LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

wien-hietzing

Login, um beitreten und schreiben zu können!

59 Mitglieder, 3459 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Hörndlwald von Baummördern geschändet!

21.11.2018 13:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin

Gut, dass wir den Merten haben, der das alles dokumentiert: "Seit 50 Jahren wird der Hörndlwald jedes Jahr um die selbe Zeit geschändet! b Ich sage bewusst geschändet, weil mit einer sinnvollen Waldbewirtschaftung hat das gar nichts zu tun! Ehemals ein Naturjuwel mit schönen alten Eichenbäumen, jetzt 40 Jahre später ist dieser Wald eine Gestatten.
Sie fragen sich sicherlich wer dafür verantwortlich ist; Vorrangig die Stadtregierung, namentlich SPÖ, doch seit ein paar Jahren haben auch die Grünen die Finger im Spiel. Und natürlich der Bezirk, hier frage ich mich, wie kann man nur seit 40 Jahren wegschauen wenn so etwas passiert!!! Wozu brauchen wir eigentlich diese ..."
www.facebook.com/groups/12284060472...

10.06.2021 19:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin


Große Ansicht


10.06.2021 19:32        martin Geteilt in Profil Profil martin

10.06.2021 19:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Als Außenstehender wäre man interessiert, was das ist? :O

10.06.2021 19:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Und wer ist der Femme Power Aktivist? ;-(

10.06.2021 21:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer
schaut auch gut aus, das essen.

10.06.2021 22:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Wenn der Staat haftet, dann ist´s in Ordnung, aber dann wird vermutlich noch viel früher geholzt.

10.06.2021 22:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 10.06.2021 19:32 martin
Landtmann's Jausenstation im Schlosspark Schönbrunn


Große Ansicht

Hast du das Fahrrad gegen ´nen Kinderwagen eingetauscht?

10.06.2021 22:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 10.06.2021 19:51 Held_der_Arbeit
Als Außenstehender wäre man interessiert, was das ist? :O

Mein ich auch, vorher halte ich mich zurück mit Äußerungen damit ob das gut aussieht oder ob nicht.

10.06.2021 22:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 10.06.2021 19:53 Held_der_Arbeit
Und wer ist der Femme Power Aktivist? ;-(

Der @Held bringt die wichtigen Fragen auf den Punkt.

10.06.2021 23:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 10.06.2021 22:34 Kaputnik
Wenn der Staat haftet, dann ist´s in Ordnung, aber dann wird vermutlich noch viel früher geholzt.

kann ich dann Bestrafung für den Beamten verlangen, der mir einen Bescheid zum Fällen meiner Trauerweide ausgestellt hat - und was ist mit der Verbindungsbahn?

10.06.2021 23:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 10.06.2021 22:35 Kaputnik
Hast du das Fahrrad gegen ´nen Kinderwagen eingetauscht?

das bin natürlich nicht ich... :)

10.06.2021 23:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 10.06.2021 22:37 Kaputnik
Mein ich auch, vorher halte ich mich zurück mit Äußerungen damit ob das gut aussieht oder ob nicht.

das ist eine Restauration im Schlosspark Schönbrunn - sehr gediegen und sehr gutes Essen

10.06.2021 23:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 10.06.2021 19:53 Held_der_Arbeit
Und wer ist der Femme Power Aktivist? ;-(

das ist eine sehr liebe Frau! Der @kreutzer kennt sie auch.

11.06.2021 01:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 10.06.2021 19:51 Held_der_Arbeit
Als Außenstehender wäre man interessiert, was das ist? :O

Salat mit Hallumi-Grillkäse

11.06.2021 01:04        martin Geteilt in Profil Profil martin

11.06.2021 04:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 10.06.2021 23:23 martin
kann ich dann Bestrafung für den Beamten verlangen, der mir einen Bescheid zum Fällen meiner Trauerweide ausgestellt hat - und was ist mit der Verbindungsbahn?

Eher nicht, außer vielleicht weil er´s nicht viel früher angeordnet hat.
Die Bahn kann dann getrost gebaut werden, denn Bäume gibt´s dann ganz sicher keine mehr, wenn Gevatter Staat für sie haften muß.

11.06.2021 04:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 10.06.2021 23:24 martin
das bin natürlich nicht ich... :)

Bist du dir sicher?

11.06.2021 04:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 10.06.2021 23:26 martin
das ist eine Restauration im Schlosspark Schönbrunn - sehr gediegen und sehr gutes Essen

Also kann man dort Schlösser essen? :-?

11.06.2021 04:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 10.06.2021 23:27 martin
das ist eine sehr liebe Frau! Der @kreutzer kennt sie auch.

Ich hatte es noch überlegt ob das eine Frau sein könnte, aber nach betrachtung der Oberweite und der Hände... Der @Kreutzer versteht mich hier auch...

11.06.2021 04:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 01:03 martin
Salat mit Hallumi-Grillkäse

Was zum Geier ist Hallumi-Grillkäse? Wird der etwa aus Halluzinierter Milch gefertigt?

11.06.2021 08:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 11.06.2021 04:10 Kaputnik
Also kann man dort Schlösser essen? :-?

nein - in der Restauration kannst essen

11.06.2021 08:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 11.06.2021 04:13 Kaputnik
Was zum Geier ist Hallumi-Grillkäse? Wird der etwa aus Halluzinierter Milch gefertigt?

de.wikipedia.org/wiki/Halloumi

11.06.2021 08:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Das ist was lustiges, schmeckt eigentlich ganz gut, aber dürfte noch leben, denn er quietscht beim Beissen ...

11.06.2021 09:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 11.06.2021 08:49 Dino
Das ist was lustiges, schmeckt eigentlich ganz gut, aber dürfte noch leben, denn er quietscht beim Beissen ...

der ist wirklich nicht schlecht - zusammen mit Tsatsiki, gegrillter Oktopus, griechischer Salat OHNE Feta sowie gefüllte Weinblätter das einzige Highlight der griechischen Küche - nicht mal die mediterranen Fische schmecken so wie in F, I, E und P

11.06.2021 09:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 11.06.2021 04:09 Kaputnik
Bist du dir sicher?

NATÜRLICH....

11.06.2021 09:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Zitat von 11.06.2021 09:09 martin
der ist wirklich nicht schlecht - zusammen mit Tsatsiki, gegrillter Oktopus, griechischer Salat OHNE Feta sowie gefüllte Weinblätter das einzige Highlight der griechischen Küche - nicht mal die mediterranen Fische schmecken so wie in F, I, E und P

Tarama, Du vergisst Tarama - und sie haben schon auch gute Oliven, diese eher rotstichigen Dunklen von Ihnen können schon sehr gut sein.

11.06.2021 09:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 11.06.2021 09:17 Dino
Tarama, Du vergisst Tarama - und sie haben schon auch gute Oliven, diese eher rotstichigen Dunklen von Ihnen können schon sehr gut sein.

Tarama - stimmt! hatte ich vergessen - diese Kalafata - Oliven können sie sich behalten - also sehr gute Oliven haben die teilweise Spanier : Wusstest du folgendes? : Oliven heisst auf Spanisch aceitunas und Olivenöl heisst aceite - das ist auch der allgemeine Begriff für öl - wenn du also auf Spanisch bspw"sonnenblumenöl" sagen willst, so heisst das "aceite de girasol". Und natürlich darf man das Olivenböl aus Umbrien nicht vergessen - sogar der Valsecchi als stolzer Bewohner der Lombardei hat gesagt, dass er Leute nicht versteht, die irgendeinen Mist aus Griechenland wollen...

