LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

miggks_Blog


18 Mitglieder, 1597 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Was ist wahr, was falsch?

20.03.2020 09:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk bearbeitet  

Wie schwer es ist, die Wahrheit von Falschaussagen, massiven Lügen usw zu unterscheiden, zeigt der unten angehängte Artikel. Sobald aber jemand "die absolute Wahrheit" verkünden oder "Leugner" entlarvt haben möchte ist für meine Begriffe Vorsicht angesagt, denn schnell wird das genaue Gegenteil als Wahrheit oder als Lüge verbreitet, obwohl das nicht stimmt. Leider sind eben nicht nur die sozialen Medien daran beteiligt, sondern auch große Nachrichten-Agenturen. Das beste Beispiel ist immer wieder das Blatt mit den 4 großen Buchstaben. Öfter mal stehen in den Schlagzeilen Dinge, die nur die Blicke auf den Artikel ziehen sollen, um darin irgendwelche abstrusen Neuigkeiten an die geneigten Leser zu bringen.
-
Ich wünsche mir immer einen kritischen Blick auf so genannte absolute Wahrheiten.

scilogs.spektrum.de/klimalounge/wis...

20.03.2020 09:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Der Typ ist aber tatsächlich brandgefährlich - seine durch nichts zu verifizierende Hypothese wiegt die Leichtgläubigen in Sicherheit und sie machen bei den Schutzmassnahmen und Ausgangssperren nicht mit. Damit gefährden sie nicht nur sich selbst, sondern zahlreiche weitere Personen

20.03.2020 09:30        martin Geteilt in Profil Profil martin

20.03.2020 09:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 20.03.2020 09:30 martin
Der Typ ist aber tatsächlich brandgefährlich - seine durch nichts zu verifizierende Hypothese wiegt die Leichtgläubigen in Sicherheit und sie machen bei den Schutzmassnahmen und Ausgangssperren nicht mit. Damit gefährden sie nicht nur sich selbst, sondern zahlreiche weitere Personen

Wer bei Schutzmaßnahmen nicht mitmacht, ist selbst schuld. Dafür werden ja dann auch Strafmaßnahmen fällig, die auch richtig drastig werden können.
-
Sollte sich aber herausstellen, dass die Maßnahmen überzogen sind, wird das Ganze deutliche gefährlicher, weil dann wirklich wichtige Maßnahmen mit Sicherheit nicht mehr befolgt werden.

20.03.2020 12:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 ON! Dino bearbeitet  
Das Problem ist, dass hier keiner ehrlich argumentiert.

So unterschiedliche Denkmuster - nämlich mittlerweile auch UK, NL und USA aber auch totalitäre Systeme wie China usw. ziehen die totale Notbremse, und zwar koste es was es wolle, nur um die Allerschwächsten zu schützen, diejenigen, die der Allgemeinheit ohnedies nur auf der Tasche liegen.

Also DAS glaubt ja wohl wirklich keiner, und natürlich sind da alle Zweifler anfällig auf die wildesten Theorien, zumal ja das Wort Bürgerrechte mit wachsender Begeisterung in die Tonne gekippt wird.

Logisch, dass man sich die Frage stellt, WIESO machen es dann aber alle? Ich meine das Argument mit der Gruppenimunisierung ist ja gar nicht Mal so schlecht, und die Alten und Kranken sperren wir ja im Moment sowieso weg, also worin liegt dann der Sinn, dass wir auch die Produktiven wegtun?

DIe Antwort ist offenbar derart klar, dass sie selbst in totalitären Staaten, aber auch bei Wirtschaftsliberalen angekommen ist - weil wir sonst zu viele der Produktiven in Intensivbetten hätten, nämlich wesentlich mehr, als wir Intensivbetten überhaupt bespielen können, selbst wenn wir alle Nichtproduktiven aus den selbigen Betten rausschmeissen und sie einfach so verrecken lassen.

Aber so klar die Antwort auch sein mag, genau das spricht keiner ehrlich aus, und dann darf man sich nicht wundern, das die vereinigten Aluhutträger die wildesten Theorien konstruieren.

Weil da auch viele Angehörige der Produktiven dabei sind, würde uns das die Stimmung vermiesen, aber vor allem, wir würden auch zu viele der Produktiven verlieren - kurzfristig wie langfristig.

Und bevor da jetzt irgendwer protestiert - genau das ist die Argumentationskette, die zum Umdenken in den USA, in Holland und in GB geführt hat - und ganz ehrlich, auch im Rest der Welt.

Für die Über 80-jährigen mit zusätzlichen Vorerkrankungen fährt niemand das ganze Wirtschaftssystem an die Wand, zumal das ja doch auch ernste Risken beinhaltet. Wenn sich die Leute vor vollen Regalen um eine rolle Klopapier prügeln, was glaubt denn Ihr was los ist, wenn irgendwann wirklich die Versorgungskette reisst, oder sich die ersten Leute kein Brot mehr kaufen können. Also sobald es die ersten Plünderungen gibt, wird es wahrscheinlich sehr ungemütlich. Aber ich denke, dass man das wird vermeiden können.


20.03.2020 12:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! snafu celine bearbeitet  
Seit wann hat eine Amtsarzt hinreichend
erfahrung in virologie,anscheinend hat er nicht mal registriert das viren mutieren können.das in etwa informativ so wertvoll
wie ein physiker der seine meinung über den klimawandel rauslässt ohne in dem bereich wissenschaftlich publiziert zu haben oder sich damit beschäftigt zu haben.
wissenschaftliche fakten kann man nachprüfen und ggf. widerlegen.

20.03.2020 12:25        kreutzer folgt der Diskussion...

