LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

wien-hietzing

Login, um beitreten und schreiben zu können!

50 Mitglieder, 1449 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Verkehrspolitik

22.10.2016 00:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen

Soll das ein schlechter Scherz sein?
"Flaniermeile" Altgasse?
Begegnungszone ????
Junge Grüne fordern sogar Fußgängerzone?

www.meinbezirk.at/hietzing/lokales/...

22.10.2016 06:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
"Ork".
Und sowas in Gondor.

22.10.2016 11:52        kreutzer folgt der Diskussion...

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Schulden ? Profi durch eigene Erfahrungen hilft.

Ich zeige ihnen schnelle Lösungen die klappen. Schauen Sie sich mein Erklär-Video einfach mal an. Und werden Sie ihre Schulden einfach schneller los. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 / 83 999 84 (Keine Rechtsberatung)



weiter...

22.10.2016 11:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
kann es sein, dass die grünen vdb jetzt verhindern wollen?

22.10.2016 12:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: wenn du das nächste Mal nach Hietzing kommst, dann schau dir bitte die Altgasse an, damit du dir ein Bild machen kannst. Ist gleich bei Schönbrunn, gleich bei der Hietzinger Kirche. Das ist ein kleines, verwinkeltes Gässchen. Wie man auf die Idee kommt, dass dort wer "flanieren" will, ist mir rätselhaft.

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!

Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:



weiter...

22.10.2016 18:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
So oder so wird sich das Leben in den Städten in den nächsten Jahren gravierend ändern.
Bei der Mobilität wird es wohl zu einem raschen Wachstum des "Carsharing" kommen.
In Kombination mit E-Antreiben würde das die Lebensqualität in den Städten sicher ganz wesentlich verbessern.

22.10.2016 19:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Mobilität: da Hietzing keine Parkpickerl hat, ist unser schöner Bezirk vom Zentrum bis nach Unter St Veit von Autos aus anderen Bezirken bis 18 - 19.00 Uhr zugeparkt. Am besten, wir errichten Kontrollen an allen Brücken, die von Penzing nach Hietzing führen.

22.10.2016 19:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Das Wesen der Mobilität wird sich speziell in den Ballungsräumen langfristig ändern (müssen).

22.10.2016 19:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: Genau! Aber wir sind am richtigen weg. Von den 18 - 30 jährigen sind europaweit angeblich immer weniger bereit, Autos zu kaufen. In Manhattan haben auch die wenigsten eigene Autos.
Und Zürich ist da auch total toll.

23.10.2016 19:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
"Carsharing" ist doch das, wo man bequem ein Auto für kurze Strecken günstig mieten kann, aber nur in Gegenden, wo man kein Auto braucht ...

23.10.2016 19:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Was die Altgasse betrifft, so wäre eine Begegnungszone wahrscheinlich gar nicht so eine dumme Idee, wenn man trotzdem Kurzparkplätze und Ladezonen erhält.

Gab da sogar schon Mal die Idee mit einem Innenhof quasi eine Verbindung zum EKAZENT zu schaffen.

23.10.2016 20:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Dino: und wie soll das mit der Verbindung gehen? Einen Tunnel unter der Hietzinger Hauptstrasse?

23.10.2016 20:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
DAS wäre eine gute Idee, zumindest für die Verbindung Maxingstr. Wiental - und eine Park and Ride Anlage/Großgarage unterhalb der sogenannten Lichten Allee - aber das käme wohl zu teuer (also der Tunnel)

Die Großgarage ginge recht einfach - Lichte Allee ist eine Zubringerstrasse und das Kieslager in Schönbrunn, da könnte man im Tagbau was bauen ohne dass Schönbrunn beschädigt wird - also der Park - und fürs Schloss wäre es auch gut

23.10.2016 20:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Dino: ich will die Lebensqualität in Hietzing erhalten und nicht alles verbauen und zubetonieren, die Leute können ruhig ein paar Meter zu Fuss gehen, durch solche schwachsinnigen Projekte wird nur der "dörfliche Charakter" des Bezirkes zerstört. Ausserdem locken solche Massnahmen nur zusätzlichen Verkehr und zusätzliche Passanten an.