11.06.2021 11:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Gibt saugute Kalamata, aber auch nicht alle.
Und vergiss den Dreck, den die da verkaufen, das ist alles Mist, meist sogar gefärbt.
Auch mit Tarama aus dem Supermarkt kannst mich jagen.

Die spanischen Manzanilla sind fast meine Lieblinge, aber ich glaube wennst dem Valsecchi das sagst, dann kippt er um.


11.06.2021 11:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 11.06.2021 11:18 Dino
Gibt saugute Kalamata, aber auch nicht alle.
Und vergiss den Dreck, den die da verkaufen, das ist alles Mist, meist sogar gefärbt.
Auch mit Tarama aus dem Supermarkt kannst mich jagen.

Die spanischen Manzanilla sind fast meine Lieblinge, aber ich glaube wennst dem Valsecchi das sagst, dann kippt er um.

der Valsecchi hat nichts gegen Spanien - nur haltet er nichts von Griechenland wegen den Terroni

11.06.2021 12:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
LOL, aber die gibt es in Spanien auch.

Wenn der wüsste, was für Schindluder italienische Marken mit Export-Olivenöl treiben, wäre er auch sehr überrascht.

11.06.2021 12:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Ach das Zeug aus der Dose.

11.06.2021 12:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 08:49 Dino
Das ist was lustiges, schmeckt eigentlich ganz gut, aber dürfte noch leben, denn er quietscht beim Beissen ...

Es freut sich also Hund und Kind darüber. :D

11.06.2021 12:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 09:09 martin
der ist wirklich nicht schlecht - zusammen mit Tsatsiki, gegrillter Oktopus, griechischer Salat OHNE Feta sowie gefüllte Weinblätter das einzige Highlight der griechischen Küche - nicht mal die mediterranen Fische schmecken so wie in F, I, E und P

:-&

11.06.2021 12:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 09:11 martin
NATÜRLICH....

Halte doch mal ´nen Spiegel hinter den Monitor, daß du von forne nachsehen kannst ob du´s wirklich nicht bist.

11.06.2021 12:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 09:17 Dino
Tarama, Du vergisst Tarama - und sie haben schon auch gute Oliven, diese eher rotstichigen Dunklen von Ihnen können schon sehr gut sein.

Ich kenn nur Tamara und die auch nicht persönlich...

11.06.2021 12:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 09:52 martin
Tarama - stimmt! hatte ich vergessen - diese Kalafata - Oliven können sie sich behalten - also sehr gute Oliven haben die teilweise Spanier : Wusstest du folgendes? : Oliven heisst auf Spanisch aceitunas und Olivenöl heisst aceite - das ist auch der allgemeine Begriff für öl - wenn du also auf Spanisch bspw"sonnenblumenöl" sagen willst, so heisst das "aceite de girasol". Und natürlich darf man das Olivenböl aus Umbrien nicht vergessen - sogar der Valsecchi als stolzer Bewohner der ... mehr!

Du mußt versuchen endlich mal wieder den Bären los zu werden den du dir bezüglich Olivenöl aufschwatzen lassen hast. Italien verwendet kum mehr eigene Oliven, entweder sie kaufen minderwertigste aus Spanien oder die guten aus Griechenland. In der Realität kaufen sie beides, für gutes Öl die griechischen Oliven und/oder Öle und für die Massen die Francooliven.

11.06.2021 12:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 11.06.2021 12:29 Kaputnik
Ich kenn nur Tamara und die auch nicht persönlich...

das ist der pinke Fischrogenaufstrich

11.06.2021 12:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 12:33 martin
das ist der pinke Fischrogenaufstrich

Ahh, Fische für ihren kommenden Nachwuchs umbringen und die Eier fressen für den Artenerhalt. Die entrümpelten Fische nebst Beifang werden dann auf Feldern untergepflügt was, wenn man Pech hat, auch gleich dem Blumenkohl einen amtlichen Fischgeschmack verleit.

11.06.2021 13:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Zitat von 11.06.2021 12:33 Kaputnik
Du mußt versuchen endlich mal wieder den Bären los zu werden den du dir bezüglich Olivenöl aufschwatzen lassen hast. Italien verwendet kum mehr eigene Oliven, entweder sie kaufen minderwertigste aus Spanien oder die guten aus Griechenland. In der Realität kaufen sie beides, für gutes Öl die griechischen Oliven und/oder Öle und für die Massen die Francooliven.

Das mit der Herkunft ist sowieso eine Sache - wenn das der einzige Punkt wäre, wo sie schummeln, dann wäre das ja noch halb so wild, das dürfens nämlich sogar. Wobei bitte, auch die Spanier sehr, sehr gute Öle haben, und wahrscheinlich auch Marokko. Aber welcher Lebensmittelhändler in Deutschland oder Österreich würde ein Olivenöl mit der Herkunftsbezeichnung anbieten? Kauft doch keiner. Also kommt flugs ein hübsches Schild mit ganz viel Italienisch oder Griechisch drauf - nur wenn man schon türkt, dann wird es natürlich gleich auch ein bisserl gepanscht, Geschmacksfehler bessert man chemisch aus, und so lässt sich der letzte Ramsch bei uns um teures Geld an die Mann und die Frau bringen. Und das sind keine Einzelfälle, das ist die Regel. Für die Pfanne kannst das grüne Sasso nehmen - aber schau an, da kostet doch tatsächlich das raffinierte Öl plötzlich auf den Cent genau gleich viel wie das kaltgepresste Öl der höchsten Qualitätsstufe. Bitte wie soll das gehen?

Wenn man nicht über die Grenze kommt, dann halt nur was kaufen, was man vorab kosten kann - und wenn es genehm ist, dann kann man es auch kaufen - nur Wunderöle gibt es bei uns nicht einmal im Edeldelikatessenladen. Also bei uns könnens schon zweite Wahl Öle um 20 Euro pro Liter oder noch mehr anbringen, die würde die italienische Nonna nicht einmal für 5 Euro nachkaufen ....

Was da in Deutschland (in Österreich ist es noch schlimmer) so angeboten wird, spottet jeder Beschreibung - das kannst in den Dieseltank tun, aber sonst schon gar nichts.

Vor Ort schaut die Welt anders aus, vor allem in Italien - da ist zumindest bei den namhaften Her stellern in etwa das drinnen, was auch auf dem Etikett steht - solide Ware, aber halt auch nicht mehr.Je namhafter der Hersteller, desto weniger wollen sie einen Skandal, und das Olivenöl kontrollieren die wirklich. Gleiches Etikett, auf der anderen Seite der Grenze - vergiss es.

Für die wirklich gute Ware müssen auch die Eingeborenen wen kennen, der halt wen kennt ...


11.06.2021 13:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Zitat von 11.06.2021 12:37 Kaputnik
Ahh, Fische für ihren kommenden Nachwuchs umbringen und die Eier fressen für den Artenerhalt. Die entrümpelten Fische nebst Beifang werden dann auf Feldern untergepflügt was, wenn man Pech hat, auch gleich dem Blumenkohl einen amtlichen Fischgeschmack verleit.

Ja, so ungefähr.

11.06.2021 13:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 13:21 Dino
Ja, so ungefähr.

So ist´s zumindest beim Hering, beim Stör nicht, da wird aufgeschnitten und nachher wieder zugenäht.

