LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

interessante Autos

Login, um beitreten und schreiben zu können!

5 Mitglieder, 91 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Mercedes 600

04.06.2018 00:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen

@kreutzer, @Dino, @Hervy, @guglhupfa

Das ist ein cooles Auto!! gibt's da noch welche? Bekommt man dafür Ersatzteile?

www.youtube.com/watch?v=yx3V46n-G1U
(Video hier anzeigen)

04.06.2018 00:25        martin Geteilt in Profil Profil martin

04.06.2018 07:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer bearbeitet | teilen
Neu bekommt man sie nicht mehr. Aber cool ist der Wagen!

WM-Gewinnspiel
unser WM-Gewinnspiel - 100€ zu gewinnen!

Jeden Tag auf ein ausgewähltes Spiel tippen - wie viele rote und gelbe Karten (zusammengezählt)vergeben werden.



weiter...

04.06.2018 07:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
was meinst du mit beginnt man sie nicht mehr? Die haben auch eine Landaulet-Version. Da könnte uns der Einzeller als Chauffeur herumführen und wir nehmen leutselig zuwinkend die Huldigungen des Volkes entgegen

04.06.2018 08:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Man findet ganz selten welche am Markt.

Die Ersatzteilfrage wird hier wohl ganz speziell sein, die wird Dir aus dem Bauch keiner beantworten können.

Das das Auto teils auch Großserientechnik aber auch viel per Hand gebaut wurde, und Mercedes Classic an sich sehr gut ist, sollte die Teileversorgung besser sein als man aufgrund der minimalen Stückzahlen erwarten würde.

Wie das mit der sehr speziellen Federung aussieht weiss ich nicht. Klein ist er halt auch nicht.

Florian Heumayer
LEBENS- UND SOZIALBERATUNG IN DER BEWEGUNG

Ich bin Dipl.Lebens- und Sozialberater, arbeite unter anderem,sehr Erfolgreich und Rasch, mit der Klopftechnik EFT,( Lösung bei Emotionalen Blockaden ) und anderen Techniken, bei Interesse können mich gerne kontaktieren auf www.florian-heumayer.at



weiter...

04.06.2018 08:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
ein cooles Auto!

04.06.2018 08:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
@martin: *bekommt

ersatzteile dieser generation bekommt man am ehesten von den deutschen benz-clubs, die sind gut organisiert.

04.06.2018 09:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Es gibt da auch zwei, drei Adressen, die da gute Ansprechpartner sind - aus dem Bauch heraus fällt mir nur der eine Spezialist in Simbach ein - die wissen da sicher weiter.

Grad beim 600er würde ich mich da schon vorab informieren, aber Mercedes ist diesbzüglich wirklich vorbildlich - also quasi das Geenteil der Japaner, wo es ja schon bei Modellen Probleme geben kann, die vor ein paar Jahren ausgelaufen sind.

04.06.2018 09:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
der @herby könnte den ja auch warten, oder - der kann ja sogar Panzer reparieren!

04.06.2018 09:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
mit "panzer" bist du da eh nicht weit weg vom thema. den gabs als pullman auch ;-)

04.06.2018 09:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
schau mal hinten stehen wir und winken der begeisterten Menge zu, während der Einzeller uns chauffiert....

searchpix.aspx?l=https%3a%2f%2ftse1...

04.06.2018 14:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Den 600er gab es in Variationen, und sehr häufig wirklich kompliziert personalisiert - häufig für Dtars und auch Staatsoberhäupter - 600er als Staatskarosse gab es sogar im Osten - auf alle Fälle Tito, ich glaube aber auch Ceausescus.

Der Papst hatte so einen wie auf Deinem Bild, aber sofaartigen Einzelsitz im Fond .....

Die sind im normalen Strassenverkehr aber schwierig - normaler 600 ist auch kein Klacks, aber das geht.