20.03.2020 13:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.03.2020 09:30 martin
Der Typ ist aber tatsächlich brandgefährlich - seine durch nichts zu verifizierende Hypothese wiegt die Leichtgläubigen in Sicherheit und sie machen bei den Schutzmassnahmen und Ausgangssperren nicht mit. Damit gefährden sie nicht nur sich selbst, sondern zahlreiche weitere Personen

Hast du das Video von Dr Wodarg angesehen/angehört? Hast du auch das Interview von ihm mit Ken Jebsen angesehen?
Hat irgendwer einen Beweis dafür, daß das Virus gefährlicher ist wie seine Vorfahren, also frühere Formen des Viruses?
-
Es ist natürlich mit Ausganssperren usw, kaum etwas daran zu ändern daß sich ein Virus ausbreitet das beinahe alle in sich tragen würde ich meinen, und alles was Dr. Wodarg sagt ist daß um so mehr Menschen man testet, um so mehr Menschen die es in sich tragen findet man. Eine Expotentielle vermehrung der Neuendeckten Träger erklärt sich dann von selber, denn wenn wir alle Testen die mit Leuten zu tun hatten bei denen man es nachgewiesen hat, da man ja dann auch immer mehr Menschen testet. Würde jetzt einer sagen, daß rote Blutkörperchen gefährilch sind und würde das damit beweisen, daß er verschiedene Menschen die verstorben sind darauf untersucht ob sie solche hatten, und man würde nun deren Kontakte überprüfen ob sie schon infiziert waren/sind, dann hätten wir das selbe, ich würde aber dennoch davon ausgehen, daß rote Blutkörperchen deswegen weder ursächlich schuld am Ableben waren, noch würde ich sie deswegen missen wollen.
Würde man jetzt mal hergehen und einige Hundert Menschen auf das Virus testen die praktisch keine gelegenheit hatten es zu bekommen, also z.B. mich, meine Frau oder meine Mutter, und von diesen Hunderten Menschen hätten das Virus ähnlich viele wie man sonst bei Tests vorfindet, dann wüßte man, daß Corona eben auch da ist, oder daß dem nicht so ist. ...ob´s gefährlich ist wüßte man aber dennoch noch immer nicht.

20.03.2020 13:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.03.2020 09:53 miggk
Wer bei Schutzmaßnahmen nicht mitmacht, ist selbst schuld. Dafür werden ja dann auch Strafmaßnahmen fällig, die auch richtig drastig werden können.
-
Sollte sich aber herausstellen, dass die Maßnahmen überzogen sind, wird das Ganze deutliche gefährlicher, weil dann wirklich wichtige Maßnahmen mit Sicherheit nicht mehr befolgt werden.

Das ist das eine, das andere ist, daß der Spaß bis jetzt schon so viel gekostet hat, daß für praktisch nichts anderes mehr Geld da sein wird bis in alle Ewigkeit.

20.03.2020 13:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.03.2020 12:12 Dino
Das Problem ist, dass hier keiner ehrlich argumentiert.

So unterschiedliche Denkmuster - nämlich mittlerweile auch UK, NL und USA aber auch totalitäre Systeme wie China usw. ziehen die totale Notbremse, und zwar koste es was es wolle, nur um die Allerschwächsten zu schützen, diejenigen, die der Allgemeinheit ohnedies nur auf der Tasche liegen.

Also DAS glaubt ja wohl wirklich keiner, und natürlich sind da alle Zweifler anfällig auf die wildesten Theorien, zumal ja das Wort Bürgerrechte ... mehr!

Wenn ich auf deine Aluhutträger stoße, dann hör ich auf zu lesen und vergesss ganz schnell was ich zuvor von dir laß. Mit alleine schon nur diesem einen Wort disqulifizierst du dich selber bis zum Äußersten! Das du es immer wieder nötig hast, andere die nicht deiner Meinung sind, oder sich über andere Gedanken auch Gedanken zu machen bereit sind so unqualifiziert auslassen mußt ist echt bestürzend.

20.03.2020 13:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.03.2020 12:21 snafu celine
Seit wann hat eine Amtsarzt hinreichend
erfahrung in virologie,anscheinend hat er nicht mal registriert das viren mutieren können.das in etwa informativ so wertvoll
wie ein physiker der seine meinung über den klimawandel rauslässt ohne in dem bereich wissenschaftlich publiziert zu haben oder sich damit beschäftigt zu haben.
wissenschaftliche fakten kann man nachprüfen und ggf. widerlegen.

Du äußerst dich zu der Aussage von dem Arzt, einem Facharzt für Athemwegserkrankungen ohne seine Aussage überhaut angehört zu haben, und machst dir dann Gedanken darüber, daß er keine Ahnung hat?!? Du solltest dir das Video von dem Doc dringend ansehen, dann wüßtest du was du für einen Stuß geschrieben hast. ;)

20.03.2020 13:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Tipp am Rande: Wenn Ihr wirklich fundierte Infos von einem Experten wollt, dann hört mal bei Drosten rein.

www.ndr.de/nachrichten/info/podcast...

20.03.2020 13:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Dino
In manchen Dingen hat der komische Vogel wahrscheinlich Recht - beachtlich, dass der ja eine Zeitlang ein Amtskollegen von dem Wahnsinnigen in Tirol war. Aber offenbar unterschätzt der den drohenden Bedarf an Intensivbetten - und zwar auch für Jüngere mit hohen Erfolgsaussichten zur völligen Genesung.

Und weil das Tausende und Abertausende sein könnten, kann das niemand riskieren - denn kein System der Welt kann dann die Leute mehr ruhig halten - das ist das aktuelle Experiment wesentlich besser. Und da es alle machen, wird sich der Schaden in Grenzen halten - soferne es nicht aus dem Ufer läuft. auch diese GEfahr besteht.

20.03.2020 14:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Was ich übrigens sehr erschreckend finde, sind die Corona-Partys, die von jungen Leute gefeiert werden. Machen die das auch, wenn einer von denen Grippe hat?

20.03.2020 14:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Heißt es in Deutschland nicht "Krankfeiern", wenn man in Krankenstand geht? ;-)

20.03.2020 15:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 20.03.2020 14:58 kreutzer
Heißt es in Deutschland nicht "Krankfeiern", wenn man in Krankenstand geht? ;-)

Ja, richtig. *LOL* Aber ich glaube, dass scheint bei den jungen Leuten nicht gemeint zu sein.

20.03.2020 15:30 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! snafu celine bearbeitet  
er ist kein virologe.
de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Woda...
Coronavirus: Warum die Aussagen von Wolfgang Wodarg wenig mit Wissenschaft zu tun haben
correctiv.org/faktencheck/hintergru...
Infos zu Corona-Virus Covid-19 von Dr. Wolfgang Wodarg
Nachdem selbst Medien wie die TAZ (ich bin dort Genosse und habe dort publiziert) und Correctiv (ich habe sie finanziell und öffentlich unterstützt) an einer Medienkampagne teilhaben, die versucht mich mit allen Mitteln, übler Nachrede und Verleumdungen unglaubwürdig zu machen, fasse ich hier noch einmal meine fachliche Einschätzung zusammen.
www.wodarg.com/
bei der ansicht seiner webseite ist mir zumindest voltairenet.org aufgefallen.
das ist mir im zusammenhang mit dem syrienkrieg als quelle von desinformation bekannt.
Réseau Voltaire International (deutsch Voltaire-Netzwerk)/>de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A9seau_V...

