LoginLabarama Logo 
WettbewerbeLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften
Computerspiele
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Ethisches-Nachhaltiges Einkaufen/Bio
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
KMU/EPU/Unternehmen
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Fragen zur Gesundheit und Medizin

Login, um beitreten und schreiben zu können!
AufZack Fragen und Antworten sind nun in Labarama und noch besser!
955 Mitglieder, 4131 Beiträge, gegründet von AufZack

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Schwangerschaftstest   ¿!

16.01.2003 10:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! RO  romeo_24_de        teilen

Habe bei meiner Ex-Freundin 2 neuere Urin-Schwangerschaftstest (beide 99% Sicherheit) genau nach Anweisung durchgeführt. Beide zeigten: Nicht schwanger. (Der Tag der eventuellen Befruchtung liegt mindestens 6 Wochen zurück, dieses Hormon HCG müsste also längst gebildet worden sein). Mittlerweile haben wir uns getrennt und sie sagt, sie hätte beide Tests ausgetrickst. Beim Testablauf kann nichts passiert sein, da war ich dabei.

Meine Frage: Ist es möglich, nach so einem langen Zeitraum 2 unabhängige Tests so zu beeinflussen, dass sie negativ anzeigen obwohl die Frau schwanger ist? Kann ich mir doch wirklich nicht vorstellen.

Würde mich sehr über Antworten freuen.

Jetzt alles sehen: Kostenlos registrieren!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

16.01.2003 11:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! KA  kathrin.hoelzl        teilen
Armer Romeo! Wenn sie nicht das Urin ihrer nicht-schwangeren Freundin verwendet hat, kann ich mir das nur sehr schwer vorstellen.

Wichtige Frage: War im Kontrolfeld eine Anzeige? Dann wurde der Test richtig durchgefuehrt!

Im Internet hab ich bis jetzt auch noch nix gefunden.

16.01.2003 12:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PW  Paul Wynands        teilen
HIER IST NOCHMAL ROMEO. VIELEN DANK FÜR DIE ERSTE ANTWORT. ICH WAR JA SOZUSAGEN BEI DER URINENTNAHME DABEI, SIE HAT DEFINITIV KEIN ANDERES URIN GENOMMEN. AUF BEIDEN TESTS WAR IM ANZEIGEFELD NACH CA. EINER MINUTE KLAR ZU SEHEN, DASS SIE NICHT SCHWANGER IST. WENN SIE WAS MANIPULIERT HAT, DANN MUSS SIE VORHER ETWAS EINGENOMMEN HABEN o.Ä.

16.01.2003 13:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AB  angela beeck        teilen
Hallo

Mach dir keine Sorgen sie kann niemals schwanger sein, wenn alles so abgelaufen ist wie du es sagst!!!!!! Man kann nämlich schon mit neuesten Tests die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung ab dem 3. Tag der Befruchtung erkennen. Mach dir also keine Sorgen.#So sind Frauen! Sie will dich einfach nervös machen!!!

17.01.2003 09:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! KA  kathrin.hoelzl        teilen
Ich stimme Angela zu. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie wirklich schwanger ist oder dass sie es geschafft hat den Test zu manipulieren. Warum haette sie das ueberhaupt tun sollen? Gibt es dafuer eine Erklaerung. Hat sie gemeint, sie haelt dich wenn sie nicht schwanger ist. Irgendwie ein komisches Argument.

17.01.2003 10:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PW  Paul Wynands        teilen
JA, DAFÜR GIBT ES GRÜNDE, DIE SIND ABER EHER KOMPLIZIERTER. WAR WIRKLICH EINE HÄSSLICHE GESCHICHTE. DIE WAHRSCHEINLICHKEIT IST SEHR SEHR HOCH, DASS SIE MICH DA BELÜGT. SIE BEHAUPTET ABER, SIE WISSE, WIE MAN SO EINEN TEST AUSTRICKST. WIE SCHON GESAGT, DIE EINZIGE MÖGLICHKEIT IST, ETWAS EINGENOMMEN ZU HABEN. ALLERDINGS WAR SIE ÜBERHAUPT NICHT NERVÖS ODER SO WÄHREND DES TESTABLAUFS, ICH GLAUBE, SIE WUSSTE, DASS DAS ERGEBNIS NEGATIV SEIN WÜRDE. DAS KANN NATÜRLICH ALLES HEISSEN. HABE MICH SCHON BEI EINEM FRAUENARZT ERKUNDIGT. DER SAGTE MIR ABER, ER WISSE NICHT, WIE MAN SOWAS MANIPULIEREN KÖNNTE UND KÖNNE SICH SOWAS AUCH NICHT VORSTELLEN. ÜBERZEUGT HAT MICH DAS ABER NICHT. HOFFE, IRGENDJEMAND KENNT SICH EIN BISCHEN NÄHER DAMIT AUS. DENN KEINER KANN SICH DAS VORSTELLEN, WAS JA IMMER NOCH NICHT HEISST, DASS ES NICHT MACHBAR IST. ZUZUTRAUEN IST ES IHR AUF JEDEN FALL!

