LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Benzin und Diesel statt Elektro?

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Alles, was nicht zu Elektroautos passt ;-)
26 Mitglieder, 2008 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Zukunft das Autos in "hart aber fair"

15.11.2017 02:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen

solltet ihr streamen: vom Montag, 21.00 Uhr, ARD

15.11.2017 02:54        martin Geteilt in Profil Profil martin
15.11.2017 08:09        kreutzer folgt der Diskussion...

15.11.2017 08:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Ok, muss ich schauen. Interessant?

15.11.2017 10:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! querulant76 teilen
die Technologie bei Benzinern, Dieselkfz verbessern, Stinkebrummi weg von der Strasse, die Fliegerei umstrukturieren denn das benötigte Lithium hat angekündigtes Ablaufdatum, was dann?:
In absehbarer Zeit wird der Bedarf an Lithiumkarbonat auf eine Million Tonnen pro Jahr steigen. Damit würden alljährlich etwa drei Prozent Reserven von 35 Millionen Tonnen aufgezehrt. In ungefähr 30 Jahren wäre nichts mehr davon übrig. Weil sich aber die Konzentration des Metalls in den Salzseen durch die stetige Entnahme kontinuierlich verringert, erschöpfen sich die Vorräte noch schneller.
Quelle: www.focus.de/wissen/weltraum/odenwa...
oder umsteigen auf: siehe Bild


Große Ansicht

15.11.2017 10:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! kreutzer teilen
interessante diskussion zwischen grün-misik-schneyder-verbieterfraktion und einer pragmatischen zukunftsorientierten rationalisten-fraktion.

15.11.2017 12:49        martin Geteilt in Profil Profil martin

15.11.2017 12:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Also, der Schneyder war brilliant, der hat' dem schmierigen Autolobbyisten ziemlich gegeben (und hat auch viel Applaus für seine Meldungen erhalten) - die Benzintussy war unter jeder Kritik - wenn schon eine Corvette, dann ein neues Modell, nicht diese alten Saufmotoren. Die CSU-Frau hat schon ausgeschaut, wie die weibliche Ausgabe von Herrn Söder, der Grüne war irrelevant, nichtssagend und argumentationslos, es lag also an Schneyder, die Vernunft gegen die Benzinjunkies zu verteidigen.

15.11.2017 14:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
so schaut vermutlich die Zukunft des Autos aus. Gute Idee!

www.elektromobil-pressbaum.at/

15.11.2017 14:01        martin Geteilt in Profil Profil martin

15.11.2017 14:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ein Car-Sharing-Projekt für regionalen ländlichen Raum halte ich in der Tat für spannend.
Jetzt ist zwar Pressbaum nicht wirklich Land, aber es ist trotzdem ein interessantes Projekt - während ich ehrlich gesagt innerstädtische Car-Sharing-Projekte nur eingeschränkt für zukunftsweisend halte.

15.11.2017 14:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
in der stadt ist car-sharing nur zusätzlicher verkehr und platzbedarf. am land ist eher das problem, zum carsharing-platz zu kommen, als das, dass man dort weg kommt. die sind nämlich eh an den orten, wo busse etc. vorhanden sind.

15.11.2017 14:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! alfred teilen
Ich habe das auch gesehen. @kreutzer: der Misik war aber nicht dabei.

15.11.2017 14:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
sprechen aber die gleiche sprache und den gleichen inhalt - idente fraktion.

15.11.2017 14:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Der Misik ist zu sehr damit beschäftigt, seinen Kern-anhimmelnden Schwachsinn auf FB zu posten. Aber es gibt dort immer noch Leute, die ihn sektenähnlich folgen und applaudieren. Sein letzter Beitrag dort war, wer Wiener Bürgermeister werden sollte. Ich konnte es mir nicht verkneifen, zu antworten, dass er der geeignete Kandidat wäre.

15.11.2017 18:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! Dino teilen
Kohleantrieb gibt es ja eh schon - den Tesla ...

15.11.2017 18:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Dino: die Tesla-Superchargers werden mit Strom aus regenerierbaren Quellen gespeist...

15.11.2017 18:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ich habe daran keine Zweifel ...


Große Ansicht

15.11.2017 18:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Dino: und, was sagt das aus? wer sagt, dass sieser Strom in die Supercharger eingespeist wird?

15.11.2017 19:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Der Strom kommt immer aus dem tatsächlichen Strommix.

15.11.2017 19:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Und grad Kohlekraftwerke lassen sich schwer drosseln - sind Atomkraftwerken sehr ähnlich.

Ihr Wirkungsgrad ist übrigens zwar besser, aber nicht viel besser als der eines Dieselmotors - von den Schadstoffen wollen wir erst gar nicht reden.

Also selbst wenn Du den Strommix aus Deutschland nicht rechnest - der billige Strom, den wir dazu verwenden um nächtens die Speicherkraftwerke zu füllen (oder die Teslas aufzuladen) stammt vorwiegend aus Kohlekraftwerken (nebst Atomstrom).