20.03.2020 15:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Hier sind übrigens noch Argumente, die ich recht schlüssig empfinde:
-
www.youtube.com/watch?v=Fx11Y4xjDwA
(Video hier anzeigen)

20.03.2020 17:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 20.03.2020 15:04 miggk
Ja, richtig. *LOL* Aber ich glaube, dass scheint bei den jungen Leuten nicht gemeint zu sein.

verwendet man auch noch den Ausdruck "blau machen", oder ist der inzwischen veraltet?

20.03.2020 17:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 20.03.2020 17:52 martin
verwendet man auch noch den Ausdruck "blau machen", oder ist der inzwischen veraltet?

das ist veraltet, die bars sind geschlossen.

20.03.2020 18:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin bearbeitet  
@miggk, @kreutzer, @Dino!!!!!!!!!!!

zum Thema krankfeiern": vor einigen Jahren hatten wir mal eine Mitarbeiterin, die wurde vom Arzt für 2 Wochen wegen einer akuten Bronchialentzündung krankgeschrieben - na die Frau W. hat mir dann ihr FB - Profil gezeigt: da posierte sie auf der Mole West, eine Zigarette im Maul, einen Long Drink mit viel crushed ice in der Linken, die rechte Hand in der Hose eines Typen rechts von ihr und das linke Bein auf dem Typen links von ihr.........

20.03.2020 18:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
klingt so, als wäre sie krank.

20.03.2020 19:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 20.03.2020 18:00 martin
@miggk, @kreutzer, @Dino!!!!!!!!!!!

zum Thema krankfeiern": vor einigen Jahren hatten wir mal eine Mitarbeiterin, die wurde vom Arzt für 2 Wochen wegen einer akuten Bronchialentzündung krankgeschrieben - na die Frau W. hat mir dann ihr FB - Profil gezeigt: da posierte sie auf der Mole West, eine Zigarette im Maul, einen Long Drink mit viel crushed ice in der Linken, die rechte Hand in der Hose eines Typen rechts von ihr und das linke Bein auf dem Typen links von ihr.........

Tja, sie hat wohl krank gefeiert. Darf man fragen, welche Folge das hatte?

20.03.2020 19:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
klar - wir haben sie dann zur Rede gestellt - sie ha gemeint, dass sie Probleme hatte, da ihr ihre beste Freudin im Supermarkt eröffnet hatte, dass die mit ihrem Lebensgefährten geschlafen hat und daher eine Auszeit brauchte - sie ist aber wenig später von allein gegangen, da sie einen neuen Stecher hatte, der in Niederösterreich wohnte...

20.03.2020 20:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 20.03.2020 19:56 martin
klar - wir haben sie dann zur Rede gestellt - sie ha gemeint, dass sie Probleme hatte, da ihr ihre beste Freudin im Supermarkt eröffnet hatte, dass die mit ihrem Lebensgefährten geschlafen hat und daher eine Auszeit brauchte - sie ist aber wenig später von allein gegangen, da sie einen neuen Stecher hatte, der in Niederösterreich wohnte...

Weia...
Du scheinst nicht sehr gut auf sie zu sprechen zu sein.

20.03.2020 21:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
nein, ich empfand nie einen Groll gegen sie - sie war eigentlich sehr fleissig - habe erst nachdem sie gekündit hatte erfahren, dass sie sich mit einer Kollegin nie verstanden hat und am Abend immer eine andere angerufen hat, um sich über ihr Leben und ihren Stecher zu beschweren..

21.03.2020 01:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.03.2020 13:46 Dino
In manchen Dingen hat der komische Vogel wahrscheinlich Recht - beachtlich, dass der ja eine Zeitlang ein Amtskollegen von dem Wahnsinnigen in Tirol war. Aber offenbar unterschätzt der den drohenden Bedarf an Intensivbetten - und zwar auch für Jüngere mit hohen Erfolgsaussichten zur völligen Genesung.

Und weil das Tausende und Abertausende sein könnten, kann das niemand riskieren - denn kein System der Welt kann dann die Leute mehr ruhig halten - das ist das aktuelle Experiment wesentlich ... mehr!

Dann müssen wir jeden Winter die Geselschaft und Wirtschaft runter fahren weil der neuste Grippeerreger ja tödlicher sein könnte und man die Medizin nicht überfordern will?

21.03.2020 01:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.03.2020 14:56 miggk
Was ich übrigens sehr erschreckend finde, sind die Corona-Partys, die von jungen Leute gefeiert werden. Machen die das auch, wenn einer von denen Grippe hat?

Die werden wohl nicht mit kranken feiern, die setzen höchstens der Party den Namen als Motto auf. ..ich würde aber eher annehmen, daß der Name den Partys von außen auf´s Auge gedrückt wird. Davon unabhängig halte ich ohnedies nichts von Partys, da ich nie so besoffen bin, daß sich mir der Sinn einer Party erschließen würde.

21.03.2020 01:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.03.2020 14:58 kreutzer
Heißt es in Deutschland nicht "Krankfeiern", wenn man in Krankenstand geht? ;-)

Der war gut @Kreutzer. *LOL*

21.03.2020 01:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.03.2020 13:37 kreutzer
Tipp am Rande: Wenn Ihr wirklich fundierte Infos von einem Experten wollt, dann hört mal bei Drosten rein.

www.ndr.de/nachrichten/info/podcast...

Ich hab da jetzt einige Zeit in eines der unzähligen Videos ´ne Gute Zeit rein gehört, hab nichts gehört was nicht in jeder Nachrichtensendung seit 2 Monaten zu hören wäre, außer daß er zu sehr vielen Sachen lang und breit erklärt, daß er sich dazu nicht äußern kann. Wenn das also einen Nutzen haben soll, dann schon sagen welches Video und am Besten mit Zeitangabe.

