LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaWettbewerbeLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

Wahl NÖ 2018

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Mikl gegen den Rest des Landes
7 Mitglieder, 56 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: und immer wieder die f...

24.01.2018 10:07        kreutzer Geteilt in Profil Profil kreutzer

24.01.2018 11:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Weder bin ich ein Freund von Burschenschaften, noch dieses Herren, aber diese Falter-Kampagne scheint mir denn doch ein Tiefpunkt des Journalismus zu sein.

Das betreffende Liederbuch ist offenbar entstanden, das war der vermeintliche Täter 11 Jahre alt - das nimmt der Geschichte schon ein wenig den Stachel.

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Schulden ? Profi durch eigene Erfahrungen hilft.

Ich zeige ihnen schnelle Lösungen die klappen. Schauen Sie sich mein Erklär-Video einfach mal an. Und werden Sie ihre Schulden einfach schneller los. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 / 83 999 84 (Keine Rechtsberatung)



weiter...

24.01.2018 11:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Ach ja, und da gibt es noch Nachschlag

Die Falter-Autorin der Geschichte hat getwittert, dass das Buch in der Form offenbar nicht verwendet worden wäre, sondern die entsprechenden Seiten entfernt wurden, bzw. die Textpassagen geschwärzt waren.

Also die Suppe ist dünn

24.01.2018 11:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
die braune suppe meinst du?

atrosan
Bewegungsprobleme? Atrosan hilft!

Atrosan® schmiert Ihre Gelenke und wirkt so Abnutzungserscheinungen entgegen.Seit Jahrzehnten bewährt. Atrosan® verhilft Ihnen zu mehr Mobilität in Sport und Alltag. Damit sie wieder in Bewegung kommen. In Ihrer Apotheke.



weiter...

24.01.2018 11:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Naja, als 11-jähriger wird er das Buch kaum in Auftrag gegeben haben ...

24.01.2018 11:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
aber auslöffeln konnte er die suppe und muss das auch jetzt tun.

24.01.2018 11:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
In gewisser Weise stimmt das, aber man erkennt halt sehr leicht, dass diese Kampagne nicht wirklich sonderlich seriös ist - und dass sich da manche Medien nicht zu blöd sind, hier Teil der Kampagne zu sein - und sogar ärger argumentieren als der Falter selbst ...

So erkennt fast jeder, es ist eine Kampagne. Den meisten fällt da wahrscheinlich eher der Zeitpunkt auf, 5 Tage vor der Wahl, da glaubt ja nicht einmal der blossfüssigste Schrebergärtner daran, dass das ein Zufall war.

Und genau deshalb halte ich es auch kampagnentechnisch für - hm - unglücklich, denn die Nazikeule ist mittlerweile stumpf. Man könnte auch den roten Kandidaten fragen, was er sich dabei gedacht hat, Nazidiktion auf seinen Plakaten zu verwenden ...

24.01.2018 11:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
nein, der falter kampagnisiert nicht. auch nicht mit der titelgeschichte, dass die grünen aus der landesvertretung fallen werden, wenn nicht alle grün wählen am wochenende.

24.01.2018 12:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Eigentlich ist mir egal was der Falter macht, der ist per se ungefähr so glaubwürdig wie unzensuriert.
ABER - nicht egal sind mir jene Medien, die immer noch als relevant gelten, und auf derartige Geschichten derart unkritisch aufspringen.

Und es funktioniert ja nicht mehr, oder kaum noch - die letzten Wahlergebnisse zeigen das ja ganz deutlich, egal ob Österreich oder USA.

24.01.2018 14:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Der Falter hat zwar eine gute Gastrokolummne, ist aber ansonsten ein Steigbügelhalter der Grünen. Meine Schwester hat den Falter abonniert, der ist das einzige österr. printmedium, das sie liest.

