LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Stadt- und Landentwicklung, Landflucht, etc

Login, um beitreten und schreiben zu können!

6 Mitglieder, 108 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Wie die Landflucht bekämpfen?

22.10.2018 13:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen

Hier könnt ihr eure Meinungen und Ideen einstellen.

10.11.2018 03:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Offensichtlich ein sehr interessantes Thema.
Bei der Menge an Beiträgen und guten Ideen.
;-)

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Meldeadresse in England.Bei Schulden/ GEZ

Ideal bei Schulden und Behördenärger. Auch bei GEZ! Kein Postfach. Echte Adresse. Wöchentliche Post Weiterleitung. Experte durch eigene Erfahrungen hilft mit tollen Tips. Anrufen lohnt sich- Tel 0049 9191 83 999 84



weiter...

10.11.2018 03:03        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas

16.11.2018 02:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Landflucht hat zumeist etwas damit zu tun, dass in strukturschwachen Regionen das Angebot an Arbeitsstellen sehr gering ist.
Oftmals liegt die Lösung für die Betroffenen darin, stundenlang zur Arbeit zu pendeln.
Da für die Menschen unter diesen Gegebenheiten eine Teilnahme am Dorfgeschehen und soziale Kontakte in seinem Umfeld zeitbedingt oftmals gar nicht möglich sind, kommt es zur Abwanderung in die Städte und Ballungszentren.

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Girokonto in England.Sicher vor Gläubigern.

Mit Kreditkarte. Nur 5 € Gebühr im Monat. 6 mal am Geldautomat abheben ohne kosten. 7000€ am Tag ausgeben.Nur 50 € Vermittlung . Für alle EU Bürger. Telefon 0049 9191 83 99984



weiter...

16.11.2018 02:41        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas

16.11.2018 04:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
dazu gibt es doch schon Längst Lösungsmöglichkeiten, die Politik muss nur wollen

16.11.2018 18:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dir ist aber schon bewusst, dass unsere Regierung nicht wirklich die Interessen der Arbeitnehmer vertritt.

16.11.2018 19:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
stimmt nicht - gestern habe ich kurz eine Reportage über die Finanzpolizei gesehen - die machen auf Baustellen jetzt total intensiv Jagd auf ausländische Baurbeiter, um die Einheimischen vor Lohndumping zu schützen

17.11.2018 02:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: dazu habe ich bereits geschrieben, dass das vertrottelt ist, aber das Thema Lohndumping durch ausländer ist ein anderes paar Schuhe...

17.11.2018 08:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich sage ja, dass die schwarzen Schafe unter den Unternehmern schmerzhaft erfahren sollten, dass das nicht toleriert wird.

02.02.2019 12:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Super, die Region Hartberg - ja, wenn das funktioniert, wäre das ein richtiger Schritt zur Bekämpfung der Landflucht.

steiermark.orf.at/news/stories/2962...

02.02.2019 12:20        martin Geteilt in Profil Profil martin

02.02.2019 12:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Der Grundgedanke ist ja gut.

Die Zusammenhänge sind aber meist wesentlich komplexer.

02.02.2019 19:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
Dann muss man eben die Komplexität durch entsprechende massnahmen reduzieren

02.02.2019 19:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Das wird sich nicht so einfach machen lassen.
Betriebe im Hochtechnologiebereich werden sich eher in der Nähe der Universitäten und Hochschulen ansiedeln.
Somit muss sich jemand im ländlichen Raum oftmals mit einem Job zufrieden geben, der nicht ganz seinem Ausbildungsniveau entspricht.
Ganz nebenbei sind die Verdienstmöglichkeiten im ländlichen Raum oftmals wesentlich geringer.

02.02.2019 19:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: es gibt zwei Wörter, die deine These von 19:33 widerlegen: Silicon Valley

02.02.2019 22:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
In Silicon Valley konzentriert sich aber die Hochtechnologie.

Die Region Hartberg wird da noch nicht so weit sein.

02.02.2019 22:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
Dann muss man dort auch start-ups fördern anstatt zwielichtigen Liftkaisern das Steuergelder in den Arsch zu blasen oder 100.000€ monatlich für 10 afghanische "Flüchtlinge" auszugeben

02.02.2019 22:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Bei dem von dir angesprochenen Liftkaiser waren in den letzten Jahren aber mehr Bundespräsidenten, Kanzler und sonstige führende Politiker zu Gast, dass schon vorab feststeht, wohin auch künftig die Fördergelder fließen werden.

