LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Leitungswasser oft besser als Mineralwasser!

Login, um beitreten und schreiben zu können!

5 Mitglieder, 25 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Leitungswasser oft mineralstoffreicher!

07.06.2018 13:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen

Nur bei der Rechnung mit dem Literpreis dürften sie sich vertan haben:

ooe.orf.at/news/stories/2917373/

07.06.2018 13:03        martin Geteilt in Profil Profil martin
07.06.2018 13:04        martin Geteilt in Profil Profil martin

WM-Gewinnspiel
unser WM-Gewinnspiel - 100€ zu gewinnen!

Jeden Tag auf ein ausgewähltes Spiel tippen - wie viele rote und gelbe Karten (zusammengezählt)vergeben werden.



weiter...

07.06.2018 13:38        Dino folgt der Diskussion...

07.06.2018 13:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ja, weil die Wasserpreise ungefähr Mal 2 zu nehmen sind, wegen der Abwassergebühr - ich habe aber keine Ahnung, wie hoch die in Linz anzusetzen ist.

Es gibt da schon auch noch Zusatzkosten, aber die sind unabhängig von dem einem knappen Kubikmeter im Jahr.

In Wien kann ich es Dir sagen (wobei ich nicht ganz sicher bin, ob das der aktuelle oder der letzte Tarif ist.

Die variablen Bezugskosten sind je Kubikmeter Wasser
in Wien 3,90 - 1,86 fürs Wasser plus 2,04 Abwasser.

Wohlgemerkt pro Kubikmeter. Also nimmst großzügig, kommst auf 3 bis 4 Euro im Jahr für 2 Liter am Tag

Florian Heumayer
LEBENS- UND SOZIALBERATUNG IN DER BEWEGUNG

Ich bin Dipl.Lebens- und Sozialberater, arbeite unter anderem,sehr Erfolgreich und Rasch, mit der Klopftechnik EFT,( Lösung bei Emotionalen Blockaden ) und anderen Techniken, bei Interesse können mich gerne kontaktieren auf www.florian-heumayer.at



weiter...

07.06.2018 14:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Danke, Dino. Stimmt es, dass in Saudi-Arabien 1 Liter Wasser teurer ist als 1 Liter Benzin? Oder ist das ein Gerücht?

07.06.2018 14:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
das war zumindest mal so.

aber wegen dem abwasser: ich finde diese abgabe nicht korrekt, denn durch den kauf von internationalem wasser steigt sie nicht und beim wildpinkeln sinkt sie nicht - ist also nur im ansatz nutzungsabhängig.

07.06.2018 15:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Die Geschichte kenne ich auch, ich glaube die hat nie gestimmt.

Das mit den Abwassergebühren ist glaube ich später eingeführt worden, um eine versteckte GEbührenerhöhung rechtzufertigen - ich weiß nicht, ob die in ganz Österreich so hoch ist.

07.06.2018 21:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
So ein SodaStream ist ganz sicher keine unnötige Investition.

07.06.2018 21:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Nein, das geht sich nicht aus. Das CO2 ist dort teurer als im gekauften Soda.

Ist ein Abwägen was mühsamer ist: Das Soda vorbereiten oder die Schlepperei.

Aber wenn ich nochmal eine Küche mache, dann kommt ein Sodaspender ....

07.06.2018 21:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Der Grundgedanke der Anschaffung liegt aber hauptsächlich bei der Vermeidung der Schlepperei von Mineralwasserflaschen und bei der Vermeidung von Kunststoffabfällen.

07.06.2018 21:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Aber auch so ein Gerät - unbedingt mit einer handelsüblichen CO2-Flasche - wahrscheinlich idealerweise 2 Liter - ja nicht nicht mit den Soda Stream Patronen

07.06.2018 21:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ob 2l klug ist wiess ich nicht, unbedingt auf gängigen Gastro-Standard achten - sonst wirst keine Austauschmöglichkeit finden.

