LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

miggks_Blog


18 Mitglieder, 1355 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Richtiges Lüften

11.11.2019 10:09 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk

Richtiges Lüften ist kein Ding eines Vermieters, der den Mieter zu teuren Renovierungsarbeiten "verpflichten" möchte, es sollte vielmehr ein Ansinnen eines Jeden sein.
-
Ich sehe immer wieder in der Nachbarschaft gekippte Fenster, auch und gerade bei Temeraturen, bei denen man gerne heizt.
-
Was passiert bei gekippten Fenstern?
Kalte Luft "kriecht" durch das Fenster, an der Wand herunter und kühlt die Wand, Ecken und Kanten aus. Sobald man die Fenster wieder schließt, wird die Luftfeuchtigkeit wieder im Raum verteilt. Jedoch wird an den ausgekühlten Stellen die Wand feucht (die Luftfeuchtigkeit kondensiert an den kalten Stellen). Im weiteren Verlauf entsteht Schimmel, die Wand weicht auf und läßt die Feuchtigkeit in die Wände eindringen.
-
Richtiges Lüften bedeutet schnellstmöglichen Luftaustausch, ohne dass Wände zuviel an Wärme verlieren.
-
D.h. bei Außentemperaturen von ca. 20°C muss man darauf achten, dass es außen schön trocken ist. Am Besten kontrolliert man das mit einem Hygrometer.
Ab ca. 15°C wird die Wahrscheinlickeit geringer, dass man Feuchtigkeit "importiert".
Je kälter es außen ist, desto kürzer braucht man ein offenes Fenster, um die Feuchtigkeit nach draußen zu lüften.

11.11.2019 12:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! martin
Zitat von 11.11.2019 10:09 miggk
Richtiges Lüften ist kein Ding eines Vermieters, der den Mieter zu teuren Renovierungsarbeiten "verpflichten" möchte, es sollte vielmehr ein Ansinnen eines Jeden sein.
-
Ich sehe immer wieder in der Nachbarschaft gekippte Fenster, auch und gerade bei Temeraturen, bei denen man gerne heizt.
-
Was passiert bei gekippten Fenstern?
Kalte Luft "kriecht" durch das Fenster, an der Wand herunter und kühlt die Wand, Ecken und Kanten aus. Sobald man die Fenster wieder schließt, wird die ... mehr!

stimmt - man sagt auch, glaube ich, "Stosslüften". Wie ist das eigentlich mit den Luftbefeuchtern? Saugen sich da die Wände auch voll?

11.11.2019 13:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 11.11.2019 12:27 martin
stimmt - man sagt auch, glaube ich, "Stosslüften". Wie ist das eigentlich mit den Luftbefeuchtern? Saugen sich da die Wände auch voll?

Kaum.
Die Luftbefeuchter sollen die Luft ja anfeuchten, also bei weniger als 40% rel Luftfeuchte die Luft erträglicher machen. Wenn man allerdings jede Menge an Feuchtigkeit in die Luft läßt (z.B. beim Kochen), dann kann hier wieder zuviel Luftfeuchtigkeit vorhanden sein.
Die Kältebrücken, die viele anmahnen, sind eigentlich weniger ein Heizproblem, als vielmehr ein Feuchtigkeitsproblem.

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!

Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink



weiter...

11.11.2019 13:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
Zitat von 11.11.2019 12:27 martin
stimmt - man sagt auch, glaube ich, "Stosslüften". Wie ist das eigentlich mit den Luftbefeuchtern? Saugen sich da die Wände auch voll?

Entscheidend ist wie viel Luftfeuchtigkeit du hast und wie kalt deine Wände sind, dann spielt es keinerlei Rolle wo das Wasser in der Luft her kommt.

11.11.2019 13:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! Kaputnik
@Miggk Vor allem lüftet man kaum, mit gekipptem Fenster über den Heizkörpern, denn dann steigt die warme Luft vom Heizkörper direkt zum Fenster raus, die frische stürzt runter auf den Heizkörper, wird erwärmt und auch gleich wieder durch´s Fenster entlassen. Ist also schlecht für alles.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^