LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Islam und der Westen

Login, um beitreten und schreiben zu können!

39 Mitglieder, 1583 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: er starb wie ein Hund und ein Feigling

28.10.2019 01:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! martin

"Hund" ist eine der grössten Beleidigungen für Islamische Fundis - jedenfalls ein grosser Sieg für die Menschheit!

finde gut, dass der Donald ihn als Hund bezeichnet hat - das ist eine der grössten Beleidigungen für fundamet

01.11.2019 12:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! snafu celine
warum auch,es ist billiger eine Oligarchie oder dergleichen das übernehmen zu lassen,da sie amerikanische waffen brauchen und amerikanische firmen zur rohstoffausbeutung um sich an der macht zu halten,so wird die unterdrückung
aus den gewinnen finanziert.direktes eingreifen ist dem durchnittlichen amerikanischen wähler nicht zu vermitteln.

01.11.2019 13:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 01.11.2019 12:21 Kaputnik
Sie haben diese Länder angegriffen um dort Demokratie zu verhindern, und natürlich hatten sie in jedem dieser Länder auch Spezialeinheiten im Einsatz. Im Falle von Chile haben sie darüber hinaus auch die Folterknechte ausgebildet die Hunderttausende zu Tode gequält haben. Im Gegensatz dazu hat China Nepal vom Dalei Lama befreit, weswegen dort heute nicht mehr über 30% der Bevölkerung mit abgeschlagenen Gliedmaßen leben müssen wie´s zuvor üblich war.

ja, die Lamas dort waren vermutlich ärger als die mittelalterlichen Feudalherren - aber das wird heute unter den Tisch gekehrt, weil es nicht der politischen überkorrekten Mainstream-Denke entspricht

01.11.2019 13:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 01.11.2019 11:34 martin
aber sie haben weder in Italien, noch in Griechenland oder Chile direkt militärisch interveniert

Die machen das überall, wo sie ihre Interessen gefährdet sehen. Und es geht den Amis schon mit absoluter Sicherheit nicht darum, stabile Demokratien zu etablieren.

01.11.2019 13:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas bearbeitet  
Zitat von 01.11.2019 12:23 snafu celine
warum auch,es ist billiger eine Oligarchie oder dergleichen das übernehmen zu lassen,da sie amerikanische waffen brauchen und amerikanische firmen zur rohstoffausbeutung um sich an der macht zu halten,so wird die unterdrückung
aus den gewinnen finanziert.direktes eingreifen ist dem durchnittlichen amerikanischen wähler nicht zu vermitteln.

Mit Drohnen lässt sich auch Vieles machen. Da wird dann auch kein Amerikaner gefährdet.

01.11.2019 13:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 01.11.2019 13:24AN  Andreas
Mit Drohnen lässt sich auch Vieles machen. Da wird dann auch kein Amerikaner gefährdet.

na ja, falls man den "Kollateralschaden" eliminieren kann und damit nur Terroristen ins Paradies befördert....

01.11.2019 13:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas
Zitat von 01.11.2019 13:28 martin
na ja, falls man den "Kollateralschaden" eliminieren kann und damit nur Terroristen ins Paradies befördert....

Problematisch ist nur, dass jeder, der nicht im Sinne der Amerikaner handelt, ein Terrorist ist.

01.11.2019 13:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 01.11.2019 13:39AN  Andreas
Problematisch ist nur, dass jeder, der nicht im Sinne der Amerikaner handelt, ein Terrorist ist.

falsch - so denkt der Erdogan - aber der Donald hat die Merkel noch nie als Terroristin bezeichnet, obwohl sie ihm immer öfter widerspricht :)

01.11.2019 14:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 01.11.2019 13:28 martin
na ja, falls man den "Kollateralschaden" eliminieren kann und damit nur Terroristen ins Paradies befördert....

@Martin & @Andreas Problematisch ist unter anderem, daß zunächst jeder Mensch männlichen Geschlechts mit 14 oder darüber als Kombattant angesehen wird und jeder der im Sprengkreis ihrer Bomben ist offenbar mit diesen und/oder Terroristen kollaboriert. Dazu kommen dann die Irrtümmer, in denen sie Kindergärten, Krankenhäuser und Märkte als Terroristentreffen ausmachen.

01.11.2019 14:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Sehr viele Leute in Europa sehen die Flüchtlingsströme aus Arabien und dem restlichen Afrika, wie auch aus Teilen von Süd-West-Asien als Problem an. Diese Ströme werden von den USA und dn Staaten die sich in deren Rektum eingerichtet haben, also z.B. Deutschland, generiert. Ich habe auch ein Problem mit den Flüchtlingen, mir wäre es lieber wenn sie blieben wo sie her kommen, weil ich fest davon ausgehe, daß sie das selber gerne würden, würden wir ihnen dort nicht die Lebensgrundlage nehmen. ...wer will schon in unser kaltes Pisswetter und sich hier den Arsch abfrieren, aber wir müssen sie verjagen um auf ihrem Land in Äthiopien Bohnen und Rosen anzupflanzen, dann können wir´s nicht ertragen wenn ein Land unsere westliche Politik unschön findet und deswegen z.B. sich Rußland oder China annähert, zumal China in Afrika so richtig Geld in die Hand nimmt um der dortigen Bevölkerung zu helfen. Wenn Deutschland Entwicklungshilfe leistet dann oft verbunden mit einem Rüstungsauftrag an Deutsche Unternehmen, die genau die selbe Höhe haben wie die "Entwicklungshilfe".