11.06.2021 13:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 13:20 Dino
Das mit der Herkunft ist sowieso eine Sache - wenn das der einzige Punkt wäre, wo sie schummeln, dann wäre das ja noch halb so wild, das dürfens nämlich sogar. Wobei bitte, auch die Spanier sehr, sehr gute Öle haben, und wahrscheinlich auch Marokko. Aber welcher Lebensmittelhändler in Deutschland oder Österreich würde ein Olivenöl mit der Herkunftsbezeichnung anbieten? Kauft doch keiner. Also kommt flugs ein hübsches Schild mit ganz viel Italienisch oder Griechisch drauf - nur wenn man ... mehr!

Ich gehe auch davon aus, daß auch Spanien wirklich gutes Olivenöl hat, aber der aller größte Teil der Spanischen Oliven wurden unter Franco angepflanzt, die sind schlicht noch viel zu jung um ein gutes Öl zu geben.

Der Rest deiner Analyse stimmt. Ich kenne z.B. einen der in Griechenland Olivenhaine hat, der fährt damit zu seinen Abnehmern in Deutschland, ist direkt der Erzeuger, wie sein Öl schmeckt werde ich aber nicht raus bekommen, es ist mir persönlich zu teuer, das kann ich nicht bezahlen.

11.06.2021 14:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Die haben auch uralte Bäume. Es könnte aber schon sein, dass just meine Manzanillos eher von jungen Bäumen stammen.

Also sagen wir Mal so - Ein wirklich gutes Olivenöl darf schon soviel kosten wie ein gutes Motoröl, und für das Olivenöl, das man quasi nur zur Würze verwendet, ist mir der Preis egal.

Öle zum Braten, wenn man halbwegs vernünftig ist, tut es Rapsöl auch - Rapsöl macht die Speisen aber etwas schmierig, und manchmal schmeckt es echt grausig. Manchmal aber auch ganz neutral. Nachdem der Preis nicht wirklich eine Rolle spielt, kann man eine grausige Flasche durchaus im Tank entsorgen. Ein Liter Rapsöl im halbwegs vollen Dieseltank tut trotz der anderen Viskosität nichts.

11.06.2021 14:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 14:13 Dino
Die haben auch uralte Bäume. Es könnte aber schon sein, dass just meine Manzanillos eher von jungen Bäumen stammen.

Also sagen wir Mal so - Ein wirklich gutes Olivenöl darf schon soviel kosten wie ein gutes Motoröl, und für das Olivenöl, das man quasi nur zur Würze verwendet, ist mir der Preis egal.

Öle zum Braten, wenn man halbwegs vernünftig ist, tut es Rapsöl auch - Rapsöl macht die Speisen aber etwas schmierig, und manchmal schmeckt es echt grausig. Manchmal aber auch ganz ... mehr!

Sagte ich ja, daß die auch alte Bäume haben, aber eben sehr wenige. Hingegen haben sie eine schier unermessliche Menge junger Bäume.

Was kostet ein gutes Motorenöl? Das Zeug hat feste Kriterien an die es sich halten muß und das liegt an der Typbezeichnung.
Im halbliter Plastikkänchen kostet´s ein Vermögen, je nach Markennamen und im Faß nahezu nichts, egal welche Marke. Generel rate ich davon ab den Markennamen in den Motor zu schmeißen, daher kann ich auch keinen wirklichen Unterschied zwischen einem "guten" und einem Faßöl erkennen. :)

Solange man nicht zuviel Speiseöl in den Tank schmeißt ist das richtig, sonst frißt´s einem bei den meisten Autos dieverse Teile zusammen im Laufe mehr oder weniger langer Zeit.

11.06.2021 15:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Ja eben, kauf ein Liter Motoröl für z.B einen Ford in der Vertragswerkstatt, die nehmen einen hier glatt 30 Euro ab.

Und ich muss natürlich sagen, so ein Fass Olivenöl im Keller wäre schon eine Überlegung wert, aber wenn das ranzig wird, dann freut mich das auch wieder nicht. Und ganz ehrlich - so ein richtiges Ölfass am Tisch, ist auch nur eingeschränkt dekorativ ...

11.06.2021 20:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 15:00 Dino
Ja eben, kauf ein Liter Motoröl für z.B einen Ford in der Vertragswerkstatt, die nehmen einen hier glatt 30 Euro ab.

Und ich muss natürlich sagen, so ein Fass Olivenöl im Keller wäre schon eine Überlegung wert, aber wenn das ranzig wird, dann freut mich das auch wieder nicht. Und ganz ehrlich - so ein richtiges Ölfass am Tisch, ist auch nur eingeschränkt dekorativ ...

Mach keine Witze!?! 30 Flocken für einen Liter?!?
Wenigstens berechnen sie dann die Arbeitszeit beim Ölwechsel auch nochmal. Da zieh ich dann doch ´ne freie Werkstatt vor bei der der Wechsel mit Öl und Filter 65 kostet. ...insgesamt.

So ein Faß Olivenöl würde man schon weg kriegen bevor´s schlecht wird, es sollte eben möglichst immer möglichst dicht verschlossen sein, dann wird das so schnell auch nichts schimmlig/ranzig, denn dazu braucht´s Staub und Wasser, sonst schimmelt da auch in 100 Jahren nichts.

11.06.2021 21:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Bei ford gibt es die Dummheit, dass die ja neuerdings den Zahnriemen im Ölbad führen - und Gummi uns Öl ist ja eine nicht ganz unkritische Sache
Udn wenn ich Dir sage, dass ich 9 Liter brauche, wird Dir vielleicht gleich ganz schlecht - ist aber kein PKW

11.06.2021 22:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Freie Werkstätten sind bei uns auch eigenwillig, die wollen alle unbedingt Castrol einfüllen - das ist in Österreich eine Art Manie. Und das beste ist, ich halte von Castrol gar nichts.

In die Privatautos schütte ich synthetisches Total mit Herstellerfreigabe - kostet einen Nasenrammel (das mag da niemand), und Total sollte bei Franzosen ja nicht ganz verkehrt sein.
Das gönne ich sogar dem Rasenmäher, aber nur sehr selten, weil bis ich mit dem 10.000 Kilometer runter habe, das dauert ...

Ich habe auch in den Sportwagen einer bekannten Marke das Öl nach Spezifikation ausgesucht, aber sicher nicht nicht Hersteller-Empfehlung, und schon gar nicht das empfohlene Super-Leichtlauföl.
Entweder das Shell mit der Ferrari-Freigabe (Nein, es ist kein Ferrari), das hat man im Großhandel für knapp über 10 bekommen, und wenn ich schnorrig war, dann ein Top-Öl vom Liquy Moly Lieferanten - das hast eine Zeitlang um unter 10 Euro bekommen.

Also 30 Euro pro Liter für normale Öle enpfinde ich auch als Frechheit.

Aber das mit dem Öl ist heute viel komplexer, musst wirklich auf die ganz genaue Herstellerfreigabe achten, und nicht mehr nur auf die Viskosität - sonst löst sich schnell was auf, im Falle des Zahnriemens wäre das gar nicht gut.

