LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Produkte: Fragen und Antworten

Login, um beitreten und schreiben zu können!
AufZack Fragen und Antworten sind nun in Labarama und noch besser!
377 Mitglieder, 1543 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Wärmepumpen Spezialist gesucht   ¿!

24.07.2007 20:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1

Hallo, liebe Zacker!

Nach langer Zeit bin ich mal wieder auf Sendung. Im Uralt-Mailarchiv habe ich tatsächlich noch eine Mail von Kerstin mit meinen Anmeldedaten gefunden.

Darum gehts: Ich hab in einer Zwangsversteigerung ein 60 Jahre altes Haus mit ein paar liebenswerten Macken erstanden. Ein Macke ist die Nähe zu einem wildromantischen Flüßchen mit entsprechend hohem Grundwasserspiegel. Auf Deutsch: Bei jedem Starkregen hab ich da Wasser im Keller, die Mauern sind durchfeuchtet und es dauert ewig, bis der Keller wieder trocknet. Das Wasser kommt i.d.R. nicht durch die Abwasserleitung, sondern dringt durch Risse in der Bodenplatte ein. Natürlich steigt die Feuchtigkeit auch fröhlich die Mauern hoch und Putz und Farbe blättern lustig vor sich hin. Ich hab kein Geld, um die Bodenplatte aufzugraben, auch eine Drainage wäre sehr aufwendig. Ich möchte aber den Trocknungsprozess beschleunigen, indem ich das Warmwasser künftig mit einer Luft/Wasser Wärmepumpe erhitze, die die Wärme aus der Kellerluft holt und diese gleichzeit entfeuchtet.

Wer kennt sich da aus? Mit welcher Entfeuchtungsleistung kann ich bei welchem Energieeinsatz rechnen? Geht das überhaupt? Wo gibt es gute Links?

Lasst mal sehen, ob die Zacker noch auf Zack sind!

Liebe Grüße

MichaB

!!  
03.08.2007 23:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  Artico
Ohne 100%ige horizontale Unterbrechung der aufsteigenden Nässe in die Wohngeschoße durch z.B. Aufschneiden und Einsetzen von Edelstahlblechen (beste Methode) ALLER Wände unterhalb der Kellerdecke vergiß alle anderen gutgemeinten Maßnahmen.

So aber machst Du aus einem wertlosen Abbruchobjekt noch ein Gebäude mit Verkaufswert.

In der Bodenplatte des Kellers würde ich die Risse oberflächlich zu Rinnen ausbauen und an geeigneter Stelle einen 10...15 cm tiefen Pumpensumpf mauern. Eine kleine Entwässerungspumpe mit Automatik sorgt für ständigen Wasserstand null!

Eine weitere Investition, wenn noch nötig, wäre ein (Bau-)Entfeuchtungsgerät aus dem Baumarkt.

Erdwärme-Anlagen sind größere Investitionen, die sich erst nach Jahren amortisieren und wahrscheinlich nicht den gewünschten Erfolg bringen.

Denn: IMHO*) ist eine "Wärmepumpe, die die Wärme aus der Kellerluft holt und diese gleichzeit entfeuchtet." ein physikalisches Paradoxon.

*) das sage ich, ohne es genau überdacht zu haben!


www.Weg-adresse.com
Hilfe bei Schulden. Experte durch eigene Erfahrung

Hilfe wie ein guter freund. Ich bin kein Rechtsanwalt habe aber ganz viel wissen durch eigene Erfahrungen. Ihre Probleme sind meine Probleme . Ich zeige ihnen das sie es auch schaffen können. Schulden los werden. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 83 999.



weiter...

17.08.2007 20:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MI  MichaB
Hallo zusammen!

Inzwischen hab ich aussen neben dem Haus mal eine Kontrollgrube ausgehoben um den Grundwasserstand zu beobachten. Das Wasser steht bei trockenem Wetter nur 70 cm unter dem Hofniveau - die Oberkante der Bodenplatte liegt bei 60 cm unter Hofniveau. Das bedeutet für mich, dass es wohl keinen Sinn macht, ein paar Liter Wasser aus der Luft zu holen, sondern dass ich es mit einer Drainage versuchen muss. Das muss ich aber erst mit der Verwaltung klären, ob man die dann auch einfach so an die Kanalisation anschließen darf ...

@Artico: Normalerweise sollte jede Wärmepumpe am kalten Ende Wasser aus der Luft ziehen, indem dieses an der kalten Fläche kondensiert und das Kondensat abgeleitet wird. Anders funktionieren die Entfeuchtungsgeräte ja auch nicht. Mir ging es um das Wieviel. Aber inzwischen habe ich sogar mir WP-Herstellern diskutiert. Den Effekt haben sie mir bestätigt, beim Wieviel wollten sie sich auch nicht festlegen. Da kommt Luftfeuchte, Temperatur und Warmwasserbedarf ins Spiel.


08.10.2007 21:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MI  MichaB
wo kann ich denn jetzt hier den Artico prämieren? Nix geht!


Profil www.Weg-adresse.com
Hilfe bei Schulden. Experte durch eigene Erfahrung

Schulden Hilfe aber besser. Bin Experte durch eigene Erfahrungen geworden. Ich zeigen ihnen die Lösungen die ihnen ein Rechtsanwalt oft nicht sagt. Schelle Lösungen für ihre Probleme. Anrufen lohnt sich. Hilfe wie ein Freund Keine Rechtsberatung.


weiter...

08.10.2007 21:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MI  MichaB
Hach! Ich habs gefunden! Das Eingabefeld ist bei mir ca 2,5 m breit und bei 1 Meter fünfundzwamzig steht'Das ist die Antwort' Es gibt Dinge, die muss man einfach wissen ;-)


16.10.2007 17:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  Artico
Wie hat sich unser 'Oldie' MichaB entschieden?

Das fragen sich wahrscheinlich alle Interessierten...

Bitte um Feedback!


16.10.2007 17:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AR  Artico
Der ungewöhnliche Beitrag von Kerstin hat den Thread offenbar verbreitert - aber nicht bei mir: da besteht diese 'Adresse' aus 9(!) Zeilen...

??


16.10.2007 17:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! LF  Labarama Freund
bei mir sinds auch viele zeilen ;-)


Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

29.11.2020 12:43 von kreutzer in Gruppe Star Wars
David Prowse Rip.

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

M.G.
HYBRIS
Von der Konsequenz eines umgefallenen Fahrrads


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^