LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

wien-hietzing

Login, um beitreten und schreiben zu können!

53 Mitglieder, 2017 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Radfahren in Hietzing

28.03.2019 02:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen

Eduard - Klein-Gasse soll Begegenungszone werden!

Mal eine Gute Idee von der Bezirksverwaltung. Ich fahre mit dem Rad immer von der Kennedy-Brücke kommend durch die Eduard - Klein-Gasse und vor allem viele entgegenkommenden SUV's ignorieren den Radstreifen, ich wurde schon 2-3x auf den Gehsteig abgedrängt. Am besten wäre es, die Eduard-Klein-Gasse ganz für Autos zu sperren:

www.youtube.com/watch?v=nCv6gOCX4jk
(Video hier anzeigen)

28.03.2019 02:51        martin Geteilt in Profil Profil martin

28.03.2019 09:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Die Situation in der Eduard Klein Gasse ist tatsächlich ein wenig suboptimal, und Du wirst lachen, ich bin an sich kein Gegner von Begegnungszonen, ganz im Gegenteil sogar.

Allerdings haben Begegnungszonen auch ein paar Probleme, dann nämlich, wenn das Verkehrsaufkommen zu groß ist - und da genügt eine Art von Verkehrsteilnehmer.

Der ganze Bereich Schönbrunn-Hietzing ist vom Verkehrskonzept leider ein Stückwerk, und das wird sich sobald nicht ändern.

labarama
Datenschutz und Privatsphäre - das zählt!

Labarama - die Alternative! Suchmaschine und soziales Netzwerk. Anonym, kein Datensammeln, keine Cookies



weiter...

28.03.2019 09:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Nicht ganz unwichtiger Nachtrag für Dich:
Dir ist aber schon klar, dass Radfahrer in Begegnungszonen ein Tempolimit haben (20 km/h), und gegenüber Fußgängern Nachrang haben.

28.03.2019 10:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
in dder Stadt fahr ich immer langsam und vorsichtig

28.03.2019 19:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! AN  Andreas teilen
Man könnte die Straße natürlich auch für Radfahrer sperren.

28.03.2019 20:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Was möglicherweise die klügste Idee wäre - und die Radfahrer zwischen Gehweg und Grünfläche unterbringen.

Das müsste man sich aber ansehen. Wie gesagt, ich bin gegenüber Begegnungszonen an sich recht aufgeschlossen, glaube aber dass das dort dafür nicht so gut geeignet ist.

Ich weiß nicht, wie viele Abbieger vom Hietzinger Kai es überhaupt gibt, und wo die dort überhaupt hinfahren - das müsste man vorher analysieren - aber ich würde meinen die wollen alle nach Alt-Hietzing, und die von dort abzuleiten ist wahrscheinlich keine so geniale Idee - hinzu kommt das Problem mit dem Hotel und der Zulieferverkehr Amtshaus und vor allem EKAZENT.

Und egal was man über das Hotel sagt - es war vorher da - dieser Tage war übrigens in Österreich 3 eine schöne Doku drüber

29.03.2019 00:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
das Hotel ist fürchterlich - lauter Bustouristen - und zwischen Kennedybrücke und Hotel wird's verdammt eng, wenn da mal zwei Busse stehen - als Radfahrer bist du dann arm dran - und den Zulieferverkehr zum Amtshaus braucht keine Sau - da fahre ich mit dem Rad hin oder geh sogar zu Fuss - Bewegung hat noch niemanden geschadet.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

16.07.2019 07:30 von Thela in Gruppe Onlineshop
Superio Naturshop

16.07.2019 01:07 von kreutzer in Gruppe EU Wahl 2019
europa ist nichts für leyen

15.07.2019 21:38 von martin in Gruppe Eis
beim Eis bin ich totaler Mainstream....

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!
Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

martin

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^