LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

Wiener Verkehrspolitik

Login, um beitreten und schreiben zu können!

12 Mitglieder, 1074 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Wiener Öffis in den 70er Jahren - sehenswert!

13.02.2020 12:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin

Wien hat sich offenbar stark verändert - aber die Probleme sind die gleichen geblieben.....

tvthek.orf.at/profile/Panorama/2226...

13.02.2020 12:53        martin Geteilt in Profil Profil martin
13.02.2020 13:38        kreutzer folgt der Diskussion...

13.02.2020 13:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Die Wiener? ;-)

Coole Einblicke!

13.02.2020 13:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
die Gebäude - die schauen viel grauer aus als heute!

13.02.2020 14:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino
Vor allem auf den Schwarz-Weiss-Aufnahmen ....

13.02.2020 14:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.02.2020 14:25 Dino
Vor allem auf den Schwarz-Weiss-Aufnahmen ....

da waren doch auch Farbbilder!

13.02.2020 14:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino
Es sollte igentlich ein Scherz gewesen sein ...

Aber Dein Eindruck ist richtig, auch wenn es teilweise täuscht, weil das Bild und Filmmaterial von früher weit blasser war und jetzt überhaupt ist, gerade Fassaden waren früher bei weitem weniger bunt, das war überhaupt nicht moder, Sie sind aber auch wesentlich seltener ausgebessert worden, oft jahrzehntelang nicht.

13.02.2020 14:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino
Die meisten Bilder der damals neu entstandenen Aufnahmen sind übrigens in Hietzing gedreht worden

13.02.2020 14:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.02.2020 14:35 Dino
Die meisten Bilder der damals neu entstandenen Aufnahmen sind übrigens in Hietzing gedreht worden

hab ich gesehen - Plachutta

13.02.2020 15:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino
Und der Poldi Gratz hatte damals einen Fiat 130 - der hat im Laufe seiner Tätigkeit ein paar Mal aussergewöhnliche Dienstfahrzeuge gehabt - offenbar mochte er Mercedes nicht.
Einmal wollte er einen Opel Senator, den grossen haben sie ihm aber nicht genehmigt, dafür hat er sich dann für einen Citroën CX Prestige entschieden

13.02.2020 15:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
@Dino: waqr das der Dieselruss, der die Häuser so grau gemacht hat?

13.02.2020 16:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Zitat von 13.02.2020 15:53 martin
@Dino: waqr das der Dieselruss, der die Häuser so grau gemacht hat?

@martin: waren so viele LKW unterwegs? diesel-pkw sind jedenfalls noch nicht so lange zahlreich.

13.02.2020 16:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.02.2020 16:18 kreutzer
@martin: waren so viele LKW unterwegs? diesel-pkw sind jedenfalls noch nicht so lange zahlreich.

wie? Damals gab es fast keine Diesel-PKW's?

13.02.2020 18:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Zitat von 13.02.2020 16:28 martin
wie? Damals gab es fast keine Diesel-PKW's?

sehr wenige, ja.

13.02.2020 20:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.02.2020 18:00 kreutzer
sehr wenige, ja.

also gab es damals noch kein Dieselprivileg?

13.02.2020 20:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! Dino
Damals gab es sogar wirklich ein Dieselprivileg - heute gibt es das ja nur in der Phantasie.

Es gab aber in Österreich de facto keine Diesel PKWs - ausgenommen Taxis und Landwirte.

Bei 1977 bin ich mir jetzt nicht ganz sicher, aber möglicherweise gab es damals gerade Mal erst 2 Anbieter - der Boom kam erst später. Ich glaube selbst in Italien und Frankreich kam der erst später, aber kann sein, dass das 1977 schon angefangen hat.

13.02.2020 21:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
der boom war erst in den 2000ern

www.salto.bz/sites/default/files/st...

in frankreich hat es schon in den 90ern begonnen, aber selbst da hat sich der anteil im markt erst langsam aufgebaut...

13.02.2020 21:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino
In Italien etwas früher - aber so richtig losgegangen ist der Boom erst mit dem Turbodiesel.

Mit dem Modelljahr 1977 kam allerdings auch der Golf-Diesel, aber nur als Sauger. Damit gab es dann schon auch erste Privatkunden mit Diesel - aber die waren verschwindend gering. Wie gesagt, 1977 waren Diesel-PKWs wirklich auf ganz wenige Zielgruppen beschränkt, in Wien de facto so gut wie ausschliesslich als Taxi - übrigens selbst Lieferwagen waren damals so gut wie ausschliesslich Benziner.

