die auf Tracking- oder Werberessourcen im Internet verweisen, enthalten mehr als 70.000 Regeln. Wenn eine Inhaltsblockierungserweiterung mehrere Filterlisten unterstützt, kann die sechsstellige Marke leicht überschritten werden. Google hat das maximale Limit der API Mitte 2019 auf 150000 erhöht. Ausreichend, um Content Blocker mit Standardkonfigurationen auszuführen.

Andere Browserhersteller haben sich gegen die API-Änderung ausgesprochen. Mozilla gab bekannt, dass es "keine unmittelbaren Pläne zum Entfernen" der ursprünglichen API gab, und Unternehmen wie Brave und Vivaldi gaben bekannt, dass sie auch Google nicht folgenwürden. Microsoft hat keine öffentliche Erklärung abgegeben. Der kommende neue Microsoft Edge-Browser des Unternehmens basiert auf Chrom und ist daher von den von Google vorgenommenen Änderungen betroffen, sofern Microsoft keine benutzerdefinierten Änderungen am Browser vornimmt.
www.ghacks.net/2019/11/13/google-implements-controversial-manifest-v3-in-chrome-canary-80/

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!

Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink



weiter...

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^