23.10.2016 20:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Das Zentrum Hietzing wird schon durch den Verkehr quasi durchschnitten, aber da wäre eher die Gefahr, dass der Verkehr umgeleitet wird - und was das für die umliegenden Gassen bdeudet brauche ich Dir nicht sagen - in der Sankt Veith Gasse sieht man es ja ganz gut - so würde es dann gleich in ein paar GAssen mehr aussehen.

Das Zentrum Hietzing und sein Ortskern ist der stärkste weit und breit - zumindest bis Perchtoldsdorf, als das würde schon noch ein bisserl weiter reichen können - aber dazu müssen die Kunden aber stehen bleiben können. Ist übrigens genau der Schwachsinn am Maurer Hauptplatz (kann gar nix) - aber dort fährt keiner mehr freiwillig hin, also auch nicht aus der näheren Umgebung.
Klar kauft man dann lieber beim Merkur ein, als in den paar lokalen Geschäften, oder fährt gleich an den echten Stadtrand.

23.10.2016 20:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Aber

Im Zweifel bin ich froh, wenn man nichts anfasst, es wird nicht besser. Besonders schlimm ist es rund um das Thema Plätze . das moderne Wien kann irgendwie mit Plätzen nicht umgehen

23.10.2016 20:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
@martin:
Was stört jetzt mehr?
Die Fahrzeuge oder die "Passanten".

Für Begegnungszonen benötigt man Passanten.

Wie war noch deine Adresse.
Ich müsste da mal rasch einen Vorschlag für eine Begegnungszone weiter geben.

23.10.2016 21:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: Danke, die Straße, in der ich wohne ist recht ruhig, natürliche Verkehreberuhigung ohne Vassilakou-Zutaten. Ich brauch bei mir Weder Verkehr noch Passanten.

23.10.2016 21:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Wenn Wien weiter so wächst und die Landflucht anhält, dann werden wir bald Zustände wie in den Megacities der dritten Welt haben. Statt die Infrastruktur in den Großstädten auszubauen, sollte man lieber entsprechende Projekte und Anreize zur Erhöhung der Perspektiven und Möglichkeiten in den ländlichen Gebieten schaffen. Durch die Veränderungen der Arbeitswelt im Internetzeitalter ist auch das Arbeiten zu Hause keine unrealistische Perspektive mehr. Ausserdem könnte man ja auch steuerliche Anreize und Förderungen schaffen, wenn die Menschen ihr Haus als Arbeitsplatz nutzen.

23.10.2016 23:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! alfred teilen
Sehe ich auch so. 1 - 2 Millionen Einwoher ist ideal für eine Großstadt. Alles, was darüber hinausgeht, wird unangenehm und ungemütlich.

23.10.2016 23:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Statt einer Begegnungszone sollte die Altgasse in eine Barzone umgewandelt werden, ähnlich diesem Hafenviertel in Lissabon, fehlt halst die Tejo-Mündung, aber was soll's. Wie schon gesagt, es fehlen Ausgehmöglichkeiten in Hietzing

23.10.2016 23:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Das wird in den nächsten Jahren eher kaum besser werden.

23.10.2016 23:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
was wir kaum besser? Der Verkehr oder die Lokale?

24.10.2016 00:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: damit du dir eine Vorstellung von der Altgasse machen kannst:


Große Ansicht

24.10.2016 00:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Dino: sag mal, der Schornstein hinten im Bild gleich bei der Volksschule: ist der Denkmalgeschützt, weil er noch steht und was war das für eine Fabrik?

24.10.2016 00:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Die Lokalszene wird nicht besser werden.

24.10.2016 00:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Über den Schornstein wundere ich mich schon seit der Volksschule - ich nehme eher an, dass das ein Heizhaus fürs Reservepalmenhaus -vielleicht sogar fürs Palmenhaus selbst - war.
Aber ich weiss es nicht.

