LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

Schwarzwald

Login, um beitreten und schreiben zu können!

15 Mitglieder, 1377 Beiträge, gegründet von Bambi1981

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Brigachquelle

21.09.2019 19:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Bambi1981


Große Ansicht


23.09.2019 14:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Der erste wurde noch vor 1900 gebaut, er war aber sehr zum Bedauern seines Piloten tödlich, da er sich eher als Mixer rausstellte.
Der erste wirklich flugfähige wurde während des 3. Reichs in Berlin in der Deutschlandhalle vorgeführt.

23.09.2019 15:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
@Kqaputnik: danke für die Info - aber eingesetzt wurde er im Krieg nicht mehr, oder?

23.09.2019 16:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Nein.........mir liegen da keine Erkenntnisse vor. @martin

23.09.2019 16:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Ja, die haben vermutlich in den letzten Kriegsjahren alle Hoffnung und Ressourcen in die V2 und Me262 gesetzt

23.09.2019 17:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Da gab es durchaus mehr. Ich sage nur....Natter. @martin

23.09.2019 17:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
War das das Flugzeug mit V1 Antrieb?

23.09.2019 17:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Ein Raketenflugzeug, nur zum Angriff auf Bomberverbände.
Wurde hier um die Ecke getestet.

Die Jungs schraubten auch an der Atombombe rum. Ist auch nur ein paar Steinwürfe entfernt.

23.09.2019 17:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Das mit der urananreicherun hat damals der Heisenberg zum Glück nicht hingekriegt

23.09.2019 22:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Haigerloch Atombunker...
Die letzten Natter-Anlagen wurden bei uns vor der Haustüre gemacht, kamen aber nicht mehr zum Einsatz. Ein par Wochen früher und Die Natter hätte durchaus noch viele Bomber runter holen können.
Es wurde aber auch an jeder Menge anderer Lufteinheiten gebaut und getestet, z.B. an der Glocke.

24.09.2019 00:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Glocke?

24.09.2019 01:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
i.pinimg.com/originals/1c/ff/d4/1cf... So soll das Ding in etwa ausgesehen haben und war eine der Fliegenden Untertassen an denen im 3. Reich gearbeitet wurde.

24.09.2019 01:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet  
@Kaputnik: cool! Ja, die haben tatsächlich an "fliegenden Untertassen gearbeitet. Viele Deutsche Fluzeug- und Raketeningenieure wurden ja in die USA verschifft und haben dort an Geheimprojekten weitergearbeitet. Nach dem 2.Weltkrieg haben die Amis ja ständig neue Prototypen entwickelt, einer (muss ein Bild noch suchen) hat dem heutigen B2-Bomber sehr ähnlich gesehen - ist auch der Grund, warum damals die UFO - Hysterie ausgebrochen ist, weil etliche dieser Prototypen aus einem bestimmten Winkel betrachtet tatsächlich wie eine Untertasse ausgesehen haben.

24.09.2019 01:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
In dem Video kann man einige Bilder sehen von Waffen aus´m 3. Reich von denen kaum eine Sau weiß, daß es sie gab, die Glocke ist aber nicht dabei. ;-( www.youtube.com/watch?v=4dnOSvJwyl0
(Video hier anzeigen)

24.09.2019 01:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
@Martin
Du meinst den Horten, der ist in dem Video zu sehen, allerdings nur der Jäger, nicht der Langstreckenbomber...

24.09.2019 02:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik bearbeitet  
In dem Video spielt die Glocke eine erhebliche Rolle @Martin
www.youtube.com/watch?v=zchVOQx2dxQ
(Video hier anzeigen)

25.09.2019 20:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Bambi1981
Pfffffff, habt IHR den Düsenjäger gestern zu mir geschickt...??

25.09.2019 22:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
@Bambi oh sorry, ganz vergessen - aber diese Teile haben ja einen historischen Bezug zum Schwarzwald, weil da wurden viele hergestellt. Aber du hast recht: wir sollten solchen Diskussionen woanders weiterführen...

26.09.2019 08:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
@Martin Wir waren ja ohnehin seit Dienstag Morgen um 2 Uhr fertig, also seit 2 Tagen.

26.09.2019 09:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Bambi1981
Guten Morgen! *KAFFEE* *großer Brauner*
Meine Frage war ernst gemeint, @Martin und @Kaputnik, vorgestern ist hier einer am Vormittag rumgeflogen, und am Nachmittag kam er dann nochmal.. dieser furchtbare Lärm, find ich ganz schlimm, wenn ich das höre, habe ich immer ganz schlechte Gefühle

26.09.2019 09:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
@Bambi: Ah so, nein, also ich nicht, waren das Eurofighter?

26.09.2019 09:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Bambi1981
Keine Ahnung, aber voll laut, weil er sehr tief geflogen ist..

26.09.2019 09:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
hoffe, er ist nicht im Tiefflug auf Überschall gegangen. Sind die Fenster noch heil?

26.09.2019 09:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Bambi1981
ja, alles gut, Martin.. ich krieg schon 1-2mal im Jahr mit, dass sie hier rumfliegen

26.09.2019 10:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
na sehr gut, bei uns in der Steiermark hat mal so ein Eurofighter Pilot den Nachbrenner über einem Siedlungsgebiet ausprobiert.....

26.09.2019 12:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
@Bambi1981 Das kann ich mehr als gut nachvollziehen. Bei uns hat die Aktivität in der Luft seit permanent mit Rußland rum gestänkert wird sehr deutlich zugenommen. Wo Vorher 10 Jahre nichts in der Luft war sind jetzt an manchen Tagen dutzende Krawallheimer in der Luft. Im Besonderen die Verbindung ist mehr als beunruhigend.

26.09.2019 12:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Ach war das schön die Jahre als der Terror der NATO in der Luft über meinem Kopf nicht statt fand....

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

24.02.2020 19:32 von kreutzer in Gruppe die Neos
schüler bei irmgard

25.02.2020 19:40 von Bambi1981 in Gruppe Schwarzwald
Fasnet 2020

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Alle Beiträge in diesem Thread abrufen...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!
Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^