21.03.2020 01:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.03.2020 15:52 miggk
Hier sind übrigens noch Argumente, die ich recht schlüssig empfinde:
-
www.youtube.com/watch?v=Fx11Y4xjDwA
(Video hier anzeigen)

Die Zahlen die in diesem Video genannt werden sind weitestgehend richtig. Die Jahreszeitlichen Schwankungen wie weit die ausgeprägt die sind behält er aber fein für sich, und auch verschweigt er, daß wo bei uns Winter sein sollen hätte, in Italien, Spanien und anderen Südeuropäischen Ländern eine Kältewlle war, und naheliegender Weise dort ein mehr an Grippeerkrankungen in diesem Jahr sein müssen.
-
Eine Stadt wie Bergamo herauszugreifen über so einen kurzen Zeitraum, kann niemals korekte Ergebnisse liefern.
-
Das Tam Tam in den Medien ging schon los als es in China wenige hundert Menschen gab bei denen das Virus nachgewiesen wurde. Zur selben Zeit haben die 160.000 Grippeerkrankten in der Diesjährigen Grippesaison die Medien in keinster Weise interessiert, sie kümmerten sich um die Chinesen und um die Masern.
Wenn das Virus da nicht grundlos gepuscht wurde, dann hätte zu dem Zeitpunkt ohne jede Mühe ein Übergreifen auf Deutschland, und ebenso auf andere Länder der EU verhindert werden können, von Anfang an hat aber z.B. das Robert Koch Institut gemeint, daß man das über´s Land laufen lassen soll dann wird das Volk ganz automatisch imunisiert wie gegen die Masern auch, und das unmittelbar bevor man wegen der lächerlichkeit Masern vom Gesetzgeber aus gezwungen wurde seine Kinder impfen zu lassen ebenso sich selbst, wenn man in einem von zahllosen Berufen tätig ist. Auch zu all dem sagt Lesch nichts. Der ist eine verkörperte Zensurbehörde, wenn man mich fragt.

21.03.2020 01:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 21.03.2020 01:48 Kaputnik
Die Zahlen die in diesem Video genannt werden sind weitestgehend richtig. Die Jahreszeitlichen Schwankungen wie weit die ausgeprägt die sind behält er aber fein für sich, und auch verschweigt er, daß wo bei uns Winter sein sollen hätte, in Italien, Spanien und anderen Südeuropäischen Ländern eine Kältewlle war, und naheliegender Weise dort ein mehr an Grippeerkrankungen in diesem Jahr sein müssen.
-
Eine Stadt wie Bergamo herauszugreifen über so einen kurzen Zeitraum, kann niemals korekte ... mehr!

Masern sind nicht Lächerlich - wenn du die als Kind nicht hattest (wie ich) - dann ist das für einen Erwachsdenen teils lebensbedrohlich - und - schlimmer - du kannst impotent werden!

21.03.2020 01:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 20.03.2020 17:52 martin
verwendet man auch noch den Ausdruck "blau machen", oder ist der inzwischen veraltet?

Den Ausdruck gibt es noch und er ist noch immer veraltet, denn er kommt vom Blau-Färben, denn einst mußte Blau ein paar Tage in Verbindung mit reichlich Urin ziehen, und da man nur einen Botich hatte, mußte man dann die Arbeit ruhen lassen, wenn man Blau machte. ...und sowas macht heute ja keiner mehr. ...aleine schon wegen der Hygienevorschriften...

21.03.2020 01:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 21.03.2020 01:51 Kaputnik
Den Ausdruck gibt es noch und er ist noch immer veraltet, denn er kommt vom Blau-Färben, denn einst mußte Blau ein paar Tage in Verbindung mit reichlich Urin ziehen, und da man nur einen Botich hatte, mußte man dann die Arbeit ruhen lassen, wenn man Blau machte. ...und sowas macht heute ja keiner mehr. ...aleine schon wegen der Hygienevorschriften...

....ja, ich habe in einem tollen Mittelalterbuch gelesen, dass in London des 14 Jahrhunderts überall auf den Strassen Eimer standen, in denen sich die Männer entleeren konnten - und die Geholfen der Gerber sind dann losgerannt und haben die Urineimer eingesammelt - und: es war üblich, dass vorbeigehende Männer einen pinkelnden Mann grüssten, indem sie ihren Hut hoben...

21.03.2020 02:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Die haben meine Hochachtung - wenn das überstanden ist, haben sie eigentlich eine Gehaltserhöhung verdient:

wien.orf.at/stories/3040128/

21.03.2020 02:02        martin Geteilt in Profil Profil martin

21.03.2020 02:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1 NO! Kaputnik
Zitat von 21.03.2020 01:51 martin
Masern sind nicht Lächerlich - wenn du die als Kind nicht hattest (wie ich) - dann ist das für einen Erwachsdenen teils lebensbedrohlich - und - schlimmer - du kannst impotent werden!

Wenn du Angst vor Masern hast, dann laß dich dagegen impfen, das ist dir doch ungenommen. Aber ja, für Erwachsene nicht so locker wie für Kinder, aber beinahe alle haben es als Kind. Die Wahrscheinlichkeit an dem Hämoralgischen Fieber Grippe zu Sterben ist viele Hunderte male größer als an Masern, und auch im Lotto wird man eher gewinnen, du wirst meine ich mehrere Hundert mal als Radfahrer überfahren bevor dich die Masern killen, und auch der Dreck in den Kliniken wird dich weit mehr als Zehntausendfach umgebracht haben (zumindest in Deutschland) vor den Masern. Ich denke dieses Risiko kann man bereit sein einzugehen. Die Katastrophe impotent zu werden wegen den Masern nimmt uns die Waschmittelindustrie zusammen mit der Kunststoffindustrie gedeckt von der Politik ab, da die zusammen für rund 25% sorgen, dafür haben heute Junge Männner Brüste von denen in den 70er Jahren noch viele Frauen geträumt hätten.

21.03.2020 02:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 21.03.2020 02:01 martin
Die haben meine Hochachtung - wenn das überstanden ist, haben sie eigentlich eine Gehaltserhöhung verdient:

wien.orf.at/stories/3040128/

Die stehen offensichtlich auf Schlafsäle.

21.03.2020 04:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
ARD bestädigt im Prinzip die Aussage von Wodarg, so sehe zumindest ich das wie auch viele andere.
meta.tagesschau.de/id/145326/corona...

21.03.2020 10:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 01:25 Kaputnik
Ich hab da jetzt einige Zeit in eines der unzähligen Videos ´ne Gute Zeit rein gehört, hab nichts gehört was nicht in jeder Nachrichtensendung seit 2 Monaten zu hören wäre, außer daß er zu sehr vielen Sachen lang und breit erklärt, daß er sich dazu nicht äußern kann. Wenn das also einen Nutzen haben soll, dann schon sagen welches Video und am Besten mit Zeitangabe.

Die einzelnen Beiträge haben Titel. Was du bereits in Nachrichten gehört hast, weiß ich nicht. Die Folgen beginnen bei Sekunde 0. Man kann Podcasts abonnieren und bekommt damit fundierte Infos rasch.

21.03.2020 10:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 04:26 Kaputnik
ARD bestädigt im Prinzip die Aussage von Wodarg, so sehe zumindest ich das wie auch viele andere.
meta.tagesschau.de/id/145326/corona...

