LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

  >  Blogs   >  miggks_Blog   >  Afghanistan: Macron fordert UN-Sicherheitszone

miggks_Blog


22 Mitglieder, 6220 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Afghanistan: Macron fordert UN-Sicherheitszone

29.08.2021 09:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk

Faszinierend.
Länder, wie Frankreich oder GB fordern eine sichere Zone in Kabul.
Fordern kann man ja viel.
Letztlich ist nach dem aggressiven Vorgehen der Amis in Afghanistan das Land im Stich gelassen worden.
War es nicht voraussehbar, dass es dann wieder "unruhig" wird und die Taliban sich das zurückholen, dass man denen genommen hat?
-
Söder sieht übrigens die EU in der Pflicht.
Demnach ist Bayern nicht in der EU?!?
-
www.tagesschau.de/ausland/asien/mac...

29.08.2021 12:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! martin
Zitat von 29.08.2021 09:52 miggk
Faszinierend.
Länder, wie Frankreich oder GB fordern eine sichere Zone in Kabul.
Fordern kann man ja viel.
Letztlich ist nach dem aggressiven Vorgehen der Amis in Afghanistan das Land im Stich gelassen worden.
War es nicht voraussehbar, dass es dann wieder "unruhig" wird und die Taliban sich das zurückholen, dass man denen genommen hat?
-
Söder sieht übrigens die EU in der Pflicht.
Demnach ist Bayern nicht in der ... mehr!

aggressives Vorgehen der Amis? Sogar der Schröder und der Joschka haben den Angriff wegen 9/11 als Selbstverteidigung gerechtfertigt und die gesamte NATO hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte den Verteidigungsfall ausgerufen - beim Irakkrieg sind sie dann nicht mehr mitgezogen.

29.08.2021 12:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 29.08.2021 12:24 martin
aggressives Vorgehen der Amis? Sogar der Schröder und der Joschka haben den Angriff wegen 9/11 als Selbstverteidigung gerechtfertigt und die gesamte NATO hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte den Verteidigungsfall ausgerufen - beim Irakkrieg sind sie dann nicht mehr mitgezogen.

Einen Angriff als Selbstverteidigung zu rechtfertigen ist der gleiche Blödsinn.
-
Würde mich mal interessieren auf welchem verschwundenen Blatt Papier drauf steht, dass die NATO ein Verteidigungsbündnis ist.
-
Aber eines hast Du richtig erkannt:
Es war ein Angriff.
Verteidigen tut man an der Landesgrenze und nicht in einem fremden Land.
Jedenfalls haben die Amis das erreicht, was sie seit Jahrzehnten auch immer wieder angestrebt haben.
Sie haben eine ganze Region destabilisiert.
Und jetzt lassen sie da unten alles im Stich.
-
Wenn Du schon 9/11 erwähnst:
Die Amis haben bis heute jede Menge an Daten unter Verschluss.
Vermutlich, weil sie mehr zu verbergen haben, als es der Menschheit lieb sein kann.

29.08.2021 12:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 29.08.2021 12:32 miggk
Einen Angriff als Selbstverteidigung zu rechtfertigen ist der gleiche Blödsinn.
-
Würde mich mal interessieren auf welchem verschwundenen Blatt Papier drauf steht, dass die NATO ein Verteidigungsbündnis ist.
-
Aber eines hast Du richtig erkannt:
Es war ein Angriff.
Verteidigen tut man an der Landesgrenze und nicht in einem fremden Land.
Jedenfalls haben die Amis das erreicht, was sie seit Jahrzehnten auch immer wieder angestrebt haben.
Sie haben eine ganze Region ... mehr!

jetzt glaubst du aber nicht ernsthaft, dass 9/11 von der Regierung orchestriert wurde, um dem "militärisch - industriellen Komplex" zu neuen Aufträgen zu verhelfen, oder?

29.08.2021 12:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 29.08.2021 12:40 martin
jetzt glaubst du aber nicht ernsthaft, dass 9/11 von der Regierung orchestriert wurde, um dem "militärisch - industriellen Komplex" zu neuen Aufträgen zu verhelfen, oder?

Ich glaube jedenfalls nicht, dass die USA keinen Anteil an 9/11 hatte.

29.08.2021 12:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! martin
Zitat von 29.08.2021 12:45 miggk
Ich glaube jedenfalls nicht, dass die USA keinen Anteil an 9/11 hatte.

und worauf stützt du deine Annahme?

29.08.2021 12:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 29.08.2021 12:47 martin
und worauf stützt du deine Annahme?

Auf ähnliche Annahmen, wie die USA im Irak eingefallen ist.

