LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Globale Erwärmung

Login, um beitreten und schreiben zu können!
Diskussionen über den anthropogenen Klimawandel
30 Mitglieder, 1040 Beiträge, gegründet von EulerLagrangeGleichung

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Oktober 2015 der heißeste Oktober seit Beginn der Wetteraufzeichnung

23.11.2015 10:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer
super zufall, perfekt für die PR rund um die klimakonferenz. hat zwar mit klima nichts zu tun, aber lässt sich sicher perfekt ausschlachten...

23.11.2015 11:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! EulerLagrangeGleichung
So ein Zufall ist es auch wieder nicht. Natürlich steigen die Temperaturen nicht die ganze Zeit, sondern nur wenn man sie im Trend über viele Jahre beobachtet. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass solche Ereignisse stattfinden ist um einiges größer, als für den Fall, dass die durchschnittlichen Temperaturen rein zufällig geschehen.

23.11.2015 11:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  ON! kreutzer
der aktuelle große trend über jahrzehnte hinweg ist eine abwärtsbewegung bzw. kältephase im klima. ein jahr mit steigenden temperaturen kann da nur gut sein. natürlich ist der trend der mittelpunkt der rundum verteilten einzelereignisse.

wetter ist nicht klima. ein jahr ist kein jahrhundert oder jahrtausend. kaum ist ein warmer sommer im land schreien aber schon all jene, die die klimaänderung als PR-vehikel brauchen, alarm.

23.11.2015 14:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! EulerLagrangeGleichung
Das kann nicht dein Ernst sein. Von den 10 heißesten Jahren seit 1880 (als man begann, das Wetter aufzuzeichnen) haben alle nach 1997 stattgefunden. Davon war 2014 am heißesten, 2010 am zweit-heißesten, und 2013 das fünft heißeste. Und nun schaut es so aus, als ob 2015 noch heißer sein wird als 2014. Es stimmt, dass es sehr viel Variation in den Temperaturen. Aber wenn man diesen generellen Trend steil aufwärts nicht sieht, oder sogar glaubt, dass das Gegenteil davon stimmt, dann kennt man sich voraussichtlich nicht sehr gut mit Statistik aus.


Große Ansicht


23.11.2015 14:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! EulerLagrangeGleichung
Außerdem können wir die durchschnittliche Erdtemperatur vor 1880 gut rekonstruieren, und können somit sagen, dass diese heißesten Jahre seit 1880 voraussichtlich auch die heißesten der letzten paar tausend Jahren waren.

23.11.2015 14:54 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer
sorry, jahrtausende wollte ich schreiben. wir gehen auf eine eiszeit zu. die fiktiven maximal 2 grad temperaturanstieg, den die lobby für die nächsten paar jahre vorgibt, sind da relativ egal und steigern die menschliche leistungsfähigkeit in unseren regionen sogar. aber ja, etwas zynismus kannst du meinen zeilen auch entnehmen ;-)

nichtsdestotrotz sollte sich die menschheit drauf vorbereiten, den treibhauseffekt in den griff zu bekommen. aber nur durch seriöse wissenschaft ohne den einfluss von alarmisten und lobbyisten. genau die sind es, die jetzt passenderweise zur konferenz wieder aufschreien, nur weil es einen schönen oktober/november gab.

23.11.2015 15:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! EulerLagrangeGleichung
Ja, wir gehen voraussichtlich auf eine Eiszeit zu, aber wann genau die in den nächsten paar tausend Jahren stattfinden wird, kann man momentan nicht vorhersagen. Wir befinden uns aber im Moment in einer Phase des Temperaturanstiegs, der durch die Menschheit verursacht wird.

Ich würde eher meinen, dass ein Temperaturanstieg die Leistungsfähigkeit reduziert. Heißere Tage im Sommer werden meiner Meinung nach die Leistungsfähigkeit nicht steigern.

2 K Temperaturanstieg ist wirklich unrealistisch; es wird ein größerer Anstieg sein.

Es gibt sicherlich einige "alarmisten und lobbyisten", aber leider wird der wissenschaftliche Konsens nicht überall ernst genommen, und noch immer oft bezweifelt. Das große Problem bei den Klimakonferenzen ist dass viele Länder den Klimawandel nicht ernst genug nehmen, denn die Konsequenzen werden vor allem einiges nach der Amtszeit der derzeitigen Politiker eintreffen.

23.11.2015 15:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer
in 10-30000 Jahre wird der Tiefpunkt sein, sagt man. da sollte man langsam gegenarbeiten ;-)

ad leistungsfähigkeit: in der vergangenheit sind die großen kulturen und leistungen der menschheit mit wärme im zusammenhang. nicht der einzelne hitzetag mit fiesta war mein ansatz, sondern der nächste technologische oder kulturelle sprung, der vielleicht durch wärme möglich wäre.

"einige alarmisten und lobbyisten"? die grün/klima-lobby ist mittlerweile stärker als die der industrie oder banken. da steht enormes geld dahinter, was man auch in der PR-macht merkt. da bin ich dann auch vorsichtig, wenn aus der ecke etwas kommuniziert wird. die letzten produzierten geschichten wie waldsterben oder saurer regen haben sich ja als wenig substanziell herausgestellt. kaum war das klar, kam die nächstgrößere geschichte. bin schon gespannt, was nach dem co2-hype kommt ;-)

aber trotzdem: du hast schon recht, derzeit nimmt man all das nicht ernst genug. und das thema gäbe eigentlich einen grund für eine globale zusammenarbeit neuer dimension, die das ganze phänomen von terror und co. verdrängen könnte. wäre schön - die lobbyisten stehen dem aber im weg, weil sie kleinkarierte klientelpolitik hinter netten stichworten fördern. sieht man auch jetzt wieder.

04.04.2017 17:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! martin
Klimawandel: "Der Monat März war der wärmste der 251-jährigen Messgeschichte. Österreichweit erfolgte der Vegetationsbeginn im Durchschnitt um 13 Tage früher als im langjährigen Vergleich."
Quelle: oesterreich.orf.at/stories/2835078/


04.04.2017 17:01        martin Geteilt in Profil Profil martin
04.04.2017 17:02        labarama Geteilt in Blog Labarama Inside

04.04.2017 17:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! kreutzer
War eh viel zu lang kalt.

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

08.11.2019 23:18 von Bambi1981 in Gruppe Schwarzwald
Schwabo

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

13.11.2019 01:41 von martin in Gruppe Tiroler Politik
@Andreas: ALARM!!!!!!!

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Foto-Tipps: (mehr!)

AN  Andreas

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^