Beschädigt, soll das heißen, hoffe ich.

21.03.2020 10:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 02:01 martin
Die haben meine Hochachtung - wenn das überstanden ist, haben sie eigentlich eine Gehaltserhöhung verdient:

wien.orf.at/stories/3040128/

Sehr coole Aktion!

21.03.2020 10:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 21.03.2020 10:12 kreutzer
Beschädigt, soll das heißen, hoffe ich.

"Bestätigt" ist schon richtig.
Hr. Wodarg ist Virologe. Das steht auch in Wikipedia. IRONIE: Und Wissenschaftler sind doch unbedingt glaubhaft.

21.03.2020 11:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 10:35 miggk
"Bestätigt" ist schon richtig.
Hr. Wodarg ist Virologe. Das steht auch in Wikipedia. IRONIE: Und Wissenschaftler sind doch unbedingt glaubhaft.

Also bei Wodarg gehen schon bei einem Laien alle Alarmsirenen los und alles, was ich bisher davon von bisher als seriös aufgefallenen Experten gehört habe, bestätigen meinen Verdacht. Und: Ein Arzt ist nicht unbedingt eine seriöse Quelle, auch ein Wissenschaftler ist das nicht immer. Aber in diesem speziellen Fall ist alles so offensichtlich, dass man sich wirklich leicht ein Urteil bilden kann.

21.03.2020 13:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Dino
Wordag hat schon eine Vita, die man nicht so leicht wegwischen kann. Nur weil er sich gegen den Mainstream stellt, heisst das noch lange nicht, dass er falsch liegt. Also das ist keine unseriöse Quelle, der ist auch kein Spinner.

Er ist nicht nur ein Top-Spezialist, er bildet auch die Brücke zur VErwaltung und zur Politik, und in Wahrheit geht es ja jetzt darum Grundsatzentscheidungen zu treffen. Also seine Stimme ist schon eine, die man sich anhören soll, bevor man sich entscheidet, welchen Weg man geht.

Was spricht für seinen vorgeschlagenen Weg:

Nun, wir lassen die Dinge ihren natürlichen Lauf, und kümmern uns darum unser Gesellschafts- und Wirtschaftsmodell am Leben zu erhalten, gleichzeitig aktivieren wir alle Ressourcen um möglichst rasch Mittel gegen dieses Virus zu finden.
Kann man machen, ist ja auch der übliche Weg. Wir hatten schon weltweite Epedemien mit einer Million Toten und mehr - so lange sind die gar nicht her.
Da haben wir es auch nicht anders gemacht, und wahrscheinlich war das auch richtig.

Trotzdem bin ich überzeugt, dass sein vorgeschlagener Weg falsch ist - es sind da diesmal ein paar Besonderheiten, die er eben nicht berücksichtigt hat.

Diesmal haben wir es mit einer Epedemie zu tun, die mehr kann. Seit man die Hoffnung begraben hat, das Virus würde die warme Jahreszeit eh nicht überstehen, sind wohl die MEISTEN davon überzeugt, das könnte die schlimmste Epedemie seit jetzt ziemlich genau 100 Jahren werden.

21.03.2020 13:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 21.03.2020 13:12 Dino
Wordag hat schon eine Vita, die man nicht so leicht wegwischen kann. Nur weil er sich gegen den Mainstream stellt, heisst das noch lange nicht, dass er falsch liegt. Also das ist keine unseriöse Quelle, der ist auch kein Spinner.

Er ist nicht nur ein Top-Spezialist, er bildet auch die Brücke zur VErwaltung und zur Politik, und in Wahrheit geht es ja jetzt darum Grundsatzentscheidungen zu treffen. Also seine Stimme ist schon eine, die man sich anhören soll, bevor man sich entscheidet, ... mehr!

Ein diskutierenswertes Statement, wie ich meine.

21.03.2020 13:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 13:12 Dino
Wordag hat schon eine Vita, die man nicht so leicht wegwischen kann. Nur weil er sich gegen den Mainstream stellt, heisst das noch lange nicht, dass er falsch liegt. Also das ist keine unseriöse Quelle, der ist auch kein Spinner.

Er ist nicht nur ein Top-Spezialist, er bildet auch die Brücke zur VErwaltung und zur Politik, und in Wahrheit geht es ja jetzt darum Grundsatzentscheidungen zu treffen. Also seine Stimme ist schon eine, die man sich anhören soll, bevor man sich entscheidet, ... mehr!

Selbst seine mittlerweile bereinigte Website (die hatte vorher noch zweifelhaftere Inhalte...) sagt mir: Vorsicht vor dem Typen. www.wodarg.com/

Und selbst abseits dessen, was ich direkt von ihm gehört habe: Das Problem ist die Überforderung des Gesundheitssystems. Klar können wir den Kopf in den Sand stecken, ein Viertel der Pensionisten ausrotten und hoffen, dass wir bald Medikamente haben (was noch viele Monate bräuchte btw.). Mir wäre aber wohler, wenn wir die Intensivmedizin so weit schonen können, dass sie funktioniert. Das Beispiel Italien vor unserer Haustüre sollte ausreichend klar stellen, dass wir so eine Situation nicht wollen können.

21.03.2020 13:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Es gibt sogar noch ein weiteres Beispiel, wie es besser nicht laufen sollte: Englands Gesundheitswesen scheint de facto nicht mehr existent.

21.03.2020 13:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! snafu celine
www.wodarg.com
Saved 95 times between April 12, 2001 and March 20, 2020.
web.archive.org/web/*/www.wodarg.co...

21.03.2020 13:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 21.03.2020 13:26 miggk
Es gibt sogar noch ein weiteres Beispiel, wie es besser nicht laufen sollte: Englands Gesundheitswesen scheint de facto nicht mehr existent.

das war es teilweise aber auch schon vor der Corona - Krise. Meine Ex hat dort als Gynäkologin gearbeitet...

21.03.2020 13:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 13:34 martin
das war es teilweise aber auch schon vor der Corona - Krise. Meine Ex hat dort als Gynäkologin gearbeitet...

Sie war die Ursache für das ruinierte Gesundheitssystem?

21.03.2020 13:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 21.03.2020 13:36 kreutzer
Sie war die Ursache für das ruinierte Gesundheitssystem?

Kennst Du sie?

