LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Beutegreifer in Österreich

Login, um beitreten und schreiben zu können!

8 Mitglieder, 595 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Was haben die Tiroler bloss gegen Wölfe und Bären?

15.05.2019 22:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  

also in Wien freuen sich (fast) alle, dass einige Wölfe angeblich schon bis Mauerbach (an der Stadtgrenze Wiens) vorgedrungen sind - jetzt bräuchten wir noch ein paar Bären in Hietzing.

tirol.orf.at/news/stories/2981680/

27.11.2020 18:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 27.11.2020 04:01 martin
schade, dass ihr nicht anwesend wart - ich hätte das gerne an euch verköstigt...

Nachdem die Gasthäuser geschlossen sind, und man somit gezwungen ist, sich unter der Arbeitswoche Tag für Tag von Wurstsemmeln zu ernähren, sind die Ansprüche nicht mehr hoch.
Solange das Essen nicht mehr zappelt....

27.11.2020 19:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 27.11.2020 18:38AN  Andreas
Nachdem die Gasthäuser geschlossen sind, und man somit gezwungen ist, sich unter der Arbeitswoche Tag für Tag von Wurstsemmeln zu ernähren, sind die Ansprüche nicht mehr hoch.
Solange das Essen nicht mehr zappelt....

Wurstsemmeln......hmmmmmm..... :P

27.11.2020 20:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 27.11.2020 18:38AN  Andreas
Nachdem die Gasthäuser geschlossen sind, und man somit gezwungen ist, sich unter der Arbeitswoche Tag für Tag von Wurstsemmeln zu ernähren, sind die Ansprüche nicht mehr hoch.
Solange das Essen nicht mehr zappelt....

das hättest du sicher nicht gegessen - und das hätte ich einen stolzen Tiroler auch nicht angeboten - auch wenn du mich mit leidenschaft hier quälst, so möchte ich doch nicht vor einem Exekutionskommando der Tiroler Schützen landen.

27.11.2020 20:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 27.11.2020 20:03 martin
das hättest du sicher nicht gegessen - und das hätte ich einen stolzen Tiroler auch nicht angeboten - auch wenn du mich mit leidenschaft hier quälst, so möchte ich doch nicht vor einem Exekutionskommando der Tiroler Schützen landen.

Wenn es zappelt braucht es aber keine Frischesiegel mehr. Ist doch optimal. :-)

28.11.2020 00:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 27.11.2020 19:52 Held_der_Arbeit
Wurstsemmeln......hmmmmmm..... :P

Das über Wochen.
Wie soll man das aushalten?

28.11.2020 00:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 27.11.2020 20:05 Held_der_Arbeit
Wenn es zappelt braucht es aber keine Frischesiegel mehr. Ist doch optimal. :-)

Könnte aber auch das Anzeichen einer Seuche wie Tollwut sein.

28.11.2020 09:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 27.11.2020 14:20 Held_der_Arbeit
Bloß gut, daß du noch Senf zur Hand hattest. *BAH*

Man kann nie genug Senf haben. Ich liebe Senf! ...wenn´s ´n guter ist...

28.11.2020 09:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 27.11.2020 18:38AN  Andreas
Nachdem die Gasthäuser geschlossen sind, und man somit gezwungen ist, sich unter der Arbeitswoche Tag für Tag von Wurstsemmeln zu ernähren, sind die Ansprüche nicht mehr hoch.
Solange das Essen nicht mehr zappelt....

Zuhause darf man zur Not ja noch was leckeres essen, außer man bekommt den Fraß den man selber macht einfach nicht runter.

28.11.2020 09:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 27.11.2020 20:03 martin
das hättest du sicher nicht gegessen - und das hätte ich einen stolzen Tiroler auch nicht angeboten - auch wenn du mich mit leidenschaft hier quälst, so möchte ich doch nicht vor einem Exekutionskommando der Tiroler Schützen landen.

So schlimm?!? Dann war´s ja schon fast so schlimm wie der tödliche Kartoffelsalat. Wobei überzeugender würde es kommen, wenn du probiert hättest. ;)

28.11.2020 09:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 28.11.2020 00:26AN  Andreas
Das über Wochen.
Wie soll man das aushalten?

Wenn´s die eigene Fremdenfeindlichkeit erlaubt kann man sich zuweilen ja auch ´nen Döner geben. Ich nehme stark an daß du das Problem nicht hast mit der Fremdenfeindlichkeit. Wenn´s natürlich weder ´n Türkischen noch ´nen Griechischen oder Aseatischen Imbis gibt, dann wird´s langsam eng mit der Abwechslung.

28.11.2020 12:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 28.11.2020 09:12 Kaputnik
Zuhause darf man zur Not ja noch was leckeres essen, außer man bekommt den Fraß den man selber macht einfach nicht runter.

Während der Arbeitswoche bin ich aber viele Kilometer von Zuhause entfernt.
Da kann ich erst am Abend das Essen meiner Frau genießen.

28.11.2020 12:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 28.11.2020 09:17 Kaputnik
Wenn´s die eigene Fremdenfeindlichkeit erlaubt kann man sich zuweilen ja auch ´nen Döner geben. Ich nehme stark an daß du das Problem nicht hast mit der Fremdenfeindlichkeit. Wenn´s natürlich weder ´n Türkischen noch ´nen Griechischen oder Aseatischen Imbis gibt, dann wird´s langsam eng mit der Abwechslung.

Wenn ich poste dass ich einen Döner gegessen habe ist der @martin jedes mal total entsetzt.
Schon das macht einen Döner sympathisch.

28.11.2020 12:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 28.11.2020 12:10AN  Andreas
Während der Arbeitswoche bin ich aber viele Kilometer von Zuhause entfernt.
Da kann ich erst am Abend das Essen meiner Frau genießen.

weisst du schon, was es heute geben wird? Falls Corona mal vorbeigeht, ladest du mich dann zum Abendessen zu dir nach Hause ein?

28.11.2020 12:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 28.11.2020 12:12 martin
weisst du schon, was es heute geben wird? Falls Corona mal vorbeigeht, ladest du mich dann zum Abendessen zu dir nach Hause ein?

Ich halte mich auch nach Corona an strenge Kontaktbeschränkungen.