24.10.2016 00:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
da kommt aber nie Rauch raus, und der scheint noch aus der Zeit der industriellen Revolution zu sein. Habe weder in Labarama-Suche noch in Google-Suche sachdienliche Hinweise erhalten, gehst du dich erkundigen?

24.10.2016 00:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Das Schaumweinhäuschen hat auch schon bessere Zeiten erlebt.

24.10.2016 00:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Der ist ewig nicht mehr im Betrieb, und ja, der schaut so aus. Aber der gehört schon zu Schönbrunn - und die Nebengebäude vom Palmenhaus und das Reservepalmenhaus sind dort gleich.

24.10.2016 00:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Dino, ich habe eine geniale Idee: Botschaften sind doch exterritoriales Gebiet, da kann man tun und lassen, was man will, da gelten dann keine Sperrstunden und Öffnungszeiten. Wir mieten ein brauchbares Lokal, bauen es zu einer Bar um und du klapperst alle Botschaften kleinerer Länder ab und überredest sie, aus der Bar ein offizielles "Institutut zur Förderung des Kulturaustausches zwischen der Republik Vanderbellanien und Österreich unter der Schirmherrschaft der Republik Vanderbellanien" zu machen. Dann könnten wir in der Bar tun und lassen, was wir wollen. Was meinst du?

24.10.2016 00:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Frag doch Mal die Polen, die haben am ehesten dafür Verständnis - aber mit dem Schaumweinhäuschen gibt es schon eine Vodka-Bar

24.10.2016 01:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich habe mir jetzt ein Bild gemacht.
Die Altgasse wäre ideal für eine Begegnungszone.
An den Wochenenden würden sich auch Flohmärkte anbieten.

24.10.2016 01:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: ich neheme an, das war Ironie

24.10.2016 01:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Bedeutung des Worts "Ironie" ist mir fremd.

24.10.2016 01:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas: das mit dem Fkohmarkt gibt dort zum Teil schon, es gibt mehrmals im Jahr einen Hietzinger Markt, wo die Stände die Hietzinger Hauptstrasse und Teile der Altgasse bevölkern.

24.10.2016 01:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Dann bin ich ja beruhigt.

24.10.2016 10:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Dino: die Polnische Botschaft befindet sich sehr Nahe an meinem Haus, wäre eine gute Idee. Ich kann denen auch sagen, dass meine Haushälterin gebürtige Polin ist. Das Schaumweinhäuschen ist eine Wodka-Bar? Der einzige, der dort Wodka trinkt, ist doch der Mad Max und der trinkt jetzt Wodka immer erst ab 22 Uhr und nur noch jeden zweiten Tag, zumindest hat er das bei meinem letzten Besuch gesagt. Gehst du auch in das Pub in der Altgasse?

24.10.2016 11:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Nein, dort gehe ich nicht hin

24.10.2016 12:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Wieso? Da ist jedenfalls mehr los als in den 2 anderen Bars, nur Prosecco kann man dort nicht trinken.

24.10.2016 13:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Das kann schon sein, aber es gefällt mir nicht. Ich gehe in Hietzing nur deshalb aus, weil hier bei mir gibt es nichts, in der Stadt freut es mich nicht mehr - und den Hölbl mag ich. Keine Frage, auch dort gehen einem manchmal die Leute auf die Nerven.

24.10.2016 13:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Aber beim Hölbl ist entweder nie was los oder es sind nur Langweiler dort oder er sperrt auch währedn der Öffnungszeiten zu. Nochmals, es ist schade, dass der Mario nich länger offen hat, denn der Mario und ds Wein und Co sind die einzigen Lokale, wo man normale Leute trifft.

28.09.2018 12:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Döbling führt Parkpickerl ein - Vassilakou sieht jetzt Chance für Parkpickerl in Hietzing:

"Erfreut zeigte sich die zuständige Verkehrsstadträtin, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou von den Grünen. „Beharrlichkeit zahlt sich aus, es war ein langer, aber guter Prozess. Ich gratuliere den Döblingerinnen und Döblingern - mit einem Parkpickerl können sie endlich aufatmen“, sagte Vassilakou.