24.01.2018 14:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Der Falter war ursprünglich eine Anarchistenzeitung - entstanden um die Arenabesetzung. Es mag schon sein, dass er sich in den Jahren gewandelt hat, aber es ist halt schon ein recht extrem linkes Blatt.

24.01.2018 14:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Gute Aufdeckerarbeit (auch links), die generelle Richtung ist aber schlagseitig.

24.01.2018 14:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Macht ja kein Geheimnis draus, ist ein extrem links stehendes Produkt.

Ich mache aber auch nicht dem Falter den Vorwurf, sondern Kurier, ORF und Co. Dieser aktuelle Skandal kann sachlich gar nichts, aber es bleibt sicher was hängen. Und dabei bin ich mir gar nicht sicher, ob das der FPÖ Stimmen kostet, aber es treibt den Keil in der Gesellschaft weiter.

24.01.2018 14:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Na ja, dass dieser Skandal gar nichts kann, stimmt nicht:

orf.at/stories/2423730/

24.01.2018 14:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Na dass der ORF da jetzt Gas gibt (ist zwar Nazi-Sprech, aber darf man ja jetzt wieder sagen, wenn es die Roten am Plakat verwenden) ist keine Überraschung. Ermittlungen müssen nach einer Anzeige aufgenommen werden, werden wohl im Sande verlaufen, weil zumindest die Drucklegung ist ja verjährt.

Aber was meine ich: Ich glaube nicht, dass diejenigen, die sich da jetzt in der Entrüstung überschlagen, wirklich ach so viele Wählerstimmen dazugewinnen werden.

24.01.2018 14:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
gut, aber warum haut die FPÖ dieses Braunen nicht endlich aus der Partei, der Basti hat ja auch bei sich aufgeräumt.

24.01.2018 15:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
genau das ist die eigentliche frage hinter der sache...

24.01.2018 15:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Abwarten was den Basti betrifft - und dass die FPÖ die Burschenschafter als wichtigesn Stamm haben, ist ja nicht unbekannt.

Und ich will nicht wissen, was da in den diversesten Jugendorganisationen für Lieder gesungen wird, aber bei den Burschenschaftern wird es im Innoffizium schon ordentlich zur Sache gehen - aber bei den den Roten Falken wird es nicht besser sein.

Wie war das noch beim einstigen Öbergrünen in Deutschland: Der stand dann auch in der Kritik, weil er die Molotow-Cocktails mit dem Auto transportiert hat ...

25.01.2018 18:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen

25.01.2018 18:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Na schau mer Mal, ob da nicht in ein paar Tagen die SPÖ den grösseren Skandal hat, weil die ÖVP wird es ja nicht gewesen sein, und die Russen wohl auch nicht ....

kurier.at/politik/inland/fpoe-meldet-einbruch-und-wanzen-in-strache-buero/308.230.781

25.01.2018 19:22        martin Geteilt in Profil Profil martin

02.02.2018 17:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Übrigens war die Hähme doch nicht angebracht - besonders nett finde ich, dass der Kurier zu Kreuze kriechen muss, denn die haben sich ja am lautesten lustig gemacht.

Und auch wenn die Anlage möglicherweise noch von DDR-Spezialisten eingebaut wurde - die alten drahtgebundenen Abhöranlagen sind zwar schwieriger zu installieren, aber de facto mit elektronischen Geräten nicht auffindbar - im Gegensatz zu ihren modernen Nachfolger.

02.02.2018 18:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Da der HC und der Blüml sich über das Heumarkt-Projekt echauffiert haben, hat Vassi gekontert: alles nur ein taktisches Manöver, um vom Liederskandal abzulenken.

Habt ihr gestern die Maischberger gesehen? Da ging's, erraten, um die GrOKo. Mich wundert, dass sogar im Staatsfernsehen ARD öffentlich darüber gerdet wird, wann die Merkel endlich den Hut nimmt. Vassi und Merkel haben eines gemeinsam: sie haben das optimale Zeitfenster für den Absprung längst verpasst.