28.11.2020 12:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 28.11.2020 12:16AN  Andreas
Ich halte mich auch nach Corona an strenge Kontaktbeschränkungen.

sehr nett, danke

28.11.2020 12:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 28.11.2020 12:22 martin
sehr nett, danke

Die Eindämmung des Seuchengeschehens liegt mir sehr am Herzen. :-)

28.11.2020 12:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 28.11.2020 12:30AN  Andreas
Die Eindämmung des Seuchengeschehens liegt mir sehr am Herzen. :-)

ja, ja, schon gut.... war das übrigens derselbe Bauer, der seine Kühe nicht gut behandelt und sie auf der total vergüllten Wiese grasen liess?

28.11.2020 14:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 28.11.2020 00:26AN  Andreas
Das über Wochen.
Wie soll man das aushalten?

Naja, ich habe deine Schlemmerorgien bereits schockiert zur Kenntnis genommen. Insofern ist mir deine jetzige Reaktion nicht überraschend. ;-)

28.11.2020 14:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 28.11.2020 09:10 Kaputnik
Man kann nie genug Senf haben. Ich liebe Senf! ...wenn´s ´n guter ist...

Das du genügend davon hast, ist mir heute wieder besonders aufgefallen. *LOL*

28.11.2020 14:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 28.11.2020 12:12AN  Andreas
Wenn ich poste dass ich einen Döner gegessen habe ist der @martin jedes mal total entsetzt.
Schon das macht einen Döner sympathisch.

Mein Mittagessen war heute ein getunter Döner. :P

28.11.2020 14:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 28.11.2020 12:16AN  Andreas
Ich halte mich auch nach Corona an strenge Kontaktbeschränkungen.

Gilt das allgemein oder speziell? :-) Ich laß den Diesel schon mal warmlaufen. :D

28.11.2020 14:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 28.11.2020 12:32 martin
ja, ja, schon gut.... war das übrigens derselbe Bauer, der seine Kühe nicht gut behandelt und sie auf der total vergüllten Wiese grasen liess?

Das ist ein anderer Bauer.

28.11.2020 14:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 28.11.2020 14:10 Held_der_Arbeit
Mein Mittagessen war heute ein getunter Döner. :P

Vorbildliche Essenskultur.

28.11.2020 14:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 28.11.2020 14:12 Held_der_Arbeit
Gilt das allgemein oder speziell? :-) Ich laß den Diesel schon mal warmlaufen. :D

Ich muss ja anonym bleiben.
Ein vorgeheizter Diesel ist auf alle Fälle schon einmal super.

28.11.2020 15:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 28.11.2020 14:48AN  Andreas
Ich muss ja anonym bleiben.
Ein vorgeheizter Diesel ist auf alle Fälle schon einmal super.

Bis ich ankomme ist die Maschine endlich mal richtig warm. :D

28.11.2020 17:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 28.11.2020 14:45AN  Andreas
Das ist ein anderer Bauer.

behandelt der wenigstens seine Kühe gut? Wenn ja, dann darf er weiterhin auf der oben gezeigten Wiese Gülle verspritzen :) :P

28.11.2020 18:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 28.11.2020 17:45 martin
behandelt der wenigstens seine Kühe gut? Wenn ja, dann darf er weiterhin auf der oben gezeigten Wiese Gülle verspritzen :) :P

Du bist in dieser Angelegenheit sehr nachsichtig.
Vermutlich aber nur deshalb, weil die Wiese nicht in Hietzing liegt.
:-)

28.11.2020 18:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 28.11.2020 18:27AN  Andreas
Du bist in dieser Angelegenheit sehr nachsichtig.
Vermutlich aber nur deshalb, weil die Wiese nicht in Hietzing liegt.
:-)

ich hätte nichts dagegen, wenn sie das bei uns auf einem Teilgebiet des Roten Berges machten - ich hätte da auch schon eine Idee wo :)

28.11.2020 22:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 28.11.2020 18:31 martin
ich hätte nichts dagegen, wenn sie das bei uns auf einem Teilgebiet des Roten Berges machten - ich hätte da auch schon eine Idee wo :)

Du würdest also nicht davor zurückschrecken fleißig arbeitende Menschen (mit Gestank) zu schikanieren.

28.11.2020 22:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 28.11.2020 22:05AN  Andreas
Du würdest also nicht davor zurückschrecken fleißig arbeitende Menschen (mit Gestank) zu schikanieren.

habe ich doch nicht gesagt!

28.11.2020 22:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 28.11.2020 22:19 martin
habe ich doch nicht gesagt!

Kann man aber perfekt subsumieren.

28.11.2020 22:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 28.11.2020 22:26 Held_der_Arbeit
Kann man aber perfekt subsumieren.

nein - ich dachte mir nur, dass auf einen bestimmten Teil des Roten Berges das Tiroler Grauvieh besser aufgehoben wäre als so manche Zeitgenossen, die sich in diesem Eck versammel - die können sich ja über die verbleibenden Flächen des Berges verteilen...

28.11.2020 22:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 28.11.2020 22:29 martin
nein - ich dachte mir nur, dass auf einen bestimmten Teil des Roten Berges das Tiroler Grauvieh besser aufgehoben wäre als so manche Zeitgenossen, die sich in diesem Eck versammel - die können sich ja über die verbleibenden Flächen des Berges verteilen...

Als Ausländer wage ich die Frage wen du damit meinst? Ich meine nicht das Hornvieh.

28.11.2020 22:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 28.11.2020 22:30 Held_der_Arbeit
Als Ausländer wage ich die Frage wen du damit meinst? Ich meine nicht das Hornvieh.

habe dir schon eine PM geschrieben...

29.11.2020 10:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 28.11.2020 12:10AN  Andreas
Während der Arbeitswoche bin ich aber viele Kilometer von Zuhause entfernt.
Da kann ich erst am Abend das Essen meiner Frau genießen.

Nun, ich hab wieder nicht dran gedacht daß die meisten Leute mehrmals am Tag essen wollen. Ich eß in aller Regel ja ohnehin nur einmal am Tag und zwar am Abend. Zur Not könnte man aber auch was mitnehmen. Früher verwandt man dafür ein Metalgeschirr das die Speißen auch noch nach 5 Stunden schön heiß hielten. ;)

29.11.2020 10:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 28.11.2020 12:12AN  Andreas
Wenn ich poste dass ich einen Döner gegessen habe ist der @martin jedes mal total entsetzt.
Schon das macht einen Döner sympathisch.

Was hat der @Martin gegen ´nen Döner? Was hat Berlin leckereres je hervorgebracht, da kann ja selbst der Berliner nicht mithalten.
Kennt man den Berliner in Österreich? :-? Ich mach vorsichtshalber ´n Link oder sowas hin, sollte ich fündig werden...
de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Pfan...
Bitte die extrem unnatürliche Widerlichkeiten auf dem mittleren Foto ignorieren. ...eigentlich zählt nur was man auf´m obersten Bild sieht, alles andere sind Entartungen die keiner erleiden müssen sollte.