Jetzt wäre ein sinnvoller Zeitpunkt auch das Parkpickerl für Hietzing zu beschließen: „Es ist jetzt in der Hand von Bezirksvorsteherin Silke Kobald Verantwortung zu übernehmen und die notwendigen Entscheidungen einzuleiten.“"

Die Vassi wird immer besser - ja, Hietzing braucht das Parkpickerl - niemand braucht dort bezirksfremde Autos, die vor den Häusern der Anwohner parken. Den Stadpunkt der FPÖ finde ich diesbezüglich falsch.

wien.orf.at/news/stories/2938452/

28.09.2018 12:48        martin Geteilt in Profil Profil martin

29.09.2018 01:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Vassi wäre sicher noch zu haben.
Mit etwas Einsatz könntest du sie für dich gewinnen.
:-)

29.09.2018 01:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Lieber Andreas: ich habe das nicht ironisch gemeint - anfangs konnte ich sie ja absolut nicht leiden - aber je öfter ich mit dem Rad unterwegs bin, desto besser gefällt sie mir - sie sorgt safür, dass sich Wien noch einen Rest von Lebensqualität bewahrt. Und das Statement von Hietzing war grenzgenial - alle Typen aus den umliegenden Bezirken fahren nach Hietzing, um dort zu parken!

29.09.2018 02:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die müssen ja auch irgendwo parken, um ihr Fahrrad vom Fahrradhalter am Auto herunterzunehmen.
;-)

29.09.2018 02:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Die haben ja gar kein Fahhrad im/am Auto - die wollen nicht radfahren - aber sie könnten ja das Rad an den Haltestellen vor Wien abstellen und dann mit der Bahn weiterfahren...

29.09.2018 07:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
In hietzing blockiert man aber die zukunftsweisenden Bahnprojekte. :D

29.09.2018 10:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wenn man "nur knapp 700 Meter" vom Bahnprojekt entfernt wohnt, dann wären Bauarbeiten aber auch eine unerträgliche Zumutung.
;-)

29.09.2018 11:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Stimmt. Vor allem, da die Bauarbeiten Jahrzehnte dauern, wenn das Baumaterial mit Lastenrädern und Straßenbahnen angeliefert werden muss...

29.09.2018 12:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Hallo, ihr beiden: Aufwachen! Es geht ja nicht hauptsächlich um den jahrelangen Baulärm und dadurch entszehenden Staub, sondern primär darum, dass hier ein Bezirk architektonisch und von der Lebensqualität zerstört erden und die Bevölkerung einer Gefahr ausgesetzt werden soll. Und Eseln sind ok. In der Deutschen Provinzstadt haben die Grünen vorgeschlagen, die Dorfjugend statt mit Dieselbussen mit Eselskarren in die nächste Disco zu führen.

29.09.2018 12:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Döbling Vorbild für Hietzing? - na, immerhin haben sie die widerspenstigen Alt-ÖVP'ler auf Linie gebracht und dafür gesorgt, dass sie die Interessen des Bezirks vertreten:

diepresse.com/home/panorama/wien/55...

29.09.2018 12:53        martin Geteilt in Profil Profil martin

29.09.2018 12:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Der Bezirk wollte es nicht. Genauso wie bei den Nachbarn.

29.09.2018 12:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
offenbar schon, denn sonst hätte den Anrainer nicht bei den Bezirksräten vorgesprochen... Und ich bin in Hietzing auch für ein Parkpickerl

29.09.2018 13:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Es gab in den Bezirken schon Befragungen, allesamt mehrfach dagegen.

29.09.2018 13:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Ja, das muus man auch "Grätzlweise" machen, wie vorgeschlagen - also Alt-Hietzing, Unter St Veit, Hacking und Teile Ober St.Veits brauchen auf jeden Fall ein Parkpickerl

29.09.2018 13:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
ich weiss nicht wie es in hietzing wäre, aber in währing und döbling wäre nicht mal grätzelweise eine zustimmung gewesen...

