LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Flüchtlinge

Login, um beitreten und schreiben zu können!

57 Mitglieder, 2920 Beiträge, gegründet von labarama

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Flüchtlingslager Moria fast ausgebrannt!

09.09.2020 08:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin

"Nach Ausbruch des Feuers hätten Lagerbewohner die Feuerwehrleute mit Steinen beworfen und versucht, sie an den Löscharbeiten zu hindern, berichtete der Einsatzleiter im Fernsehen. "

"Einige Infizierte und ihre Kontaktpersonen, die isoliert werden sollten, hätten sich hingegen geweigert, das Lager zu verlassen und in Isolation gebracht zu werden. Ob die Brände von Migranten oder Inselbewohnern gelegt wurden, ist unklar – die Angaben dazu gingen auseinander."

orf.at/stories/3180621/

03.10.2020 14:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas

03.10.2020 14:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 03.10.2020 14:31AN  Andreas

und? was kann da der Basti dafür?

03.10.2020 14:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 03.10.2020 14:34 martin
und? was kann da der Basti dafür?

Er könnte sich zumindest umhören, wo die 55 Tonnen Hilfsgüter geblieben sind.

Die Ohren dazu hätte er ja. :-)

03.10.2020 15:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 03.10.2020 14:36AN  Andreas
Er könnte sich zumindest umhören, wo die 55 Tonnen Hilfsgüter geblieben sind.

Die Ohren dazu hätte er ja. :-)

gemein...

04.10.2020 10:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Es sollte Regierung und Oposition interessieren wie der Verbleib des Zeugs ist. Im Augenblick ist das eher peinlich.

04.10.2020 10:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 04.10.2020 10:48 Kaputnik
Es sollte Regierung und Oposition interessieren wie der Verbleib des Zeugs ist. Im Augenblick ist das eher peinlich.

Typisch Basti.

Sobald ein Foto mit der Hilfslieferung in den Medien positioniert ist und man sich als großartige Menschenfreunde dargestellt hat, interessiert das unsere Regierung nicht mehr.

04.10.2020 11:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 04.10.2020 10:53AN  Andreas
Typisch Basti.

Sobald ein Foto mit der Hilfslieferung in den Medien positioniert ist und man sich als großartige Menschenfreunde dargestellt hat, interessiert das unsere Regierung nicht mehr.

Das ist bei fast allen Politiker auf der Welt, egal welcher Partei so. Aufrechte erhliche Menschen würden wir erst garnicht wählen in unserer Mehrheit.

04.10.2020 11:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 04.10.2020 11:37 Kaputnik
Das ist bei fast allen Politiker auf der Welt, egal welcher Partei so. Aufrechte erhliche Menschen würden wir erst garnicht wählen in unserer Mehrheit.

Wo findet man in der Politik schon aufrechte und ehrliche Menschen.

04.10.2020 11:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 04.10.2020 11:43AN  Andreas
Wo findet man in der Politik schon aufrechte und ehrliche Menschen.

Na eben! Wie um alles in der Welt soll einer der das Gemeinwohl und nicht sein eigenes im Auge hat sich auch in einer Partei durchsetzen können...

11.11.2020 11:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Nach Moria: nun auch Flüchtlingslager auf Samos abgebrannt!

„Es handelt sich um Brandstiftung“, fügte er hinzu. In mehreren Containerwohnungen seien Haushaltsgasflaschen explodiert.
"Im August hatte ein Großbrand das größte Lager Griechenlands, Moria auf der Insel Lesbos, völlig zerstört. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen fünf Personen aus Afghanistan wegen Brandstiftung erhoben."

orf.at/#/stories/3189369/

11.11.2020 11:03        martin Geteilt in Profil Profil martin

11.11.2020 11:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.11.2020 11:03 martin
Nach Moria: nun auch Flüchtlingslager auf Samos abgebrannt!

„Es handelt sich um Brandstiftung“, fügte er hinzu. In mehreren Containerwohnungen seien Haushaltsgasflaschen explodiert.
"Im August hatte ein Großbrand das größte Lager Griechenlands, Moria auf der Insel Lesbos, völlig zerstört. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen fünf Personen aus Afghanistan wegen Brandstiftung erhoben."

orf.at/#/stories/3189369/

Nun ja, es wurde ja gezeigt, daß man so etwas erreichen kann, es ist also nur Logisch daß das Schule gemacht hat.

11.11.2020 11:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 11.11.2020 11:05 Kaputnik
Nun ja, es wurde ja gezeigt, daß man so etwas erreichen kann, es ist also nur Logisch daß das Schule gemacht hat.

leider muss ich dir recht geben

11.11.2020 11:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Aber ich glaube, jetzt kommt endlich Bewegung in die Flüchtlingsfrage:

„Schutz der Außengrenze“ der EU im Fokus"!

"Nach den Anschlägen in Wien und Nizza hat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in Paris mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron über ein gemeinsames Vorgehen gegen den islamistischen Terrorismus beraten. Einigkeit bestand darüber, dass der „Schutz“ der Schengen-Außengrenzen verstärkt werden müsse. Kurz forderte zudem Freiheitsbeschränkungen für aus dem Ausland zurückgekehrte radikale Islamisten. "

"„Das sind tickende Zeitbomben und wenn wir unser aller Freiheit schützen wollen, dann müssen wir die Freiheit dieser Menschen einschränken“, so Kurz. "

orf.at/stories/3189290/

11.11.2020 11:17        martin Geteilt in Profil Profil martin

11.11.2020 12:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Nach der Schlagzeile im gestrigen ORF-Teletext war ja klar, dass Bewegung in die Sache kommt:
"Terror: Kurz trifft Macron"

11.11.2020 12:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Scherz beiseite - natürlich kommt jetzt Bewegung in die Sache, einfach weil die Behörden jetzt enger zusammenarbeiten werden.
Man kann auch davon ausgehen, dass es da zwei Themenkreise gibt, wo man die Dinge in Paris und Wien etwas anders sieht als in Berlin.