29.11.2020 10:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 28.11.2020 14:08 Held_der_Arbeit
Das du genügend davon hast, ist mir heute wieder besonders aufgefallen. *LOL*

Man kann nie genug Senf haben!

29.11.2020 10:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 28.11.2020 14:10 Held_der_Arbeit
Mein Mittagessen war heute ein getunter Döner. :P

Klingt gut, was ist das? :-?
Ich hab gestern Abend Basmati mit Senfsoße und Spiegeleiern gegessen. ...eigentlich wollt ich ja hart gekochte Eier dazu war aber zu faul um Eier zu kochen.

29.11.2020 10:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 28.11.2020 14:48AN  Andreas
Ich muss ja anonym bleiben.
Ein vorgeheizter Diesel ist auf alle Fälle schon einmal super.

Wollte grad auch schon runter um den Diesel schon mal warm laufen zu lassen, dachte aber: "@Kaputnik, warte erst noch die Antwort ab bevor du dich die Treppen runter und nachher wieder hoch schleppst ohne Sinn und Zweck.

29.11.2020 10:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 28.11.2020 18:31 martin
ich hätte nichts dagegen, wenn sie das bei uns auf einem Teilgebiet des Roten Berges machten - ich hätte da auch schon eine Idee wo :)

Wenn ´n Bauer erst mal angefangen hat, dann gibt´s kein Halten mehr. Da kommt jeder Garten dran.

29.11.2020 11:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 28.11.2020 22:34 martin
habe dir schon eine PM geschrieben...

Das hätte mich, da ich ja auch Ausländer bin ebenfalls interessiert. Ich glaub das wäre von allgemeinem öffentlichen Interesse gewesen....

29.11.2020 11:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Ach deswegen wird zuweilen auch gerne mal Rotwild gegessen.

29.11.2020 11:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Mit top Frischequalität. :-)

29.11.2020 11:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 29.11.2020 10:41 Kaputnik
Was hat der @Martin gegen ´nen Döner? Was hat Berlin leckereres je hervorgebracht, da kann ja selbst der Berliner nicht mithalten.
Kennt man den Berliner in Österreich? :-? Ich mach vorsichtshalber ´n Link oder sowas hin, sollte ich fündig werden...
de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Pfan...
Bitte die extrem unnatürliche Widerlichkeiten auf dem mittleren Foto ignorieren. ...eigentlich zählt nur was man auf´m obersten Bild sieht, alles andere sind Entartungen die keiner erleiden ... mehr!

oh grosser Kaputnik, das Wort "Berliner" für Faschingskrapfen/Pfannkuchen hörte ich das erste Mal von einer Portugiesin in Berlin! als sie diese in einer Bäckerei verlangte. Erst die Verkäuferin musste mich überzeugen, dass man wirklich in Bewrlin zu einem Pfannkuchen/Faschingskrapfen Berliner sagen kann. Was den Döner betrifft:
www.rbb24.de/wirtschaft/beitrag/202...

www.faz.net/aktuell/feuilleton/deba...

Und; ein Bekannter von mir hat beim Türken bei der VERBINDUNGSBAHN! (kein Döner - Stand, sondern Restaurant!) für sich und seine Frau 2 Döner mitgenommen - die sind das ganze Wochenende am Klo gesessen! Und: der ist ein Steirer, also deftiges Essen gewohnt. Jedenfalls ist dieses Lokal eh immer leer, ic fahre dort fast täglich mit dem Rad vorbei...

29.11.2020 11:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit bearbeitet  
Zitat von 29.11.2020 10:54 Kaputnik
Klingt gut, was ist das? :-?
Ich hab gestern Abend Basmati mit Senfsoße und Spiegeleiern gegessen. ...eigentlich wollt ich ja hart gekochte Eier dazu war aber zu faul um Eier zu kochen.

Getunter Döner? Ein Döner der immer wieder an den Bißstellen mit neuer Auflage von Chillieflocken gekrönt wird. Ein geradezu königlicher Genuß und deshalb genau das richtige für mich. :P

29.11.2020 11:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 29.11.2020 11:11 Kaputnik
Ach deswegen wird zuweilen auch gerne mal Rotwild gegessen.

die Rampensau war super ! @kaputnik: isst du auch Hirsche und Bambis?

29.11.2020 11:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 29.11.2020 10:41 Kaputnik
Was hat der @Martin gegen ´nen Döner? Was hat Berlin leckereres je hervorgebracht, da kann ja selbst der Berliner nicht mithalten.
Kennt man den Berliner in Österreich? :-? Ich mach vorsichtshalber ´n Link oder sowas hin, sollte ich fündig werden...
de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Pfan...
Bitte die extrem unnatürliche Widerlichkeiten auf dem mittleren Foto ignorieren. ...eigentlich zählt nur was man auf´m obersten Bild sieht, alles andere sind Entartungen die keiner erleiden ... mehr!

Die richtige Bezeichnung.....Entartungen. Grauenhaft sowas! *BAH*

29.11.2020 11:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 29.11.2020 11:30 martin
oh grosser Kaputnik, das Wort "Berliner" für Faschingskrapfen/Pfannkuchen hörte ich das erste Mal von einer Portugiesin in Berlin! als sie diese in einer Bäckerei verlangte. Erst die Verkäuferin musste mich überzeugen, dass man wirklich in Bewrlin zu einem Pfannkuchen/Faschingskrapfen Berliner sagen kann. Was den Döner ... mehr!

Der Beitrag ist ideologisch eingetrübt. Wer erwartet in Neukölln schon etwas anderes als Mord und Totschlag. Also bitte!

29.11.2020 11:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 29.11.2020 11:30 martin
oh grosser Kaputnik, das Wort "Berliner" für Faschingskrapfen/Pfannkuchen hörte ich das erste Mal von einer Portugiesin in Berlin! als sie diese in einer Bäckerei verlangte. Erst die Verkäuferin musste mich überzeugen, dass man wirklich in Bewrlin zu einem Pfannkuchen/Faschingskrapfen Berliner sagen kann. Was den Döner ... mehr!