04.06.2018 14:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Wenn man etwas sucht, dann findet man eine ganze Menge - auch den vom Vatikan

www.youtube.com/watch?v=E70kL8oLc8c
(Video hier anzeigen)

04.06.2018 14:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
super - aber in schwarz ist er am geilsten

04.06.2018 15:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Danke, ich gehe mich jetzt umweltschonend und (fast) emissions frei fortbewegen

04.06.2018 15:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! HE  herby1 bearbeitet | teilen
Ich war vor einigen Jahren, im Mercedes Classic Center.
Die haben fast jedes Ersatzteil vorrätig.
Ich durfte zusehen wie kundenautos dort hergerichtet werden.
Sehr aufwendig, ob sie Ersatzteile für diesen Typ haben weiß ich nicht.
Aber Mercedes flügeltürer haben sie sehr sehr viele Teile.
Und der ist ein wesentlich älter.
Die Lackierung, wurde dazumal mit Nitrolack gemacht.
Und dann in unzähligen Stunden poliert.
Auch das wird dort heute noch so gemacht.

04.06.2018 16:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Mercedes-Classic ist diesbezüglich ganz toll - aber beim 600 gibt es ein paar Besonderheiten.
Da wäre Mal die Technik und das gesamte pneumatische (!) System.

Bei den Zierteilen wurde veil handgefertigt - das macht die Sache zwar teuer, aber damit ist die NAchfertigung einfacher: Viele Chromteile sind handgearbeit, uns zwar aus massivem Messing.

Wie es aber wirklich um den 600er steht weiß ich nicht. Die Pullmann sind absolut unbezahlbar (noch extremer als die Flügeltürer) die "normalen" halt auch ganz schön teuer.

Ich habe ein paar Infos über die Pagode (auskennen wäre zuviel). Die hat ein paar Eigenheiten, denn da wurden die Großserienteile vermessen und erst dann den jeweiligen Autos zugeordnet - da ist es dann schon etwas schwieriger, vor allem gibt es da verrestaurierte Objekte.

Bei manchen Ersatzteilen - von der Stoßstange bis zu den Fensterkurbeln) gibt es zwar Originalteile nachgefertigt - die unterscheiden sich aber von den Originalteilen. GErade bei solchen Teilen werden dann auf den Oldtimermessen Mondpreise aufgerufen, wenn man nach langer Sucher überhaupt was bekommt.

04.06.2018 21:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich habe gestern was ganz Tolles gesehen.


Große Ansicht

04.06.2018 22:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
das Radio ist halt nicht mehr ganz zeitgemäss - da kann man keine House richtig hören- dabei würde genau das zu diese, Auto passen..

04.06.2018 23:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! kreutzer teilen
Dafür wird es schon reichen...

05.06.2018 08:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ein Nitribit-Mercedes ....

05.06.2018 10:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Derartige Kanonen am Oldtimermarkt sind natürlich kein billiges Vergnügen, weder in der Anschaffung, noch im Unterhalt - da kann schon Mal irgendein lächerlicher Zierteil mehr kosten als eine komplette Motorrevision.

Gerade Mercedes ist aber der geradezu perfekte Einstieg. Natürlich kann man keine Prognosen abgeben, wie sich der Markt tatsächlich entwickeln wird, zumal wir im Moment schon einen unglaublichen Trend erleben:
Es gibt aber schon gewisse Trends: Die Kanonen werden immer teurer, und zwar extrem. Die gute Mitte zieht auch eher an, die weniger begehrliche Massenware gibt eher nach.
Der Bereich Vorkrieg zeigt es vor, da sind die Preise nicht so mitgegangen, allerdings sind die echten Top-Stücke völlig aus den Fugen geraten.

Und dieser Trend ist auch bei den Nachkriegsautos zu bemerken. Der Flügeltürer war da immer einer der begehrtesten. Ich kann mich noch gut erinnern, als erstmals Yiungtimer auf der IAA präsentiert wurden. Es war kurz vor der EURO-Umstellung. Da wurden zwei unglaublich perfekte Flügeltürer angeboten - einer perfekt restauriertt (besser als neu), und einer fast neuwertig, unrestauriert mit wenigen Kilometern - beide wurden um 600.000 angeboten - Mark.