01.11.2019 21:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 01.11.2019 14:50 Kaputnik
Sehr viele Leute in Europa sehen die Flüchtlingsströme aus Arabien und dem restlichen Afrika, wie auch aus Teilen von Süd-West-Asien als Problem an. Diese Ströme werden von den USA und dn Staaten die sich in deren Rektum eingerichtet haben, also z.B. Deutschland, generiert. Ich habe auch ein Problem mit den Flüchtlingen, mir wäre es lieber wenn sie blieben wo sie her kommen, weil ich fest davon ausgehe, daß sie das selber gerne würden, würden wir ihnen dort nicht die Lebensgrundlage nehmen. ... mehr!

und die Chinesen handeln altruistisch und uneigennützig?

02.11.2019 03:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Die bauen sich Märkte auf und versuchen Abhängigkeiten zu schaffen, und/oder versuchen zu verhindern daß sie von Märkten und/oder Rohstoffen ausgeschlossen werden. Also anders wie bei der NATO deren Ziel es ist anderen die Märkte zu nehmen, sich Rohstoffe mit Gewalt anzueignen.

02.11.2019 04:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
Zitat von 02.11.2019 03:43 Kaputnik
Die bauen sich Märkte auf und versuchen Abhängigkeiten zu schaffen, und/oder versuchen zu verhindern daß sie von Märkten und/oder Rohstoffen ausgeschlossen werden. Also anders wie bei der NATO deren Ziel es ist anderen die Märkte zu nehmen, sich Rohstoffe mit Gewalt anzueignen.

na ja - die setzen sich in ihren Afrikanischen Neo -Kolonien ja nicht gerade für Menschenrechte und Sozialstandards ein. Und sie wollen in ihrem Heimatmarkt auslländische Untenehmen zwingen, das chinesische Überwachungsprogramm auch mitzutragen.

02.11.2019 04:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik
Zitat von 02.11.2019 04:05 martin
na ja - die setzen sich in ihren Afrikanischen Neo -Kolonien ja nicht gerade für Menschenrechte und Sozialstandards ein. Und sie wollen in ihrem Heimatmarkt auslländische Untenehmen zwingen, das chinesische Überwachungsprogramm auch mitzutragen.

@Martin Nicht alles was unsere Propaganda uns als Nachrichten verkauft ist auch eine. Es sind nicht immer die anderen die Bösen und wir auf der Seite der Guten, leider ist die Tatsache eher umgekehrt.

02.11.2019 04:17 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin bearbeitet  
Zitat von 02.11.2019 04:13 Kaputnik
@Martin Nicht alles was unsere Propaganda uns als Nachrichten verkauft ist auch eine. Es sind nicht immer die anderen die Bösen und wir auf der Seite der Guten, leider ist die Tatsache eher umgekehrt.

na ja, dass die Chinesen den deutschen Bundestag und das Kanzleramt gehackt haben, Technologie westlicher Firmen stehlen, unfaire Handelspraktiken betreiben, unsere Meinungsfreiheit ausnutzen, indem sie ein chinesisches RT - Network in Europa aufbauen - aber bei sich zu Hause keine Meinungsfreiheit zulassen, etc etc - das sind ja Tatsachen.

02.11.2019 04:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Kaputnik bearbeitet  
Das abhören aller Anschlüsse, nicht nur von Deutschland ist die USA, welche noch nichtmal ein Lippenbekenntnis abgeben in dem sie versprechen wenigstens Kanzler und Präsident nicht mehr abzuhöhren. Clinton hat in aller Öffentlichkeit verlangt, daß seine Dienste, im besonderen von befreundeten Ländern, vermehrt Entwicklungen geraubt werden sollen, die Order gab´s natürlich auch zuvor, sie wurde zuvor nur nicht über die US-Medien verbreitet.
Welche unfairen Praktiken? Daß sie wie Österreich und Deutschland gegen internationales Handelsrecht auch gewaltige Exportüberschüsse generieren? Was für ein Chinesisches RT? Was für eine Meinungsfreiheit??? Meinst du daß bei uns wenige Milliardäre die gesamte öffentliche Wahrnehmung prägen, weil sie de Facto alle Medien gekauft haben? Ich seh nur, daß z.B. die USA über die Erde viele Sender und Zeitungen mit CIE-Geldern aufgebaut haben, und auch nach Jahrzehnten z.B. im Springerverlag erhebliches Mitspracherecht haben, das uns z.B. Al Jazeera als freie arabische Nachrichten angedreht werden, wo sie doch zu 100% CIE sind.

05.11.2019 20:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin
mal gute Nachrichten.....

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

06.12.2019 13:57 von kreutzer in Gruppe Geile Videos & Pics
geiles licht!

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Alle Beiträge in diesem Thread abrufen...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^