Die Berliner sagen dazu eigentlich nur Pfannkuchen. Der Berliner hat nicht sehr viel mit einem Faschingskrapfen gemeinsam, sieht nur ähnlich aus.
-
Dann würd ich auch weiter vorbei fahren. Ein gutes Restaurant kann man im Allgemeinen daran erkennen, daß es viele Stammgäste hat und nicht viele lehre Plätze.
Was der Wohl in sich reingeschaufelt hatte was ihm die Verdauung zerschossen hat... Am Döner kann´s eigentlich nicht gelegen haben....

29.11.2020 11:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 29.11.2020 11:31 Held_der_Arbeit
Getunter Döner? Ein Döner der immer wieder an den Bißstellen mit neuer Auflage von Chillieflocken gekrönt wird. Ein geradezu königlicher Genuß und deshalb genau das richtige für mich. :P

Ach also ganz normal. :D

29.11.2020 11:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 29.11.2020 11:34 martin
die Rampensau war super ! @kaputnik: isst du auch Hirsche und Bambis?

Nein, der Kaputnik ist keinerlei Wild. Der Kaputnik ist nicht mal im Ansatz Freund des geruches von Wild und würde es deswegen auch niemals probieren. ...hat er sich schon als Kind immer geweigert.

29.11.2020 11:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 29.11.2020 11:34 Held_der_Arbeit
Die richtige Bezeichnung.....Entartungen. Grauenhaft sowas! *BAH*

Als wäre man in einem schlechten Disneyfilm gelandet...

29.11.2020 12:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 29.11.2020 11:39 Kaputnik
Die Berliner sagen dazu eigentlich nur Pfannkuchen. Der Berliner hat nicht sehr viel mit einem Faschingskrapfen gemeinsam, sieht nur ähnlich aus.
-
Dann würd ich auch weiter vorbei fahren. Ein gutes Restaurant kann man im Allgemeinen daran erkennen, daß es viele Stammgäste hat und nicht viele lehre Plätze.
Was der Wohl in sich reingeschaufelt hatte was ihm die Verdauung zerschossen hat... Am Döner kann´s eigentlich nicht gelegen haben....

na ja, in Hietzing gibt's nicht so viele Einwohner mit türkischen Migrationshintergrund

29.11.2020 12:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 29.11.2020 11:42 Kaputnik
Nein, der Kaputnik ist keinerlei Wild. Der Kaputnik ist nicht mal im Ansatz Freund des geruches von Wild und würde es deswegen auch niemals probieren. ...hat er sich schon als Kind immer geweigert.

super!!!!!!!!!!!! Tolle Einstellung!!!!!

29.11.2020 12:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 29.11.2020 11:40 Kaputnik
Ach also ganz normal. :D

Normal? Mein Verbrauch an Chillieflocken ist schon extravagant. :D

29.11.2020 13:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 29.11.2020 10:41 Kaputnik
Was hat der @Martin gegen ´nen Döner? Was hat Berlin leckereres je hervorgebracht, da kann ja selbst der Berliner nicht mithalten.
Kennt man den Berliner in Österreich? :-? Ich mach vorsichtshalber ´n Link oder sowas hin, sollte ich fündig werden...
de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Pfan...
Bitte die extrem unnatürliche Widerlichkeiten auf dem mittleren Foto ignorieren. ...eigentlich zählt nur was man auf´m obersten Bild sieht, alles andere sind Entartungen die keiner erleiden ... mehr!

Der @martin ist leicht Ausländerfeindlich geprägt.
Schon deshalb kann er keinen Döner essen.

29.11.2020 13:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! AN  Andreas
Zitat von 29.11.2020 11:42 Kaputnik
Nein, der Kaputnik ist keinerlei Wild. Der Kaputnik ist nicht mal im Ansatz Freund des geruches von Wild und würde es deswegen auch niemals probieren. ...hat er sich schon als Kind immer geweigert.

Hormonfleisch aus Massentierhaltung ist mit Sicherheit besser. :-)

29.11.2020 13:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 29.11.2020 13:16AN  Andreas
Der @martin ist leicht Ausländerfeindlich geprägt.
Schon deshalb kann er keinen Döner essen.

ich bin NICHT ausländerfeindlich geprägt - aber warum sollte ich mich mit Gammelfleisch vergiften und Dinge essen, die mir zuwider sind? Ich bewundere die klassische Griechische Kultur, dennoch mag ich das griechische Essen mit Ausnahme von gegrillten Oktopus, Tsatsiki, Bauernsalat, Taramar und vegetarischen Vorspeisenteller nicht - und du isst ja auch keine Schnecken und Austern, obwohl du zumindest von deinen Urlaubsberichten hier ziemlich francophil bist. Und was den Intimkontakt zu ausländischen Frauen betrifft, glaube ich nicht, dass ich mich hier verstecken muss.

29.11.2020 13:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 29.11.2020 13:16AN  Andreas
Der @martin ist leicht Ausländerfeindlich geprägt.
Schon deshalb kann er keinen Döner essen.

Gutes deutsches Essen. Was ist daran ausländerfeindlich?

29.11.2020 13:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 29.11.2020 13:18AN  Andreas
Hormonfleisch aus Massentierhaltung ist mit Sicherheit besser. :-)

......und einem Schuß Gentechnik oder Chlor. *LOL*

29.11.2020 13:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 29.11.2020 13:21 martin
ich bin NICHT ausländerfeindlich geprägt - aber warum sollte ich mich mit Gammelfleisch vergiften und Dinge essen, die mir zuwider sind? Ich bewundere die klassische Griechische Kultur, dennoch mag ich das griechische Essen mit Ausnahme von gegrillten Oktopus, Tsatsiki, Bauernsalat, Taramar und vegetarischen Vorspeisenteller nicht - und du isst ja auch keine Schnecken und Austern, obwohl du zumindest von deinen Urlaubsberichten hier ziemlich francophil bist. Und was den Intimkontakt zu ... mehr!

Sexprotzereien.....aha.....jetzt wird es kurzweilig. *POPCORN*

29.11.2020 13:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 29.11.2020 13:29 Held_der_Arbeit
Sexprotzereien.....aha.....jetzt wird es kurzweilig. *POPCORN*

keine Sexprotzereien - wäre ich ausländerfeindlich, dann hätte ich doch bisher nur mit Frauen aus DE und AT verkehrt - dem ist aber nicht so!

29.11.2020 13:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 29.11.2020 13:31 martin
keine Sexprotzereien - wäre ich ausländerfeindlich, dann hätte ich doch bisher nur mit Frauen aus DE und AT verkehrt - dem ist aber nicht so!

