LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Terror in Europa

Login, um beitreten und schreiben zu können!

29 Mitglieder, 402 Beiträge, gegründet von Alan Wilton

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Terror in Paris!

13.05.2018 13:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen

Zeugen: Täter rief "Gott ist gross" auf Arabisch. Ist man jetzt schon so politisch korrekt, dass man die mittlerweile jedem Europäer bekannte arabische Übersetzung von "Gott ist gross" nicht schreiben oder aussprechen darf, um die armen Moslems nicht zu provozieren?

orf.at/stories/2438274/2438285/

13.05.2018 13:22        martin Geteilt in Profil Profil martin

13.05.2018 13:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
vielleicht, weil ein französischer tschetschene mit messerfertigkeiten im alltag weniger mit allah in nacktbar zu tun hat?

13.05.2018 13:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
kreutzer: und die tschetschenen sind keine Moslems?

13.05.2018 13:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
und warum hat man den extremistischen Gefährder nicht schon längst abgeschoben? Wieso lässt man überhaupt noch Tschetschenen nach Europa?

13.05.2018 13:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Sprechen die nicht messerscharfes tschetschenisch? Und manchmal auch flüssiges russisch?

13.05.2018 14:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na, ein Moslem wird ja einife arabische Wörter kennen, wie z.B. Allahu akhbar.

13.05.2018 14:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Die Tschetschenen sind doch immer schon in Europa gewesen und nicht erst gekommen...

13.05.2018 14:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Seit wann gehört dieser Landstrich zu Europa?

13.05.2018 14:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
naja, der kaukasus liegt östlich, oder hab ich mich da in der geografie verheddert...?

13.05.2018 14:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
????? seit wann gehört der Kaukasus zu Europa? Oder spielst du da auf die Grossmachts-Startefische Beitrittsfantasien einiger EU->Spinner an?

13.05.2018 14:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
und georgien?

13.05.2018 14:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
gehört das jetzt auch zu Europa - Ostküste des Schwazen Meeres?

13.05.2018 15:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Der Kaukasus liegt ja wenn dann wohl eher südlich.

Ist eine Frage der Definition, ob es zu Europa gehört - nach der gängigsten Definition nicht, aber es gibt ja grad in der Gegend mehrere Versionen.

13.05.2018 15:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
Ja, die Visionen vom Juncker, die sind aber auf seinen Alkoholkonsum zurückzuführen.

Ich gebe schon zu, dass die Abgrenzung Europas gen Osten schwierig ist, aber ich halte mich da an die Geschichte: Das ich das als Athesist sagen muss, aber es stimmt so: Unter Europa versthe ich alle Gebiete, denen das Christentum von Rom und nicht von Byzanz aufgezwungen wurde. Demzufolge haben wir schon heute 2,5 Staaten als EU-Mitglieder, die eigentlich nicht zu Europa gehören.

13.05.2018 15:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
An sich sind die meisten Kontinentalgrenzen ja klar, nur grad in dem Eck nicht - einig sind sich alle nur bei Ural und Bosporus.

Selbst am Stiefel ist es unklar ob der Po oder der Rubikon die Grenze die Grenze zu Afrika bildet ...

13.05.2018 15:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
georgien ist aber bekanntlich am Dem Bosporusgegenüberliegenden Ende des schwarzen Meeres... Na ja, ich würde die Grenze zu Afrika bei den südlichen Vororten Roms ansetzen, weil Rom kann schon was und ist die Wiege der europäischen Zivilisation...

13.05.2018 20:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Der Mann war den Behörden als extremistischer Gefährder bekannt.

Wenn man solche Menschen frei herumlaufen lässt, dann ist das wohl etwas risikobehaftet.
Möglicherweise kommt es der Politik in Europa gar nicht so ungelegen, wenn Attentate passieren.
Für den Aufbau eines Überwachungsstaats kann man sich keine bessere Werbung wünschen.

13.05.2018 21:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na ja, @Andreas: das ist aber eine Verschwörungstheorie.

13.05.2018 21:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wie bei den meisten Anschlägen zuvor hat sich aber wieder einmal herausgestellt, dass es sich um einen amtsbekannten Gefährder gehandelt hat.

13.05.2018 21:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Ich glaube nicht an diese Verschwörungstheorie, sondern halte mich an Fakten: Gerade in D ist die Regierung zu bequem und zu feige, solche Gefährder unverzüglich abzuschieben und entsprechend die Verfassung zu ändern, dass die keine Rechtsmittel mehr gegen ihre Abschiebung einlegen können. Ich würde ja zusätzlich Gesetzt machen, dass Richter, Anwälte, NGO's etc zur Verantweortung zieht, wenn ein durch ihr Wirken nicht abgeschobener Irrer eine Straftat begeht.

13.05.2018 21:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Genau.
Und über Abschiebungen lassen wir nur noch die FPÖ-Spitze befinden.
Weil die zu jeder Abschiebung noch ein schönes Lied singen.

13.05.2018 21:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Verschwörungstheorien sind immer gefährlich, weil meist basieren sie auf einer wackeligen Theorie, und die Anhänger neigen dazu von eben dieser einen Theorie nicht abzurücken, selbst dann wenn sie längst durch Fakten widerlegt ist.
Aber bei systematischer Dummheit immer nur an Dummheit oder Zufall zu glauben ist dann vielleicht doch ein wenig naiv.
Die Frage der Fragen ist in so einem Fall halt immer: Cui bono?

13.05.2018 21:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Deshalb ist es nie schlecht, etwas kritisch und von mehreren Standpunkten aus zu betrachten.