29.09.2018 13:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
offenbar schon - die haben doch geschrieben "cottageviertel" und ein anderes. Und das sich die Grinzinger nicht besonders freuen, wenn die Touristenbusse und Wiener mit ihren Autos die Heurigengebiete vollparken und dann gröhlend-proletarisierend die Strassen unsicher machen, kann ich nachvollziehen.

29.09.2018 13:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Und ich verstehe nicht, was du gegen ein Parkpickerl in den Randbezirken hats - gibt's ja auch im 8ten und das findest du auch super! Ich bin überhaupt dafpr, dass jeder Bezirk nach Gutdünken eine Bezirksmaut für Nicht-Bezirksbewohner einführen darf - und da garantiere ich dir, dass man dafür in Hietzing eine Mehrheit bekommt!

29.09.2018 13:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
du bringst die zustimmung der bewohner und die der politiker durcheinander und auch zustimmung und ablehnung. und nein, ich finde die regelungen generell für nicht sinnvoll, auch nicht im 8.

wie hitzing tickt, kann ich nicht beurteilen, aber da dürfte so einiges aus der norm sein. wer weiss wie da abgestimmt würde.

29.09.2018 15:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Also - die Hietzinger, die ich kenne, würden vernünftig und lebensqualität erhaltend abstimmen.

09.10.2018 17:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
endlich tut sich da was - leider in "Wir Hietzing" (noch) nicht mehrheitsfähig


Große Ansicht

09.10.2018 17:14        martin Geteilt in Profil Profil martin

09.10.2018 17:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! kreutzer teilen
dabei sind die auch wirr. aber mit dem busterminal und der eisenbahnanbindung wirds ohnehin besser mit dem individualverkehr. vielleicht könnte man noch ein parkhaus bauen, das entlastet auch, damit die PP-besitzer mit ihren schwarzen SUV ungehindert zum spar fahren können.

09.10.2018 17:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet | teilen
kreutzer!!!!! Übrigens: bei mir in der Gasse gibts jetzt noch einen weiteren schwarzen Porsche-SUV - die sind ja irre!!!

09.10.2018 17:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
naja, die wollen ja mehr parkraum für hietzing...?

09.10.2018 17:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
ich bin dafür, dass Hietzing zu einer "gated community" gemacht wird! :)

09.10.2018 20:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! AN  Andreas teilen
Finde ich sehr zuvorkommend, dass man in Hietzing gratis parken darf.

09.10.2018 21:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
@Andreas!!!!!!!!!!

02.11.2018 20:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet | teilen


02.11.2018 21:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Streit ums Parkpickerl in Hietzing!

Ich bin ja kein Fan von der Vassi, aber wo sie recht hat, hat sie recht. Und die Stellungnahme der Kobold - "wie nehmen in Hietzing die Bürgerbeteiligung ernst" - will die uns verarschen? Wieso hat sie dann zweimal den Antrag auf Bürgerbefragung betreffend Verbindungsbahn niedergestimmt - na, die nächsten Gemeinderatswahlen kommen bestimmt - und ob sie dann nachher noch Bezírksvorständin ist?


Große Ansicht

02.11.2018 21:00        martin Geteilt in Profil Profil martin

02.11.2018 21:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
vielleicht wollt ihr vassi asyl geben? das würde das image von hietzing steigern!

02.11.2018 21:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
na ja, die ist bei uns genau so unbeliebt wie in anderen Bezirken - ich glaube, ich bin einer der wenigen Hietzinger, die die Gösse und Genialität ihrer Verkehrskonzepte richtig beurteilen können

02.11.2018 21:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! kreutzer teilen
einer der wenigen? der einzige. zumindest ist vassi nicht allein :)

02.11.2018 21:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Ja, lieber @kreutzer - du kannst es auch nicht verstehen - war mir schon klar.

02.11.2018 21:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! kreutzer teilen
da sind wir wieder beim geisterfahrer, der ganz alleine denkt, dass er richtig fährt. :)

02.11.2018 21:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
ich habe die logik auf meiner seite!!