Aber dann pingelig sein mit dem Essen, wenn man den Dödel überall reinsteckt. Igitt..... :O

29.11.2020 13:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 29.11.2020 13:34 Held_der_Arbeit
Aber dann pingelig sein mit dem Essen, wenn man den Dödel überall reinsteckt. Igitt..... :O

also, ich habe da schon meine Prinzipien....

29.11.2020 14:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! AN  Andreas
Zitat von 29.11.2020 13:21 martin
ich bin NICHT ausländerfeindlich geprägt - aber warum sollte ich mich mit Gammelfleisch vergiften und Dinge essen, die mir zuwider sind? Ich bewundere die klassische Griechische Kultur, dennoch mag ich das griechische Essen mit Ausnahme von gegrillten Oktopus, Tsatsiki, Bauernsalat, Taramar und vegetarischen Vorspeisenteller nicht - und du isst ja auch keine Schnecken und Austern, obwohl du zumindest von deinen Urlaubsberichten hier ziemlich francophil bist. Und was den Intimkontakt zu ... mehr!

Thailändischer Sexurlauber?

29.11.2020 14:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 29.11.2020 13:34 Held_der_Arbeit
Aber dann pingelig sein mit dem Essen, wenn man den Dödel überall reinsteckt. Igitt..... :O

Bei den "Schnecken" ist ihm alles egal. :-)

29.11.2020 14:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Schweine sind schon liebe Tiere.


Große Ansicht


29.11.2020 14:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 29.11.2020 14:16AN  Andreas
Schweine sind schon liebe Tiere.


Große Ansicht

Das nenne ich mal verführerisch. :P

29.11.2020 14:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Ein Stilleben ....

Und wären da statt der Semmelknödel Kartoffelknödel, würde dich jetzt beneiden

29.11.2020 14:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 29.11.2020 14:12AN  Andreas
Thailändischer Sexurlauber?

Andreas!!! Ich war noch nie in Thailand - und ich kannte mal eine TIROLER flugbegleiterin, die öfters nach Thailand fliegen musste - sie hat mir gesagt, dass die Typen im Flugzeug, die dorthin fliegen, grösstenteils widerlich sind..........

29.11.2020 14:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 29.11.2020 14:19 Dino
Ein Stilleben ....

Und wären da statt der Semmelknödel Kartoffelknödel, würde dich jetzt beneiden

nein, die Tiroler Semmelknödel mag ich auch Vielleicht sollte man in Österreich nur mehr Scheinefleisch anbieten, um die armen *MUH*, Hühner und Puten zu schützen - wäre doch eine echte kulturelle Bereicherung, oder? Ich glaube, sogar die FPÖ hat das einmal vorgeschlagen, um die religiösen Gefpühle der Inder nicht zu verletzen...

29.11.2020 14:30        martin Geteilt in Profil Profil martin

29.11.2020 14:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Thailand hat aber nicht nur Ladyboys, sondern auch wirklich gute Küche - mitunter vielleicht etwas zu pikant, aber die können schon was. Und ich bin an sich kein Fan der meisten asiatischen Küchen (und schon gar nicht, was man hier darunter versteht).

29.11.2020 15:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin bearbeitet  
Zitat von 29.11.2020 14:53 Dino
Thailand hat aber nicht nur Ladyboys, sondern auch wirklich gute Küche - mitunter vielleicht etwas zu pikant, aber die können schon was. Und ich bin an sich kein Fan der meisten asiatischen Küchen (und schon gar nicht, was man hier darunter versteht).

stimmt schon, die Tom Yan kung - suppe mag ich sehr - auch deren Garnelen - aber da ich nie In Thailand war, bin ich auf hiesiege Thais angewiesen - das mit dem pikant hat medizinische Gründe: ersten halten die Lebensmittel länger und zweitens regen sie bei dem Klima die Verdauung an und drittens sind die gut - die Kombination aus scharf mit Zitronengras kann was scharf sauer ist super - süss-sauer können sich die Chinesen behalten..

29.11.2020 16:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Meine Thailand-Erfahrungen beschränken sich auch auf einen (aber mehrtägigen) Stop-Over in Bangkok (während der Regenzeit).

Das war die grosse Überraschung meiner damaligen Reise - kulinarisch wie kulturell.

Abgesteiegen bin ich damals in einem alterwürdigen Kasten, aber schon ein wenig verblichener Glanz. Im Erdgeschoss war aber ein feines Restaurant, in dem aber kaum Hotelgäste verkehrten, sondern hauptsächlich Einheimische.

Ich war da ein paar Mal: Die Hälfte der Sachen waren wirklich so scharf, dass das absolut unmöglich war zu essen, und ich vertrag scharf - aber der Rest war echt ein Erlebnis. Und ich habe auch in Strassenküchen gegessen - es war wirklich eine ganz, ganz positive Überraschung.

Das genau Gegenteil war für mich allerdings Singapur - Höhepunkt der berühmte Fischmarkt. Und ich erspare Einzelheiten.

29.11.2020 16:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 29.11.2020 14:26 martin
Andreas!!! Ich war noch nie in Thailand - und ich kannte mal eine TIROLER flugbegleiterin, die öfters nach Thailand fliegen musste - sie hat mir gesagt, dass die Typen im Flugzeug, die dorthin fliegen, grösstenteils widerlich sind..........

Manche Sextouristen stellen sich aber noch als edle Entwicklungshelfer dar.

29.11.2020 16:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 29.11.2020 16:04 Dino
Meine Thailand-Erfahrungen beschränken sich auch auf einen (aber mehrtägigen) Stop-Over in Bangkok (während der Regenzeit).

Das war die grosse Überraschung meiner damaligen Reise - kulinarisch wie kulturell.

Abgesteiegen bin ich damals in einem alterwürdigen Kasten, aber schon ein wenig verblichener Glanz. Im Erdgeschoss war aber ein feines Restaurant, in dem aber kaum Hotelgäste verkehrten, sondern hauptsächlich Einheimische.

Ich war da ein paar Mal: Die Hälfte der Sachen waren ... mehr!

Dein Zugang zur Erkundung fremder Kulturen ist aber nicht schlecht.

In einem Touristenhotel am Meer absteigen ohne direkten Kontakt zur Bevölkerung ist das, was viele andere unter Urlaub verstehen.
Die Erfahrungen über das besuchte Land halten sich so sehr in Grenzen.