13.05.2018 21:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Da kann ich Dir nur zustimmen.

14.05.2018 07:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Oder man fragt den @martin, der kennt die Wahrheit auch so immer :D

14.05.2018 10:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Bei aller berechtigten Kritik an Merkel und ihrer Truppe: ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass die amtsbekannte Gefährder frei herumlaufen liessen, sie einen Anschlag durchführen liessen, in der Hoffnung, dadurch schärfere Gesetze durchzubringen. Das könnt ihr doch nicht ernsthaft glauben?

14.05.2018 18:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen

14.05.2018 18:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
wieso Radfahrerfreund?

14.05.2018 18:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
@Dino: noch etwas: was hat das mit dem Thema Verschwörungstheorie zu tun?

14.05.2018 19:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Na weil das einer von den grünen Radfahrfreunden ist.

Mit Verschwörungstheorien hat es nichts zu tun, aber das ist eigentlich auch nicht der Titel dieses Threads ...

14.05.2018 19:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Dino: auch Radfahrer können irren. Und das ich für eine Aufnahme von Afghanen und Tschetschenen wäre, kannst du mir wirklich nicht unterstellen. Ich versthe nicht, warum in D und Ö keine fundierte Migrationspolitik wie in AUS und CND möglich ist. Die haben dort auch keine Integrtaionsberater und Islamgipfel....

14.05.2018 19:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Sorry, aber das sind Irre.

Asylantrag mangels Asylgrund abgelehnt - gerichtliche Verurteilung wegen Körperverletzung - vermutlich ein mildes Urteil weil eh vor der Abschiebung - und dann packen Idioten alle Tricks aus, um das Abschiebeverfahren künstlich in die Länge zu ziehen.

14.05.2018 19:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Gut, aber du hast den "Wochenblick" zitiert. Habe die Postille nicht gekannt und daher gekabaramert: Laut Falter ist das ein Blatt, dass dauernd rechtsextreme Verschwörungstheorien publiziert. Also, ob man das als seriöse Quelle nehmen kann?

14.05.2018 19:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Kenn die nicht, aber wenn der Falter von rechtsextrem schreibt, dann dürftens ja ziemlich in der Mitte stehen ...

Dass er sich für den einsetzt steht allerdings sogar auf seiner eigenen Homepge.

Und die Krone mögens zwar auch nicht, aber rechtsextrem ist die sicher nicht:
www.wochenblick.at/anschober-verhindert-abschiebung-von-verurteiltem-straftaeter/

14.05.2018 19:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Falscher Link:
www.krone.at/1706875

14.05.2018 19:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Da hast den Anschober selbst

www.anschober.at/presse/artikel/ska...

In Interviews verteidigt er auch noch die Verzögerung, auch noch nach der Verurteilung.

Und OÖ-Nachrichten sind auch nicht rechtsextrem ..

www.nachrichten.at/oberoesterreich/...

14.05.2018 19:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
also doch ein rechtsextremes Blatt...

14.05.2018 19:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Dürfte aber stimmen, drauf herumreiten, dass es auch eine Dir zu weit rechts stehende Publikation bringt ist ja wohl lächerlich, zumal deren Chefredakteur in Journalistenkreisen sehr angesehen ist, oder zumindest Mal war.

Aber sei es drum, Anschober schreibt es ja auf seiner Homepage selbst - dort lässt er halt die Verurteilung aus, aber die bringen OÖ-Nachrichten und Krone.

14.05.2018 19:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Ach ja, auf seine Facebook-Seite legt er noch gewaltig nach.

Und frag doch Deine Schwester, wie harmlos jemand ist, der vom Jugendrichter ein Monat unbedingt wegen schwerer Körperverletzung als Erstdelikt bekommt.

14.05.2018 20:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na da wirst du schon recht haben. Mir geht es auch nicht um den Afghanen und seine verhinderte Abschiebung, sondern um die Quelle des Mediums. Jedenfalls sollte man diesen Anschober verklagen, wenn der besagte Afghane hier weitere Straftaten begeht.

14.05.2018 20:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
wäre es nicht zielführender, anschober abzuschieben?

14.05.2018 20:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na ja, du willst ihn ja deshalb abschieben, weil er laut @dino ein Radlobbyist ist, und nicht wegen dem Afghanen, gib's zu!

14.05.2018 20:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
radlobbyisten mit hund sind noch schlimmer als radlobbyisten. insbesondere wenn sie eine leine zwischen rad und hund haben.

radlobbyisten mit starkem hund sind hingegen lustig, wenn sie samt rad durch die gegend geschleudert werden.

14.05.2018 21:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet | teilen
hat der einen Hund?

Ich hab aber wirklich letzte Woche einen Trottel bei Bidermannsdorf gesehen, der ist auf dem Rad gefahren und hat mit der linken Hand seinen angeleinten Hund geführt, braucht nur den Lenker verreissen und die Kontrolle verliert, wenn die Leine maximal ausgelenkt ist, dann kann er gleich ein Grab für den Hund schafeln

14.05.2018 21:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino teilen
Also den Hund vom Anschober finde ich sympathisch - der kann ja nichts dafür

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

26.05.2018 17:08 von martin in Gruppe Hundehalter!!!
Total rücksichtslose Typen

MA 26.05.2018 17:48 von Ma in Gruppe ARMUT in Deutschland
Flyer

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

26.05.2018 02:57 von kreutzer in Gruppe Star Wars
Solo!

25.05.2018 16:32 von kreutzer in Gruppe die Neos
best of strolz

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  anastasia

anzeigen...

Elisabeth

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^