02.02.2018 18:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
du meinst den ersten tag nach der angelobung?

02.02.2018 18:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
du beziehst dich auf dei vassi, stimmt's? Weil die Merkel war die ersten Jahre echt super drauf. Hab' mich damals gefreut, dass eine Frau und Physikerin es geschafft hat-

02.02.2018 18:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
merkel ist eh gut.

02.02.2018 18:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
na ja, hast du gestern die Debatte gesehen? - es geht nicht mehr, die Mehrheit in ihrer eigenen Partei will sie schon loswerden...

02.02.2018 18:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
nein, hab ich nicht gesehen. die umfragen sagen aber was anderes, ausserdem hat die partei keinen ersatz für sie. merkel muss also noch mal ran und dann hoffentlich einen nachfolger aufbauen.

02.02.2018 18:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
wen denn? sie hat alle fähigen rausgehaut - im spiegel steht, sie will, dass ihr dieser kramp-wagenbauer, die Eule aus dem Saarland, nachfolgt

02.02.2018 18:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
na wenn der spiegel das sagt...

ich bin sicher, sie ist weitsichtig genug, ihren gewünschten nachfolger noch nicht zu verheizen.

02.02.2018 19:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
der Spiegel ist weise, der hat schon zahlreiche Artikel über die einseitige Bevorzugung des Strassenverkehrs und der Autofahrer geschrieben

12.02.2018 18:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Schon wieder ein Burschenschaftsskandal - wird Zeit, dass diese Ewiggestrigen mal zur Besinnung kommen!

steiermark.orf.at/news/stories/2891...

12.02.2018 18:40        martin Geteilt in Profil Profil martin

12.02.2018 18:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
jetzt, wo diese komiker ihre vertretung an der macht sehen, glauben sie sich alles erlauben zu können....

12.02.2018 18:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Bin ja nicht gerne Verteidiger der Burschenschaften, aber manchmal muss es offenbar sein.

Denn sie haben kein Nazi-Bild verwendet, sondern das Bild stammt von einem Maler, der Nazi war - langsam wird es lächerlich.

Und es ist auch nicht verboten eine Meinung zu haben, auch wenn einem die nicht gefällt;
schon gar nicht, wenn man in dem Punkt die bestehende Rechtsordnung aufrecht erhalten will.

12.02.2018 18:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
ich bin auch nicht gerne verteidiger von burschenschaftern. drum tu ich das auch nicht. gibt ja auch keinen grund dazu, sie zu verteidigen, nachdem sie jede menge braunen unsinn verbreiten.

12.02.2018 19:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Ist in Ordnung, aber dann sollte sie man halt auch nicht derart unter der Gürtellinie, und auch nicht derart pauschal angreifen.

Noch haben wir das Recht auf freie Meinungsäusserung, und es schon gar nicht verboten die bestehende Rechtsordnung gegen die Mainstream-Meinung zu vertreten.

Und genau das ärgert in dem Punkt ihre Gegner.

In der Sache bin ich übrigens in dem Punkt ziemlich neutral - es ist mir nämlich egal.

12.02.2018 19:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet | teilen
Burschenschaften, Nazi-Idologie, Gender-GaGa, Katholizismus, Islam, Politisch Korrekte Wahnvorstellungen, Grüne Spinnereien, Eat-the Rich - Idologie, alles zu verwerfende Wertesysteme. Wir brauchen Forschung, Technik und Wissenschaft, aber keine grenzwertigen Ideologien.

12.02.2018 22:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
www.deutschlandfunk.de/oesterreichs-neue-regierung-kurz-hat-eine-machtfuelle-wie.694.de.html?dram:article_id=40...

