LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaWettbewerbeLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Ethisches-Nachhaltiges Einkaufen/Bio
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Islam und der Westen

Login, um beitreten und schreiben zu können!

25 Mitglieder, 406 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Tipps zur Integration

31.10.2017 19:06        martin Geteilt in Profil Profil martin

31.10.2017 19:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Böse Zungen würden behaupten, dass die Wissenschaft und Forschung durch den Islam in Spanien nach Europa gekommen ist.
Bitte nicht weitersagen, da damit das Weltbild des einen oder anderen Users hier zerstört würde.

:-)

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!

Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:



weiter...

31.10.2017 19:11        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas

31.10.2017 19:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: das ist teilweise richtig - es gilt aber zu bedenken, dass
1. der Islam damals bedingt durch das Kalifat in Bagdad seine Blütezeit hatte, und die Stadt als Handelsschnittpunkt zwischen den einzelnen Hochkulturen geografisch begünstigt war
2. der damalige Islam im Vergleich zum Christentum fast schon als tolerant bezeichnet werden muss, aber nur im Vergleich zum Christentum
3. Die arabischen Moslems (abgesehen von Fortschritten in der Medizin, Optik und Astronomie) meist nichts selbst entwickelt haben, sondern die Mathematik der Inder, die Schriften des Aristoteles, etc gesammelt und archiviert haben.
Kleiner Exkurs: bevor die Mauren den Aristoteles zu uns gebracht haben, war das damalige christliche Denken auf Platon fixiert - als sie den Aristoteles studieren konnten, war das einer der Gründe für den berühmten scholastischen Universalienstreit.

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Meldeadresse in England ideal bei Schulden

und Behördenärger. Experte durch eigene Erfahrungen gibt sein Wissen weiter. Anrufen lohnt sich. Telefon Deutschland : 09191 - 83 999 84


weiter...

31.10.2017 19:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wie uns die Chinesen aktuell gerade veranschaulichen bringt es keinen Nachteil, sich etwas abzuschauen.

Der Geniestreich der Mauren lag aber ohnehin darin, christliche, jüdische und moslemische Gelehrte gemeinsam forschen und arbeiten zu lassen.

31.10.2017 19:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Stimmt, aber trotzdem haben sie das letzte Wort gehabt und haben auch nicht gezögert, "ungläubige" Gelehrte zu exekutieren, wenn sie den Islam beleidigt haben.

31.10.2017 19:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Aus Erfahrung wissen wir, dass sich immer die aggressivere Kultur durchgesetzt hat.
Die Mauren waren das im konkreten Fall nicht.

31.10.2017 19:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Natürlich ware sie die Aggressoren - sie sind ja in Spanien eingefallen und haben fast das ganze LÖand erobert. Und wenn der Karl Martell nicht gewesen wäre......

31.10.2017 19:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
.. dann hätte es seinen Enkel Karl den Großen nicht gegeben.

31.10.2017 20:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
...aber vorher: dann hätten die Mauren vermutlich das heutige Frankreich kassiert

31.10.2017 20:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Lustig: bin gerade im Taxi, der Fahrer ist ein Moslem, der Christkindlmärkte mag. Aber er trinkt dort keinen Alkohol, obwohl das ein arabisches Wort ist.

01.11.2017 01:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wenn er dich nicht bedroht hat, und er auch kein Terrorist ist, dann wollen wir ihm noch einmal nachsehen, dass er keinen Alkohol trinkt.
:-)

01.11.2017 03:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Ich hab ihn aber vorsichtshalber eh gleich gefragt, warum er Weihnachtsmärkte mag. :)

01.11.2017 11:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Sehr vorausschauend und diplomatisch. :-)

13.11.2017 13:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Also, jetzt ist Apple für mich gestorben!

Das ist ein Schlag ins Gesicht für alle selbstbestimmten, eigenständigen und aufgeklärten Frauen und wendet sich gegen die in islamischen Ländern unterdrückten Frauen.
@kreutzer: in Anbetracht dieser Apple - Aktion ist das Schweinssmiley wirklich wichtig!!!!!!

wien.orf.at/news/stories/2877819/

13.11.2017 13:14        martin Geteilt in Profil Profil martin

13.11.2017 19:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dass die neuen i-Phones X zerbrechen, wenn man sie streng ansieht, war also noch kein Grund, diesem Produkt aus dem Weg zu gehen?

13.11.2017 19:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Nein, im Verhältnis zur Unterstützung der Zerstörung der abendländischen Zivilisation ist das ein Klacks

13.11.2017 19:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
nein, über technische unzulänglichkeiten sieht @martin bei vermeintlich amerikanischen produkten hinweg.

#tesla #apple

13.11.2017 19:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ob die abendländische Zivilisation nicht eher durch Firmen zerstört wird, die sich moderne Arbeitssklaven halten und praktisch keine Steuern zahlen.

Wo wir jetzt wieder bei Apple wären.

