LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

Fragen zu Deutschland

Login, um beitreten und schreiben zu können!
AufZack Fragen und Antworten sind nun in Labarama und noch besser!
78 Mitglieder, 227 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: doppelte Eigenheimzulage   ¿!

02.01.2006 16:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PE  petra teilen

hallo, also wir haben im Jahr 2001 ein Haus gekauft und dafür erhalten wir auch 8 Jahre die Förderung / Baukindergeld. Nun ist es so, das Haus hat 2 Wohnungen. Eine bewohnen wir und eine Wohnung hatten wir vermietet ( sie wohnte schon länger hier als wir ) die Mieterin ist im Jahr 2004 ausgezogen, wir müssten kündigen wegen Eigenbedarfs. Nun haben wir erstmal oben umgebaut ( nach 18 Jahren ) war das leider möglich. Nun habe ich gelesen, das man doppelte Eigenheimzulage beantragen kann, wenn man die Wohnung -unentgeldlich - an Angehörige überlässt. Ist das richtig ? Ich habe den Antrag am 28.12.05 zum Finanzamt abgegeben -das reicht doch von der Zeit oder? Ich habe die Zulage beantragt ab 2005... danke schon im voraus für die Rückantwort.

mfg. petra

!!  
02.01.2006 17:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
nein, geht leider nicht.

wegen § 6 Abs. 1 S. 2 EigZulG www.steuernetz.de/gesetze/eigzulg04... : "Ehegatten, bei denen die Voraussetzungen des § 26 Abs. 1 des Einkommensteuergesetzes vorliegen, können die Eigenheimzulage für insgesamt zwei Objekte beanspruchen, JEDOCH NIHCT GLEICHZEITIG FÜR ZWEI IN RÄUMLICHEM ZUSAMMENHANG BELEGENE OBJEKTE, wenn bei den Ehegatten im Zeitpunkt der Fertigstellung oder Anschaffung der Objekte die Voraussetzungen des § 26 Abs. 1 des Einkommensteuergesetzes vorliegen.

Da ist es geschickter, ihr vermietet die Wohnung (evtl auch an Eure Angehörige), und setzt alle Kosten, die mit dieser Wohnung im Zusammenhang stehen (anteilige Schuldzinsen aus der Anschaffung, Darlehenszinsen wegen Umbau, Renovierungskosten wegen Dachgeschossrenovierung, anteilige AfA, anteilige Hauskosten usw.) als Werbungskosten bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung ab. Das bringt euch wahrscheinlich sogar mehr als die Eigenheimzulage gebracht hätte (außer ihr zahlt eh keine Steuern:-)

02.01.2006 17:20 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PE  petra teilen
hallo gunnar, danke für die Rückantwort. ich habe es nur so bei der LBS -Zeitung gelesen, das man wenn man die Wohnung -untentgeldich einem Angehörigen überlässt und sie räumlich getrennt sind, die Eigenheimzulage doppelt kassieren kann ! Nun habe ich ja die Wohnung hier unten mit einer abgeschlossenen Tür und die andere Wohnung ist ja auch abgeschlossen . Die Daten habe ich nun so abgegeben wie schon genannt und der Einzug meines Vaters wäre dann der November 2005 und ich denke das kann dann doch so funktionieren. oder ? mh...mal sehen. ich dachte nur hier hätte ggf. schon einer das selbe ggf. mal bekommen.

Schulden Experte. Durch eigne Erfahrungen.
Schulden ? Profi durch eigene Erfahrungen hilft.

Ich zeige ihnen schnelle Lösungen die klappen. Schauen Sie sich mein Erklär-Video einfach mal an. Und werden Sie ihre Schulden einfach schneller los. Anrufen lohnt sich. 0049 9191 / 83 999 84 (Keine Rechtsberatung)



weiter...

03.01.2006 23:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
meiner meinung nach ist der gesetzestext zwar eindeutig: eine doppelförderung im gleichen haus ist nicht zulässig.

der bundesfinanzhof sieht das aber (gut für dich:) im BFH-Urteil vom 28.6.2002, IX R 37/01 anders: "Der Anspruch auf Eigenheimzulage für eine in räumlichem Zusammenhang zur selbstbewohnten Wohnung liegende, unentgeltlich an Angehörige überlassene Wohnung ist nicht durch die für Eheleute geltende Objektbeschränkung in § 6 Abs. 1 Satz 2 EigZulG ausgeschlossen."