29.08.2021 12:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 2 NO! martin
Zitat von 29.08.2021 12:49 miggk
Auf ähnliche Annahmen, wie die USA im Irak eingefallen ist.

das kann man ja wohl nicht vergleichen

29.08.2021 12:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 29.08.2021 12:50 martin
das kann man ja wohl nicht vergleichen

Die USA greift willkürlich ein Land an, weil sie dort Massenvernichtungswaffen vermutet... und findet keine...
Hat die USA Irak wieder aufgebaut?
-
Die USA ist in den Irak einmarschiert und hat sich dafür weder beim Irak noch in der Welt entschuldigt.
Das nenne ich aggressiv.
-
Es gibt auf dieser Welt kaum eine aggressivere Regierung, wie die der USA.
Da kann man viele Präsidenten zurück gehen.

29.08.2021 12:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 29.08.2021 12:55 miggk
Die USA greift willkürlich ein Land an, weil sie dort Massenvernichtungswaffen vermutet... und findet keine...
Hat die USA Irak wieder aufgebaut?
-
Die USA ist in den Irak einmarschiert und hat sich dafür weder beim Irak noch in der Welt entschuldigt.
Das nenne ich aggressiv.
-
Es gibt auf dieser Welt kaum eine aggressivere Regierung, wie die der USA.
Da kann man viele Präsidenten zurück gehen.

und die Russen in ihren "besten" Zeiten?

29.08.2021 13:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 29.08.2021 12:40 martin
jetzt glaubst du aber nicht ernsthaft, dass 9/11 von der Regierung orchestriert wurde, um dem "militärisch - industriellen Komplex" zu neuen Aufträgen zu verhelfen, oder?

Um´s mal mit den Worten von rang hohen NATO-Militärs zu sagen: Es ist nicht möglich von außen. Wie groß der Anteil der USA ist weiß natürlich keiner, aber sie haben es allermindestens zugelassen. Du hast aber nicht einmal interesse dir z.B. bei der NATO durchzulesen wie Alarmstaffeln funktionieren und betest jeden Mist nach der in den Medien zum besten gegeben wird, du bist ein guter Gläubiger.

29.08.2021 13:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 29.08.2021 12:47 martin
und worauf stützt du deine Annahme?

Die Wolke mußte einfach sein, denn offenkundig hast du noch immer nicht deine Hausaufgaben gemacht. Setzen 6!

29.08.2021 13:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 29.08.2021 13:52 Kaputnik
Um´s mal mit den Worten von rang hohen NATO-Militärs zu sagen: Es ist nicht möglich von außen. Wie groß der Anteil der USA ist weiß natürlich keiner, aber sie haben es allermindestens zugelassen. Du hast aber nicht einmal interesse dir z.B. bei der NATO durchzulesen wie Alarmstaffeln funktionieren und betest jeden Mist nach der in den Medien zum besten gegeben wird, du bist ein guter Gläubiger.

Alarmstaffeln funktionieren weltweit nach dem gleichen Prinzip - im Falles eines Angriffs oder eine Luftraumverletzung werden die in Bereitschaft eingeteilten Flieger hochgeschickt - das macht sogar das kleine Österreich mit den Eurofightern mehrmals im Jahr

29.08.2021 13:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 29.08.2021 12:57 martin
und die Russen in ihren "besten" Zeiten?

Die UDSSR hat seit dem zweiten Weltkrieg kein anderes Land angegriffen und Rußland danach auch nicht.

29.08.2021 13:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! martin
Zitat von 29.08.2021 13:55 Kaputnik
Die UDSSR hat seit dem zweiten Weltkrieg kein anderes Land angegriffen und Rußland danach auch nicht.

die haben im kalten Krieg überall ihre Lakaien hingeschickt und auf Kuga sogar Mittelstrecken stationiert - und was ist mit Aghanistan, Ukraine, Syrien?

30.08.2021 01:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 29.08.2021 13:57 martin
die haben im kalten Krieg überall ihre Lakaien hingeschickt und auf Kuga sogar Mittelstrecken stationiert - und was ist mit Aghanistan, Ukraine, Syrien?

Wo ist Kuga? :-?
Solltest du Kuba meinen, dann denk doch erst mal nach bevor du so ´nen Mist raus läßt. Erstens hätte von Kuba aus maximal der Sumpf in Florida getroffen werden können, zweitens hätten die USA nicht permanent Kuba belästigt, dann wäre dieser Schritt nie nötig gewesen. Drittens hätte es keinen Unterschied gemacht, da die UDSSR zu der Zeit genug mit Atomrakenten bestückte U-Boote an den Küsten der USA gehabt hätte um adäquat reagieren zu können. Und zu guter letzt der 4. nicht ganz unwichtige Punkt, die USA haben kurz zuvor an der Türkischen Nordgrenze, also nur wenige Hundert Meter von der Grenze zur UDSSR ihre Raketen stationiert, und da kommst du mit dem Geseier daher daß die UDSSR damit jemanden angegriffen hätten?!? Fühlst du dich noch wohl???
Afganistan von der Afganischen Regierung um Hilfe gebeten um dem Terror der USA entgegen zu wirken. Syrien das selbe und Ukraine hat Rußland was getan? Du weißt ganz genau, daß die USA damit prahlten wie viele Milliarden sie in die Destabilisierung der Ukraine gesteckt hat und daß die Europäer sich Ficken sollen, daß die USA da alleine entscheiden welche ihrer Marionetten da das Zepter übernehmen darf, also was Ukraine??? Komm nicht ständig mit dem Scheiß der USA daher um sie anderen Ländern in die Schuhe zu schieben, gib dir etwas Mühe, dann findest du vielleicht doch etwas das wenigstens nicht sofort von jedem denkenden Menschen als unfug entlarft werden kann, und erst recht nicht mit immer dem selben Unfug, denn ich schon des öfteren erklärt habe wie unsinnig er ist.

