LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

Wien

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Forum zur Hauptstadt für Themen, die mehr als nur einen Bezirk angehen.
60 Mitglieder, 882 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: die hässliche seite wiens

18.04.2019 23:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
das wäre eine Marktlücke für den @Dino - ich hätte da gleich einen Vorschlag, was aufgenommen werden muss:

a) die St.Veit-Gasse in Wien - Hietzing ist vermutlich dioe hässlichste Gasse Wiens
b) rund um das Magsitrrat Hietzing befindet sich aufgrund der Diesel-SUV Abgase der ungesündeste Spot Wiens
c) kann man auch Personen aufnehmen, z.B. die unterbelichtetste Traffikantin Wiens, die unapettitlichste Kellnerin Wiens, da am meisten mit Hunde-ohne Leine verseuchteste Radweg Wiens, etc?

18.04.2019 23:45        martin Geteilt in Profil Profil martin

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!

Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink



weiter...

19.04.2019 08:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Die Liste wird lange... :)

19.04.2019 08:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
hättest du auch eine Idee?

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Privatinsolvenz clever umgehen-

Die Alternative zu Privatinsolvenz. Experte durch eigene Erfahrungen sagt ihnen wie es richtig geht. Ich helfe ihnen ganz persönlich. Kürzen sie ihren Weg mit meiner Hilfe ab. Anrufen lohnt sich! Tel 0049 9191 83 999 84



weiter...

19.04.2019 12:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Nur eine? Viele...

19.04.2019 12:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das ist keine Marktlücke für mich. Das Projekt ist ein Versuch die langwierige Fremdenführerausbildung zu umgehen.

19.04.2019 13:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na ja, die hässlichsten Plätze, Strassen, und die dümmsten Leute - wär doch mal was

19.04.2019 14:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Das ist schwieriger, als die K&K-Schönheiten zu zeigen. Da ist die Auswahl nämlich zu groß.

19.04.2019 14:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ich will die St.Veit-Gasse aufnehmen - der Schandfleck Hietzings - und dei dümmeste Trafikantin, die nicht mal 3x(5,5) im Kopf rechnen kann!!!!

19.04.2019 14:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Gestern habe ich mich erst mit einem Kollegen genau darüber unterhalten.
Lassen wir Mal typische Nachkriegssünden weg (und teilweise zerstört man auch heute noch gute moderne Architektur), dann hat das moderne Wien sehr wohl ein paar Probleme mit moderner Architektur - irgendwie bekommt es Wien nicht hin, daraus spannende Geschichten zu machen. Klar gibt es auch gute Neubauten, aber verglichen mit beispielsweise Graz, ist Wien diesbezüglich wirklich schwach.

19.04.2019 14:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Ich denke, in Wien bekommt man moderne und auffällige Architektur nicht durch. Da gibt es immer irgendwelche wirre Bürgerinitiativen, die aus Prinzip dagegen sind.

19.04.2019 15:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Klingt schlüssig, aber stimmt das auch?
Ich glaube eigentlich nicht, zumindest fällt mir kein Beispiel ein.

19.04.2019 15:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Frag mal Martin, der ist näher an den Wienern dran.

19.04.2019 15:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Gut, aber dieses Bauprojekt ist ja auch eine architektonische Sünde.

Und das hat auch nichts mit Architektur zu tun, das ist der gleiche Stil, den die ÖBB im Moment überall baut - völlig unabhängig davon, wo man sich damit befindet - das ist ja eigentlich ein Klassiker, wie es nicht sein soll - wobei die ÖBB diesbezüglich sowieso einer der schlimmsten ist - und das seit Jahrzehnten (und ich kritisiere deren Architektur der 50er Jahre NICHT, aber danach war es schlimm).
Mit dem neuen Zentralbahnhof hat man ausnahmsweise - und erstmals seit Jahrzehnten - wenigstens wieder was versucht. Ich bin mir da nicht ganz sicher, ob die Funktion wirklich gegeben ist, aber an sich macht er sich ja gar nicht Mal so schlecht.