21.03.2020 13:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! snafu celine
Dr. med. Wolfgang Wodarg, ist Internist, Pneumologe, Sozialmediziner, Arzt für Hygiene und Umweltmedizin und war langjähriger Leiter eines Gesundheitsamtes.
www.wodarg.com/vorstellung/
Innere Medizin
de.wikipedia.org/wiki/Innere_Medizi...
Pneumologie
de.wikipedia.org/wiki/Pneumologie

21.03.2020 13:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 13:38 miggk
Kennst Du sie?

ja, war nur spaß. sie ist vertrauenswürdig.

21.03.2020 13:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 21.03.2020 10:07 kreutzer
Die einzelnen Beiträge haben Titel. Was du bereits in Nachrichten gehört hast, weiß ich nicht. Die Folgen beginnen bei Sekunde 0. Man kann Podcasts abonnieren und bekommt damit fundierte Infos rasch.

Ich hab den Herrn sich zu den Aussagen von Dr. Wodarg sich äußern hören, in denen bestädigt er Punkt für Punkt die Ausführungen von Wodarg.

21.03.2020 13:47 - gelöscht

21.03.2020 13:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 13:47 Kaputnik
Ich hab den Herrn sich zu den Aussagen von Dr. Wodarg sich äußern hören, in denen bestädigt er Punkt für Punkt die Ausführungen von Wodarg.

wenn das das war, was ich gehört habe, war seine erkenntnis aus den einzelnen punkten aber eine gänzlich andere als die von wodarg ;-)

21.03.2020 13:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 21.03.2020 13:38 miggk
Kennst Du sie?

ja - der @kreutzer kennt sie, auch der @Dino

21.03.2020 13:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 13:49 martin
ja - der @kreutzer kennt sie, auch der @Dino

...und dass auch deine mutter positiv von ihr denkt, bestätigt, dass sie eine tolle person ist. ;-)

21.03.2020 13:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 21.03.2020 13:49 martin
ja - der @kreutzer kennt sie, auch der @Dino

Ich wollte damit auch nur sagen, für den Fall, dass man jemanden nicht kennt, so sollte man über diesen nicht urteilen und erst recht nicht verurteilen. Aber @Kreutzer hat ja auch schon gemeint, dass es nur Spaß gewesen wäre...

21.03.2020 13:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 21.03.2020 11:37 kreutzer
Also bei Wodarg gehen schon bei einem Laien alle Alarmsirenen los und alles, was ich bisher davon von bisher als seriös aufgefallenen Experten gehört habe, bestätigen meinen Verdacht. Und: Ein Arzt ist nicht unbedingt eine seriöse Quelle, auch ein Wissenschaftler ist das nicht immer. Aber in diesem speziellen Fall ist alles so offensichtlich, dass man sich wirklich leicht ein Urteil bilden kann.

Finde ich doch recht erstaunlich, zumal kein Argument gegen ihn gebracht wird, nur die seinen bestädigt von den in den Medien immer zitierten Wissenschaftlern. Ja, genau der Kollege den du verlinkt hast bestädigt Wodarg in jedem einzelnen Punkt wo er sich zu ihm äußert!

21.03.2020 13:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 13:52 Kaputnik
Finde ich doch recht erstaunlich, zumal kein Argument gegen ihn gebracht wird, nur die seinen bestädigt von den in den Medien immer zitierten Wissenschaftlern. Ja, genau der Kollege den du verlinkt hast bestädigt Wodarg in jedem einzelnen Punkt wo er sich zu ihm äußert!

wie gesagt: man kann einzelne richtige punkte herausgreifen und trotzdem eine falsche erkenntnis daraus produzieren. auch der "kollege" kommt zu einer ganz anderen erkenntnis und sagt das auch, selbst wenn du das immer wieder postest. er ist eben NICHT dieser ansicht von wodarg. und simple mathematik und der blick nach italien reicht, um das auch leicht selbst sehen zu können. #scheuklappenabsetzen

21.03.2020 13:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 21.03.2020 13:12 Dino
Wordag hat schon eine Vita, die man nicht so leicht wegwischen kann. Nur weil er sich gegen den Mainstream stellt, heisst das noch lange nicht, dass er falsch liegt. Also das ist keine unseriöse Quelle, der ist auch kein Spinner.

Er ist nicht nur ein Top-Spezialist, er bildet auch die Brücke zur VErwaltung und zur Politik, und in Wahrheit geht es ja jetzt darum Grundsatzentscheidungen zu treffen. Also seine Stimme ist schon eine, die man sich anhören soll, bevor man sich entscheidet, ... mehr!

Welche Besonderheiten gibt es denn? Ich höre zwar er würde etwas außer Acht lassen, es gäbe Besonderheiten, nur genannt werden keine.

21.03.2020 14:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 21.03.2020 13:49 kreutzer
wenn das das war, was ich gehört habe, war seine erkenntnis aus den einzelnen punkten aber eine gänzlich andere als die von wodarg ;-)

Seine Erkenntnis ist, wenn Wodarg recht hat, dann müssen wir machen was wir gerade machen und mehr. Wenn wir so bei jedem neuen Virus verfahren, dann sind wir in wenigen Jahren wieder in der Steinzeit, weil unsere Gesellschaft dann komplett aufhört zu existieren. Es geht einfach nicht, daß man bei jedem neuen Ereger solche Wellen macht, dann sind wir immer in Hausarest, alle Firmen warten ob sie einen Tag im Jahr arbeiten dürfen, schlicht das Ende von allem das wir kennen, egal ob wir es mögen oder nicht.

21.03.2020 14:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Dino
@ Kreutzer

Ich bin völlig bei Dir - seit ein paar Wochen sollte klar sein, dass es diesmal eben anders läuft.

Ich habe jetzt grad nachgesehen, wann ich erkannt habe, dass der Schalter umzulegen ist: Es war der 24. Februar - da wurde ich übrigens noch verlacht - verstehe ich übrigens auch.

Jetzt bin ich aber wahrscheinlich nicht klüger als dieser Wordag, also zumindest von Virologie versteht er sicher mehr als ich. Vielleicht hat er sich weniger mit den Folgen der Spanischen Grippe befasst wie ich, und vielleicht kennt er auch Norditalien schlechter als ich. Nein, viele der Klischees in den BErichten der Mainstream-Presse sind völlig falsch. Nein, Bergamo ist nicht bettelarm, die sind sogar stinkreich. Da wohnen nicht 3 Generationen auf 40 Quadratmeter, da wohnen die Reichen von Mailand - und die sind wirklich reich. Aber teilweise sehr alt. Das fällt in der Statistikder 120.000 Einwohnerstadt nicht anz so auf, weil dort auch eine Uni mit 20.000 Studenten ist - und auch das sind nicht die Armenhäusler des Stiefels.