30.08.2021 08:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.08.2021 01:26 Kaputnik
Wo ist Kuga? :-?
Solltest du Kuba meinen, dann denk doch erst mal nach bevor du so ´nen Mist raus läßt. Erstens hätte von Kuba aus maximal der Sumpf in Florida getroffen werden können, zweitens hätten die USA nicht permanent Kuba belästigt, dann wäre dieser Schritt nie nötig gewesen. Drittens hätte es keinen Unterschied gemacht, da die UDSSR zu der Zeit genug mit Atomrakenten bestückte U-Boote an den Küsten der USA gehabt hätte um adäquat reagieren zu können. Und zu guter letzt der 4. ... mehr!

auf das posting zu antworten, fällt mir tatsächlich schwer - da müsste ich jetzt so lange dran sitzen, um die Fehler klarzustellen und ich muss gleich zu einem Termin...

30.08.2021 10:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 30.08.2021 08:48 martin
auf das posting zu antworten, fällt mir tatsächlich schwer - da müsste ich jetzt so lange dran sitzen, um die Fehler klarzustellen und ich muss gleich zu einem Termin...

Die Rechtschreibfehler brauchst Du nicht korrigieren.
Die politischen Fehler KANNST Du nicht korrigieren.
Wenn Du jedoch die Propaganda der USA gegenhalten möchtest... besser nicht.

30.08.2021 11:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.08.2021 10:03 miggk
Die Rechtschreibfehler brauchst Du nicht korrigieren.
Die politischen Fehler KANNST Du nicht korrigieren.
Wenn Du jedoch die Propaganda der USA gegenhalten möchtest... besser nicht.

Ich rede con historischen Fakten und nicht von US - propaganda: wenn du mich als nicht glaubhaft betrachtest, kannst du ja die S. Aus dem Schwabenland fragen, die hat in Tübingen einen Bachelor in Geschichte und in Wien einen Master in contemporary history gemacht....

30.08.2021 14:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 30.08.2021 11:54 martin
Ich rede con historischen Fakten und nicht von US - propaganda: wenn du mich als nicht glaubhaft betrachtest, kannst du ja die S. Aus dem Schwabenland fragen, die hat in Tübingen einen Bachelor in Geschichte und in Wien einen Master in contemporary history gemacht....

Dann sollte sie im Zweifel mal wo studieren wo nicht nur Märchen gelehrt werden.

30.08.2021 18:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.08.2021 14:52 Kaputnik
Dann sollte sie im Zweifel mal wo studieren wo nicht nur Märchen gelehrt werden.

Tübingen ist aber eine extrem renommierte Uni und dort herrscht auch noch der Boris

30.08.2021 19:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 30.08.2021 18:11 martin
Tübingen ist aber eine extrem renommierte Uni und dort herrscht auch noch der Boris

Und was hat die Uni mit einem schwachsinnigen Politiker zu tun?
Sollten die beiden in enger Verbindung stehen, kann es mit dem Ruf der Uni Tübingen nicht mehr so weit her sein.

30.08.2021 19:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 30.08.2021 18:11 martin
Tübingen ist aber eine extrem renommierte Uni und dort herrscht auch noch der Boris

Und? Die schicken schon Leute mit gebrochenen Beinen nach hause und behaupten über Lange Monate daß simuliert würde und man sich die Schmerzen einbildet, bis soviel vom Knochen weggeitert ist, daß nachher das eine Bein beinahe 10 cm gekürzt werden muß.

30.08.2021 19:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 30.08.2021 19:30 miggk
Und was hat die Uni mit einem schwachsinnigen Politiker zu tun?
Sollten die beiden in enger Verbindung stehen, kann es mit dem Ruf der Uni Tübingen nicht mehr so weit her sein.

Der Palmer geht soweit schon ok, daher wollen ihn die Grünen ja auch los werden.