29.11.2020 16:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Diese Art des Reisens verstehe ich überhaupt nicht. Die könnten auch ins Gänsehäufel gehen, da ersparen sie sich wenigstens den Flug.
Aber ich verstehe auch viele wirklich interessierte Touristen nicht (mit denen ich ja zu tun habe), dann nämlich, wenn sie sich ein derart dichtes Programm zumuten, dass sie zwar viel sehen, aber in Wahrheit trotzdem nichts mehr mitbekommen.

29.11.2020 16:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 29.11.2020 16:42 Dino
Diese Art des Reisens verstehe ich überhaupt nicht. Die könnten auch ins Gänsehäufel gehen, da ersparen sie sich wenigstens den Flug.
Aber ich verstehe auch viele wirklich interessierte Touristen nicht (mit denen ich ja zu tun habe), dann nämlich, wenn sie sich ein derart dichtes Programm zumuten, dass sie zwar viel sehen, aber in Wahrheit trotzdem nichts mehr mitbekommen.

Man sollte sich natürlich die Zeit nehmen, das Erlebte wirken zu lassen.

29.11.2020 16:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Bingo
- und grad auch einfach abseits der Hotspots durch die Strassen schlendern, und Kontakt mit Einheimischen suchen.

29.11.2020 17:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 29.11.2020 16:04 Dino
Meine Thailand-Erfahrungen beschränken sich auch auf einen (aber mehrtägigen) Stop-Over in Bangkok (während der Regenzeit).

Das war die grosse Überraschung meiner damaligen Reise - kulinarisch wie kulturell.

Abgesteiegen bin ich damals in einem alterwürdigen Kasten, aber schon ein wenig verblichener Glanz. Im Erdgeschoss war aber ein feines Restaurant, in dem aber kaum Hotelgäste verkehrten, sondern hauptsächlich Einheimische.

Ich war da ein paar Mal: Die Hälfte der Sachen waren ... mehr!

sind ja auch Chinesen - mit ein paar Malayen, Indonesier und Neoalesischen Gastarbeitern als Aufputz

30.11.2020 00:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 29.11.2020 12:08 martin
na ja, in Hietzing gibt's nicht so viele Einwohner mit türkischen Migrationshintergrund

Zu ´nem guten Dönerladen kommen die auch aus anderen Vierteln. B-)

30.11.2020 00:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 29.11.2020 12:24 Held_der_Arbeit
Normal? Mein Verbrauch an Chillieflocken ist schon extravagant. :D

Vor einem Monat hab ich knapp 12 Kg Gewürz (kein Salz) geliefert bekommen, ich denke schon wieder über weitere Anforderungen nach.

30.11.2020 00:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 29.11.2020 14:17 Held_der_Arbeit
Das nenne ich mal verführerisch. :P

6 Knödel und noch reichlich Soße dazu, dann würde alles passen.

30.11.2020 00:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 00:18 Kaputnik
Vor einem Monat hab ich knapp 12 Kg Gewürz (kein Salz) geliefert bekommen, ich denke schon wieder über weitere Anforderungen nach.

12kg Gewürz? Was machts du mit der Menge?

30.11.2020 00:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 00:22 Kaputnik
6 Knödel und noch reichlich Soße dazu, dann würde alles passen.

welche Knödel?

30.11.2020 00:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 29.11.2020 16:42 Dino
Diese Art des Reisens verstehe ich überhaupt nicht. Die könnten auch ins Gänsehäufel gehen, da ersparen sie sich wenigstens den Flug.
Aber ich verstehe auch viele wirklich interessierte Touristen nicht (mit denen ich ja zu tun habe), dann nämlich, wenn sie sich ein derart dichtes Programm zumuten, dass sie zwar viel sehen, aber in Wahrheit trotzdem nichts mehr mitbekommen.

Obgleich ich nie in Wien war muß ich noch nichtmal meine Frau fragen oder Tante Google daß das Gänsehäufel ´n Freibad ist. ...ich wußte nur nicht wie´s geschrieben wird. :o
-
Wenn Reisen, dann um was zu erleben was man sonst eben nicht hat. Für mich bedeuted das Alte Hütten anstarren im Wesentlichen. Fauna, Florau und Bewohner sind das nächste. In die Sonne liegen und sich die Haut wegbrennen oder sich vollsaufen, das muß ich anderen überlassen.

30.11.2020 00:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 29.11.2020 16:50 Dino
Bingo
- und grad auch einfach abseits der Hotspots durch die Strassen schlendern, und Kontakt mit Einheimischen suchen.

Ohne Kontakt zu den Einheimischen bekommt man was wirklich interessant ist ja nie zu sehen. ...in Reiseführern stehen in aller Regel ja nur total überlaufene Sachen und ´n Haufen Scheiß für den man nicht verreisen muß.

30.11.2020 00:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 00:25 martin
12kg Gewürz? Was machts du mit der Menge?

Na essen!

30.11.2020 00:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 00:34 Kaputnik
Obgleich ich nie in Wien war muß ich noch nichtmal meine Frau fragen oder Tante Google daß das Gänsehäufel ´n Freibad ist. ...ich wußte nur nicht wie´s geschrieben wird. :o
-
Wenn Reisen, dann um was zu erleben was man sonst eben nicht hat. Für mich bedeuted das Alte Hütten anstarren im Wesentlichen. Fauna, Florau und Bewohner sind das nächste. In die Sonne liegen und sich die Haut wegbrennen oder sich vollsaufen, das muß ich anderen überlassen.

sehr weise

30.11.2020 00:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 00:37 Kaputnik
Na essen!

äh - du und deine Frau alleine? Wie lange kommt ihr mit 12kg Gewürzen aus?

30.11.2020 00:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 00:26 martin
welche Knödel?

Semmelknödel gehen für mich Ok, ich nehm aber auch andere gerne solange es keine Leberknödel sind, denn die würd ich nicht essen.

30.11.2020 00:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 00:38 martin
äh - du und deine Frau alleine? Wie lange kommt ihr mit 12kg Gewürzen aus?

Ein paar sind dabei die in schätzungsweise 3 Monaten nachgekauft werden müssen andere werden ein Jahr oder länger brauchen, ist recht unterschiedlich. Wie auch immer, ich muß unbedingt noch ´n Kg Pfeffer Schwarz und noch eins in Grün kaufen, dann noch ´n Kg Curry und was ich sonst noch vergessen habe.

30.11.2020 00:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 00:38 Kaputnik
Semmelknödel gehen für mich Ok, ich nehm aber auch andere gerne solange es keine Leberknödel sind, denn die würd ich nicht essen.

ich mag die auch nicht - es ist nicht Alles gut, was man in Wien isst.