Und die Lombardei ist auch insgesamt nicht Italien - klar, überall wird das öffentliche System, auch das Gesundheitssystem ein wenig kaputtgespart, aber die Lombardei ist eine europäische Top-Region - die zahlen den ganzen Zinnober im Süden.

Aber wieder zurück.
Das mit dem Schalter umlegen, udn da hat der gute Mann schon recht, das ist nicht ganz so einfach. Wir sind nicht China. Schalter umlegen, Wirtschaft lahmlegen, Bürgerrechte abschaffen - das geht da nicht so einfach, und schon gar nicht schadlos.
Die wirtschaftlichen Folgen werden immens sein, auch wenn sie sich in Grenzen halten werden, weil ja eh alle in der gleichen Situation sind - aber ein überzogener blinder Alarm kann aus der Schweiz ein neues Griechenland machen.
Und bitte nicht zu glauben,es ist schon alles vorbei, die paar Wochen sitzen wir auf einer Backe ab. Also das kann Monate dauern. Und gesellschaftspolitisch gibt es da viel Sprengstoff, wenn die Versorgung irgendwann einmal ins Stocken gerät, dann bin ich mir nicht mehr so sicher, wie das ausgeht.

Trotzdem bin ich davon überzeugt, der jetzige Weg ist der einzig Richtige, vor allem in der jetzigen Situation ist der mittlerweile alternativlos. Keine Frage: 90% der Kritiker sind Spinner und Idioten (sind es aber auf der "richtigen" Seite auch) - nur sollte man gute Argumente der ernsthaften Kritiker nie so einfach wegwischen, sondern ihnen seriös begegnen.

21.03.2020 14:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 21.03.2020 13:54 kreutzer
wie gesagt: man kann einzelne richtige punkte herausgreifen und trotzdem eine falsche erkenntnis daraus produzieren. auch der "kollege" kommt zu einer ganz anderen erkenntnis und sagt das auch, selbst wenn du das immer wieder postest. er ist eben NICHT dieser ansicht von wodarg. und simple mathematik und der blick nach italien reicht, um das auch leicht selbst sehen zu können. #scheuklappenabsetzen

Dein Scheuklappen absetzen kommentiere ich erst mal so:
www.youtube.com/watch?v=e7D-xW1VT9Y
(Video hier anzeigen)

In jedem einzelnen Punkt, in JEDEM stimmt er mit Wodarg überein, er zieht nur Schlüsse daraus die unsere Geselschaft zerstören.

21.03.2020 14:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
die arme Lombardei - das beste Gebiet Italiens - ich farg mich nur, wie es der Laura geht @Dino - ist die Provinz Como auch so arm dran - übrigens: die Provinz Como ist auch nicht gerade das Armenhaus Italiens.....

21.03.2020 14:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 14:04 Kaputnik
Dein Scheuklappen absetzen kommentiere ich erst mal so:
www.youtube.com/watch?v=e7D-xW1VT9Y
(Video hier anzeigen)

In jedem einzelnen Punkt, in JEDEM stimmt er mit Wodarg überein, er zieht nur Schlüsse daraus die unsere Geselschaft zerstören.

drastisch ausgedrückt: die frage ist, ob du bereit bist, die ältere generation auszurotten um bei den jüngeren die party nicht zu zerstören. um klar zu sprechen: es geht darum, die beatmungsmaschinen für ein viertel der pensionisten abzudrehen und sie verrecken zu lassen. viel spaß mit deiner ansicht, mehrheitsfähig dürfte das nicht sein.

21.03.2020 14:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 21.03.2020 14:15 kreutzer
drastisch ausgedrückt: die frage ist, ob du bereit bist, die ältere generation auszurotten um bei den jüngeren die party nicht zu zerstören. um klar zu sprechen: es geht darum, die beatmungsmaschinen für ein viertel der pensionisten abzudrehen und sie verrecken zu lassen. viel spaß mit deiner ansicht, mehrheitsfähig dürfte das nicht sein.

Wenn das Virus, was keiner weiß so wie´s aussieht, so gefährlich ist wie behauptet wird, dann hätte man so wie ich von Anfang an sagte, es erst gar nicht verbreiten dürfen. Also im Zweifel nicht ich, sondern die die nicht gehandelt haben lassen denn die Alten zum Teil verrecken. Auch gäbe es die Möglichkeit daß die alten Geschüzt werden ohne daß alles andere lahm gelegt wird in dem man die alten unter Quarantäne stellt und den Rest eben nicht. ;)
Zuletzt sag ich weder daß das eine richtig ist noch das andere, ich höre mir nur alle Seiten an und verwehre mich dagegen, wenn alles was eine andere Meinung hat niedergeknüppelt wird, ohne argumente zu haben, ohne überhaupt die andere Seite gehört zu haben.

21.03.2020 14:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Dino
Como hat die Grenze zur Schweiz in Gehweite, das macht es vielleicht besser.

Aber denen geht es allen nicht gut im Moment. Ich habe grad eben Bilder von meinem besten Freund in Trieste bekommen - es ist einfach nur traurig.

Und das Durchhalten wird nicht leicht, weil langsam bekommen die Leute mit, da geht es nicht um ein paar Tage.

21.03.2020 14:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 21.03.2020 14:26 Dino
Como hat die Grenze zur Schweiz in Gehweite, das macht es vielleicht besser.

Aber denen geht es allen nicht gut im Moment. Ich habe grad eben Bilder von meinem besten Freund in Trieste bekommen - es ist einfach nur traurig.

Und das Durchhalten wird nicht leicht, weil langsam bekommen die Leute mit, da geht es nicht um ein paar Tage.

wie ist das jetzt für meine Leute am Luganer See - die kommen jetzt nicht mehr rüber ins Tessin, oder?

