LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Dringende Fragen

Login, um beitreten und schreiben zu können!
AufZack Fragen und Antworten sind nun in Labarama und noch besser!
1269 Mitglieder, 7012 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Hypothek   ¿!

04.12.2001 13:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! RI  Riegie teilen

Wer kennt sich aus bei Hypotheken auf eine Immobilie??? Wie ist der Ablauf, sind Zinsen fällig oder welche Gefahren bergen Hypotheken???

04.12.2001 13:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
Mit einfachen Worten: Eine Hypothek ist ein mit einer Grundschuld abgesicherter Kredit. Die Grundschuld wird von einem Notar grundbuchamtlich auf Deine Immobilie (Haus/Grundstück) eingetragen als Sicherheit und zugunsten eines Kreditgebers. Durch die Grundschuld kommst Du zu relativ günstigen Bedingungen an große (Bau-)Darlehen.

Es gibt eine Rangfolge der Grundschuld. Falls Du Dein Darlehen nicht plangemäß zurückzahlen kannst wird es irgendwann zu einem Verkauf oder Zwangsversteigerung der Immobilie kommen. Aus dem Erlös werden die Begünstigten der eingetragenen Hypotheken der Rangfolge gemäß bedient. Der Eintrag einer Grundschuld bedingt das Eigentum an der Immobilie und ist von einem Notar auszuführen. Zinsen zahlst Du auf das mit der Grundschuld abgesicherte Darlehen gemäß den dort vereinbarten Bedingungen. (üblich z.Zt. 6-7%, Laufzeit 5-10 Jahre bei 1% Tilgung pro Jahr).

Hier ist es juristisch genau erklärt:

www.juramail.de/skripten/zivilrecht...

!!  
04.12.2001 13:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! MichaB1 teilen
Wenn man es versucht zu definieren, merkt man erst wie unklar man den Begriff selbst verwendet.

Hier ist es genauer:

Hypothek Eine Hypothek ist ein dingliches Recht aus einer Immobilie oder einem Grundstück. Die Hypothek wird als Belastung im Grundbuch eingetragen. Das dingliche Recht berechtigt denjenigen, zu dessen Gunsten die Hypothek eingetragen ist, eine bestimmte Geldsumme aus dem Grundstück/der Immobilie aufgrund einer Forderung zu beanspruchen. In der Praxis bedeutet dies, dass der Darlehensgeber die Immobilie bei Nichtzahlung der vereinbarten Raten zwangsversteigern kann.

www.vdata.de/ratgeber_immo_baufi-lexikon.htm

04.12.2001 19:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
hallo riegie,

micha hat ja schon erklärt, was eine hypothek ist.

der sinn liegt darin, den darlehensgeber (in der regel deine hausbank) abzusichern. denn die hypothek auf dem grundstück "haftet" quasi für die schulden. wenn der darlehensnehmer seinen verpflichtungen aus dem kreditvertrag nicht mehr nachkommt (aus was für gründen auch immer) und zins und tilgung für das darlehen nicht mehr bedient werden, dann braucht der darlehensgeber nicht den darlehensnehmer "würgen" und "schütteln", um an sein geld zu kommen, sondern er kann sich an die hypothek halten und aufgrund dieser hypothek zwangsverwaltung und/oder zwangsversteigerung des grundstückes beantragen.

für den darlehensgeber ist also eine (erstrangige) hypothek eine erstklassige sicherheit. er braucht um sein geld keine große angst haben. banken nehmen deshalb für darlehen, die mit erstrangigen hypotheken abgesichert sind, wenig schuldzinsen.

kannst du nicht mit einer erstklassigen sicherheit für dein darlehen dienen, sondern z.b. "nur" mit deinem "guten namen", dann bekommst du entweder gar kein darlehen, oder der schuldzinssatz wird entsprechend höher sein.

auch bei hypotheken gilt: "wer zuerst kommt, mahlt zuerst". d.h. im falle einer zwangsversteigerung wird aus dem erlös zuerst das darlehen bedient, das mit der 1. hypothek abgesichert ist, dann das mit der 2. hypothek abgesicherte darlehen usw.

gefahren bei einer hypothek? eigentlich nur, wenn du den verpflichtungen aus dem kreditvertrag nicht nachkommst. dann hat der gläubiger das recht, sich an deine immobilie zu halten. aber in einem solchen fall hättest du auch sonst große schwierigkeiten.

04.12.2001 20:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
gefährlich wird"s, wenn jemand auf dein grundstück eine "zwangshypothek" eintragen lässt, um sich so notwendige sicherheiten/druckmittel zu verschaffen, weil du diesem jemand deine schulden nicht zurückzahlst.

um eine zwangshypothek eintragen lassen zu können, braucht man einen "vollstreckbaren titel", also ein gerichtsurteil, das die angeblichen schulden tatsächlich bestehen. mit diesem "titel" kann man entweder den gerichtsvollzieher (in österreich: Executor") beauftragen, die schulden zwangsweise beizutreiben, oder man kann forderungen pfänden, oder wie oben schon gesagt, man kann in immobilien (so denn welche vorhanden sind) vollstrecken.

auch für zwangshypotheken gilt aber: wer zuerst kommt, mahlt zuerst. und wenn vorher schon deine hausbank eine grundschuld hat eintragen lassen zur absicherung ihres kredits, dann wird bei einer zwangsversteigerung zuerst die hausbank bedient.

deswegen sind hypotheken ja so gerngenommene sicherheiten.

wenn du den gerichtsvollzieher beauftragst, dann muss der sich mit dem vollzieher vom finanzamt und vielen privaten gläubigern rangeln. wer als erster beim schuldner anklopft, bekommt etwas, die anderen gehen leer aus. bei der hypothek ist die reihenfolge schon festgelegt, da gibts kein anstehen.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

21.04.2019 22:42 von kreutzer in Gruppe Geile Videos & Pics
5 minuten willy

21.04.2019 22:05 von kreutzer in Gruppe EU Wahl 2019
für europa reicht es

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!
Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

martin

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^