11.06.2021 23:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 11.06.2021 13:21 Dino
Ja, so ungefähr.

die Indianer an der nördlichen Atlantikküste haben Fische und sogar Hummer eingebuddelt, damit der Boden fruchtbar wird und "was hergibt" - dieses Wissen haben sie an die englischen Siedler weitergegeben und so deren Überleben gesichert - @Dino, ich glaube, wir werden uns mit dem @Kaputnik beim Essen nicht treffen.,... :)

12.06.2021 11:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 21:51 Dino
Bei ford gibt es die Dummheit, dass die ja neuerdings den Zahnriemen im Ölbad führen - und Gummi uns Öl ist ja eine nicht ganz unkritische Sache
Udn wenn ich Dir sage, dass ich 9 Liter brauche, wird Dir vielleicht gleich ganz schlecht - ist aber kein PKW

Wow, das ist eine wirklich denkwürdige Idee mit dem Riemen im Öl. ...wobei da kaum Gummi dran/drin sein dürfte.
9 Liter Öl ist ´ne Menge, das hatte ich noch an keinem eigenen Fahrzeug. Ich hatte aber auch noch nie einen Motor vor 3 Litern Hubraum oder mehr, sondern maximal 2,7 Liter, wenn ich mich nicht irre. Auf alle Fälle brauchte ich noch bei keinem eigenen Fahrzeug mehr wie 6,5 Liter Öl.

12.06.2021 12:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 22:04 Dino
Freie Werkstätten sind bei uns auch eigenwillig, die wollen alle unbedingt Castrol einfüllen - das ist in Österreich eine Art Manie. Und das beste ist, ich halte von Castrol gar nichts.

In die Privatautos schütte ich synthetisches Total mit Herstellerfreigabe - kostet einen Nasenrammel (das mag da niemand), und Total sollte bei Franzosen ja nicht ganz verkehrt sein.
Das gönne ich sogar dem Rasenmäher, aber nur sehr selten, weil bis ich mit dem 10.000 Kilometer runter habe, das ... mehr!

Liqid Molly kostet als Faßware spürbar unter 10 Euro, das wird bai uns in den letzten 10 Jahren in den meisten freien Tankstellen in´s Auto geschüttet. ...Nebenbei, auch Vertragswerkstätten verwenden das in der Werkstatt, das Volkswagenöl, oder was auch immer für einen Unfug bieten sie in aller Regel nur den Kunden an zum Mitnehmen.
Castrol hat bei uns extrem an Marktanteilen verloren, das sieht man kaum noch.
Was bekommt dein Rasenmäher dann beim jährlichen Ölwechsel? ...es wird ja immer empfohlen, daß man spätestens na 12 Monaten einen Ölwechsel machen soll...

12.06.2021 12:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.06.2021 23:39 martin
die Indianer an der nördlichen Atlantikküste haben Fische und sogar Hummer eingebuddelt, damit der Boden fruchtbar wird und "was hergibt" - dieses Wissen haben sie an die englischen Siedler weitergegeben und so deren Überleben gesichert - @Dino, ich glaube, wir werden uns mit dem @Kaputnik beim Essen nicht treffen.,... :)

Es gibt ja auch viele gute Sachen die jeder essen kann wie z.B. ´n Döner. ;)

12.06.2021 12:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 12.06.2021 12:03 Kaputnik
Es gibt ja auch viele gute Sachen die jeder essen kann wie z.B. ´n Döner. ;)

den Döner überlasse ich gerne dir :)

12.06.2021 12:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 12:20 martin
den Döner überlasse ich gerne dir :)

Ich bin nicht gierig, ich lass dir auch deinen Anteil. ;)

12.06.2021 12:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 12.06.2021 12:31 Kaputnik
Ich bin nicht gierig, ich lass dir auch deinen Anteil. ;)

ich verzichte dankend

12.06.2021 12:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 12:33 martin
ich verzichte dankend

Ist dir zu umweltfreundlich und zuwenig exotisch?

12.06.2021 13:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! martin
Zitat von 12.06.2021 12:43 Kaputnik
Ist dir zu umweltfreundlich und zuwenig exotisch?

Schmeckt nicht

12.06.2021 13:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 13:45 martin
Schmeckt nicht

Also der Siegeszug des Döners sagt was anderes. Du mußt einfach mal einen probieren der nicht mies ist. ;)

12.06.2021 13:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 12.06.2021 13:51 Kaputnik
Also der Siegeszug des Döners sagt was anderes. Du mußt einfach mal einen probieren der nicht mies ist. ;)

Wie war das noch mit krassen Ausreißern in der Feldstudie. Bestätigung erbracht. ;-)

12.06.2021 13:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 13:53 Held_der_Arbeit
Wie war das noch mit krassen Ausreißern in der Feldstudie. Bestätigung erbracht. ;-)

Wie ist das bei dir nochmal, du magst dazwischen einen guten Döner oder findest du auch daß die scheußlich stinken und schmecken?

12.06.2021 14:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Ich liebe diese urdeutsche Erfindung des delikaten Gaumenkitzlers. :D

12.06.2021 14:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 12.06.2021 13:51 Kaputnik
Also der Siegeszug des Döners sagt was anderes. Du mußt einfach mal einen probieren der nicht mies ist. ;)

Z.B. einen Döner in Augsburg.
Für mich sind das die besten Döner, die es gibt.

12.06.2021 14:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 12.06.2021 14:05 miggk
Z.B. einen Döner in Augsburg.
Für mich sind das die besten Döner, die es gibt.

Sind die anders???

12.06.2021 14:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Zitat von 12.06.2021 12:01 Kaputnik
Liqid Molly kostet als Faßware spürbar unter 10 Euro, das wird bai uns in den letzten 10 Jahren in den meisten freien Tankstellen in´s Auto geschüttet. ...Nebenbei, auch Vertragswerkstätten verwenden das in der Werkstatt, das Volkswagenöl, oder was auch immer für einen Unfug bieten sie in aller Regel nur den Kunden an zum Mitnehmen.
Castrol hat bei uns extrem an Marktanteilen verloren, das sieht man kaum noch.
Was bekommt dein Rasenmäher dann beim jährlichen Ölwechsel? ...es wird ja ... mehr!

Liqid Molly ist ja meist von Meguin (oder so ähnlich), wobei ich glaube es ist umgekehrt, LM gehört Meguin.
Die sind übrigens bei uns ganz schwach vertreten, höchstens mit anderweitigen Schmierstoffen, hat hier aber eher den Baumarkt-Ruf.
Bei uns ist nach wie vor Castrol stark - und sauteuer (und das völlig grundlos, zumal das meist noch dazu von da ist).

Castrol mochte ich nie, und die gängige Leichtlaufklasse macht in vielen Motoren Probleme - ich denke das ist der Grund, wieso sie Marktanteile verloren haben.

Die wirklich top-vollsynthetischen Öle gibt es heute gar nicht mehr. Bei der Viskosität sollte man sich halt Gedanken über die Einsatzart machen, und gegebenenfalls geringfügig von der Herstellerangabe abweichen - aber nur minimal.
Aber was heute ganz wichtig ist, die jeweiligen Spezifikationen, und da muss es wirklich die exakt richtige sein, weil es können nämlich Teile damit in Kontakt kommen, die sich sonst auflösen. Und das wird im Moment immer kritischer, darum tun sich freie Werkstätten mit der Fassware immer schwerer.
Man sollte auch penibel auf die Intervalle achten, vor allem wenn ein Turbolader mit ihm Spiel ist, das gilt für Diesel noch mehr als für Benziner.

+
Mein Rasenmäher ist eine arme Sau, der bekommt nur alle paar Jahre frisches Öl - das geht aber wirklich nur mit vollsynthetischen Ölen, und auch das sollte man nach spätestens 2, 3 Jahren wechseln. Aber eigentlich ist das eine Schande, bei jemandem, der das Mal gelernt hat.