19.04.2019 15:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@kreutzer: was willst du damit sagen?
@Dino: ich hoffe du meinst nicht so einen Scheiß aller Bauhaus und Le codbusier

19.04.2019 15:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
@martin: dass du da am erfahrensten drin bist, die ängste und befürchtungen der überwiegenen mehrheit besorgter wiener zu erkennen und deutlich zu artikulieren.

19.04.2019 15:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ich schätze Bauhaus und Le Corbusier - nur ich rede von moderner Architektur - und damit meine ich die letzten 50 Jahre, und nicht die vorletzten - und das ist bei Deinen Beispielen wohlwollend - Bauhaus ist Zwischnekriegszeit, und Le Corbusier ist jetzt auch schon seit über 50 Jahren nicht mehr unter uns ...

19.04.2019 15:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ich würde mir klassischen Bauhaus- oder Le Cube Stil in der Wiener Altstadt auch nicht wünschen, ja ich verstehe es sogar, wenn die Leute auch heute noch das Loos-Haus am Michaelerplatz kritisieren.

Aber in einer lebenden Stadt wünsche ich mir halt doch, dass Neubauten nicht zwingend nur anbiedernd gestaltet sind.

Nimm meinetwegen das Haas Haus vom Hollein (dass ich das jemals als positives Beispiel bringe, hätte ich mir auch nie gedacht) - wäre es lediglich eine gestalterische Fortsetzung des Stils der Nachbargebäude am Graben -es wäre wohl das hässlichere Ensemble.

19.04.2019 15:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ich überlege gerade, welche Gebäude in den vorletzten 25 Jahren in Wien gebaut wurden, die wirklich signifikant sind, und wo sich nicht jeder sofort freuen würde, wenn die endlich verschwinden.

Viel fällt mir da nicht ein: AKH, UNO City,aas Haus und vielleicht noch die Harry Glück-Bauten in Alt Erlaa - ich glaube das wars auch schon. Coop Himmelblau gibt es Beispiele, aber in der Epoche noch wenig.

Also da ist die Ausbeute schon eher mager

19.04.2019 15:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Die letzten 25 Jahre nehme ich absichtlich nicht, weil man das nur schwer beurteilen kann, wenn was zu neu ist, aber da gibt es ein paar ganz gute Kandidaten.

19.04.2019 17:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Paris hat schöne bauten, und London auch - aber nichts geht über die italienische Renaissance, oder das fast byzantinische Venedig oder die kollossalbauten von SPQR

19.04.2019 18:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Na gut, da wird Dir kaum wer widersprechen, auch wenn ich in Deiner Liste vor allem die französische Gothik vermisse - das sind fast meine Lieblingsgebäude.
Italienische Renaissance kann auch was, aber noch mehr in Form von buntem Öl, das da einige Könner verpinselt haben.

ABER Jede Zeit hat ihre Architektur, und bei den Werken aus längst vergangenen Zeiten, haben halt nur die allerbesten überlebt. Es hat selbst der (in Wahrheit kitschige) Klassizismus was, und zumindest die absoluten Barock-Meisterwerke der Baukunst können schon was.

Und was ist es, was den schönsten Städten die Atmosphäre vermittelt, das sind meist nicht die epochalen Meisterwerke,

Nein, gute Architektur ist nicht nur eine Frage der Epoche, sondern eine Frage, ob es wirklich gut ist.

19.04.2019 19:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Na ja, Bauhaus Un Le Corbusier kann nichts

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

20.05.2019 13:35 von martin in Gruppe Datenschutz
Brüder im Geiste

20.05.2019 16:47 von martin in Gruppe Datenschutz
ich brauche ein neues Handy!

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

21.05.2019 01:43 von martin in Gruppe Flüchtlinge
"Mein Ziel ist null"

21.05.2019 00:00 von martin in Gruppe Radfahren
Urban Biking

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Girokonto in England.Sicher vor Gläubigern.
Mit Kreditkarte. Nur 5 € Gebühr im Monat. 6 mal am Geldautomat abheben ohne kosten. 7000€ am Tag ausgeben.Nur 50 € Vermittlung . Für alle EU Bürger. Telefon 0049 9191 83 99984


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^