LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

miggks_Blog


22 Mitglieder, 3152 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Gehaltsverhandlungen Öffentlicher Dienst Deutschland

01.09.2020 12:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! miggk bearbeitet  

Seit Jahren, nein seit Jahrzehnten, erzählen uns private und öffentliche Arbeitgeber, dass Gehaltsforderungen völlig überzogen sind.
In den Jahren des wirtschaftlichen Aufschwungs konnten und sollten keine Gehaltssteigerungen kommen, da man sich ".. für die Zukunft..." aufstellen wolle. Dann kamen wirtschaftlich schlechtere Zeiten, und es würde wieder nicht gehen.
Nun gilt Corona als Hemmnis für höhere Löhne.
-
Dabei geht es nun um die Arbeitnehmer, die uns in der Corona-Krise die Kohlen aus dem Feuer geholt haben.
Sie haben arbeitstechnisch weit über dem Üblichen Leistung erbracht.
Die Gesellschaft hat dafür "Applaus" übrig??
-
Die Kommunen reden übrigens seit Jahrzehnten davon, dass die Kassen leer sind.
Seltsam, dass dann immer wieder von Steuerverschwendung gesprochen wird.
Außerdem ist es seltsam, dass die Kassen leer sind, ... wobei... man braucht die Kassen nicht füllen, dann hat man das Argument für die Gehaltsverhandlungen..., eine sehr gute Strategie.
-
Seit Jahrzehnten sind die Löhne vor allem in den unteren Lohngruppen rückläufig.
Die Bildung ist deutlich gekürzt worden. Die Fördungen für die Digitalisierung der Schulen kommen nicht am Ziel an.
-
Nächstes Jahr stehen die Bundestagswahlen an. Vielleicht ist es jetzt für viele Wähler an der Zeit sich von den "Volksparteien" abzuwenden und einen Weg einzuschlagen, der wieder das Soziale in den Vordergrund stellt. Und NEIN! ich meine nicht die SPD.

www.tagesschau.de/wirtschaft/oeffen...

01.09.2020 13:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 01.09.2020 12:22 miggk
Seit Jahren, nein seit Jahrzehnten, erzählen uns private und öffentliche Arbeitgeber, dass Gehaltsforderungen völlig überzogen sind.
In den Jahren des wirtschaftlichen Aufschwungs konnten und sollten keine Gehaltssteigerungen kommen, da man sich ".. für die Zukunft..." aufstellen wolle. Dann kamen wirtschaftlich schlechtere Zeiten, und es würde wieder nicht gehen.
Nun gilt Corona als Hemmnis für höhere Löhne.
-
Dabei geht es nun um die Arbeitnehmer, die uns in der Corona-Krise die Kohlen ... mehr!

Wahlkampf a la @miggk

01.09.2020 16:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 01.09.2020 13:11 Held_der_Arbeit
Wahlkampf a la @miggk

er hat aber schon recht, der miggk!

medienschiff.de
Schiffspost & Buchnews - GRATIS

Immer eine Handbreit Humor zwischen den Zeilen: Das Leben ist bunter als der eigene Horizont! Sichere dir diese Schiffspost für Landratten.



weiter...

01.09.2020 16:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
@migg: schuld sind die BWL'ler und Investmentbanker, die sich zu ´ferngesteuerten Steigbügelhalter der Shareholder-Value Ideologie und der Globalisierungsjunkies machen- und im Endeffekt profitieren die Arbeitnehmer genau Null von der Globalisierung - der Preis für die Fetzen, die man sich beim Discounter durch Fernost-Arbeitssklavenimporte einspart, verliert man langfristig durch den Verlust des Arbeitsplatzes. Und der Lobbyismus in der EU ist eine weithin unterschätzte Gefahr - im aktuellen Spiegel gibt's zu diesem Thema einen blendenden Artikel.

01.09.2020 16:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Ich brauche ja keinen Wahlkampf führen. Ich bin es nur leid zu hören, die Kassen wären leer.

01.09.2020 17:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! miggk
Der Spiegel ist nur ein Spiegel des Lobbyismus. Wenn man aber den Kunden nicht dazu bringen kann in eine bestimmte Richtung und in einer bestimmten Menge zu konsumieren, dann sorgt man einfach dafür, dass der Kunde einfach gar nichts mehr konsumieren kann und auf Almosen aus den Discountern und den Tafeln angewiesen ist. Im Zweifel kann man dann noch durch JobCenter & Co darauf hinweisen, dass man ja selbst schuld ist, weil man nicht genug privat vorgesorgt hat, durch Aktien...

Regional einkaufen!
Labarama unterstützt die regionale Wirtschaft!
Regional einkaufen - die heimische Wirtschaft jetzt unterstützen!

Labarama unterstützt die regionalen/lokalen Händler sowie die heimischen Produzenten - mit 200€ Gratiswerbebudget!

KEINE ...

weiter...

01.09.2020 17:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 01.09.2020 17:01 miggk
Der Spiegel ist nur ein Spiegel des Lobbyismus. Wenn man aber den Kunden nicht dazu bringen kann in eine bestimmte Richtung und in einer bestimmten Menge zu konsumieren, dann sorgt man einfach dafür, dass der Kunde einfach gar nichts mehr konsumieren kann und auf Almosen aus den Discountern und den Tafeln angewiesen ist. Im Zweifel kann man dann noch durch JobCenter & Co darauf hinweisen, dass man ja selbst schuld ist, weil man nicht genug privat vorgesorgt hat, durch Aktien...

na ja, seine Wirtschaftsberichterstattung ist durchaus kritisch - da bekommt nicht nur die Linke ihr Fett ab, sondern in tzter Zeit vertärkt die FDP, die Globalisierer und die Lobbyisten.

01.09.2020 17:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 01.09.2020 16:50 martin
er hat aber schon recht, der miggk!

Habe ich das in Frage gestellt?

01.09.2020 17:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 01.09.2020 17:35 Held_der_Arbeit
Habe ich das in Frage gestellt?

wollte es nur festhalten!

01.09.2020 19:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 01.09.2020 17:48 martin
wollte es nur festhalten!

Daumen hoch ;-)

02.09.2020 11:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Ja, seit lockeren 35 Jahren gab´s immer einen Grund, und sei er noch so an den Haaren herbei gezogen gewesen, warum es ausgerechnet gerade jetzt keine Gehaltserhöhung geben solle.
-
@Martin Natürlich gibt es zuweilen in manchen Medien die ein oder andere mehr oder weniger kritische Stimme. Jetzt frag ich aber was nutzt es wenn alle Jubeljahre von ein paar "notorischen Quänglern" immer an "allem" rumgenörgelt wird, wenn doch jeden Tag auf allen Medien zu hören und zu sehen ist, daß alles dufte ist wie´s ist?

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^