12.06.2021 14:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 12.06.2021 14:05 miggk
Z.B. einen Döner in Augsburg.
Für mich sind das die besten Döner, die es gibt.

also dort würde ich ja Maultaschen essen - ich bin für die regionale Küche - ich esse ja auch am Meer keine Stelze/Eisbein

12.06.2021 14:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 12.06.2021 14:30 martin
also dort würde ich ja Maultaschen essen - ich bin für die regionale Küche - ich esse ja auch am Meer keine Stelze/Eisbein

Da bist Du in Augsburg aber eher an der falschen Adresse.

12.06.2021 14:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 12.06.2021 14:36 miggk
Da bist Du in Augsburg aber eher an der falschen Adresse.

wieso? das ist doch bayerisch - Schwaben

12.06.2021 14:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 12.06.2021 14:40 martin
wieso? das ist doch bayerisch - Schwaben

Und Maultaschen sind ein schwäbisches Gericht.
In Augsburg bekommst Du eher bayerische Gerichte

12.06.2021 14:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 12.06.2021 14:42 miggk
Und Maultaschen sind ein schwäbisches Gericht.
In Augsburg bekommst Du eher bayerische Gerichte

aber das sind doch ethnische Schwaben in bayerisch-Schwaben, oder?
"Der Regierungsbezirk Schwaben in Bayern ist derzeit das einzige politische Territorium, das den Namen Schwaben verwendet. Obgleich es im bayerischen Schwaben auch kleinere Gebiete gibt, die zum bairischen Mundartgebiet gehören (siehe Abschnitt Sprachliche Abgrenzung), wirbt die Tourismusbranche mit dem Motto „Wo Bayern schwäbisch schwätzt" Dann werden sie doch vermutlich auch maultaschen essen, gemeinhin sagt man ja den Schwaben nach, dass sie sehr, wie soll ich sagen, traditionsbewusst sind..
de.wikipedia.org/wiki/Schwaben_(Bayern)

12.06.2021 15:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 14:01 Held_der_Arbeit
Ich liebe diese urdeutsche Erfindung des delikaten Gaumenkitzlers. :D

...von einem Deutschtürken aus Berlin...

12.06.2021 15:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 12.06.2021 15:26 Kaputnik
...von einem Deutschtürken aus Berlin...

delikater Gaumenkitzler....

12.06.2021 15:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 14:05 miggk
Z.B. einen Döner in Augsburg.
Für mich sind das die besten Döner, die es gibt.

Ja, die vom Pascham? waren echt klasse! Du glaubst nicht, wie froh ich bin, daß es dir gelang mich dazu zu bewegen mal ´nen Döner zu versuchen.

12.06.2021 15:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 12.06.2021 15:28 Kaputnik
Ja, die vom Pascham? waren echt klasse! Du glaubst nicht, wie froh ich bin, daß es dir gelang mich dazu zu bewegen mal ´nen Döner zu versuchen.

sogar ich hatte mal einen Döner (aber vegetarisch!) probiert - weil ic kannte ja mal die Konstantinoplerin

12.06.2021 15:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 12.06.2021 15:28 Kaputnik
Ja, die vom Pascham? waren echt klasse! Du glaubst nicht, wie froh ich bin, daß es dir gelang mich dazu zu bewegen mal ´nen Döner zu versuchen.

Dem seine Döner stellen ALLES andere an Döner in den Schatten

12.06.2021 15:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 14:06 Held_der_Arbeit
Sind die anders???

Die vom Pascham beim Obersteeter Bahnhof sind die besten die ich aß, die sind wirklich Phänomenal. Vor allem haben die besonders gutes Fleisch genommen, zu anderen haben die einen Spieß nie länger als einen Tag gehabt, genauer meine ich daß die sogar mehrere Spieße am Tag verbraucht haben, damit ist das Zeug natürlich auch frischer.

12.06.2021 15:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 14:07 Dino
Liqid Molly ist ja meist von Meguin (oder so ähnlich), wobei ich glaube es ist umgekehrt, LM gehört Meguin.
Die sind übrigens bei uns ganz schwach vertreten, höchstens mit anderweitigen Schmierstoffen, hat hier aber eher den Baumarkt-Ruf.
Bei uns ist nach wie vor Castrol stark - und sauteuer (und das völlig grundlos, zumal das meist noch dazu von da ist).

Castrol mochte ich nie, und die gängige Leichtlaufklasse macht in vielen Motoren Probleme - ich denke das ist der Grund, ... mehr!

Ich sag mir immer, wenn der Rasenmäher, Kompresor usw. gelegentlich neues Öl will, dann sollen sie gefälligst erst mal das alte aufbrauchen. B-) Wenn´s nach mir geht bleibt das 20 und mehr Jahre drin. Beim Auto bin ich da etwas sorgsamer, aber nur waas die Laufleistung angeht, auf keinen Fall was das Alter angeht, das ist mir Schnuppe.

12.06.2021 15:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 14:30 martin
also dort würde ich ja Maultaschen essen - ich bin für die regionale Küche - ich esse ja auch am Meer keine Stelze/Eisbein

Hab in Augsburg nichts davon gesehen, daß es dort Maultaschen gäbe, aber vielleicht war ich auch zu wenig in Metzgereien.

12.06.2021 15:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 14:36 miggk
Da bist Du in Augsburg aber eher an der falschen Adresse.

So wäre mein Eindruck auch gewesen, aber der kann zumindest bei mir gewaltig täuschen.
Auf alle Fälle kennen sie die kleinste schwäbische Maßeinheit, das ist das wichtigste.

12.06.2021 15:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Das urschwäbische würde ich in Richtung Schwäbische Alb / Schwarzwald adressieren.
Alles andere hat einen Einschlag, z.B. ins Kurpfälzische.
Die bayerischen Schwaben sind Bayern.

12.06.2021 15:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 12.06.2021 15:40 Kaputnik
So wäre mein Eindruck auch gewesen, aber der kann zumindest bei mir gewaltig täuschen.
Auf alle Fälle kennen sie die kleinste schwäbische Maßeinheit, das ist das wichtigste.

Wobei die kleinste schwäbische Maßeinheit durchaus auch in anderen Bevölkerungsgruppen bekannt ist.

12.06.2021 15:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 14:50 martin
aber das sind doch ethnische Schwaben in bayerisch-Schwaben, oder?
"Der Regierungsbezirk Schwaben in Bayern ist derzeit das einzige politische Territorium, das den Namen Schwaben verwendet. Obgleich es im bayerischen Schwaben auch kleinere Gebiete gibt, die zum bairischen Mundartgebiet gehören (siehe Abschnitt Sprachliche Abgrenzung), wirbt die Tourismusbranche mit dem Motto „Wo Bayern schwäbisch schwätzt" Dann werden sie doch vermutlich auch maultaschen essen, gemeinhin sagt man ja ... mehr!

In Augsburg, der Hauptstadt von Schwaben, ist der Ursprung der Schwaben, also ja, das sind Schwaben, da gibt´s kein Vertun.
Wie viel Schwaben heute noch in Augsburg leben ist die nächste Frage, wenn du z.B. in Stuttgart nach Schwaben, also nach echten Eingeborenen suchst, dann suchst du sehr lange bis du da einen findest.

12.06.2021 15:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 15:30 martin
sogar ich hatte mal einen Döner (aber vegetarisch!) probiert - weil ic kannte ja mal die Konstantinoplerin

Einen Vegetarischen hab ich mir glaub noch nie in´s Gesicht gestopft. ...Wobei ich zumeist ein Lamacun nehme und das befüllen lasse, und da ist mit Vegetarisch ohnehin nichts los, da da ja Hack drauf ist, wenn ich mich nicht irre.

