LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaRachel Labarama AILabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Flohmarkt   Fotos   Ask Rachel

  >  Themen-Gruppen   >  Wiener Erfolgsgeschichte in Rot-Magenta   >  Mit Österreich gehts bergauf. Dank Wien.
Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

Wiener Erfolgsgeschichte in Rot-Magenta

Login, um beitreten und schreiben zu können!
SPÖ und neos regieren die beste Stadt der Welt - und alle sehen die Welt durch die rosa-pink-rote Brille!
5 Mitglieder, 113 Beiträge, gegründet von kreutzer

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Mit Österreich gehts bergauf. Dank Wien.

01.06.2023 11:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! kreutzer



01.06.2023 12:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
und das bezeichnest du als "bergauf gehen"? Du bist wirklich ein Neos-Fanatiker!!!


01.06.2023 12:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! kreutzer
Österreich würde schrumpfen, wenn Wien nicht so großzügig und erfolgreich ukrainische Flüchtlinge integrieren würde. Wien schafft dieses Jahr vielleicht noch die zwei Millionen, während Restösterreich komplett versagt und höchstens attraktiv für potentielle Hietzinger Einsiedler ist.


01.06.2023 19:23 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Etwas unterhalb der Überschrift steht geschrieben:

Rund die Hälfte geht auf Fluchtmigration aus der Ukraine zurück.


01.06.2023 19:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
ich habe ja auch nichts gegen Ukrainer*Innen - nur frage ich mich, welche vertrottelte Politik der *EU* das ist, die heimische Bevölkerung in Geiselhaft zu nehmen, indem man statt händeringend gesuchte Fachkräfte Heerscharen von "Geflüchteten" einreisen lässt, von denen die meisten nie einen Job ausüben werden


01.06.2023 20:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! kreutzer
Zwei Dinge dazu:
* Du hast Ukrainer*Innen falsch gegendert, Du hast doch sicher Ukrainerinnen gemeint...?
* Fachkräfte sind eine andere Migration als Geflüchtete, denen man Asyl gibt.

Beides hat übrigens Nutzen und sollte unterstützt werden. Leider ist die Regierung (vermutlich aufgrund engstirniger Fremdenfeindlicher) im ersteren Fall höchst säumig. Und zweitere würden gerne, dürfen aber nicht. Und bleiben auch selten hier, auch das vermutlich aufgrund der "Freundlichkeit" der aufnehmenden Gesellschaft.


01.06.2023 21:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
"Fachkräfte sind eine andere Migration als Geflüchtete, denen man Asyl gibt." Du wiederkäust genau den vertrottelten Schwurblerschwachsinn der noch vertrottelteren *EU* und ihren Protagonisten. Wieso unterscheiden diese Idioten zwischen "Geflüchteten" und benötigten Arbeitsmigranten? - wir sollten die Leute nehmen, die man brauchen kann, aber keine Problemtypen die uns nur auf der Tasche liegen werden. Übrigens: deine Meinung, dass ich Ukrainer*innen falsch gegendert hätte, impliziert ja, dass ich nur an Frauen aus diesem Land interessiert wäre - das ist natürlich falsch.



01.06.2023 21:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! AN  Andreas
Notgeilheit kann man nicht so einfach ablegen. ;-)


01.06.2023 21:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  OO! kreutzer
OK, dann schränken wir das auf " *POPO* der Ukrainerinnen" ein, dann dürfte es treffen ;-)


01.06.2023 22:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  OO! kreutzer
Darf man dann auch die raus schmeissen, die man in der Wirtschaft "nicht brauchen" kann? Was machen wir mit gewissen Bezirken dann, wenn sie unbevölkert sind und die Verbindungsbahn dann durch verlassenes Gebiet fahren muss? ;-)


01.06.2023 23:56 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  OO! martin
na, dann wird sich zumindest in der unmittelbaren Umgebung der Verbindungsbahn dei Natur wieder im Gleichgewicht einpendeln - biellicht siedeln sich dann nicht nur Dachse, Füchse, etc an, sondern auch noch Wölfe und Bären!!!!!


Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

22.06.2024 19:16 von kreutzer in Gruppe Präsident Trump
bilanz trump

22.06.2024 19:14 von martin in Gruppe Radfahren
Urban Biking

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^