Rainer: Es ist keine Panikmache; es ist eine richtige Analyse. Damals wie jetzt fürchtet ja niemand, dass die Politik als solche zu konservativ würde. Das wird sie, das ist eine gewählte konservative Regierung. Aber im österreichischen Parlament, in dieser FPÖ-Fraktion, 40 Prozent der Abgeordneten – das sind dann schon fast alle männliche Abgeordneten – gehören schlagenden Burschenschaften an und die vertreten nun, um es milde zu formulieren, ein pangermanisches Weltbild und hinter vorgehaltener Hand wird dann natürlich die Zeit in Österreich zwischen 1938 und 1945 relativiert, wenn nicht sogar freundlich kommentiert.

12.02.2018 22:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet | teilen
@Andreas: der Deutschlandfunk ist natürlich einer der Hofberichterstatter der "alternativlosen" Noch - Kanzlerin. Das kann auch ein Laie in diesem Satz erkennen - in seinen Augen ja Majestätsbeleidgung:
" Einerseits war er nun wirklich Gegner von Angela Merkel in der Flüchtlingsfrage. Er hat sich nicht wie seine Vorgänger im Schatten von Angela Merkel gesonnt, sondern eine völlig andere Politik gemacht."

12.02.2018 22:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich finde es schon etwas befremdlich, wenn ein so großer Anteil aus schlagenden Burschenschaften in unserer Regierung vertreten ist.

Dass die Herren einen Klopfer haben, ist doch klar.
Kein normaler Mensch würde sich außerhalb des Faschings so Karnevallmäßig anziehen und sich noch dazu das Gesicht zerschneiden lassen.

13.02.2018 00:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Dass Vereine traditionelle Uniformen tragen kommt schon Mal vor - gilt ja auch für die Tiroler Schützen.
Mensuren halte ich auch für einen merkwürdigen Anchronismus, ist aber auch deren Sache.

ABER -Zwar sind in der Tat einige Nationalratsmitglieder bei schlagenden Verbindungen, allen voran Martin Graf und Harald Stefan bei der schon oft zitierten Olympia, aber ich finde in der Regierung keinen einzigen Schlagenden.
Wenn Du eine bessere Liste hast, ich finde da nur eine Liste in Österreich vom 3.Februar..

Demnach sind zwei Regierungsmitglieder der FPÖ bei Verbindungen, nämlich Minister Hofer und Vizekanzler Strache.

ALLERDINGS sind beide nicht Mitglied einer schlagenden Burschenschaft - sondern lediglich bei nichtschlagenden Penallien, im Fall von Hofer ist es nicht einmal eine echte Mitgliedschaft.

Also in der Regierung ist KEIN EINZIGER ein sogenannter Schlagender. soviel zur Seriosität vom Profil-Rainer ....

13.02.2018 00:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Der Rainer ist aber schon eine Lichtgestalt des Journalismus, zumindest seitdem er kritisch über die Zuwanderung aus archaiischen Gesellschaften geschrieben hat, in den USA hätte er schon längst den Pulitzer erhalten.

13.02.2018 00:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Zumindest wäre dieser Obergrapscher in den USA jetzt mehr im Blickpunkt der Öffentlichkeit ...

13.02.2018 00:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
du magst ihn irgendwie nicht, stimmt's?

13.02.2018 00:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Das kann man so sagen.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

25.02.2018 21:09 von martin in Gruppe Tiroler Politik
Tirol - Wahl 2018

24.02.2018 23:13 von martin in Gruppe SPÖ
rote netzwerke

24.02.2018 22:21 von Elisabeth in Gruppe Modetrends oder so ^^
Ugly Shoe Trend :/

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

25.02.2018 18:36 von martin in Gruppe Witze
cartoons:

Zur gratis Registrierung oder zum Login...                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Privatinsolvenz clever umgehen-
Die Alternative zu Privatinsolvenz. Experte durch eigene Erfahrungen sagt ihnen wie es richtig geht. Ich helfe ihnen ganz persönlich. Kürzen sie ihren Weg mit meiner Hilfe ab. Anrufen lohnt sich! Tel 0049 9191 83 999 84

weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

Dino

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^