Und halt ein Gerät mit Kühlung - ganz billig ist es nicht, also rechnen wird es sich nicht, aber das macht dann wirklich Sinn.

07.06.2018 21:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Man kann aber notfalls auch selber umfüllen - Hexenwerk ist es keines

08.06.2018 03:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Interessanterweise wurde der SodaStream zum Produkt des Jahres 2018 gekürt.
Dabei gibt es den ja schon etliche Jahre.

www.sodastream.de/produkte/wassersp...

08.06.2018 11:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Der Vorteil mit dem Entfall der Schlepperei ist vorhanden - das stimmt.

Aber es gibt dann doch auch Nachteile.

Es gibt das Zeug in 2 Varianten. Ich habe mir schon vor vielen Jahren einen gekauft - aber die Plastikflaschen waren mir noch unsympathischer als PET-Flaschen. Gut, dann gab es ihn auch mit Glasflaschen. Das war aber dann gar kein so billiges Vergnügen mehr.
Überdies hatte der Sprudler recht bald einen Defekt - wurde aber kulant gelöst. Und die Verschlüsse für die Glasflaschen hatten eine sehr geringe Lebensdauer.

Dieser Nachteil dürfte weg sein, die neuen Glasflaschen haben einen anderen Verschluss (dummerweise passen die nicht auf die alten Glasflaschen.

Aber ganz ehrlich: Mich nervt es mehr damit das Soda zu produzieren als die Schlepperei, zumal in die Glasflache gerade Mal ein halber Liter Wasser passt, obwohl klein sind die Flaschen wahrlich nicht.

Wenn Dich herumstehende Flaschen (und das Sprudler selbst kommt auch noch dazu) nicht stören, und Du genug Platz im Kühlschrank hast (Achtung sollten stehen) ist es OK.

Allerdings das Preisargument nicht richtig, das CO2 aus den Soda-Stream-Flaschen ist teuer.

08.06.2018 18:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Wennst Soda selber machen möchtest, dann hast 3 vernünftige Möglichkeiten.

Vorab aber, Du solltest den Bedarf kennen, wissen welche Art von Soda Du willst (eher Medium oder stark sprudelnd) und auch ein wenig über Dein Wassser wissen. Wie kalt kommt es aus der Leitung - je kälter, desto besser wird das Soda, eventuell mussst das Wasser vorab kühlen - wie hart ist das Wasser? Ausnahmsweise will man eher hartes Wasser.

1.) Der klassische Syphon
Für Kleinstmengen ist das unerreicht - Markenkapseln, etwas Übung (Wasser eventuell vorkühlen) und Du hast mit etwas Aufwand stilvolles Soda guter Qualität - ist aber eher nur was für die Bar - wennst einen Fizz machen willst oder so - für den Esstisch oder Spritzweinorgien kannst die Methode vergessen.

2.) Soda Stream - oder ähnliche Systeme
Vorausgesetzt Dein Wasser passt, dann ist das eine recht brauchbare Methode. Bei hohem Bedarf an die Menge (und hoher Soda-Qualität) wird das aber rasch nervend. Und Du hast ein hässliches Trum in der Küche rumstehen, und auch jede Menge Flaschen, inkl. Kühlschrank (die Dinger sind bauchig, echte Platzfresser und es passt grad Mal ein halber Liter rein - also entsprechend viele brauchst. Das CO2 in den kleinen Flaschen ist sauteuer. OK, kann man selber befüllen - grosse Flasche und Adapter. Ordentlich ausgestattet kommst da aber auch auf ab 300,- (mindestens 6 (besser 8) Glasflaschen, 2.te CO2 Patrone, oder grosse Gasflasche und Adapter(die sind teuer).