BIN GANZ NEU HIER UND WÜRDE GERNE DIE ANTWORTEN MIT DIESEN KOMISCHEN ZA...s BELOHNEN, HABE ABER KEINEN BLASSEN SCHIMMER, WIE DAS GEHEN SOLL.

17.01.2003 15:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar        teilen
vielleicht ist sie ja nach diesen schwangerschaftstests (von jemand ganz anderem?) schwanger geworden?

17.01.2003 16:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar        teilen
ich kann ja verstehen, dass dich das ganze sehr aufregt. es ist aber kein grund, so laut zu schrein (oder warum schreibst du permanent in großbuchstaben?).

17.01.2003 16:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! KA  kathrin.hoelzl        teilen
Normalerweise kriegst du eine Email Verstaendigung, dass eine Antwort auf deine Frage gekommen ist und dass du sie bewerten sollst. Wenn du da den Link nimmst, der im Email ist, dann kommst du auf die Seite und unter jeder Frage gibt es einen Button mit dem du die Antwort als richtig bewerten kannst.

17.01.2003 16:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PW  Paul Wynands        teilen
Nein, glaube ich nicht, dass sie danach schwanger geworden ist. Der Test war jetzt am Dienstag abend und schon am Mittwoch hat sie mir das gesagt. Außerdem ist sie nicht so eine.

Liebste Kathrin, habe leider die e-Mails in Unwissenheit gelöscht, dachte, die wären nicht wichtig. Sorry.

17.01.2003 16:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar        teilen
oder ist sie (noch) gar nicht schwanger und versucht auf diesem weg, dich zurückzugewinnen?

17.01.2003 16:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! KA  kathrin.hoelzl        teilen
Also, lieber Paul, hab nochmal versucht das ganze Netz in allen mir bekannten Sprachen nach diesem tollen Trick zu durchforsten. Also, ich kann mir wirklich nicht vorstellen, wie sie das gemacht haben soll. Natuerlich kann man wenn man vor dem Test etwa 10 Liter Wasser trinkt, das Ergebnis verwaessern, aber bei den Schwangerschaftstests heutzutage geht das nicht mehr. Soweit ich weiss. Wuerd mich echt interessieren wie sie das gemacht haben soll.

18.01.2003 11:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PW  Paul Wynands        teilen
Werde heute Klarheit haben. Meine beste Freundin ist Hebamme. Sie sagt, man könne das nicht manipulieren, zumal das Hormon BetaHCG immer mehr im Körper wird, je länger die Frau schwanger ist. Sie will aber heute nochmal einen Fachmann/Arzt in der Klinik fragen. Ich denke mal, wenn der keinen Trick weiss, wird die blöde Kuh auch keinen wissen.

Ja, könnte gut sein, dass die nie schwanger gewesen ist. Ist sowieso eine ganz unschöne und komplizierte Geschichte, wie "Eine verhängnisvolle Affäre" halt

18.01.2003 11:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! KA  kathrin.hoelzl        teilen
Lieber Paul, jetzt tust du mir langsam richtig leid. Hoffentlich schaffst du"s dich aus dieser verhaengnisvollen Affaere besser zu befreien als im Film. Wie schon gesagt, inzwischen wuerde mich das echt interessieren wie sie das gemacht haben soll. Die Dame hat jetzt richtig meinen Im-Internet-Such Ehrgeiz geweckt.

18.01.2003 13:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PW  Paul Wynands        teilen
Du kümmerst Dich ja richtig rührend um mich. Weiß ich ja gar nicht, wie ich mich bei Dir bedanken kann.

