LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

  >  Blogs   >  miggks_Blog   >  Keine Globalisierung - und dann??

miggks_Blog


22 Mitglieder, 6220 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Keine Globalisierung - und dann??

01.08.2021 19:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk

Wir haben heute ein kleines Abendbrot mit Brot, Wurst, Senf und noch ein paar Sachen auf dem Tisch gehabt.
Dabei habe ich so bei mir gedacht, wo wir eigentlich wären, gäbe es eine gewisse Globalisierung nicht.
(Wo kamen unsere Vorfahren in der Steinzeit her? - Da würden wir noch heute sitzen)
Pfeffer gehört bei mir zu den Gewürzen, die ich zu (fast) jedem Essen anwende - ohne Globalisierung hätte ich keinen Pfeffer... und keine Paprika... keine Kartoffeln.
Salz wäre unbezahlbar - Kaffee nicht erhältlich.
-
Selbstverständlich müssen wir nicht jeden Trend von unseren uns ausspionierenden Freunden aus Übersee übernehmen.
Aber viele Dinge nehmen wir gerne und als gegeben hin und meckern weiterhin auf hohem Niveau.
Es wird Zeit für eine ordentliche Portion Bescheidenheit.
*ANDIEEIGENENASEFASSEND*

01.08.2021 20:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 01.08.2021 19:51 miggk
Wir haben heute ein kleines Abendbrot mit Brot, Wurst, Senf und noch ein paar Sachen auf dem Tisch gehabt.
Dabei habe ich so bei mir gedacht, wo wir eigentlich wären, gäbe es eine gewisse Globalisierung nicht.
(Wo kamen unsere Vorfahren in der Steinzeit her? - Da würden wir noch heute sitzen)
Pfeffer gehört bei mir zu den Gewürzen, die ich zu (fast) jedem Essen anwende - ohne Globalisierung hätte ich keinen Pfeffer... und keine Paprika... keine Kartoffeln.
Salz wäre unbezahlbar - ... mehr!

ich gebe dir recht - bis auf Salz - das gabs bei uns zur genüge - das Hallstätter Salzbergwerk ist schon tausende Jahre alt, die haben mit dem Salzhandel schon damals eine "Globalisierung" ausgelöst und einer prähistorischen Epoche ihren Namen gegeben:
www.salzwelten.at/de/hallstatt

de.wikipedia.org/wiki/Hallstattzeit


01.08.2021 20:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 01.08.2021 20:13 martin
ich gebe dir recht - bis auf Salz - das gabs bei uns zur genüge - das Hallstätter Salzbergwerk ist schon tausende Jahre alt, die haben mit dem Salzhandel schon damals eine "Globalisierung" ausgelöst und einer prähistorischen Epoche ihren Namen gegeben:
www.salzwelten.at/de/hallstatt

de.wikipedia.org/wiki/Hallstattzeit

Salzige Cookies aus der Hallstadt-Epoche?

01.08.2021 20:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 01.08.2021 20:13 martin
ich gebe dir recht - bis auf Salz - das gabs bei uns zur genüge - das Hallstätter Salzbergwerk ist schon tausende Jahre alt, die haben mit dem Salzhandel schon damals eine "Globalisierung" ausgelöst und einer prähistorischen Epoche ihren Namen gegeben:
www.salzwelten.at/de/hallstatt

de.wikipedia.org/wiki/Hallstattzeit

Nur war für viele Menschen Salz nicht bezahlbar.

02.08.2021 00:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 01.08.2021 19:51 miggk
Wir haben heute ein kleines Abendbrot mit Brot, Wurst, Senf und noch ein paar Sachen auf dem Tisch gehabt.
Dabei habe ich so bei mir gedacht, wo wir eigentlich wären, gäbe es eine gewisse Globalisierung nicht.
(Wo kamen unsere Vorfahren in der Steinzeit her? - Da würden wir noch heute sitzen)
Pfeffer gehört bei mir zu den Gewürzen, die ich zu (fast) jedem Essen anwende - ohne Globalisierung hätte ich keinen Pfeffer... und keine Paprika... keine Kartoffeln.
Salz wäre unbezahlbar - ... mehr!