12.06.2021 15:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Zitat von 12.06.2021 15:36 Kaputnik
Ich sag mir immer, wenn der Rasenmäher, Kompresor usw. gelegentlich neues Öl will, dann sollen sie gefälligst erst mal das alte aufbrauchen. B-) Wenn´s nach mir geht bleibt das 20 und mehr Jahre drin. Beim Auto bin ich da etwas sorgsamer, aber nur waas die Laufleistung angeht, auf keinen Fall was das Alter angeht, das ist mir Schnuppe.

Mineralöl zersetzt sich im Laufe der Zeit, bzw. kann es punktuell verharzen - aber beim Rasenmäher ist das nicht ganz so schlimm. Wenn es einmal zu Schwarz ist, kann man über einen Austausch nachdenken, auch wenn es sich eindickt, oder umgekehrt, wenn es zu dünn wird.

12.06.2021 15:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 15:30 miggk
Dem seine Döner stellen ALLES andere an Döner in den Schatten

Hab jetzt aber auch schon seit ein paar Jahren dort keinen mehr gegessen, ist mir einfach zu weit.

12.06.2021 15:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 12.06.2021 15:48 Kaputnik
Einen Vegetarischen hab ich mir glaub noch nie in´s Gesicht gestopft. ...Wobei ich zumeist ein Lamacun nehme und das befüllen lasse, und da ist mit Vegetarisch ohnehin nichts los, da da ja Hack drauf ist, wenn ich mich nicht irre.

Auf dem Lamacun ist Hack drauf.
Ohne wäre es ein Dürüm.

12.06.2021 15:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 12.06.2021 15:50 Kaputnik
Hab jetzt aber auch schon seit ein paar Jahren dort keinen mehr gegessen, ist mir einfach zu weit.

Wem sagst Du das.
Ich hätte ja ein vielfaches an Strecke

12.06.2021 15:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 15:40 miggk
Das urschwäbische würde ich in Richtung Schwäbische Alb / Schwarzwald adressieren.
Alles andere hat einen Einschlag, z.B. ins Kurpfälzische.
Die bayerischen Schwaben sind Bayern.

Der Schwarzwald ist beinahe vollständig badisch, aber auf der Alb wird man noch am ehesten "Urschwaben" antreffen.
Das kannst du den Schwaben die Napoleon Bayern zugeschlagen hat nicht antun sie jetzt auch noch zu beleidigen. Die haben´s sich ja nicht rausgesucht...

12.06.2021 15:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 15:41 miggk
Wobei die kleinste schwäbische Maßeinheit durchaus auch in anderen Bevölkerungsgruppen bekannt ist.

Wenn sie´s von ´nem Schwaben kennen, mehr oder weniger direkt.

12.06.2021 15:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 12.06.2021 15:53 Kaputnik
Der Schwarzwald ist beinahe vollständig badisch, aber auf der Alb wird man noch am ehesten "Urschwaben" antreffen.
Das kannst du den Schwaben die Napoleon Bayern zugeschlagen hat nicht antun sie jetzt auch noch zu beleidigen. Die haben´s sich ja nicht rausgesucht...

Stimmt allerdings auch wieder.
Aber wenn sie denn meinen "schwäbisch" zu sein, dann sollten sie auch die schwäbischen Gerichte können.
Spätzle in Augsburg sind nur ein müder Abklatsch (wenn überhaupt) von den schwäbischen Spätzle.

12.06.2021 15:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Und dann die Brätzle

12.06.2021 16:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 15:49 Dino
Mineralöl zersetzt sich im Laufe der Zeit, bzw. kann es punktuell verharzen - aber beim Rasenmäher ist das nicht ganz so schlimm. Wenn es einmal zu Schwarz ist, kann man über einen Austausch nachdenken, auch wenn es sich eindickt, oder umgekehrt, wenn es zu dünn wird.

Bei einem meiner ersten Autos, einem Consul-Granada hab ich mal den Ölwechsel über 50.000 km hinausgeschoben, das Öl war da auch schon alt, wenn man davon absieht neige ich´s was die km angeht früher zu wechseln. Wenn ich 5 Jahre bräuchte um die Km zusammen zu bekommen, dann wäre mir das egal, da würde ich keinen Tag früher wechseln. Ich fahr ja nicht die ganze Zeit im roten Bereich, sondern meist mit wenig last im eher niederen Drehzahlbereich, da ist die Schmierung ohnehin kein Problem.
Bitte an alle Anderen, das ist mein persönliches Vorgehen und muß in keinster Weise eine gute Idee sein, also nur dann nachmachen, wenn man gewillt ist im Zweifel auch das Risiko eines kapitalen Motorschadens in Kauf zu nehmen.

12.06.2021 16:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 15:51 miggk
Auf dem Lamacun ist Hack drauf.
Ohne wäre es ein Dürüm.

Super, du bist die reinste Auskunftei. :D *up*

12.06.2021 16:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 15:51 miggk
Wem sagst Du das.
Ich hätte ja ein vielfaches an Strecke

Da müßtest du unterwegs ja noch wo anders ´n Döner reinziehen. *LOL*

12.06.2021 16:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 15:55 miggk
Stimmt allerdings auch wieder.
Aber wenn sie denn meinen "schwäbisch" zu sein, dann sollten sie auch die schwäbischen Gerichte können.
Spätzle in Augsburg sind nur ein müder Abklatsch (wenn überhaupt) von den schwäbischen Spätzle.

Die variieren je nach Region und Haushalt sehr stark und auch Badenser essen sie.

12.06.2021 16:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 15:55 miggk
Und dann die Brätzle

Die die mir den schlimmsten Horror verschaft haben waren in Bielefeld in den Auslagen einer Bäckerei.

12.06.2021 16:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 12.06.2021 15:48 Kaputnik
Einen Vegetarischen hab ich mir glaub noch nie in´s Gesicht gestopft. ...Wobei ich zumeist ein Lamacun nehme und das befüllen lasse, und da ist mit Vegetarisch ohnehin nichts los, da da ja Hack drauf ist, wenn ich mich nicht irre.

Lamacun?

12.06.2021 16:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 12.06.2021 16:25 martin
Lamacun?

Türkische Hack-Pizza

12.06.2021 16:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 12.06.2021 16:28 miggk
Türkische Hack-Pizza

danke....

12.06.2021 22:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 12.06.2021 15:31 Kaputnik
Die vom Pascham beim Obersteeter Bahnhof sind die besten die ich aß, die sind wirklich Phänomenal. Vor allem haben die besonders gutes Fleisch genommen, zu anderen haben die einen Spieß nie länger als einen Tag gehabt, genauer meine ich daß die sogar mehrere Spieße am Tag verbraucht haben, damit ist das Zeug natürlich auch frischer.

Lechz...... :P

12.06.2021 23:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.06.2021 22:13 Held_der_Arbeit
Lechz...... :P

Und wie. :D
Sie sind allerdings schlecht für die Umwelt, denn ich bin immer mal wieder, wenn ich in der Nähe von Augsburg war, ´nen kleinen Umweg gefahren um mir da was für die Zähne zu kaufen.