14.11.2018 17:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
die FPÖ ist auf den Anti-Parkpickerl-Zug in Hietzing aufgesprungen. Eigentlich traurig, dass die nicht verstehen, dass das Parkpicker die einzige Möglichkeit ist, die Fremdparker aus unserem Bezirk zu vertreiben. Hietzing hat sich mittlerweile zu einem riesigen Gratisparkplatz für halb Europa entwicklet. Schaut euch mal die Kennzeichen der geparkten Autos, Kiefer- und Lastwagen sowie Campingbusse an!

www.facebook.com/photo.php?fbid=102...

14.11.2018 17:47        martin Geteilt in Profil Profil martin

16.11.2018 12:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Die Mehrheit in Hietzing bin immer noch Ich :P


Große Ansicht

16.11.2018 12:55        martin Geteilt in Profil Profil martin

16.11.2018 13:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
ich zähle ganze 19 demonstranten, davon 4 kinder. also solche mehrheiten gibts auch nur in hietzing...

16.11.2018 13:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
ja eben, die FPÖ kämpft gegen das Parkpickerl, ich bin aber dafür!!!!! Hietzing den Hietzingern!

16.11.2018 13:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
das sind aber jene, die dafür sind... :)

16.11.2018 13:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet | teilen
ja, die sind ja auch "die mehreren" :) , aber es stimmt schon, Hietzing ist in dieser Sache tief gespalten - dafür herrsct aber in Bezug auf die geplante Horror-Trasse Einigkeit.

16.11.2018 18:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Hoffentlich kam es zu keiner Massenschlägerei.
:-)

16.11.2018 19:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
nein, das passiert in Hietzing nicht, aber dennoch stehen sich Befürworter und Gegener schon seit Jahren unversöhnlich gegenüber - auch die Bewegung "Wir Hietzing" ist da total gespalten

16.11.2018 22:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
In Frankreich läuft das mit den Protesten gegen die hohen Spritpreise aber besser

16.11.2018 22:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
die spritpreise sind noch immer viel zu billig - man muss ja endlich auch den durch den Autoverkehr verursachten volkswirtschaftlichen Schaden einrechnen, das fordert der Spiegel schon seit mehr als 10 Jahren!

26.11.2018 09:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Ja, das kommt dabei raus, wenn man nicht weiter denkt, als bis zur nächsten Autobahneinfahrt:

wien.orf.at/news/stories/2949495/

26.11.2018 09:56        martin Geteilt in Profil Profil martin

26.11.2018 10:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
War heute schon 2 x quer durch Wien unterwegs

Fabekhaft wie gut der VErkehrsfluss funktioniert hat, wahrscheinlich weil so viele auf das Fahrrad umgestiegen sind

26.11.2018 11:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Ja, die Radfahrer tun was für euch Autofahrer - wo warst du?

26.11.2018 11:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
In der Stadt

Bin natürlich ganz böse mit dem Auto gefahren, während Du sicher vorbildhaft mit dem Rad gefahren bist - warst dann aber heute wahrscheinlich der Einzige

26.11.2018 11:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
ich bin natürlich gefahren - habe ja ein soziales Gewissen

26.11.2018 11:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Dabei hätte ich gewettet, dass Du heute gar nicht aus dem Bett gekrochen bist ...

26.11.2018 17:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
aber es war nass und neblig und unangenehm - nicht so wie in CA

07.01.2019 23:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Schluss mit dem bezirksfremden Gratisparken in Hietzing. Jetzt entdecken auch runtergekommene ungarische Bettler und Hundeverkäufer, dass Hietzing ein riesiger Gratisparkplatz ist...

diepresse.com/home/5556550/Hundewel...

07.01.2019 23:54        martin Geteilt in Profil Profil martin

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

19.02.2019 20:35 von kreutzer in Gruppe Lustige Youtube-Videos
yt kacke

19.02.2019 12:48 von martin in Gruppe Wohung und Immobilien
ein cooles Haus

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!
Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^