15.11.2017 19:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
nein, unsere server werden mit grünem strom betrieben, frag den @kreutzer!
Sogenannter Strommix mit ausländischen Atomstromanteil - eine Erfindung der Diesellobby

15.11.2017 19:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Dino: stream das hart aber fair, dann siehst du wie der schneider die Autolobyyisten zerlegt. Er hat sogar daran gezweifelt, dass man bei Leuten, die sich bewusst in den PKW-Stau begeben, daran zweifeln muss, dass sie zur species homo sapiens gehören..

15.11.2017 20:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
ja, dino, schau dir das an. dann weisst du, warum ich ihn in die misik-liga geordnet habe ;-)

15.11.2017 20:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Du muss man ihm aber seitens der ARD sehr geholfen haben, oder die Autolobby hat einen Parkwächter geschickt, weil gut war der WS das letzte Mal mit dem Dieter Hildebrand - und das war kurz nach seiner Zeit als Sportmoderator - Olympia 74 wenn ich mich nicht ganz täusche.

Übriggebliebener 68-er ...

15.11.2017 20:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Dino ??????

15.11.2017 20:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Nachdem man bis 2040 mit einer Zunahme des weltweiten Energieverbrauchs von 30 Prozent (gegenüber dem heutigen Verbrauch) ausgeht, sehe ich das Ende der fossilen Energieträger in weite Ferne rücken.

15.11.2017 20:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
was sollen diese Schwachsinnigen "Klimaziele" bei der Reduktion im CO2 - Ausstoss ? Es wird ja dann immer noch mehr als genug "künstlich erzeugtes" CO2 ausgestossen - da muss man viel radikaler vorgehen, die andere Frage ist, ob wir nicht den Dinge geschehen und der Evolution freien Lauf lassen sollten, vielleicht hat uns die Natur dieselbe Rolle wie den 99,9% der bisher existierenden Arten zugeteilt. Wäre eigentlich irrational zu glauben, dass wir die grosse Ausnahme sind.

der @Andreas hat ja mal die Green-Bank - Gleichung erwähnt: ist nicht eine Faktor der Gleichung die geschätzte (über-)lebensspanne einer technischen Zivilisation?

15.11.2017 20:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
wenn ich aus dem fenster schaue, müssen wir die paris-ziele wirklcih neu definieren. wir brauchen definitiv mehr als plus zwei grad!

15.11.2017 20:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ah - der @kreutzer denkt auch, dass wir das der Evolution überlassen sollten :D

15.11.2017 20:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Es stellt sich nun die Frage, ob wir es bei einer ausgesprochenen Steigerung der Bevölkerungsdichte nicht noch miterleben, dass ein resistenter Krankheitserreger große Teile der Bevölkerung hinwegrafft.
Wobei die Bezeichnung miterleben auch bedeuten könnte, dass wir das eigentliche Ereignis nicht überleben.

15.11.2017 20:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: gab's ja schon alles, bis zu 1/3 der europäischen Bevölkerung wurde ausradiert

15.11.2017 22:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
mehrmals ...

15.11.2017 22:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
mindestens 2 mal, oder gab's noch eine Dritte grosse epidemie?

15.11.2017 23:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das ist schwer zu sagen, da streiten sich die Forscher - da dürften sich Historiker und Mediziner nicht einig sein.

Aber bei der grossen im 14. Jhd dürfte es sogar mehr als die Hälfte erwischt haben - und möglicherweise hat sich die sogar Jahrhunderte gehalten - in manchen Regionen dürfte es noch ärge rgewesen sein.

15.11.2017 23:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Icdh habe aber noch nirgends in Erfahrung bringen können, warum Prag verschont bleib, war ja eines der bedeutendsten Handelszentren des Reiches - übrigens der Karl IV hat ja lauter Steuerprivilegien vergeben, dass dürfte den Luxemburgern also im Blut liegen....

15.11.2017 23:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Dafür hat es sie dann im 18. Jhd erwischt

Und wieso hat es Florenz fast ganz erwischt, aber Mailand nur wenig? Fragen übe rFragen - wobei nicht alles stimmen muss - die Chronisten waren nicht auf dem heutigen Level.

15.11.2017 23:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Mailand war aber auch arg dran die erst in Europa war natürlich Venedig

15.11.2017 23:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
So ganz genau werden wir es nicht erfahren

15.11.2017 23:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
das mit Venedig ist erstens logisch und zweitens angeblich verbürgt.

15.11.2017 23:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Aber wieso just Florenz so besonders arg

Brügge soll es übrigens harmlos gewesen sein - und das war damals schon da

15.11.2017 23:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Venedig, florenz, mailand, genua ....die globalisierer der damaligen Zeit

16.11.2017 02:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Heutzutage geht die Ausbreitung durch den Flugverkehr viel schneller.
Deshalb "schwitzen" die Herrschaften so, wenn gerade mal wieder ein Krankheitserreger mutiert.

16.11.2017 02:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: ist das der Grund, warum du so ungern fliegst?

16.11.2017 02:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Abgesehen davon, dass es sich um eine gigantische Energieverschwendung (fossiler Energie) handelt, habe ich mich noch nicht damit anfreunden können.