3.) Eine fix montierte Anlage - praktischerweise in der Küche (oder fallst eine Bar mit Wassser hast, oder wo auch immer), der Unterschrank der Spüle reicht meist aus - entweder eigener Zapfhahn, oder kombinierte Armatur in der Spüle - idealerweise mit Vorkühlen. Solche Systeme gibt es ab 500,-. Ob die wirlich was taugen weiß ich nicht, wirklich befriedigend dürfte es aber erst im vierstelligen Bereich werden - die wirklich guten Geräte dürften aber über 1.000 Euro liegen - vielleicht sogar bei 2.
Einbau ist für Dich ein Witz (vorausgesetzt Du hast genug Platz und Strom vor Ort) - im Prinzip nicht viel ärger als der Austausch einer Armatur.

08.06.2018 18:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
gibt's diese Syphonsflaschen noch? Bekommt man die samt Patronen bei amazon? Aber ich habe mal gelesen, dass eine Patrone explodiert ist und die Frau getötet hat

08.06.2018 18:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Noch zuerst an Andreas

Gebrauchte Gastro-Carbonatoren kosten allerdings fast nichts - ich habe da grad einen gefunden. Und das ist an sich einfache Technik - also das gefällt mir ....

Also das macht wesentlich mehr Sinn.

cw-gebrauchtgeraete.at/55-0-gastronomie-karbonator.html?goback=9

08.06.2018 18:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
? Martin

Natürlich gibt es die noch - es gibt sogar eine Firma, die alte, besondersr stivolle Flaschen komplett restauriert - besonders angetan hätte es mir eine vom Zarenhof, war mir dann aber doch zu teuer.

Kauf Markenware, ISI, Kaiser sowas halt
Uud immer nur eine Patrone, aber auch Markenware

Bei den Flaschen kann man halt schon auch schauen - Normalerweise müsste das hier eine von den echten sein - solides Gitter, da kann nichts passieren:

www.amazon.de/dp/B00P4C6G16/ref=ssp...

08.06.2018 19:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ach ja, überfüllen solltest es auch nicht - aber mit den neueren kannst nichts falsch machen . Die ISI im alten Design sind aber Plastik.
War übrigens eine österreichische Erfindung, die Firma ISI kümmert sich um den Geschäftszweig aber nur aus Tradition (dafür sind sie nett, wenn man was braucht, ihr Kerngeschäft sind mittlerweile Airbag-Kapseln ...

08.06.2018 19:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ich habe den Link gefunden - ich finde die nur geil - dem Andreas hilft das jetzt allerdings wenig, aber für die stilvolle Bar geht da nichts drüber.
www.siphonmanufaktur.de/de/die-soda-siphons/

08.06.2018 19:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Kaiser oder ISI-Kapseln bekommst meist sogar beim BILLA - Achtung, CO2 oder Soda muss draufstehen, sonst ist es für die Schlagobers-Flasche ....

08.06.2018 20:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Schlagobers...pfui teufel!

08.06.2018 21:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Mag ich auch nicht, ausgenommen zur echten Sachertorte

08.06.2018 21:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet | teilen
@Dino: mit meinem Schwager kann man nicht vernünftig diskutieren!

08.06.2018 22:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Dieser Erkenntnis ist aber nicht so neu

08.06.2018 22:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
wartre, ich schreib dir eine pm

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

22.06.2018 20:46 von martin in Gruppe SUVs
Diesmal der richtige SUV in Hietzing

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

FE 22.06.2018 20:46 von felicitas in Gruppe wien-hietzing
restaurants/lokale

22.06.2018 12:57 von martin in Gruppe Zukunft der EU
naht das Ende der EU?

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Konto im Ausland mit Kreditkarte.Ohne Schufa.
Girokonto im Ausland. Mit Kreditkarte. Keine Grundgebühr. Ideal bei Schulden Besser als P Konto. Nur einmalig 50€ für die Vermittlung . Bekommt jeder. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 83 999 84 https://www.weg-adresse.com/konto-im-ausland/


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

NA  Nani

anzeigen...

martin

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^