30.11.2020 00:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 00:42 Kaputnik
Ein paar sind dabei die in schätzungsweise 3 Monaten nachgekauft werden müssen andere werden ein Jahr oder länger brauchen, ist recht unterschiedlich. Wie auch immer, ich muß unbedingt noch ´n Kg Pfeffer Schwarz und noch eins in Grün kaufen, dann noch ´n Kg Curry und was ich sonst noch vergessen habe.

äh... wie würzt ihr euer Essen?

30.11.2020 01:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 00:56 martin
ich mag die auch nicht - es ist nicht Alles gut, was man in Wien isst.

Ach ißt man Leberknödel bei euch auch?

30.11.2020 01:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 00:57 martin
äh... wie würzt ihr euer Essen?

Gut!

30.11.2020 01:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 01:23 Kaputnik
Ach ißt man Leberknödel bei euch auch?

ja, gehört zur traditionellen Wiener Küche - diese site ist zwar nicht besonders gut, hat mich aber mit cookie - einstellungen am Wenigsten genervt:

www.wien.info/de/einkaufen-essen-trinken/wiener-kueche/rezepte/suppen-vorspeisen

30.11.2020 01:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 01:23 Kaputnik
Gut!

was soll ich unter gut verstehen? Bringt das noich ein Thai oder ein Mexicaner runter?

30.11.2020 01:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 01:31 martin
ja, gehört zur traditionellen Wiener Küche - diese site ist zwar nicht besonders gut, hat mich aber mit cookie - einstellungen am Wenigsten genervt:

www.wien.info/de/einkaufen-essen-trinken/wiener-kueche/rezepte/suppen-vorspeisen

Na toll, da hat man so eine schöne Stadt und dann macht man seinen ganzen Ruf mit solch komischen Boppeln kaputt.

30.11.2020 01:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 01:32 martin
was soll ich unter gut verstehen? Bringt das noich ein Thai oder ein Mexicaner runter?

Die haben damit bestimmt keine Probleme.
Würden Leute wie ich nicht ordentlich Gewürze benutzen, dann würde Deutschland da noch minder im internationalen Vergleich dastehen.

30.11.2020 01:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 01:50 Kaputnik
Na toll, da hat man so eine schöne Stadt und dann macht man seinen ganzen Ruf mit solch komischen Boppeln kaputt.

Boppeln = ?

30.11.2020 02:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 01:53 martin
Boppeln = ?

Sagen wir bällchen, das sollte jeder verstehen können.

30.11.2020 02:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 02:03 Kaputnik
Sagen wir bällchen, das sollte jeder verstehen können.

Boppeln ist ein liebes Wort, gefällt mir

30.11.2020 02:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 02:16 martin
Boppeln ist ein liebes Wort, gefällt mir

Die komischen Boppel von denen wir´s hatten gefallen mir aber nicht. :D

30.11.2020 02:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 02:19 Kaputnik
Die komischen Boppel von denen wir´s hatten gefallen mir aber nicht. :D

ich mag die Leberboppeln ja auch nicht...

30.11.2020 02:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 02:25 martin
ich mag die Leberboppeln ja auch nicht...

Das kann ich gut verstehen. Hab ich einmal gekauft, dachte an nichts böses, wer ahnt schon, daß der Name Programm ist. Ich dachte man nahm früher an die seien gut für die Leber.

30.11.2020 02:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Bei Leberknödel wäre ich vorsichtig, mit der Herkunftsfrage.

Ich habe jetzt nur kurz nachgesehen, fürchte aber, dass ich auch nicht mehr sagen könnte, wenn ich tiefer in die Materie eintauche, was ich aber nicht vor habe.

Keine Frage, die Leberknödelsuppe ist alter Bestandteil, und immer noch gerne verspeister Teil der Wiener Küche - aber die ist natürlich ein Sammelsurium. Es gibt aber mehrere unterschiedliche Herkunftshinweise - teils nicht als Suppeneinlage.

Es wäre denkbar, dass sie in Wien zur Suppeneinlage geworden sind - es gibt übrigens auch eine leicht gebackene Variation (die mag ich ganz gerne, die normalen eher nicht), das spräche irgendwie für Wien als Verteiler, nur sind die wiederum grad in Wien so gar nicht bekannt.

Das Verbreitungsgebiet ist auch zu groß, als das man da wirklich auf die ursprüngliche Herkunft schliessen kann - die gibt es in Mitteldeutschland, Süddeutschland, Tschechien, Gesamtösterreich und Slowenien - das hilft auch nicht weiter.

Ich vermute auch, dass man das gar nicht mehr bestimmen kann, das dürfte ein sehr, sehr altes Gericht sein, das sich schon vor Jahrhunderten in den betreffenden Gebieten ausgebreitet hat.


30.11.2020 02:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 02:38 Dino
Bei Leberknödel wäre ich vorsichtig, mit der Herkunftsfrage.

Ich habe jetzt nur kurz nachgesehen, fürchte aber, dass ich auch nicht mehr sagen könnte, wenn ich tiefer in die Materie eintauche, was ich aber nicht vor habe.

Keine Frage, die Leberknödelsuppe ist alter Bestandteil, und immer noch gerne verspeister Teil der Wiener Küche - aber die ist natürlich ein Sammelsurium. Es gibt aber mehrere unterschiedliche Herkunftshinweise - teils nicht als Suppeneinlage.

Es wäre denkbar, dass ... mehr!

Früher hat man ein Tier ganz aufgebraucht, ergo wurde die Leber in allen Regionen der Erde verwendet und die einen und anderen haben eben wiederliche Bollen drauß geformt so wie´s aussieht.

30.11.2020 02:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 02:38 Dino
Bei Leberknödel wäre ich vorsichtig, mit der Herkunftsfrage.

Ich habe jetzt nur kurz nachgesehen, fürchte aber, dass ich auch nicht mehr sagen könnte, wenn ich tiefer in die Materie eintauche, was ich aber nicht vor habe.

Keine Frage, die Leberknödelsuppe ist alter Bestandteil, und immer noch gerne verspeister Teil der Wiener Küche - aber die ist natürlich ein Sammelsurium. Es gibt aber mehrere unterschiedliche Herkunftshinweise - teils nicht als Suppeneinlage.

Es wäre denkbar, dass ... mehr!

ich habe auch nicht behauptet, dass sie in Österreich erfunden wurden, sondern lediglich, dass sie Bestandteil der traditionellen Wiener Küche ist

30.11.2020 02:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Da habt Ihr jetzt wohl beide recht.