Blöd ist nur, dass es wohl keinen Politiker stören wird, ob das dir oder mir passt.

02.02.2019 22:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Aha... Also nicht (nur) nur der Basti? Und die Afghanen-Asylindustrie?

02.02.2019 22:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich kann dazu nur sagen, dass unsere unbetreuten Minderjährigen in Zell am Ziller sehr fleißig an ihrer Ausbildung arbeiten. Jene, die eine Lehre machen, sind bei ihren Lehrherren sehr gerne gesehen.
Nachdem diese Jugendlichen den Steuerzahlern nicht auf der Tasche liegen, kann ich nicht nachvollziehen, weshalb da immer von hunderttausenden an Euros gesprochen wird, die man für sie ausgeben würde.

Wenn du dich erkundigen möchtest, ob sich diese in den letzten Jahren etwas zuschulden kommen haben lassen, dann kannst du dich ja an die örtliche FPÖ wenden.

02.02.2019 23:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ich rede nicht von denen in Zell am Ziller, sondern:

www.krone.at/507724

17.02.2019 19:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
wünschenswerte Initiative - aber ob das ausreicht? Da bin ich skeptisch - die Jobangebote der ansässigen Firmen müssen ja auch interessant sein:

ooe.orf.at/news/stories/2965129/

17.02.2019 19:00        martin Geteilt in Profil Profil martin

17.02.2019 19:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wobei es in der Region Steyr wie generell in der Region Oberösterreich etliche interessante Jobs im Technologiebereich gibt.

17.02.2019 19:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
dennoch - man brsaucht nicht nur jobangebote - es geht auch um Ausbildungs- Ausgeh- und Einkaufsmöglichkeiten

17.02.2019 20:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich gehe davon aus, dass es auch das gibt.

17.02.2019 20:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
offenbar nicht in der gewünschten Qualität - sonst würden die Leute nicht auswandern

17.02.2019 21:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Du wirst aber nicht in jedes Dorf eine Universität bringen.

17.02.2019 21:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
nein, aber man kann sehr viele Lehrgänge online anbieten - in den USA machen da auch Elite-Unis mit

17.02.2019 21:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Das gibt es schon.

17.02.2019 21:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
aber noch nicht richtig ausgebaut - zumindest in Ö nicht

27.02.2019 03:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Wie ich bereits mehrfach schrieb: home-office!!!!!!!!!

" In Deutschland wird deshalb über ein Recht auf Homeoffice diskutiert. Doch unklar ist, wie ein solches Gesetz konkret aussehen soll."

orf.at/stories/3113016/

27.02.2019 03:08        martin Geteilt in Profil Profil martin

08.04.2019 13:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Stad vs Land: Große Kluft mit vielen Vorurteilen

"Experten und Expertinnen plädieren für ein Aufbrechen traditioneller Denkmuster." - diese sogenannten Experten wie soll man das bewerkstelligen?

orf.at/stories/3117491/

08.04.2019 13:18        martin Geteilt in Profil Profil martin

08.04.2019 13:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
@Andreas: mir hat ein Hauptschullehrer aus Tamsweg/Lungau erzählt, dass das Niveau der ehemaligen Hauptschulen auf dem Land viel höher ist, als in der Stadt, weisst du was dazu?

08.04.2019 13:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Das ist aber keine Überraschung.

Und was den Unterschied zwischen Stadt und Land am besten beschreibt, sind diese Dumpfbacken, die sich da Experten und Expertinnen schimpfen.
Die könnten am Land mit diesem Schmäh nicht überleben.

08.04.2019 15:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
da hat der @Dino recht: hast du den Beitrag gelesen? Lauter substanzlose "no na ned" - Allgemeinplätze. Und wie soll das "Aufbrechen traditioneller Denkmuster" - was auch immer nach deren Definition das sein soll - von statten gehen? Durch Nanny-Journalismus?, durch nudging? durch Internet-Zensur à la Artikel 13/17? dirdh ein Gutmenschen-Symposium? Durch ein Benefizkonzert gegen "Rechts"? Durch eine gemeinsame Rede von Juncker+Neos+Voss+Schulz+Kern?