Die lägen heute beide jenseits der Million - Euro.

Der "normale" 600 liegt im Moment offenbar 6-stellig mit einer Eins davor - die Pullman haben auch eine eins davor, aber hinten eine Null mehr.

Das ist für geschlossene Autos dieser Zeit eigentlich unglaublich, aber nicht unrealistisch. Ich kann es natürlich nicht garantieren, aber ein normaler 600 scheint mir da eine gar nicht so schlechte Wertanlage zu sein - der hat Potential nach oben.

Man müsste sich aber anschauen, wieviele normale 600er damals nach USA verkauft wurden, und wieviele davon noch realistisch vorhanden sind.

Geschlossene Rolls Royce werden einem dagegen geradezu nachgeschmissen, aber der 600 spielte damals auch wirklich in seiner eigenen Liga. Das gilt auch für den 280 SEL 6,3 und diverse Coupès

Offene Mercedes bis 1971 sind im entsprechenden Zustand heute allesamt 6-stellig - da finde ich die Pagode schon fast unterbewertet (den 190 wie am Abild hingegen fand ich immer überbewertet - da habe ich mich aber geirrt.

Das grösste Potential auf Wertsteigerung sehe ich bei der Baureihe 107 (die SL-Baurehe ab 1971 - immerhin bis 1989!).

Bei der Baureihe habe ich mich immer gewundert, wieso die nicht anzieht - seit, ein, zwei Jahren ist es aber soweit. Und ich bin mir sicher, das geht da erst los. Also die wirklich guten Exemplare werden da schon bald an der 1000.000er Marke kratzen.

05.06.2018 10:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Solche Fahrzeuge machen auch den meisten Sinn - in gewisser Weise kann man sie problemlos fahren, sie fahren sich auch angenehm, man bekommt Teile, etwaige Restaurierungskosten sind nicht veloren, und selbst im Falle eines Unfalls ist das Geld nicht weg - das Vorhandensein entsprechender Wertgutachten vorausgesetzt.

Und, man kann sogar auf eine Wertsteigerung hoffen, mit etwas Glück sogar mit einer beträchtlichen.

05.06.2018 10:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
ein bekannter hat einen 107er sl mit einer geringen fünfstelligen km-zahl - der schaut aus wie neu, ist komplett original und fährt sich gut (weich halt). das ist eine wertanlage, da kommt nichts dagegen an - und jetzt beginnt die kurve gerade erst nach oben auszuschlagen, da ist viel luft nach oben drin!

05.06.2018 10:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ja, kenne auch einen - wie aus dem Schaufenster - einer letzten 280er überhaupt - Originallack, kein Kratzer, kein Steinschlag, keine 60.000 Kilometer - irrer Zustand.

Gab eine Zeitlang viele abgefuckte 107er - das ist aber lange her. Ist sicher das Modell, vor allem wenn sie derart gut sind, das im Moment am krassesten anzieht, so seit, ein zwei Jahren merkt man es deutlich. Gerade die perfekten befinden sich im Moment inmitten einer Preisexplosion.

Sowas hätte vor ein, zwei Jahren vielleicht gerade Mal die 20.000er Marke übersprungen (wenn er wirklich perfekt war) - war absolut underrated, aber der Markt hat nicht mehr hergegeben - heute würde ich so einen nicht mehr unter 80 abgeben.

05.06.2018 10:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Da sieht man es recht krass
suchen.mobile.de/auto/mercedes-benz-107.html

Gleich zu Beginn ist auch einer dieser ganz perfekten - 15.000 Originalkilometer.

Vielleicht sind die 99 im Moment noch etwas sehr sportiv, aber die kann er kriegen. wenn nicht jetzt, dann spätestens in ein, zwei Jahren.

05.06.2018 11:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Die Oldtimerpreise steigen ja mehr als Gemälde

05.06.2018 12:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Nicht zwingend - aber das gilt ja auch für Kunstgegenstände. Und es gibt da halt auch Moden, eben wie bei Kunstgegenständen - Vorkrieg geht eher runter (bis auf die echten Kanonen).

