LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Wirtschaft, Politik und Geld

Das Blog von Journal.at
24 Mitglieder, 1351 Beiträge (rss), gegründet von contator
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

China wächst an Corona

19.01.2021 08:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! contator

Chinas Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 Prozent auf umgerechnet rund zwölf Mrd. Euro gewachsen. mehr...

www.billiger-finanzieren.at/contator/journal/kr...

19.01.2021 08:40        kreutzer folgt der Diskussion...

19.01.2021 08:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 19.01.2021 08:27 contator
Chinas Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 Prozent auf umgerechnet rund zwölf Mrd. Euro gewachsen. mehr...

www.billiger-finanzieren.at/contator/journal/kr...

also das muss schon mehr sein als 12 Mrd....

19.01.2021 18:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas
Zitat von 19.01.2021 08:27 contator
Chinas Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 Prozent auf umgerechnet rund zwölf Mrd. Euro gewachsen. mehr...

www.billiger-finanzieren.at/contator/journal/kr...

Die Dauerlächler werden uns sicher bald ein neues Virus schicken.

Mit den Masken und sonstigen Produkten die man in so einer Pandemie so braucht verdienen die sich eine "Goldene Nase".

19.01.2021 19:00        martin Geteilt in Profil Profil martin

23.01.2021 09:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas
Der Grund, dass man aus Europa im Grunde keine Kritik am Umgang der Chinesen mit den Uiguren hört, ist bitter und hat mit Moralvorstellungen in einer Demokratie - welche die Länder in Europa ja immer noch hochhalten sollten - nichts zu tun.
Es geht einzig um die wirtschaftlichen Interessen, denen man jegliche Kritik unterordnet.
Kurzfristig gesehen mag das Sinn machen.
Langfristig gesehen stärkt man eine Diktatur, die stark an die NAZIS erinnert.

www.msn.com/de-at/nachrichten/other/verk%c3%a4ufe-deutscher-autobauer-in-china-steigen-auf-rekordh%c3%b6he/ar-BB1d0R0i?ocid=msedgntp

23.01.2021 10:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 23.01.2021 09:53AN  Andreas
Der Grund, dass man aus Europa im Grunde keine Kritik am Umgang der Chinesen mit den Uiguren hört, ist bitter und hat mit Moralvorstellungen in einer Demokratie - welche die Länder in Europa ja immer noch hochhalten sollten - nichts zu tun.
Es geht einzig um die wirtschaftlichen Interessen, denen man jegliche Kritik unterordnet.
Kurzfristig gesehen mag das Sinn machen.
Langfristig gesehen stärkt man eine Diktatur, die stark an die NAZIS ... mehr!

Lenin: "die Kapitalisten liefern uns auch noch den Strick, auf dem wir sie aufhängen werden."

23.01.2021 12:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas
Zitat von 23.01.2021 10:10 martin
Lenin: "die Kapitalisten liefern uns auch noch den Strick, auf dem wir sie aufhängen werden."

Die Chinesen übertreffen aber nicht Lenin, sondern Stalin.

23.01.2021 13:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 23.01.2021 12:05AN  Andreas
Die Chinesen übertreffen aber nicht Lenin, sondern Stalin.

na ja, der Lenin war aber auch gerade kein Heiliger - war ein Fehler vom Wilhelm, den durch Deutschland von der *CH* nach St.Petersburg reisen zu lassen.

23.01.2021 13:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas
Zitat von 23.01.2021 13:16 martin
na ja, der Lenin war aber auch gerade kein Heiliger - war ein Fehler vom Wilhelm, den durch Deutschland von der *CH* nach St.Petersburg reisen zu lassen.

Im Vergleich zu Stalin kommt der aber immer noch wie ein Heiliger raus.

23.01.2021 14:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 23.01.2021 13:51AN  Andreas
Im Vergleich zu Stalin kommt der aber immer noch wie ein Heiliger raus.

ohne ihn aber kein Stalin, und letzterer war übrigens Georgier und PRIESTERSEMINARIST!!!!

24.01.2021 19:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas

24.01.2021 21:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 24.01.2021 19:29AN  Andreas

was erwartest du von einem von Lobbyisten zerfressenen und vom Macron gegängelten EU - Parlament und einer von der Leyerkasten als Kommissionschefin und nicht zuletzt von dem Michel, als Abkömmling eines failed state?

24.01.2021 21:09        martin Geteilt in Profil Profil martin

28.01.2021 23:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Wie hat ein grosser Tiroler mal gesagt: "Männer, es ist Zeit..."

28.01.2021 23:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! AN  Andreas
Zitat von 28.01.2021 23:01 martin
Wie hat ein grosser Tiroler mal gesagt: "Männer, es ist Zeit..."

Sehr schlechtes Beispiel.

Den haben sie an die Wand gestellt und erschossen.

28.01.2021 23:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 28.01.2021 23:04AN  Andreas
Sehr schlechtes Beispiel.

Den haben sie an die Wand gestellt und erschossen.

aber er hat mit seinen "Partisanen" 3x gegen die bayerischen Usurpatoren gewonnen, erst dann hat der grösste aller Franzosen reinen Tisch gemacht

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^