Ich sehe diese Art unserer Freizeitgestaltung aber dahin gehend kritisch, dass viele Menschen ans andere Ende der Welt fliegen, nur um von dort ein Strandfoto zu posten und glauben dadurch wichtig zu erscheinen.

Wenn die Reise wenigstens dem Zweck dienen würde, das Land oder dessen Kultur zu erkunden, dann würde ich darin zumindest einen Sinn sehen.

16.11.2017 03:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ich sage dir, wann ich die Lust am Fliegen verloren habe: am 13.9.2001 man beachte das Datum!!!! Musste ich nach Leipzig - war eine kleine Maschine, wenig Passagiere - aber am Gate sassen 2 Mullahs im traditionellen weissen Gewand. Ein eWoche später musste ich nach Berlin, da hab ich meiner Mama versprochen mit dem Nachtzug zu fahren, da hat mich einer, der heute auf Labarama ist zum Bahnhof gefahren.

16.11.2017 10:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Abgesehen davon, dass der Energieverbrauch gar nicht so extrem hoch ist, bin ich da sonst bei Euch beiden - in beiden Gedankengängen.

16.11.2017 19:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Solange der überschüssige Treibstoff über Hietzing versprüht wird, geht es noch.

16.11.2017 19:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas! wieso hasst du Hietzing so sehr?

16.11.2017 19:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Hast du nicht gesagt, dass dauernd Flugzeuge über deinem Haus sind.
Was glaubst du, was die da machen.

16.11.2017 20:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
gratis treibstoff für hietzinger? da werden sich die anderen aber aufregen bei so viel privilegien...!

16.11.2017 20:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
die lassen ja nur in Notfällen Treibstoff ab, und nicht über bewohnten Gebiet C*

16.11.2017 20:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
nicht im notfall, sondern praktisch vor jeder landung. getankt wird ja zur sicherheit mehr, landen darf ein flugzeug aber nur mit definierter menge. die differenz muss es vor der landung ablassen.

16.11.2017 20:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
also, dass die permanent ablassen, kann ich mir nicht vorstellen, die müssen ja so kinstruiert sein, dass sie mit eine gewissen Masse auch landen können

16.11.2017 20:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
können schon, dürfen nicht. aus sicherheitsgründen gibt es da recht kleine höchstmengen. gleichzeitig müssen sie aber genug mitführen, um notfalls noch weiter fliegen zu können - die lassen sehr häufig ab, kann man mit fernrohr auch gut sehen. hab lange neben einer flugschneise gelebt und das selbst gesehen ;-)

16.11.2017 20:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
also, dass sie das regelmässig tun, kann ich mir nicht vorstellen, das bildet doch aerosole und die können auf Dächern, Gärten, etc herabregnen. Da kann man ja gleich beim Dieselauto bleiben.

16.11.2017 20:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich hatte ja gleich gesagt, dass das Dieselfahrzeug nur die Spitze des Eisbergs ist.
Der @kreutzer hat übrigens Recht, dass der Treibstoffstand bei der Landung ein gewisses Maß nicht überschreiten darf.
Da sich ja jeder Flug anders gestaltet, sind gewisse Reserven bei Antritt des Flugs natürlich wichtig.
Man sollte beispielsweise den Einfluss des Windes auf den Treibstoffverbrauch (etwa bei einem Transatlantikflug) nicht unterschätzen.

16.11.2017 20:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Abgelassen wird aber nur mehr in Ausnahmefällen - das war früher anders

16.11.2017 20:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: das ist mir alles klar, aber ich nehme dennoch an, dass die modernen Flieger eine Toleranz beim maximalen Landegewicht haben, dass sie damals bei meiner Notlandung Sprit abgelassen haben, ist mir klar

16.11.2017 20:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
welche notlandung?

16.11.2017 21:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Vermutlich hat er randaliert.
;-)

16.11.2017 21:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
weil es ein diesel-flugzeug war?

16.11.2017 21:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ich nicht, das Fahrwerk hat sich nach dem Start nicht richtig einfahren lassen. Aber meine damalige Freundin (wir waren beide 20) war sehr süss, sie war in diesen Minuten so lieb zu mir wie noch nie, die hat angst gehanbt

17.11.2017 01:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Es wird sich jetzt ja nur noch sehr schwer eruieren lassen, wer von euch beiden sich mehr gefürchtet hat.

PS: Erschreckender wäre übrigens, wenn sich das Fahrwerk nicht ausfahren lässt.

17.11.2017 01:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na, ja, da habe ehrlich gesagt sogar ich mich ein bisschen gefürchtet, dass es sich nicht richtig bei der Notlandung ausfahren lässt.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

25.04.2019 10:35 von martin in Gruppe SPÖ
der fähigste Oppositionspolitiker:

25.04.2019 06:53 von kreutzer in Gruppe Wahl des US-Präsidenten
US-Wahl 2020

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

25.04.2019 21:06 von kreutzer in Gruppe Elektroautos
Innovationskraft von tesla

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!
Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^