Diesel, das waren echte LKWs und Busse und Taxi - und halt Bahn und Schiffe.

13.02.2020 23:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.02.2020 20:52 Dino
Damals gab es sogar wirklich ein Dieselprivileg - heute gibt es das ja nur in der Phantasie.

Es gab aber in Österreich de facto keine Diesel PKWs - ausgenommen Taxis und Landwirte.

Bei 1977 bin ich mir jetzt nicht ganz sicher, aber möglicherweise gab es damals gerade Mal erst 2 Anbieter - der Boom kam erst später. Ich glaube selbst in Italien und Frankreich kam der erst später, aber kann sein, dass das 1977 schon angefangen hat.

natürlich gibt es ein Dieselprivileg - frag doch die neue Superministerin,,,

13.02.2020 23:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.02.2020 21:43 Dino
In Italien etwas früher - aber so richtig losgegangen ist der Boom erst mit dem Turbodiesel.

Mit dem Modelljahr 1977 kam allerdings auch der Golf-Diesel, aber nur als Sauger. Damit gab es dann schon auch erste Privatkunden mit Diesel - aber die waren verschwindend gering. Wie gesagt, 1977 waren Diesel-PKWs wirklich auf ganz wenige Zielgruppen beschränkt, in Wien de facto so gut wie ausschliesslich als Taxi - übrigens selbst Lieferwagen waren damals so gut wie ausschliesslich ... mehr!

gegen die schönen Dieselloks hab ich ja nichts einzuwenden:

www.labarama.com/search.aspx?qs=bel...

13.02.2020 23:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Zitat von 13.02.2020 23:38 martin
gegen die schönen Dieselloks hab ich ja nichts einzuwenden:

www.labarama.com/search.aspx?qs=bel...

...soferne sie woanders fahren.

13.02.2020 23:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.02.2020 23:39 kreutzer
...soferne sie woanders fahren.

falls du auf die Verbindungsbahn ansprichst - dort gibt es keine....

13.02.2020 23:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
Zitat von 13.02.2020 23:43 martin
falls du auf die Verbindungsbahn ansprichst - dort gibt es keine....

noch nicht.

14.02.2020 00:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 13.02.2020 23:59 kreutzer
noch nicht.

die Strecke ist ja elektrifiziert....

14.02.2020 01:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino
Ich habe dort aber schon Dieselloks gesehen.

Zugegeben, ich habe auch schon auf einer nicht elektrifizierten Strecke eine Taurus-Lok gesehen, aber das ist eine andere Geschichte ...

14.02.2020 01:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 14.02.2020 01:18 Dino
Ich habe dort aber schon Dieselloks gesehen.

Zugegeben, ich habe auch schon auf einer nicht elektrifizierten Strecke eine Taurus-Lok gesehen, aber das ist eine andere Geschichte ...

wann?

14.02.2020 02:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino
vor ein paar Jahren - war wohl eine West-Südbahn- Überstellungsfahrt wegen der Verbindungsbahnbaustelle.
Und eines kann ich definitiv sagen, die Lok wird es wohl nicht alleine bis dorthin geschafft haben - hat aber witzig ausgesehen, weil die stand da plötzlich in der Früh muttersselenalleine in St Veit an der Gölsen am Bahnhof ...

14.02.2020 02:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 14.02.2020 02:24 Dino
vor ein paar Jahren - war wohl eine West-Südbahn- Überstellungsfahrt wegen der Verbindungsbahnbaustelle.
Und eines kann ich definitiv sagen, die Lok wird es wohl nicht alleine bis dorthin geschafft haben - hat aber witzig ausgesehen, weil die stand da plötzlich in der Früh muttersselenalleine in St Veit an der Gölsen am Bahnhof ...

war die Strecke bei St.Veit an der Gölsen elektrifiziert?

14.02.2020 03:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino
Nein

14.02.2020 03:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 14.02.2020 03:14 Dino
Nein

ich habe mir das angeschaut - der Bahnhof existiert aber noch

14.02.2020 09:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino
Ja, aber er wird nicht mehr verwendet - und verfällt. Ist nur mehr eine Haltestelle dort.
Die Strecke wird zwar noch benützt, aber nicht mehr durchgehend, also keine Verbindung Westbahn Südbahn mehr.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

20.02.2020 03:35 von martin in Gruppe Zoologie
tolle Folge von "Universum"

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

20.02.2020 03:33 von martin in Gruppe Zoologie
Rindviecher

20.02.2020 03:30 von martin in Gruppe Zukunft der EU
Basti's EU-Politik ist super!

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!
Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^