LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

miggks_Blog


20 Mitglieder, 1995 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Zeit- und Selbstmanagement (Methoden)

06.05.2020 22:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! miggk

Im Zeit- und Selbstmanagement gibt es verschiedene Methoden, die einem helfen sollen, notwendiges von unwichtigem zu trennen.
-
- Priorisieren
Dazu kann man für eine kleinere Aufgabenliste ganz einfach priorisieren. Die wichtigeren Dinge zuerst, dann die weniger wichtigen.
-
- Das Eisenhower-Prinzip
Mit dem Eisenhower-Prinzip kann bei einer großen Aufgabenliste eine Vorauswahl getroffen werden (siehe auch de.wikipedia.org/wiki/Eisenhower-Prinzip). Manche der Punkte lassen sich nicht 1:1 auf das Privatleben umsetzen. Aber wenn man z.B. einen Bekannten hat, der etwas GANZ DRINGENDES hat, wo man selbst helfen soll, man aber eigentlich etwas wichtigeres zu tun hat. Das wäre jetzt der Aufgabentyp C. In diesem Fall sagt man ja eh ganz automatisch, dass das gerade nicht gehen würde. Zumeist hat dieses ach so dringende Ding von alleine erledigt, oder es war nicht so dringend.
Richtig priorisiert und aussortiert landen die Aufgaben,die man eh nicht schafft automatisch in Kategorie D. Denn diese Aufgaben fallen eh "hinten runter".
-
-"Multitasking"
Vor allem Frauen "können" so schön Multitasking-fähig sein, sagt man. Kritiker und Zweifler, aber eben auch die Experten in Sachen Zeit- und Selbstmanagement sagen, der Mensch kann kein Multitasking. Nicht umsonst sagen manche "Joker": "Frauen können gleichzeitig telefonieren und Essen anbrennen lassen".
Warum geht kein Multitasking?
Wenn wir uns auf eine Tätigkeit konzentrieren müssen, brauchen wir eine gewisse Zeitspanne, bis wir uns "warm gelaufen" haben. Wenn wir dann während des warmwerdens unterbrochen werden, fangen wir wieder bei Null an. Genau so läuft das auch, wenn wir im Multitasking mehrere Tätigkeiten "gleichzeitig" machen wollen.
-
- Die 5-3-1-Methode
Mit dieser Methode muss man sich über seine Aufgaben und deren benötigte Zeit schon im klaren sein. Dann wird diese Methode sehr effektiv, und man bekommt eine ganze Mengeabgearbeitet, ohne sich zu überfrachten.
Sie ist eine Methode, die ich aus anderen Methoden adaptiert habe, bzw abgeschaut habe.
-Zuerst geht man 5 kurze Aufgaben an, Zeitbedarf jeweils maximal 5 min. Gerne darf man nach diesen 5 Aufgaben mal eine Pause mit einem leckeren Kaffee, Tee oder ähnlichem einlegen.
-Danach kommen 3 längere Aufgaben, Zeitbedarf maximal 10 min.
-Die eine Aufgabe wäre eine "Fleiß-Aufgabe". Warum? Rechnet doch jetzt einfach mal aus, wie viel Zeit wir verwendet haben und wie viele Aufgaben wir erledigt haben...
25 min für die kleinen Aufgaben, 30 min für die größeren Aufgaben. Wir waren fleißig!
Die eine große Aufgabe geht uns gut von der Hand? Dann machen wir sie eh ganz automatisch.
-
Es gibt noch ein paar Methoden, die dann schon wieder recht wissenschaftlich werden. Letztlich braucht man eigentlich nur die richtige Methode für die eigene Arbeitsweise. Dann geht es fast von alleine.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^