13.11.2017 19:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@kreutzer: Jedesmal, wenn ein Kopftuchemoji auftaucht, sollte man als bodenständiger Österreicher mit dem Symbol unseres Nationalessens antworten:
*SAU*

13.11.2017 19:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: gut deine Kritik ist duchaus berichtet, aber Apple hat selbst gesagt, dass sie die Zulieferer aus dem Land des Dauergrinsens genauestens auf die Einheltung der vereinbarten ethischen Standards überprüft.

13.11.2017 19:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Jetzt wo sie bei den Fenstern Auffangnetze gespannt haben, um die Selbstmordrate zu senken ist alles "Gut".

13.11.2017 19:52 - gelöscht

14.11.2017 03:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Weshalb hat das so lange gedauert?
;-)

www.krone.at/598406

14.11.2017 03:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: du bist wirklich sarkastisch - der Lenin hatte abgewandelt recht: die Kapitalisten liefern den Strick, auf dem wir (die Kommunisten) sie aufhängen. Heute: die Kapitalisten biedern sich für ein paar Umsatzprozente mehr den Intoleranten an

14.11.2017 03:21        martin Geteilt in Profil Profil martin

14.11.2017 19:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MS  Mike Stone teilen
...schwerer Fehler, den Islam zu modernisieren ist nicht gelungen also wird das Moderne islamisiert, echt schwache Leistung dieser Deppen.

14.11.2017 20:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Die wirkliche Frage ist doch: Hat die Sportlerin beim Sport auch den Hidschab getragen? Ist das nicht hinderlich im Sport? Da brauchts der Fairnis halber dann ja schon drei Leistungsgruppen: Männer, Frauen, Hidschabisti?

14.11.2017 20:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MS  Mike Stone teilen
Wahrscheinlich nicht, Gründe hast Du ja angeführt aber so wie Die ausschaut wär ja ein Niquab noch gscheiter.

14.11.2017 20:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Der Ken hat schon gewusst, weshalb er die Barbie verlassen hat.
Bei so viel Multikulti.
;-)

14.11.2017 20:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MS  Mike Stone teilen
Der Ken hat Barbie verlassen weil er neidig war: Sie hatte richtige Haare, er nur aufgemalte, die alte Schwuchtel haha.

14.11.2017 20:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Basierend auf den neuen Gegebenheiten könnte Ken jetzt aber wieder zurückkehren.
Nun können sich ja beide ein Kopftuch aufsetzen.
:-)

14.11.2017 20:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Aber Labarama nimmt ab sofort eine Aktiv-unterstützende Rolle im "Clash of Civilizations" ein: Falls mal bei uns dieses "weltberühmte" Saudi-Wiener Schleiereulenemoji auftaucht, werden wir es mit dem Schweinsemoji neutralisieren. Wir werden praktisch die zeitgenössischen Voltaires!

16.11.2017 16:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen

16.11.2017 16:52        martin Geteilt in Profil Profil martin

16.11.2017 17:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Grossartige Analyse des französischen Problems mit Muslimen:

www.youtube.com/watch?v=hE1ZBtE1x8E
(Video hier anzeigen)

16.11.2017 19:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die blonde Moderatorin würde mit Kopftuch toll aussehen.
;-)

16.11.2017 19:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: hast du nur de Megyn Kelly angeschaut, oder auch zugehört?

16.11.2017 19:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
@andreas: nicht verraten, dass alle burka-trägerinnen drunter so aussehen. ;-)

16.11.2017 19:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Da der @martin eh auf Damen steht, die aussehen wie die Vassi, würde ihn das ohnehin nicht interessieren.
:-)

16.11.2017 19:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Hatte mal ein cooles Shooting mit Araberinnen. Irgendwo hab ich auch Fotos mit Nikab...


Große Ansicht

16.11.2017 19:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Coole Gewänder!


Große Ansicht

16.11.2017 19:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
sind aber gefakte araberinnen!

16.11.2017 19:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
nö, sogar originales festgewand von der oma importiert. sauteures zeug!

16.11.2017 19:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
der einzige fake war der scheich, das ist ein wiener ;-)

16.11.2017 19:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
@martin:
Du musst dir das so vorstellen, wie wenn du ein Weihnachtsgeschenk auspackst.

Je mehr Schichten, desto spannender.
;-)

17.11.2017 22:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Man kann nicht sagen, dass das Zusammenleben von Briten und Muslims friktionsfrei ist:

www.youtube.com/watch?v=fA6XcyXsxXU
(Video hier anzeigen)

18.11.2017 01:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen

18.11.2017 03:30        alfred folgt der Diskussion...

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

24.11.2017 18:51 von querulant76 in Gruppe Witze
Blondinchen

24.11.2017 18:04 von kreutzer in Gruppe Copter & Drohnen
Zeitlupe mit Drohne

24.11.2017 18:29 von martin in Gruppe Wien - Donaustadt
Restaurant Strandcafe

24.11.2017 17:32 von kreutzer in Gruppe AfD
Die Blaue Partei

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Schulden ? Experte durch eigene Erfahrungen hilft.
Ich zeige ihnen Lösungen bei Schulden, die ihnen ihre Rechtsanwalt nicht sagt. Machen Sie sich für Gläubiger unangreifbar. Drehen Sie den Spieß um. Anrufen Lohnt. 0049 9191 83 999 84


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

eltango.at

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^