30.08.2021 21:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.08.2021 19:57 Kaputnik
Der Palmer geht soweit schon ok, daher wollen ihn die Grünen ja auch los werden.

das war auch sehr ungeschickt von den Berliner Grünen - kostet ihnen sicher einige Wählerstimmen

30.08.2021 21:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 30.08.2021 21:08 martin
das war auch sehr ungeschickt von den Berliner Grünen - kostet ihnen sicher einige Wählerstimmen

Das kostet die noch nicht genug Stimmen...

30.08.2021 21:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.08.2021 21:14 miggk
Das kostet die noch nicht genug Stimmen...

die können nie genug Stimmen erhalten.....

30.08.2021 21:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 30.08.2021 21:16 martin
die können nie genug Stimmen erhalten.....

Die können nie genug Stimmen verlieren...?
Och so weit würde ich dann doch nicht gehen...

30.08.2021 21:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 30.08.2021 21:08 martin
das war auch sehr ungeschickt von den Berliner Grünen - kostet ihnen sicher einige Wählerstimmen

Die aus Baden-Würtemberg wollen ihn ja los werden und in BW ist der Palmer beinahe so bekannt wie´s der Remstalrebell (sein Vater) war.

30.08.2021 21:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 30.08.2021 21:16 martin
die können nie genug Stimmen erhalten.....

Das sagst du nur weil du sie nachher nicht an der Backe hast.

30.08.2021 22:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 30.08.2021 21:26 Kaputnik
Die aus Baden-Würtemberg wollen ihn ja los werden und in BW ist der Palmer beinahe so bekannt wie´s der Remstalrebell (sein Vater) war.

was hat der Rebell gemacht? gegen Zubetoniererei und Korruption gekämpft?

31.08.2021 02:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 30.08.2021 22:55 martin
was hat der Rebell gemacht? gegen Zubetoniererei und Korruption gekämpft?

Unter anderem hat er in den 1970er Jahren schon sehr engagiert für Umweltschutz und gegen Plastikverpackungen gekämpft. Er zahlte viele Strafen und ging auch in´s Gefängnis für seine Überzeugungen. Wenn nötig hat er gehandelt, leider hat er ohne Partei im Rücken nie ein Amt erobert. Er war aber immer mal wieder nahe dran.

31.08.2021 02:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 31.08.2021 02:13 Kaputnik
Unter anderem hat er in den 1970er Jahren schon sehr engagiert für Umweltschutz und gegen Plastikverpackungen gekämpft. Er zahlte viele Strafen und ging auch in´s Gefängnis für seine Überzeugungen. Wenn nötig hat er gehandelt, leider hat er ohne Partei im Rücken nie ein Amt erobert. Er war aber immer mal wieder nahe dran.

wieso war er im Gefängnis - doch wohl kaum wegen seiner Überzeugung - da muss er was ausgefressen haben.....

31.08.2021 02:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 31.08.2021 02:14 martin
wieso war er im Gefängnis - doch wohl kaum wegen seiner Überzeugung - da muss er was ausgefressen haben.....

Unter anderem weil er gehandelt hat. Ein Fall an den ich mich erinnere war, daß er des Nächtens auf eigene Rechnung einen Baum an der Kreutzung Tannenbergstraße Eichendorfstraße entfernte, an dem es immer wieder zu tödlichen Unfällen kam.

31.08.2021 02:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 31.08.2021 02:19 Kaputnik
Unter anderem weil er gehandelt hat. Ein Fall an den ich mich erinnere war, daß er des Nächtens auf eigene Rechnung einen Baum an der Kreutzung Tannenbergstraße Eichendorfstraße entfernte, an dem es immer wieder zu tödlichen Unfällen kam.

ich hab gelabaramert - und da stand, dass er in der Psychiatrie war, weil er sich mehrmals mit Gerichtsangestellten geprügelt hat

31.08.2021 02:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 31.08.2021 02:21 martin
ich hab gelabaramert - und da stand, dass er in der Psychiatrie war, weil er sich mehrmals mit Gerichtsangestellten geprügelt hat

Kann ich mich nicht zu äußern, kann mich nicht erinnern, vielleicht hab ich´s auch nicht mitbekommen.

31.08.2021 08:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 31.08.2021 02:21 martin
ich hab gelabaramert - und da stand, dass er in der Psychiatrie war, weil er sich mehrmals mit Gerichtsangestellten geprügelt hat

Warum muss man dafür in die Psychiatrie?
Da bekommt man normalerweise eine Verurteilung wegen Körperverletzung.
Evtl. hagelt es eben auch Knast...

31.08.2021 12:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 31.08.2021 08:30 miggk
Warum muss man dafür in die Psychiatrie?
Da bekommt man normalerweise eine Verurteilung wegen Körperverletzung.
Evtl. hagelt es eben auch Knast...

Wenn der Richter der Meinung ist man hat ´ne Schraube locker.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^