Aber diese Mercedes Baureihe war komplett unterschätzt. Wieo weiß kein Mensch, vielleicht weil er der "Pagode" zu ähnlich war - und die hängt im Moment sogar - allerdings auf hohem Niveau.

Mit aller gebotenen Vorsicht, und ein wenig kenne ich mich in dem Markt schon aus. Ein "normaler" 600 könnte tatsächlich eine hohe Wertsteigerung erleben, bei guten Exemplaren dieser SL-Baureihe rechne ich fix damit. Wer da auf mich vor zwei, drei Jahren gehört hätte, hätte jetzt eine Mörderrendite machen können - aber der Zeitpunkt war natürlich nicht vorhersehbar.

Ich sehe aber am Youngtimer-Markt im Moment noch kein Ende in Sicht. Die Generation Baby-Boomer ist dafür grad im besten Alter - und ich erwarte mir vor allem bei guten 70-er Jahre Autos (und minimal drüber) eine solide Entwicklung, allerdings danach reisst es ab, es werden wohl nur ganz wenige Autos von später ähnliche Begehrlichkeiten wecken.

05.06.2018 12:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Mein alter Porsche war lange Zeit teurer als der Benz, er hat sogar schon vorher begonnen anzuziehen, aber nur recht minimal, während der Benz halt plötzlich diesen Schub hat. Man kann es nicht vorhersehen.

05.06.2018 12:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ein gutes Beispiel für nahezu beharrliche Wertsteigerung ist das Mercedes 280 SE Cabriolet (Serie W111)

Das ist absolut verständlich, für viele Menschen ist der auch wirklich ganz extrem reizvoll. Grundsolide Technik, sehr luxoriös, wunderschön, perfekte Proportionen und eben ein wirklich richtiges 4-sitziges Cabrio.

Der ist schon lang teuer, und klettert und klettert und klettert:
Ganz werden die Anbieter ihre Wunschpreise wohl nicht bekommen, aber wenn da einer vor 15 Jahren vielleicht 50.000 bis 100.000 Mark bezahlt hat, dann ist das selbst dann noch ein Geschäft, wenn er nochmals soviel bei Mercedes Classik oder einem vergleichbaren Anbieter in der Werkstätte liegen hat lassen ...

suchen.mobile.de/auto/mercedes-benz-280-cabrio-280se.html

05.06.2018 12:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
für mich waren die Astons aus den 70ern die schönsten Oldtimer:

www.labarama.com/search.aspx?qs=ast...

05.06.2018 12:33        martin Geteilt in Profil Profil martin

05.06.2018 12:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Bei der Pagode hingegen gab es einen Dämpfer - eines der perfektesten Produkte der Automobilgeschichte, hat schon vor langer Zeit heftig angezogen, der war schon vor 30 Jahren richtig teuer, und der hat jetzt eine Zeitlang doch irgendwie stagniert - das Problem wenn es zu viele Sammler gibt, und vor allem viele nicht perfekt restauriert wurden.

Neuerdings klettert er wieder, und man sieht gut die Unterschiede zwischen sehr gut und eben nur Mittelmass.

Auch hier ist bei den guten Exemplaren nach der Phase der Stagnation eine sehr solide Wertsteigerung zu sehen. Ich würde aber dringend zu einem 230er raten - dass der im Moment sogar günstiger ist, liegt an der manchmal abgrundtiefen Dummheit des Marktes

suchen.mobile.de/auto/oldtimer-pagode.html

05.06.2018 12:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Der 230er hat zwar eine sehr heikle Einspritzanlage, verfügt über ähnliche Fahrleistungen wie der 280er, ist aber weniger kopflastig, und irgendwie noch reizvoller, weil noch hochwertiger gearbeitet - Scheibenwischer aus Nirosta nur so als Beispiel ....

05.06.2018 12:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
In der hoffentlich bald kommenden Zeit, in der die Autos aus den Städten verbannt werden, werden dann Fahrräder wie Oltimer gehandelt werden!