13.06.2021 14:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit bearbeitet  
Zitat von 12.06.2021 23:51 Kaputnik
Und wie. :D
Sie sind allerdings schlecht für die Umwelt, denn ich bin immer mal wieder, wenn ich in der Nähe von Augsburg war, ´nen kleinen Umweg gefahren um mir da was für die Zähne zu kaufen.

Kürzlich war ich dort. Keiner hat mir was gesagt. :(

13.06.2021 14:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 13.06.2021 14:14 Held_der_Arbeit
Kürzlich war ich dort. Keiner hat mir was gesagt. :(

Du hattest nicht gesagt, dass Du da hinfährst und noch Tipps brauchst.

13.06.2021 14:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 13.06.2021 14:15 miggk
Du hattest nicht gesagt, dass Du da hinfährst und noch Tipps brauchst.

Naja, dann halt beim nächsten Mal. Aber so schnell komme ich da nicht wieder hin.

14.06.2021 02:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.06.2021 14:14 Held_der_Arbeit
Kürzlich war ich dort. Keiner hat mir was gesagt. :(

Ich hatte es bestimmt auch schon früher erwähnt. ...aber da wußtest du wohl noch nichts von deinem kommenden Augsburg-Tripp...

14.06.2021 02:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
isst man ein Kebab eigentlich mit viel Sauce?

14.06.2021 02:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 13.06.2021 14:29 Held_der_Arbeit
Naja, dann halt beim nächsten Mal. Aber so schnell komme ich da nicht wieder hin.

Einfach mal hinfahren und die Fuggerei besuchen, da kann man bestimmt vorher und nachher ´n Döner verdrücken und einen noch als Wegzehrung mitnehmen.

14.06.2021 02:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 14.06.2021 02:28 Kaputnik
Einfach mal hinfahren und die Fuggerei besuchen, da kann man bestimmt vorher und nachher ´n Döner verdrücken und einen noch als Wegzehrung mitnehmen.

in der Fuggerei muss man ja täglich für das Seelenheil vom alten Fugger beten, damit er, falls er noch drinnen ist, das Purgatorium verlassen kann

14.06.2021 02:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 02:27 martin
isst man ein Kebab eigentlich mit viel Sauce?

Wenn möglich ich schon, da laß ich mir doch gern reichlich von der weißen Tunke drauf geben und zusätzlich noch reichlich von der roten scharfen, wenn sie welche haben. Zur Not geht´s aber auch mit wenig. :(

14.06.2021 02:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 02:30 martin
in der Fuggerei muss man ja täglich für das Seelenheil vom alten Fugger beten, damit er, falls er noch drinnen ist, das Purgatorium verlassen kann

So streng katholisch bin ich nicht daß ich da was verstanden hätte.

14.06.2021 02:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
ich glaube, da esse ich lieber Maultaschen oder von mir aus Linsen mit Spätzle

14.06.2021 02:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 14.06.2021 02:31 Kaputnik
So streng katholisch bin ich nicht daß ich da was verstanden hätte.

ich habe gelesen, dass es bis heute klare Regeln gibt, wer dort wohnen darf - eine ist, dass die Bewphner täglich für ihn beten müssen, damit er dem Fegefeuer (Purgatorium) adieu sagen kann:

www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Augsburg-Wer-darf-in-die-Fuggerei-ziehen-und-was-kostet-das-id43209491.html

14.06.2021 03:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 02:32 martin
ich glaube, da esse ich lieber Maultaschen oder von mir aus Linsen mit Spätzle

Das kann ich mir gut vorstellen, ich eß auch lieber Maultaschen als daß ich für den alten Fugger beete.

14.06.2021 03:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 02:36 martin
ich habe gelesen, dass es bis heute klare Regeln gibt, wer dort wohnen darf - eine ist, dass die Bewphner täglich für ihn beten müssen, damit er dem Fegefeuer (Purgatorium) adieu sagen kann:

www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Augsburg-Wer-darf-in-die-Fuggerei-ziehen-und-was-kostet-das-id43209491.html

Dafür ist die Miete saumäßig billig.

14.06.2021 09:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 14.06.2021 02:30 martin
in der Fuggerei muss man ja täglich für das Seelenheil vom alten Fugger beten, damit er, falls er noch drinnen ist, das Purgatorium verlassen kann

Wenn man eine Wohnung in der Fuggerei bewohnt / angemietet hat.
Beim Besuch nicht

14.06.2021 11:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit bearbeitet  
Zitat von 14.06.2021 02:28 Kaputnik
Einfach mal hinfahren und die Fuggerei besuchen, da kann man bestimmt vorher und nachher ´n Döner verdrücken und einen noch als Wegzehrung mitnehmen.

......und an Bedürftige verteilen. Sag einfach, wann du die Aktion machst und ich sorge für den ähhhh......die Bedürftigen. :P
Bitte reichlich Soße drauf und schaaaarf. Dann finden sich bestimmt noch ein zwei mehr dort ein. :D

14.06.2021 11:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 14.06.2021 11:17 Held_der_Arbeit
......und an Bedürftige verteilen. Sag einfach, wann du die Aktion machst und ich sorge für den ähhhh......die Bedürftigen. :P
Bitte reichlich Soße drauf und schaaaarf. Dann finden sich bestimmt noch ein zwei mehr dort ein. :D

Der @Held ist auch so ein Saucen-Liebhaber? Aber der dürfte ja nie in der Fuggerei wohnen

14.06.2021 11:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit bearbeitet  
Zitat von 14.06.2021 11:21 martin
Der @Held ist auch so ein Saucen-Liebhaber? Aber der dürfte ja nie in der Fuggerei wohnen

Ach weißt du inzwischen sind die Dogmatischen doch recht gelenkig geworden. *t* Hängen auch schon mit C* rum. :-(

14.06.2021 13:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 09:11 miggk
Wenn man eine Wohnung in der Fuggerei bewohnt / angemietet hat.
Beim Besuch nicht

Stimm, da mußten wir für niemanden beeten. :D

14.06.2021 13:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 11:17 Held_der_Arbeit
......und an Bedürftige verteilen. Sag einfach, wann du die Aktion machst und ich sorge für den ähhhh......die Bedürftigen. :P
Bitte reichlich Soße drauf und schaaaarf. Dann finden sich bestimmt noch ein zwei mehr dort ein. :D

Ich werd die nächsten Jahre wohl eher nicht dazu kommen, sonst könnt ich mir einen Besuch in Augsburg sehr gut vorstellen.

14.06.2021 13:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 11:38 Held_der_Arbeit
Ach weißt du inzwischen sind die Dogmatischen doch recht gelenkig geworden. *t* Hängen auch schon mit C* rum. :-(

Vermutlich meint @Martin weil man katholisch sein muß um dot eine Wohnung zu bekommen.

14.06.2021 13:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 14.06.2021 13:37 Kaputnik
Vermutlich meint @Martin weil man katholisch sein muß um dot eine Wohnung zu bekommen.

richtig - und beten für sein Seelenheil - wer betet für die Annalena?
@Held: haben die Lutheraner auch den Begriff des Purgatoriums (Vorhölle, Fegefeuer) im Programm?

14.06.2021 13:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 14.06.2021 13:37 Kaputnik
Vermutlich meint @Martin weil man katholisch sein muß um dot eine Wohnung zu bekommen.

Ich habe meine Religion nicht angeben müssen, ... denke ich zumindest.

14.06.2021 13:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 14.06.2021 13:43 martin
richtig - und beten für sein Seelenheil - wer betet für die Annalena?
@Held: haben die Lutheraner auch den Begriff des Purgatoriums (Vorhölle, Fegefeuer) im Programm?