Kakkao, Zucker und Muskatnuß nicht vergessen.

02.08.2021 00:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 01.08.2021 20:13 martin
ich gebe dir recht - bis auf Salz - das gabs bei uns zur genüge - das Hallstätter Salzbergwerk ist schon tausende Jahre alt, die haben mit dem Salzhandel schon damals eine "Globalisierung" ausgelöst und einer prähistorischen Epoche ihren Namen gegeben:
www.salzwelten.at/de/hallstatt

de.wikipedia.org/wiki/Hallstattzeit

Salz konnten sich hier zu Lande die wenigsten leisten.

02.08.2021 00:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 01.08.2021 20:36 miggk
Nur war für viele Menschen Salz nicht bezahlbar.

Genau das hab ich grad auch gesagt. :D

02.08.2021 11:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Dino
Salz war exorbitant wertvoll, aber das war es, weil der Abbau / die Gewinnung entsprechend aufwändig war UND es JEDER gebraucht hat. Salz war das erste wirklich vernünftige Konservierungsmittel für Lebensmittel, und es hat die Besiedlungsgeschichte massgeblich beeinflusst.

Dass Salz heute billig ist, hat mit der Industrialisierung und mit den modernen Transportmethoden zu tun.

02.08.2021 12:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 02.08.2021 11:14 Dino
Salz war exorbitant wertvoll, aber das war es, weil der Abbau / die Gewinnung entsprechend aufwändig war UND es JEDER gebraucht hat. Salz war das erste wirklich vernünftige Konservierungsmittel für Lebensmittel, und es hat die Besiedlungsgeschichte massgeblich beeinflusst.

Dass Salz heute billig ist, hat mit der Industrialisierung und mit den modernen Transportmethoden zu tun.

na ja - für die damalige Technologie war der Transport aber sehr innovativ - denke an die riesigen Salzflösse, die die Traun heruntergefahren sind - habe mal eine Doku über das Salzkammergut gesehen und da behaupteten sie, dass das Wehr bei Steeg (wo die Traun aus dem Hallstätter See austritt) angeblich das weltweit älteste dokumentierte Wehr ist (das glaube ich zwar nicht, aber es war sicherlich saualt).

www.ooegeschichte.at/themen/wirtsch...

02.08.2021 14:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Dino
Nun ja, bis das Salz dann auf den entsprechenden Absatzmärkten angekommen ist, gab es schon ein paar Probleme, und immer wieder zahlreiche Tote - aber es stimmt schon, die waren damals extrem innovativ, und haben schon seinerzeit erste Pipelines gebaut.


02.08.2021 15:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 02.08.2021 00:47 Kaputnik
Genau das hab ich grad auch gesagt. :D

Ich habe es nur vorher gesagt :-P ich war schneller

03.08.2021 02:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 02.08.2021 15:20 miggk
Ich habe es nur vorher gesagt :-P ich war schneller

Stimmt, du bist mir dazwischen gekrätscht.

03.08.2021 09:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 03.08.2021 02:29 Kaputnik
Stimmt, du bist mir dazwischen gekrätscht.

Jaja, immer diese Behauptungen :P

03.08.2021 12:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 03.08.2021 09:53 miggk
Jaja, immer diese Behauptungen :P

Das muß die reinste Blutgrätsche gewesen sein!

03.08.2021 15:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 03.08.2021 12:24 Kaputnik
Das muß die reinste Blutgrätsche gewesen sein!

So etwas würdest Du mit entsprechenden Echo beantworten.
Also hau nicht solche Bolzen rein, die keiner mehr aus der Wand bekommt
*MORALISCHERZEIGEFINGERHEB*

04.08.2021 11:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 03.08.2021 15:03 miggk
So etwas würdest Du mit entsprechenden Echo beantworten.
Also hau nicht solche Bolzen rein, die keiner mehr aus der Wand bekommt
*MORALISCHERZEIGEFINGERHEB*

Ich versuch´s ja, bekomm aber kein Bein auf´n Boden.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^