05.06.2018 12:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ad Aston Martin

Warum nicht? Ich habe in den letzten Tagen Unmengen an Oldies gesehen, auch dabei ein 60er Jahre Aston Martin - die sind allerdings grotesk teuer.

Die 70er Jahre Aston Martins hingegen sind vergleichsweise harmlos. OK, das Cabrio wird wahrscheinlich sehr teuer sein.

Da würde ich mich aber vorher sehr genau informieren, ich kenne da die Situation nicht, ich könnte mir aber vorstellen, dass das lohnende Investitionen sind. Die sind - nach meinem Wissensstand - noch viel zu günstig.

05.06.2018 12:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Oldtimer sind bei den Menschen sehr beliebt, sogar bei den Grünen - für echte Oldtimer wird es immer Ausnahmeregelungen geben, und sei es nur über Veranstaltungen (davon gibt es mittlerweile tausende).

05.06.2018 12:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Dino: aber unterschätze den Oldtimer Markt für Räder nicht! Der Mistelbiker gleich bei @dergrossekreutzer macht damit ein gutes geschäft - manche haben sogar solche Farben wie in Miami Beach. Das Highlight war für mich ein altes Puch?, das zur Kraftübertragung anstatt einer Kette eine Kardanwelle hatte! Allerdings nehme ich an, dass dieses >Rad schwer war.

05.06.2018 12:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Glaube ich Dir - nur kenne ich mich da nicht aus.

Miami Beach ist ein gutes Stichwort. Ich war erst einmal dort, und das ist schon ein Weilchen her. Aber damals durfte man vor den Art Deco Häusern nur Ein- oder ausladen - für besondere Autos, hauptsächlich Oldtimer, gab es Genehmigungen zum Dauerparken ....

05.06.2018 15:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Wann kommt das in Wien?

23.06.2018 20:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen

23.06.2018 20:57        martin Geteilt in Profil Profil martin

23.06.2018 22:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das ist übrigens der "Normale"

23.06.2018 22:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
schaut aber trotzdem super aus

23.06.2018 22:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
im Unterschied zu den heutigen deutschen Autos hat der Stil und Klasse

23.06.2018 22:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das trifft aber auf viele Autos aus dieser Zeit zu - auch von anderen Herstellern.

Viele Brot und Butter Autos aus jener Zeit waren zwar in Wahrheit Gurken, aber es war schon das Zeitalter, das die schönsten Autos hervorgebracht hat - in allen Kategorien.

24.06.2018 00:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Wobei gerade Mercedes heute wieder schöne Autos baut!

24.06.2018 00:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 3  ON! martin teilen
...die dann wegen Manipulationen zurückgerufen werden müssen.

24.06.2018 00:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Ich weiß nicht, irgendwas fehlt mir da.

OK, mir gefallen sowieso nur ganz wenige neue Autos, und ich bin mir da grad bei Mercedes in Sachen Proportionen teilweise wirklich nicht so sicher.

Ich schätze den Fortschritt schon, es ist sagenhaft, welchen technologischen Sprung da die letzten Jahre gebracht haben, teilweise sind sogar sehr einfache neue Autos auf einem Level, der ganz gewaltig ist. Sie sind auch innen teilweise extrem angenehm, fahren sich gut, sind leise usw..

Aber es ist kein Wunder, dass die Oldtimer-Gemeinde derart anwächst - und grad Mercedes hatte in den 60er Jahren wahre Schönheiten auf die Strasse gebracht.

24.06.2018 00:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Wieso bekam ich eine Wolke? Es stimmt doch - die müssen Europaweit 700.000! Autos zurückrufen!

24.06.2018 02:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Eine Wolke ist aber ganz schön untertrieben. :-)

24.06.2018 11:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Na, habe ich was falsches behauptet? Nein, keine Fake News. Aber ich stelle mit Besorgnis fest, dass sich das Dieselthema zu einem Filter Bubble Forum entwickelt, wo nur eine Meinung toleriert wird, nämlich die Falsche.

