LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Funktionierender Freihandel - Spielregeln

Login, um beitreten und schreiben zu können!
China als Geschäftspartner
7 Mitglieder, 277 Beiträge, gegründet von Andreas

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Zerstrittener Kontinent Europa

12.11.2017 11:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen

Wir leben in einer Zeit, in der die alten nationalistischen Strömungen wieder an Bedeutung gewinnen.
Da unsere Generation die Gräuel der Weltkriege nicht mehr miterlebt hat, scheinen wir anfällig gegenüber Politikern und Menschen, die unseren Kontinent spalten wollen.
Diese Abspaltungstendenzen kommen gerade zu einer Zeit, in der alte Bündnispartner wie Amerika mit denselben Feindbildern kämpfen.
Auch dort schreitet die Spaltung der Gesellschaft fort.

12.11.2017 11:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Guter Artikel:

Quelle siehe unten:
Europa muss sich von den USA verabschieden und die weltweite Führungsrolle einnehmen? Wer das fordert, übersieht, wie zerstritten der Kontinent ist.

Quelle:
www.zeit.de/2017/46/transatlantisch...

12.11.2017 11:45        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!

Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink



weiter...

12.11.2017 13:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: Das hat vor allem die Merkel nach der Wahl Trumps hinausposaunt, während ihr "Traumpartner" Macron wesentlich realistischer ist und immer die Nähe zu Trump sucht. Leider hat Frau Merkel offenbar den Bezug zur Realität verloren - das hat sich besonders krass nach der Bundestagswahl gezeigt "ich wüsste nicht, was wir hätten anders machen sollen." Eigentlich schade, von einer Soziologin, Politik"wissenschaftlerin" oder Grünen hätte man solche Aussagen erwartet, aber von einer Physikerin..

12.11.2017 13:39        martin Geteilt in Profil Profil martin

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Schulden ? Profi durch eigene Erfahrungen hilft.

Ich zeige ihnen schnelle Lösungen die klappen. Schauen Sie sich mein Erklär-Video einfach mal an. Und werden Sie ihre Schulden einfach schneller los. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 / 83 999 84 (Keine Rechtsberatung)



weiter...

12.11.2017 14:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
der kontinent ist vermutlich weniger zerstritten wie der amerikanische. was uns fehlt ist ein ernsthaftes (!) gemeinsames feindbild. man sollte putin ein bisserl mehr reizen, oder notfalls den erdogan. dann sind die europäer schnell wieder zusammengerückt...

12.11.2017 16:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
@kreutzer: schon allein die Griechen, diese neuzeitlichen Trojanischen Pferde, die sich durch List und Täuschung innerhalb unserer Stadtmauern geschleppt haben, würden beim Putin-Bashing nie mitmachen othodoxe Kultur.Wir brauchen keine Feindbilder, sondern die Auflösung der Kommission und eine subsidiäre EU der Region und politische Entscheidungen nach Schweizer Vorbild.

12.11.2017 16:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
empfängst Du den Sender RT?

12.11.2017 16:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Empfangen kann ich ihn, sehen tust ihn eher du, und RT würde nie so böse über unsere orthodoxen EU-Mitbürger herziehen wie ich das tue. Und ob der Putin-Rt-Sender sich für die Schweizer Demokratie einsetzen würde, wage ich auch zu bezweifeln :)

12.11.2017 16:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
ich meinte eher das ewige bashing gegen alle institutionen, die nach putins geschmack einfach zu gut funktionieren ;-)

12.11.2017 16:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Vielleicht funktionieren sie nach Putin's Geschmack zu gut, aber offensichtlich nicht nach dem der Europäer. :)

12.11.2017 17:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
@martin:
Wenn wir uns das Wahlergebnis ansehen, dann ist die Aussage von Frau Merkel durchaus legitim.

Was hätte sie anders machen können, um einen derertigen Zustimmungsgrad zu erreichen?

12.11.2017 17:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na j, immerhin das zweitschlechteste Ergebnis der CDU eingefahren

12.11.2017 17:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die von der CDU wären dann aber die, die Frau Merkel laufend kritisiert haben.
Was sagt uns das?

12.11.2017 18:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Nähe von Trump zu suchen wäre wohl auch kein gangbarer Weg.
Man sucht ja auch im realen Leben nicht die Nähe von jemand, der seine eigenen Interessen weit über jene von sich selbst stellt.
Zudem ist er ein Mensch, der nur trennend wirkt, und selbst offensichtliche Dinge wie den Klimawandel abstreitet.
Er muss sich nur die Wassersituation in Kalifornien ansehen, um die Realität zu sehen.

Wie will man also mit jemandem, der selbst minimalste Kompromisse und Zugeständnisse ablehnt, die Herausforderungen der heutigen Zeit lösen?

12.11.2017 18:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
die Wassersituation in CA war aber schon lange vor Trump ein Problem - das liegt nicht nur am Klimawandel, die hatten schon in den 30ern des vorherigen Jahrhunderts ein Problem, mit einer rasch wachsenden Stadt, die dort so eigentlich nicht hingehört.

12.11.2017 18:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: ad Merkel: wenn man in einer Demokratie gegen langfristig die Mehrheit der Bürger Politik macht, darf man sich nichtwundern, wenn einem Realitätsverlust attestiert wird:

www.focus.de/politik/videos/repraes...

13.11.2017 02:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Damals hatten die in der genannten Stadt ein Problem mit Alkohol.
Jetzt ist es das Wasser.

13.11.2017 03:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Aber das Wasserproblem hatten sie bis zum Bau der Los Angeles Wasserleitung, aber auch danach ist LA zu schnell gewachsen

13.11.2017 19:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die in Hinblick auf den Standort sinnloseste Stadt der Welt wird aber wohl Las Vegas sein.

13.11.2017 20:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
ja, steckt ja auch @Dino's Liebling Sinatra mit seinen Mafia-Kumpanen dahinter - ich hab Vegas nie gemocht, war auch erst einmal dort - wenn man nicht Nutten und Glücksspiel mag, kann das genau gar nichts

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

19.02.2019 07:20 von martin in Gruppe Wohung und Immobilien
ein cooles Haus

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

18.02.2019 20:13 von Thela in Gruppe Ich koche gerade
Ethik

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!
Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

martin

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^