11.11.2020 22:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.11.2020 11:11 martin
leider muss ich dir recht geben

Wußt ich´s doch, daß du das nicht gern machst. :D

11.11.2020 22:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.11.2020 11:16 martin
Aber ich glaube, jetzt kommt endlich Bewegung in die Flüchtlingsfrage:

„Schutz der Außengrenze“ der EU im Fokus"!

"Nach den Anschlägen in Wien und Nizza hat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in Paris mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron über ein gemeinsames Vorgehen gegen den islamistischen Terrorismus beraten. Einigkeit bestand darüber, dass der „Schutz“ der Schengen-Außengrenzen verstärkt werden müsse. Kurz forderte zudem Freiheitsbeschränkungen für aus dem Ausland ... mehr!

Na wie wär´s denn im Zweifel solche Gestalten auszubürgern?!?

11.11.2020 23:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 11.11.2020 22:59 Kaputnik
Na wie wär´s denn im Zweifel solche Gestalten auszubürgern?!?

das ist eh angedacht, wird aber schwierig, wenn man denen nicht eine zweite Staatsbürgerschaft nachweisen kann

11.11.2020 23:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Das Problem mit dem Ausbürgern ist in vielerlei Hinsicht schwierig, auch ohne dem Problem der Staatsbürgerschaften.
Aber selbst wenn man ihnen eine etwaige österr. Staatsbürgerschaft aberkennen kann, ist das Problem nicht gelöst. Nicht einmal dann, wenn es keine andere EU-Staatsbürgerschaft gibt.

Ist deren einzig verbleibende Staatsbürgerschaft die eines Drittlandes, wird es nämlich auch nicht einfacher: In der Praxis nehmen diese Länder die nämlich nicht zurück. Oder es droht ihnen die Todesstrafe: Dann können sie ganz bequem den Füchtlingsstatus beantragen - und bekommen ihn auch.

12.11.2020 00:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet  
Zitat von 11.11.2020 23:58 Dino
Das Problem mit dem Ausbürgern ist in vielerlei Hinsicht schwierig, auch ohne dem Problem der Staatsbürgerschaften.
Aber selbst wenn man ihnen eine etwaige österr. Staatsbürgerschaft aberkennen kann, ist das Problem nicht gelöst. Nicht einmal dann, wenn es keine andere EU-Staatsbürgerschaft gibt.

Ist deren einzig verbleibende Staatsbürgerschaft die eines Drittlandes, wird es nämlich auch nicht einfacher: In der Praxis nehmen diese Länder die nämlich nicht zurück. Oder es droht ... mehr!

na, dann fragt man eben höflich in Canberra an, ob sie für den noch Platz auf einer ihrer gepachteten Pazifikinseln haben - oder auf Guantánamo - der Biden will doch die Freundschaft zur EU wieder reaktivieren....

12.11.2020 00:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.11.2020 23:47 martin
das ist eh angedacht, wird aber schwierig, wenn man denen nicht eine zweite Staatsbürgerschaft nachweisen kann

Ich wollte das Problem auch nicht auf andere Länder verlagern, die können sich dort wo sie zum Killen hin gehen killen lassen.

12.11.2020 00:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 11.11.2020 23:58 Dino
Das Problem mit dem Ausbürgern ist in vielerlei Hinsicht schwierig, auch ohne dem Problem der Staatsbürgerschaften.
Aber selbst wenn man ihnen eine etwaige österr. Staatsbürgerschaft aberkennen kann, ist das Problem nicht gelöst. Nicht einmal dann, wenn es keine andere EU-Staatsbürgerschaft gibt.

Ist deren einzig verbleibende Staatsbürgerschaft die eines Drittlandes, wird es nämlich auch nicht einfacher: In der Praxis nehmen diese Länder die nämlich nicht zurück. Oder es droht ... mehr!

Kein Land hat hier geschrien als es darum ging einen US-Bürger vor der dortigen Todesstrafe zu bewahren die ihm nur drohte, weil er aus´m Nähkästchen plauderte unter anderem wie wir vom großen Bruder ausspioniert werden, also was soll der Scheiß.

12.11.2020 01:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! Dino
Der Frage ("also was soll der Scheiß") kann ich mich nur anschliessen -

Wobei ich wirklich nicht weiß, wie das mit den USA und Mördern in Sachen Auslieferung genau abläuft.

12.11.2020 02:31 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 12.11.2020 01:18 Dino
Der Frage ("also was soll der Scheiß") kann ich mich nur anschliessen -

Wobei ich wirklich nicht weiß, wie das mit den USA und Mördern in Sachen Auslieferung genau abläuft.

Na der war auf alle Fälle politisch verfolgt und für den hatte ganz Europa nicht genug Arsch in der Hose ihm Asyl zu geben.
-
Da die USA ja die Todesstrafe abgeschafft hat, werden wir sicherlich auch ausliefern, daß die Bundesstaaten nicht interessiert ob es National die Todesstrafe gibt ist ein anderes Thema.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

13.04.2021 21:02 von martin in Gruppe Radfahren
Urban Biking

13.04.2021 12:58 von lothringen in Gruppe Coronavirus China
Ausbreitung Virus

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Alle Beiträge in diesem Thread abrufen...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

Held_der_Arbeit

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^