Ich wünsch Dir viel Erfolg, auch Deinen Finanzbeamten hiervon zu überzeugen.

juris.bundesfinanzhof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bfh&Art=en&sid=fb4d79b6a138cfd53851e8e036405cf4&nr=4406&anz=1&pos=0&Frame=2

03.01.2006 23:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
Nachtrag: Der Förderzeitraum läuft seit 2001 bis einschließlich 2008. Da die Wohnung bis einschließlich 31.12.2005 noch nicht eigengenutzt (durch Überlassung an Angehörige) ist, entfällt für diesen Zeitraum die Eigenheimzulagenförderung. Sobald ein Angehöriger aber eingezogen ist und die Wohnung unentgeltlich nutzt, wäre also die Förderung möglich.

Wann zieht Euer Angehöriger ein?

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!

Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:



weiter...

03.01.2006 23:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PE  petra teilen
hallo und danke für deine meldung. also ich habe bei der LBS mal selber angefragt, und die haben mir geschrieben, das die Förderung auf jeden Fall machbar ist, wenn ich die Eigennutzung so habe, das ich einen Angehörigen unentgeldlich einziehen lasse.

Mein Vater ist im November 2005 eingezogen.

ich drücke mir trotzdem die daumen und den anderen auch.

danke und übrings noch ein schönes neues jahr.

gruss petra

29.01.2006 23:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PE  petra teilen
hallo gunnar, vielen lieben dank für die antwort. leider konnte ich nicht mich eher melden. Mein Dad ist am 16.01 verstorben. ich bin noch total fertig und verstehe vieles nicht mehr. wir hatten erst noch am 04.01 geburtstag gefeiert und dann hatte ich ihn am 05.01 vom arzt untersuchen lassen, da ich fand er sah nicht gut aus. die hat ihn dann eingewiesen ins krankenhaus und die diagnose war ....wasser in der lunge und nierenprobleme..er sollte an der dialyse... er hatte aber alles abgelehnt und wollte nur noch begleitet werden..wir haben das erst am samstag erfahren..und dann haben wir die meinung von ihm nicht akzeptiert und ihn versucht sie umzuändern..hatte auch geklappt..doch der kampf mit allem drum und dran war dann nur 11 tage...es war nur gut das er keine schmerzen hatte und es nicht mehr gemerkt hatte.. ich bin sehr traurig und es fällt mir sehr schwer das zu schrieben..denn er hatte mit mir nicht mehr reden können und ich muss das so akzeptieren..

das finanzamt hat sich bis dato heute nicht gemeldet..

danke trotzdem...

30.01.2006 19:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! GU  gunnar teilen
die geschichte mit deinem papa tut mir leid. gut, dass er keine schmerzen hatte.

30.01.2006 22:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! PE  petra teilen
Lieber Gunnar, vielen lieben dank für deine lieben worte. Ich habe gerade mit seinem Bruder / meinem Onkel gesprochen und es tat gut und tat auch ein wenig weh mit ihm zu sprechen. Mein Vater hatte wohl keine schmerzen wegen dem künstlichen koma...gottseidank...vielleicht hattte er auch so entschieden weil er ja selber von beruf - krankenpfleger- gelernt hatte und diese abteilung und auch die anderen kannte. ich kann es nicht so sagen, war nur traurig das er mit uns nicht über einiges sprechen wollte und mir tut weh das ich ihm nichts mehr sagen konnte....ich war eben den freitag nicht mehr bei ihm weil ich seiner lebensgefährtin vertraut hatte....mist mist..man sollte immer auf sein eigendes gewissen hören...tja nun ist es so und ich danke dir für die worte.

mal sehn was das finanzamt irgentwann mal sagt...

lieben gruss....

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

24.09.2018 22:27 von kreutzer in Gruppe Brexit?
Grenzformalitäten

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

25.09.2018 23:19 von kreutzer in Gruppe hauskatzen
katzen sind gut!

25.09.2018 23:18 von kreutzer in Gruppe Elektroautos
tesla wird nervös

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

atrosan
Bewegungsprobleme? Atrosan hilft!
Atrosan® schmiert Ihre Gelenke und wirkt so Abnutzungserscheinungen entgegen.Seit Jahrzehnten bewährt. Atrosan® verhilft Ihnen zu mehr Mobilität in Sport und Alltag. Damit sie wieder in Bewegung kommen. In Ihrer Apotheke.


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

KU  kuhasi

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^