Für die Annalena betest bestimmt Du.
Und ich meine dich, dass das vollkommen ausreicht.

14.06.2021 13:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 14.06.2021 13:49 miggk
Ich habe meine Religion nicht angeben müssen, ... denke ich zumindest.

du hast aber vermutlich keine Wohnung beantragt

14.06.2021 13:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! martin
Zitat von 14.06.2021 13:51 miggk
Für die Annalena betest bestimmt Du.
Und ich meine dich, dass das vollkommen ausreicht.

na ja...ich bete ja nicht, bin ja ein Heide... :)

14.06.2021 13:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 14.06.2021 13:51 martin
du hast aber vermutlich keine Wohnung beantragt

Nicht in der Fuggerei, da ich ein zu diesem Zeitpunkt völlig ausreichendes Einkommen für eine "normale" Wohnung hatte.

14.06.2021 14:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 14.06.2021 13:54 miggk
Nicht in der Fuggerei, da ich ein zu diesem Zeitpunkt völlig ausreichendes Einkommen für eine "normale" Wohnung hatte.

eben

14.06.2021 14:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 13:43 martin
richtig - und beten für sein Seelenheil - wer betet für die Annalena?
@Held: haben die Lutheraner auch den Begriff des Purgatoriums (Vorhölle, Fegefeuer) im Programm?

Wenn die Annalena mal eine Siedlung spendet für die Armen, dann kann sie das bestimmt auch für ihre Person erreichen.
Nein, das Konstruckt ist ein Katholisches.

14.06.2021 14:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 13:49 miggk
Ich habe meine Religion nicht angeben müssen, ... denke ich zumindest.

Als Besucher nicht, als Bewohner schon.

14.06.2021 14:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 13:52 martin
na ja...ich bete ja nicht, bin ja ein Heide... :)

Dann muß das wohl für sie genügen.

14.06.2021 15:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 14.06.2021 14:51 Kaputnik
Wenn die Annalena mal eine Siedlung spendet für die Armen, dann kann sie das bestimmt auch für ihre Person erreichen.
Nein, das Konstruckt ist ein Katholisches.

danke - dumm war er ja nicht, der Luther

14.06.2021 15:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk
Zitat von 14.06.2021 15:29 martin
danke - dumm war er ja nicht, der Luther

Was hat Luther mit den Katholischen zu tun?

14.06.2021 15:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 14.06.2021 15:31 miggk
Was hat Luther mit den Katholischen zu tun?

nach dem Anschlag seiner Thesen eben Nichts, daher sagte ich ja, dass er nicht dumm war

14.06.2021 15:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 15:31 miggk
Was hat Luther mit den Katholischen zu tun?

Der Luther war ja auch Katholisch. ...davon abgesehen hat er eben Mißstände versucht zu beheben und als das nicht ging eben im Prinzip eine Kirche ohne den selben Fehlern gegründet. Aus diesem Grund gibt es in der Evangelischen Kirche keine Anbetung von anderen als Gott und Jesus, keinen Ablasshandel, keinen Zölibat und auch keine Panikmache mit Zeug das nicht in der Bibel angedroht wird. Er ist leider an einer Stelle weit über´s Ziel hinausgeschossen...

14.06.2021 15:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 15:29 martin
danke - dumm war er ja nicht, der Luther

Er hat für´s Volk viel gutes erreicht. Leider hat die Katholische Kirche es nicht so ohne weiteres hingenommen, daß ihr Teile von weiteren Reichtümmern entgehen werden....

14.06.2021 15:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 15:36 martin
nach dem Anschlag seiner Thesen eben Nichts, daher sagte ich ja, dass er nicht dumm war

Na da hat er´s ja noch immer im guten versucht.

14.06.2021 15:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
du meinst damit die religiöse Spaltung und als spätere Folge den 30-jährigen Krieg? Gut, die Religion war sicher einer der Gründe aber nicht der Einzige - ein mindestens ebenso wichtiger Kriegsgrund war sicher Machtbesessenheit - Ferdinand II wollte ja die Macht der Territorialfürsten beschneiden und fast unumschränkter Herrscher im Reich werden - das wäre ihm ja auch beinahe gelungen, die Protestenatischen Armeen waren ja fast schon geschlagen, aber dann hat er mit dem Restitutionsedikt den Bogen überspannt - und was die kaiserlichen Armeen u.a. in Magdeburg angerichtet haben - falls ich mal den @miggk besuche, soll er mich bitte dort nicht als Wiener vorstellen. :-(

14.06.2021 15:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 15:46 martin
du meinst damit die religiöse Spaltung und als spätere Folge den 30-jährigen Krieg? Gut, die Religion war sicher einer der Gründe aber nicht der Einzige - ein mindestens ebenso wichtiger Kriegsgrund war sicher Machtbesessenheit - Ferdinand II wollte ja die Macht der Territorialfürsten beschneiden und fast unumschränkter Herrscher im Reich werden - das wäre ihm ja auch beinahe gelungen, die Protestenatischen Armeen waren ja fast schon geschlagen, aber dann hat er mit dem Restitutionsedikt ... mehr!

Macht- und Geldverlust waren auf alle Fälle so nur schwer hinnehmbar.

14.06.2021 17:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 14.06.2021 13:43 martin
richtig - und beten für sein Seelenheil - wer betet für die Annalena?
@Held: haben die Lutheraner auch den Begriff des Purgatoriums (Vorhölle, Fegefeuer) im Programm?

Nö, bei uns ist es nicht so lasch. Entweder das volle Programm im Penthouse auf den Wolken oder halt im Glutofen des Heizkellers.

14.06.2021 17:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 14.06.2021 13:52 martin
na ja...ich bete ja nicht, bin ja ein Heide... :)

Neeeeee, ein Heide ist errettbar...... :(

14.06.2021 18:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 14.06.2021 17:13 Held_der_Arbeit
Neeeeee, ein Heide ist errettbar...... :(

wer soll mich erretten? :) der Heilige Geist? Gibt's bei den Lutheranern auch die Dreifaltigkeit und somit auch den heiligen Geist?

14.06.2021 18:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Natürlich......du hast vom Christentum nicht viel verstanden. Das ist wohl auch dein Hauptproblem. *t*

14.06.2021 21:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 14.06.2021 18:34 Held_der_Arbeit
Natürlich......du hast vom Christentum nicht viel verstanden. Das ist wohl auch dein Hauptproblem. *t*

ich mag das fliegende Spaghettimonster:

en.wikipedia.org/wiki/The_Gospel_of...

15.06.2021 01:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 18:34 Held_der_Arbeit
Natürlich......du hast vom Christentum nicht viel verstanden. Das ist wohl auch dein Hauptproblem. *t*

Na in der Evangelischen Kirche spricht man eher von der Dreieinigkeit, aber im Prinzip ist das Wurscht.

15.06.2021 01:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 14.06.2021 21:00 martin
ich mag das fliegende Spaghettimonster:

en.wikipedia.org/wiki/The_Gospel_of...

Wer mag das nicht!

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

11.06.2021 14:32 von kreutzer in Gruppe Gesunde Ernährung
Nahrung der Zukunft

11.06.2021 17:23 von kreutzer in Gruppe Geile Videos & Pics
Sportwagen

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

16.06.2021 11:51 von martin in Gruppe Zoologie
Rindviecher

15.06.2021 12:17 von martin in Gruppe Radfahren
Urban Biking

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Alle Beiträge in diesem Thread abrufen...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^