20.01.2003 09:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! KA  kathrin.hoelzl        teilen
Don"t worry! Wie schon gesagt, hat meinen Ehrgeiz und mein Interesse und vielleicht auch ein bisserl mein Mitleid geweckt.

21.01.2003 21:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! UB  Uwe Busse        teilen
Ein Vaterschaftstest kann durch entsprechende Institute jederzeit (!!!!!) durchgeführt werden, egal, wie alt das Kind ist. (Gen-Test.). Kostet aber auch sehr viel Geld. Vertrauen zueinander kostet nichts und nützt vor allem dem Kind. Letzteres sollte dabei immer im Vordergrund stehen. Uwe

!!  
23.01.2003 14:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! KA  kathrin.hoelzl        teilen
Hallo Paul!

Jetzt hab ich mich nochmal eingehen mit einer Apothekerin unterhalten. sie sagt folgendes: Generel zeigt ein Schwangerschaftstest ein Hormon an das während der Schwangerschaft produziert wird. Es wäre theoretisch möglich einen Schwangerschaftstest in diese Richtung zu betrügen in dem man dieses Hormon einnimmt, dadurch würde der Test positiv ausfallen, obwohl man nicht schwanger ist. Allerdings ist die Frage, wo sie dieses Hormon herbkommen würde usw. Bei deiner Freundin scheint sie ja etwas umgekehrtes versucht zu haben. Also es gibt eigentlich keine Möglichkeit das Hormon in irgendeiner Form zu überdecken, dass der Test nicht schwanger anzeigen würde. Die einzige Möglichkeit wäre es den Test, wie schon mal gesagt, zu verwässern, indem sie ganz viel trinkt. Das geht aber eigentlich auch nicht, da bei fortschreiten der Schwangerschaft so wahnsinnig viel von diesem Hormon produziert wird, dass man das nicht verwässern kann. Fazit: Auch eine Apothekerin kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, wie sie das gemacht haben soll.

23.01.2003 18:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PW  Paul Wynands        teilen
Ach Kathrin, Du bist wirklich ein Schatz. Habe mittlerweile wirklich alle Varianten durchgespielt und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass sie da eigentlich nichts manipuliert haben kann.

Die beiden Fachärzte in der Klinik haben auch gesagt, man könnte das nicht manipulieren. Außerdem wäre sie mindestens im 3. Monat und da wäre das Hormon schon sehr stark, selbst verwässern würde da nicht viel bringen. Außerdem: wenn man soviel trinkt, dann hätte der Urin ja auch wässriger sein müssen. Er war aber ziemlich gelb.

Bin mir also ziemlich sicher, dass das ein letzter Versuch gewesen ist, mich unsicher zu machen, was ihr allerdings auch gelungen ist.

Wie schon gesagt: wie kann ich mich bei Dir denn bedanken? Wo kommst Du eigentlich her? Kannst mir ja ein bischen was von Dir erzählen, würde mich jedenfalls sehr interessieren, wer sich da so um mich kümmert.

Kannst mir ja eine eMail schicken, wenn Du magst.

romeo_24_de@yahoo.de

27.01.2003 10:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PW  Paul Wynands        teilen
Ich bins nochmal: Möchte mich wirklich herzlich bei allen denen bedanken, die mir geantwortet haben. Sie hat mir vorgestern sozusagen gestanden, dass sie den Test nicht manipuliert hat, auch gar nicht wisse, wie so was geht.

Bin natürlich sehr erleichtert. Mein besonderer Dank geht natürlich an die liebe Kathrin. Hoffe, Dir vielleicht auch mal weiterhelfen zu können.

Liebe Grüsse.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!


Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

23.08.2016 16:04 von kreutzer in Gruppe Gendern - Segen oder Wahn?
Feminismus

23.08.2016 15:44 von kreutzer in Gruppe Videospiele
Landwirtschaftssimulator

22.08.2016 23:58 von Thela in Gruppe Psychologen
Graz   ¿?

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

22.08.2016 23:10 von Thela in Gruppe Traumurlaub Kroatien
Insel Cres

21.08.2016 21:15 von martin in Gruppe Gentechnik
Schweine mit Menschengehirn?

Zur gratis Registrierung oder zum Login...                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Impressum   Kontakt/Intern   
 ^ 
 ^