LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Verbindungsbahn

gegen das Albtraum - Zerstörungsprojekt der ÖBB
12 Mitglieder, 862 Beiträge (rss), gegründet von martin
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

welcher Vollpfosten....

19.07.2019 02:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen

kam auf die Idee, einen Stadortanwalt zu schaffen, der von der Wirtschaftskammer eingesetzt wurde und als Lobbyist " dem Projektwerber eine Partei zur Seite steht, die im UVP-Verfahren (zusätzlich zum Projektwerber) die volkswirtschaftlichen und standortpolitischen Interessen an der Verwirklichung des Vorhabens geltend machen kann. "

schaut euch den Typen mal an, der taugt ja höchstens als speedball für's Boxtraining:

www.wko.at/service/umwelt-energie/standortanwalt-im-uvp-verfahren.html

Der Merten rotiert schon, weil der vom Verbindungsbahnprojekt begeistert ist!

19.07.2019 02:37        martin Geteilt in Profil Profil martin

19.07.2019 07:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! kreutzer teilen
Eines der wenigen guten Dinge, die Basti durchgebracht hat.

labarama
Datenschutz und Privatsphäre - das zählt!

Labarama - die Alternative! Suchmaschine und soziales Netzwerk. Anonym, kein Datensammeln, keine Cookies



weiter...

19.07.2019 10:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin teilen
das stammt noch vom Basti?

19.07.2019 10:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer teilen
ja

19.07.2019 10:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin teilen
das kann doch nicht wahr sein......

19.07.2019 10:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! kreutzer teilen
Wieso? Der ist doch so super, hat das u.a. auch für die dritte Landebahn in Schwechat geschafft, damit endlich ausreichend Flugzeuge die Route über den Wienerwald nehmen können.

19.07.2019 13:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin teilen
@kreutzer!!! Mir ist natürlich klar, dass du mich nur provozieren willst, allerdings frage ich mich allmählich, ob der Basti tatsächlich die beste Wahl für September ist - die Kammerfunktionäre und Lobbyisten der Zubetonierer, Liftkaiser und Baummörder finden ja offenbar noch immer Gehör in der neuen türkisen Partei.

19.07.2019 13:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer teilen
Nein, Basti ist doch der Messias, der Österreich rettet und die ganze Welt rund um Hietzing noch dazu. Das hat sogar der geistige Euphoriker in der Stadthalle gesagt. Und man hört es überall und insbesondere aus Hietzing, dass nur der türkise Basti und sein Geilomobil in Österreich wählbar sind.

19.07.2019 13:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin teilen
ja, bei der Verkehrs- und Umweltpolitik agieren die meisten Hietzinger leider wie gespaltene Persönlichkeiten. Einerseits wollen sie die geplante "neue" Verbindungsbahn, den Neubau von Wohnflächen und das Baummorden verhindern, andererseits sind sie für Vorrang für den Autoverkehr - und dann diese SUV-Dichte. Irgendwas stimmt da nicht!

19.07.2019 13:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin teilen
und wenn ich diese Tussen sehe, die die paar hundert Meter zum Gourmet-Spar mit dem schwarzen Porsche Cayenne anstatt mit dem Einkaufsrad zurücklegen - laute Radwege und Radstreifen dort - aber der SUV muss es sein!

19.07.2019 14:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer teilen
frag die tussn mal, ob sie auch schwarz wählen...

20.07.2019 01:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas teilen
Man muss schon ein sehr weltfremder Träumer sein, wenn man denkt die ÖVP würde Projekte wie die Verbindungsbahn verhindern.
Eine starke ÖVP ist der Garant dafür, dass dieses Projekt umgesetzt wird.

20.07.2019 06:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin teilen
@Andreas: na, angeblich sind die Grünen auch dafür - dann kann ich ja niemanden mehr wählen...

20.07.2019 21:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas teilen
Das ist jetzt blöd.

Im konkreten Fall kann man die Schwarzen aber nicht an den Pranger stellen, da es im Grunde ihre Aufgabe ist, die Wirtschaft zu vertreten.

20.07.2019 22:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin teilen
@Andreas: Wirtschaft steht über dem Allgemeinwohl? Und was für eine Wirtschaft? Der Alte Hut von Adam Smith, dass Handel (global und über weite Distanzen) gut für alle sind? WQer regt sich denn so über den unerträglichen Brennerverkehr auf und darüber, dass sogar Heu ins zillertral gekarrt wird?

21.07.2019 02:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas teilen
Ich habe mich nie in irgendeiner Form aufgeregt.

Manche Dinge hinterfrage ich nur kritisch.
Du wirst mir ja möglicherweise zugestehen, dass meine Bewertung dieser Themen logisch ist.

Betrachten wir nur die gegenwärtige Situation in der Landwirtschaft und dem Handel von landwirtschaftlichen Produkten.
Das aktuelle Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Mercosur-Staaten Südamerika beinhaltet zu einem wesentlichen Teil landwirtschaftliche Produkte, deren Transport und Handel über große Distanzen massiv steigen wird. Mit einer Intensivierung des Futtermittelbereichs (billiger Futtermittel wie Soja etc. aus Südamerika) wird die Abholzung des Regenwalds noch verschläft.
Jene Politiker, die hinter derartigen Verträgen stehen, waren noch kurz davor auf einem Klimagipfel, auf dem eindringlich vor genau diesen Gegebenheiten gewarnt haben.

Wie sollte meine Bewertung deiner Ansicht nach also ausfallen?

21.07.2019 02:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin teilen
du sprichst da sicher auf die Neos an, die die einzige Partei in Österreich ist, die den Mercosur-Vertrag bedingungslos unterstützt - und auf der anderen Seite quatschen die von Klimarettung - solche Heuchler! Aber man braucht gar nicht global denken - regional ist auch schon ein Wahnsinn - wenn bei euch so viele Kühe pro Fläche gehalten werden, dass vermutlich schon das Grundwasser belastet ist und Heu importiert werden muss, dann stimmt irgendwas nicht!

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^