21.03.2020 14:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Dino
Sicher nicht so einfach

21.03.2020 14:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
@Dino: kannst du die Laura irgendwie erreichen und fragen, wie es ihr geht? - hoffentlich ist die wieder rauf in dieses wunderschöne Bergdorf oberhalb des Sees gezogen

21.03.2020 14:51 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 21.03.2020 14:24 Kaputnik
Wenn das Virus, was keiner weiß so wie´s aussieht, so gefährlich ist wie behauptet wird, dann hätte man so wie ich von Anfang an sagte, es erst gar nicht verbreiten dürfen. Also im Zweifel nicht ich, sondern die die nicht gehandelt haben lassen denn die Alten zum Teil verrecken. Auch gäbe es die Möglichkeit daß die alten Geschüzt werden ohne daß alles andere lahm gelegt wird in dem man die alten unter Quarantäne stellt und den Rest eben nicht. ;)
Zuletzt sag ich weder daß das eine richtig ist ... mehr!

was du nicht weisst oder wissen willst ist nicht gleich bedeutend mit "was keiner weiss". es gibt auch genug anschauungsmaterial aus china und italien, um ausreichend wissen zu haben. dass klinische studien noch ausstehen ist für viele aussagen irrelevant.

und nochmal: dass alte speziell geschützt werden müssen steht ausser frage. dass wir durch eine herdenimmunität wohl schneller als durch medikamente geschützt sein werden, auch. nur die geschwindigkeit ist dabei spannend - und die muss mit dem gesundheitssystem mithalten, das ist das eigentliche problem. wenn das nicht passt, krepierst du genauso im spital wie ältere leute, wenn du dann etwas brauchst.

andere meinungen kann man durchaus hören, ich hab mir auch den wordag angesehen. man kann aber auch richtige schlüsse daraus ziehen.

21.03.2020 14:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! snafu celine bearbeitet  
Welche Fakten der Corona-Verharmloser Wolfgang Wodarg verkennt
www.nzz.ch/wissenschaft/coronavirua...
wenn man als mißtrauischer mensch nach wissenschaftlichen veröffentlichungen von herrn wodarg googlet:
"Wolfgang Wodarg""scientific""publication""vi rus"
www.google.com/search?q=%22Wolfgang...
gerät man großteils zu irgendwelchen
aneblich gesundheitskritischen seiten.
zudem scheint er von angeblichen pandemien angetan zu sein.
Accusations of conflict of interest
In January 2010, Wolfgang Wodarg, a German deputy who trained as a physician and now chairs the health committee at the Council of Europe, claimed major firms had organized a "campaign of panic" to put pressure on the World HealthOrganization (WHO) to declare a "false pandemic" to sell vaccines. Wodarg said the WHO's "false pandemic" flu campaign is "one of the greatest medicine scandals of the century." He said that the "false pandemic" campaign began in May 2009 in Mexico City, when a hundred or so "normal" reported influenza cases were declared to be the beginning of a threatening new pandemic, although he said there was little scientific evidence for it. Nevertheless, he argued that the WHO, "in cooperation with some big pharmaceutical companies and their scientists, re-defined pandemics," removing the statement that "an enormous amount of people have contracted the illness or died" from its existing definition and replacing it by stating simply that there has to be a virus, spreading beyond borders and to which people have no immunity.
en.wikipedia.org/wiki/2009_flu_pand...

21.03.2020 15:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! snafu celine bearbeitet  
um noch ein wenig zu frotzeln,die seite des herrn wird in irland gehosted,ich hab da immer unangenehme assoziationen,google,facebook und eine lachhafte datenschutzbehörde.jedenfalls scheint irland merkwürdige seiten anzuziehen.
hat natürlich nichts mit der glaubwürdigkeit zu tun.
add0n.com/country-flags.html

21.03.2020 15:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 21.03.2020 15:25 snafu celine
um noch ein wenig zu frotzeln,die seite des herrn wird in irland gehosted,ich hab da immer unangenehme assoziationen,google,facebook und eine lachhafte datenschutzbehörde.jedenfalls scheint irland merkwürdige seiten anzuziehen.
hat natürlich nichts mit der glaubwürdigkeit zu tun.
add0n.com/country-flags.html

richtig @snafu - bald wird er sich auch auf Tonga hosten lassen...

21.03.2020 15:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
gefährliche Verschwörungstheorien!

taz.de/Lungenarzt-zu-Corona/!5669085/

21.03.2020 15:34        martin Geteilt in Profil Profil martin

21.03.2020 15:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! snafu celine
und außerdem war mein koffeinspiegel zu niedrig.wissenschaftliches sucht man über
google scholar.
scholar.google.de/scholar?hl=de&as_...

21.03.2020 15:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 21.03.2020 15:41 snafu celine
und außerdem war mein koffeinspiegel zu niedrig.wissenschaftliches sucht man über
google scholar.
scholar.google.de/scholar?hl=de&as_...

gute Idee - werde mir jetzt auch noch einen *KAFFEE* machen

21.03.2020 15:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Verschwörungstheorien und Wissenschaftsverachtung

www.labarama.com/blogs.aspx?blogid=...

22.03.2020 10:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 21.03.2020 14:51 kreutzer
was du nicht weisst oder wissen willst ist nicht gleich bedeutend mit "was keiner weiss". es gibt auch genug anschauungsmaterial aus china und italien, um ausreichend wissen zu haben. dass klinische studien noch ausstehen ist für viele aussagen irrelevant.

und nochmal: dass alte speziell geschützt werden müssen steht ausser frage. dass wir durch eine herdenimmunität wohl schneller als durch medikamente geschützt sein werden, auch. nur die geschwindigkeit ist dabei spannend - und die muss mit ... mehr!

Also zunächst zum Grundlegenden: Ich krepiere nicht im Krankenhaus, weil ich nicht in´s Krankenhaus gehe! An mir dürfen keinerlei Lebensverlängernde Maßnahmen durchgeführt werden, außer ich bitte explizit darum, tu ich das nicht, dann will ich das auch nicht. Jeder der mich kennt weiß das ganz genau, und ich hab darin vertrauen, daß die das auch so komunizieren. Jeder der mich nach dem noch künstlich am Sterben hindert nach dem er davon Kenntnis hat, daß ich das nicht will kann nur hoffen daß ich nicht wieder aufwache, da könnt ich nämlich mächtig nachtragend sein.
-
Kein Mensch weis an was die Leute sterben die das Coronavirus in sich tragen, das wird nicht untersucht. Es wird auch nicht untersucht was sie sonst noch an Erregern haben, sie werden eben auf dieses eine Virus getestet. In jedem Jahr zuvor wären sie garnicht getestet worden, man hätte einfach alle in der Grippewelle gehabt.
-
Unsere Alten kann man auch schützen in dem man die Alten unter Quarantäne stellt.
-
Zeig mir wo am Virus steht daß er gefährlich ist, oder den Virologen der sagen kann daß ein Virus gefährlich ist, und ich sag nicht mehr daß das keiner wissen kann.
-
Wenn man die Zustände in China nicht wollte, dann hätte man verhindern müssen, daß man es sich in die Hütte holt und nicht so rumstümpern wie wir´s jetzt machen. Wenn es das Coronavirus ist was die Toten bisher lieferte, dann klebt deren Blut an den Händen der Politiker die nichts gemacht haben um zu verhindern, daß das Virus zu uns auf Asyl kommt.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^