08.04.2019 20:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Genies sind aus den Schulen in Zell am Ziller wohl keine hervorgegangen.
Ich muss das wissen, weil ich dort zur Schule gegangen bin.
;-)

08.04.2019 20:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: nein, im Ernst: sind die Schulen "am Land" wirklich besser als in der Stadt? Der besagte Tamsweger Hauptschullehrer hat übrigens eine seiner Schülerinnen geheiratet.

08.04.2019 21:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Durchschnittliche Schulen am Land sind logischerweise besser als der vergleichbare Schultyp in Wien - weil da halt auch Leute in die Hauptschule gehen, die in den Städten im Gymnasium sind.

09.04.2019 04:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
you've got a point!

09.04.2019 20:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Recht hat er, der @Dino.

09.04.2019 21:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
hallo, @Andreas

21.04.2019 23:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
gute Idee, ob da war brauchbares rauskommt, we need tangible results, würde der Donald sagen:

vorarlberg.orf.at/news/stories/2977...

21.04.2019 23:28        martin Geteilt in Profil Profil martin

15.05.2019 08:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Klimaschutz kurbelt Regionalwirtschaft an?

Ich bin da aber skeptisch, auf Österreich umgelegt: es wird ja kaum in jeder Bezirkshauptmannschaft ein Unternehmen geben, dass Photovoltaik-Anlagen, Windräder oder Wärmenpumpen produziert bzw montieren kann.

www.orf.at/#/stories/3122337/

15.05.2019 08:25        martin Geteilt in Profil Profil martin

15.05.2019 10:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
In den Bezirkshauptmannschaften sitzen Beamte.
Die wirst du nicht dazu bringen Photovoltaik-Anlagen, Windräder oder Wärmenpumpen zu produzieren.
;-)

15.05.2019 10:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
was soll die Wortklauberei? Du weisst doch, dass ich Regierungsbezirke gemeint habe. Also, als die bei mir den Lift installiert haben, hat die oberösterreichische Firma sämtliche Arbeiter mitgebracht - da war keine Wertschöpfung in Hietzing!

15.05.2019 21:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Du darfst die Menschen aber nicht überfordern.
Ein Schlosser wird den von ihm verarbeiteten Stahl auch nicht selbst erzeugen.

Ebenso verhält es sich mit Photovoltaik-Anlagen, Windrädern oder Wärmepumpen.

Da gibt es Firmen, die diese Produkte Produzieren, und Firmen, die diese Elemente zukaufen und installieren und in Betrieb nehmen.

;-)

15.05.2019 21:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Nein, natürlich will ich sei nicht überfordern - ich glaube aber, dass bei allen möglichen Spezialinvestitionen die Frimen ihre Fachkräfte mitbringen und dann in dem Bezirk keine Wertschöpfung erzielt wird. Ich nehme ja an, dass du die Photovoltaik auch von einer Firma von ausserhalb beziehen musstest.

15.05.2019 21:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ein gut qualifizierter Elektriker oder Elektrikermeister könnte sich die Photovoltaik-Anlage auch selbst montieren.

Da es sich hier um einen Bereich handelt, der mir gar nicht liegt, musste ich natürlich auf eine Fachfirma zurückgreifen.

15.05.2019 21:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na ja - und ich erst.......

15.05.2019 21:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Habt ihr auch einen Elektriker-Betrieb in Zell am Ziller?

15.05.2019 21:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ja.

15.05.2019 22:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ok - und die installieren auch Photovoltaik - Anlagen? Aber da braucht man ja eigentlich einen Dackdecker, oder?

16.05.2019 21:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Hatte ich behauptet, dass der Elektriker-Betrieb aus Zell die Anlage montiert hat?

16.05.2019 21:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Nein

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

23.05.2019 11:25 von martin in Gruppe China
schon wieder die Chinesen!

23.05.2019 09:41 von kreutzer in Gruppe Elektroautos
crashtest

22.05.2019 21:33 von snafu celine in Gruppe Wirklich Abstruses
Reimage

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

23.05.2019 02:09 von martin in Gruppe Radfahren
Urban Biking

23.05.2019 02:07 von kreutzer in Gruppe EU Wahl 2019
Für die Wahl bei der Wahl

22.05.2019 22:02 von martin in Gruppe Platzt jetzt die Koalition?
Was meint ihr?

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!
Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

Tom13

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^