24.06.2018 15:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! AN  Andreas teilen
Auch der Geisterfahrer war der Ansicht / Überzeugung, auf der richtigen Spur zu fahren.

24.06.2018 15:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Andreas!!!!

24.06.2018 16:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! kreutzer teilen
Der Geisterfahrer beschränkt diese Fehleinschätzung aber zeitlich und in der Anzahl sehr eng, fällt also zumindest nicht auf Dauer zur Last. Insofern macht der zwar einen kurzen starken Eindruck (auf den ersten, auf den er trifft), damit war es dann auch wieder mit dem Troll.

24.06.2018 19:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Wusste gar nicht, dass der @kreutzer so viel Wert darauf legt, auf Labarama ein Filter-Bubble Forum zu haben, in dem kritische Stimmen unterdrückt und Tatsachen ignoriert werden :D

24.06.2018 20:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Das sind verschiedene Phänomene, die miteinander nichts zu tun haben. Filterbubble nennt man ein im System inherentes, dem Einzelnen seine Eistellungen verstärkendes Filtern nach bestehenden Meinungen. Trollen nennt man ein Diskussionen zerstörendes Verhalten. Da geht es nicht um kritische Stimmen, die in Labarama ja sehr wohl durchkommen, sondern um das plumpe abladen von störenden Dingen des Störens wegen.

Beispiel: In Labarama gibt es kein Verbot, dass die Diesel-Hasser-Sekte ein Blog anlegt und dort irgendwelche verschrobenen Inhalte postet - und die werden den Followern ungefiltert gezeigt.

Aber es gibt auch Wolken als Möglichkeit, Postings zu sanktionieren, die nicht erwünscht sind (wenn zb. unpassend, weil etwa im Foto-Wettbewerb-Forum die Diesel-Diskussion stattfindet).

Jeder kann seine Einzelmeinung haben, besser aber für sich ohne sie allen bei jeder unpassenden Gelegenheit auf die Nase drücken zu müssen. Das hat nichts mit einer Filter-Bubble zu tun.

24.06.2018 20:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Ich weiss schon den Unterschied: Aber hier wird eindeutig versucht eine Filter-Bubble zu erzeugen, da hier Inhalte von seriösen Nachrichtenquellen (Daimler muss europaweit 700.000 Fahrzeuge zurückrufen, Audi Chef verhaftet, etc), gar nicht zur Kenntnis nehmen wollt. Weder zerstöre ich eine Diskussion, noch versuche ich, mit manipulativen Posts bzw Fake News die User in eine bestimmte Richtung zu lotsen.

24.06.2018 20:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Filter Bubble: Du meinst also, der Labarama-Server versucht Deine Postings gegenüber denen zu verstecken, die eine andere Meinung haben (also allen anderen). DAS wäre eine Filterbubble.

24.06.2018 21:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin teilen
Nein, die Filter-Bubble ist hier "humanoid" - weil ihr diese Meldungen ignoriert...

24.06.2018 21:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer teilen
Das ist leider kaum möglich, weil sie andauernd wiederkommen, egal welches Thema gerade besprochen wird.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

25.06.2018 17:26 von kreutzer in Gruppe Foto & Model
Huawei P20 pro Nachtsicht

24.06.2018 20:24 von kreutzer in Gruppe Copter & Drohnen
parrot anafi

24.06.2018 15:05 von martin in Gruppe Boss Hoss
zwar keine Boss Hoss, aber:

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

24.06.2018 21:48 von martin in Gruppe interessante Autos
Mercedes 600

24.06.2018 15:41 von kreutzer in Gruppe Elektroautos
tesla wird nervös

24.06.2018 15:24 von Elisabeth in Gruppe Fussball
WM 2018

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Meldeadresse in England.Bei Schulden/ GEZ
Ideal bei Schulden und Behördenärger. Auch bei GEZ! Kein Postfach. Echte Adresse. Wöchentliche Post Weiterleitung. Experte durch eigene Erfahrungen hilft mit tollen Tips. Anrufen lohnt sich- Tel 0049 9191 83 999 84

weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

Elvis1

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^