30.11.2020 02:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
aber ich mag die Greissnockerlsuppe von meiner Mama - die ist wirklich ein Gedicht!

30.11.2020 02:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Die hat meine Mutter auch gut gemacht - das haben die damals in der Schule gelernt.
Es ist auch kein Hexenwerk, aber ich glaube ich steche mir da eher den Löffel ins Auge, bevor ich da zwei halbwegs gleiche Nockerl forme ....

30.11.2020 11:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 30.11.2020 00:18 Kaputnik
Vor einem Monat hab ich knapp 12 Kg Gewürz (kein Salz) geliefert bekommen, ich denke schon wieder über weitere Anforderungen nach.

Bei der Armenspeisung würde ich mich gerne einreihen, jedoch da es sich dabei um eine Säule des Islam handeln könnte, nehme ich davon Abstand.

30.11.2020 11:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit bearbeitet  
Zitat von 30.11.2020 00:22 Kaputnik
6 Knödel und noch reichlich Soße dazu, dann würde alles passen.

In die Richtung dachte ich auch, wollte aber die Freunde aus *AT* nicht schockieren. Anscheinend sind ihre Portionen dort.....ähem....schmaleren Ursprungs. :D

30.11.2020 11:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 30.11.2020 01:23 Kaputnik
Ach ißt man Leberknödel bei euch auch?

Sind total lecker. Egal ob im Süppchen oder als Beilage. Lechz.... :P

30.11.2020 11:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 30.11.2020 01:31 martin
ja, gehört zur traditionellen Wiener Küche - diese site ist zwar nicht besonders gut, hat mich aber mit cookie - einstellungen am Wenigsten genervt:

www.wien.info/de/einkaufen-essen-trinken/wiener-kueche/rezepte/suppen-vorspeisen

Zack......und der Bildschirm ist schwarz. ;-(

30.11.2020 11:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 30.11.2020 02:19 Kaputnik
Die komischen Boppel von denen wir´s hatten gefallen mir aber nicht. :D

Boppele.... *TIT* :-)

30.11.2020 11:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 30.11.2020 02:48 martin
aber ich mag die Greissnockerlsuppe von meiner Mama - die ist wirklich ein Gedicht!

Bin schon unterwegs..... :P

30.11.2020 12:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 02:48 martin
aber ich mag die Greissnockerlsuppe von meiner Mama - die ist wirklich ein Gedicht!

Griesklößchen sind ja auch super lecker!

30.11.2020 12:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 11:24 Held_der_Arbeit
In die Richtung dachte ich auch, wollte aber die Freunde aus *AT* nicht schockieren. Anscheinend sind ihre Portionen dort.....ähem....schmaleren Ursprungs. :D

Vor allem mit den Beilagen geizen sie doch sehr. :))

30.11.2020 12:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 11:26 Held_der_Arbeit
Sind total lecker. Egal ob im Süppchen oder als Beilage. Lechz.... :P

Ich gönn sie dir. :)

30.11.2020 12:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 30.11.2020 11:29 Held_der_Arbeit
Boppele.... *TIT* :-)

Die gönn ich mir!

30.11.2020 12:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 11:24 Held_der_Arbeit
In die Richtung dachte ich auch, wollte aber die Freunde aus *AT* nicht schockieren. Anscheinend sind ihre Portionen dort.....ähem....schmaleren Ursprungs. :D

na vor allem in ruralen Gebieten bekommt man in den Wirtshäusern schon auch XXL-Portionen

30.11.2020 12:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 12:37 Kaputnik
Griesklößchen sind ja auch super lecker!

ah - die isst man bei euch auch

30.11.2020 12:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit bearbeitet  
Zitat von 30.11.2020 12:41 Kaputnik
Vor allem mit den Beilagen geizen sie doch sehr. :))

Ich weiß nicht, ob man das noch als Geiz deklarieren kann oder bereits eine neue Graduierung vornehmen müßte.

30.11.2020 12:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Zitat von 30.11.2020 11:24 Held_der_Arbeit
In die Richtung dachte ich auch, wollte aber die Freunde aus *AT* nicht schockieren. Anscheinend sind ihre Portionen dort.....ähem....schmaleren Ursprungs. :D

na, die Griessnockerl von meiner Mama sind schon ordentliche Kaliber

30.11.2020 12:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 30.11.2020 12:55 martin
na vor allem in ruralen Gebieten bekommt man in den Wirtshäusern schon auch XXL-Portionen

Rurale Gebiete........wie ich die liebe. :D

30.11.2020 13:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 30.11.2020 12:58 martin
na, die Griessnockerl von meiner Mama sind schon ordentliche Kaliber

<3 :P

30.11.2020 14:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Zitat von 30.11.2020 12:58 martin
na, die Griessnockerl von meiner Mama sind schon ordentliche Kaliber

Ja, offenbar die gleiche Technik.
Aber vielleicht sind es ja gar keine Griesnockerl, sondern Kaiserschöberl.

Aber ich bilde mir ein, ich habe die von Deiner Mutter schon Mal gegessen, das waren Griesnockerl. So wie sie gehören.

30.11.2020 14:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Das mit den grösseren Portionen stimmt aber.

Es kommt natürlich immer auf den Einzelfall an, sowas ist ja sehr schwer zu vergleichen. Aber ich würde das doch eher bestätigen, in Germany sind die Portionen im Regelfall tatsächlich grösser.

medienschiff.de
GESCHENK-Tipp: Maskenpflicht des Weihnachtsmannes

Die wohl aktuellste Weihnachts-Schmunzelgeschichte des Jahres. (Für Erwachsene.) Was wird bloß aus dem Fest, wenn die Beschränkungen sogar den Weihnachtsmann lahmlegen? Verschenke Humor: Den können wir gerade alle gut gebrauchen!



weiter...

medienschiff.de
Schiffspost & Buchnews - GRATIS

Immer eine Handbreit Humor zwischen den Zeilen: Das Leben ist bunter als der eigene Horizont! Sichere dir diese Schiffspost für Landratten.



weiter...

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

29.11.2020 12:43 von kreutzer in Gruppe Star Wars
David Prowse Rip.

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Alle Beiträge in diesem Thread abrufen...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Regional einkaufen!
Labarama unterstützt die regionale Wirtschaft!
Regional einkaufen - die heimische Wirtschaft jetzt unterstützen!

Labarama unterstützt die regionalen/lokalen Händler sowie die heimischen Produzenten - mit 200€ Gratiswerbebudget!

KEINE ...

weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^