LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Arge Videos

Arg, extrem arg und noch ärger.
24 Mitglieder, 727 Beiträge (rss), gegründet von kreutzer
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

dashcam-ups

25.08.2020 20:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Bambi1981
Kann so was, wie mit der Omi wirklich passieren..?

25.08.2020 21:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! kreutzer
Zitat von 25.08.2020 20:32 Bambi1981
Kann so was, wie mit der Omi wirklich passieren..?

Scheint so... Was irgendwie passieren kann, passiert auch.

medienschiff.de
Schiffspost & Buchnews - GRATIS

Immer eine Handbreit Humor zwischen den Zeilen: Das Leben ist bunter als der eigene Horizont! Sichere dir diese Schiffspost für Landratten.



weiter...

26.08.2020 01:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 25.08.2020 20:32 Bambi1981
Kann so was, wie mit der Omi wirklich passieren..?

in Russkand schon, dort würde ich weder *AUTO* noch *RAD* fahren

26.08.2020 02:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 25.08.2020 20:32 Bambi1981
Kann so was, wie mit der Omi wirklich passieren..?

Ich vermute mal daß die hoch zur Ampel gestarrt haben und daher von der Oma erst sehr spät was mit bekommen ahebn.

26.08.2020 02:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
wie geht es dem grossen @Kaputnik, der das Schwabentum so hochhält?

Regional einkaufen!
Labarama unterstützt die regionale Wirtschaft!
Regional einkaufen - die heimische Wirtschaft jetzt unterstützen!

Labarama unterstützt die regionalen/lokalen Händler sowie die heimischen Produzenten - mit 200€ Gratiswerbebudget!

KEINE ...

weiter...

26.08.2020 02:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 26.08.2020 02:13 martin
wie geht es dem grossen @Kaputnik, der das Schwabentum so hochhält?

Der ist müde wie ´n Seit und freut sich daß er gleich seine Benachrichtigungnen fertig hat. :D

26.08.2020 02:16 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 26.08.2020 02:15 Kaputnik
Der ist müde wie ´n Seit und freut sich daß er gleich seine Benachrichtigungnen fertig hat. :D

ok, Gute Nacht - aber: wer/was ist ein Seit?

26.08.2020 02:18 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 26.08.2020 02:16 martin
ok, Gute Nacht - aber: wer/was ist ein Seit?

Das soll wohl ´n Stein sein, mehr weiß ich auch nicht. :))

26.08.2020 09:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! OL  OldEnz
Zitat von 26.08.2020 01:35 martin
in Russkand schon, dort würde ich weder *AUTO* noch *RAD* fahren

Ich bin letztes Jahr in Sibirien öfter Taxi gefahren, und so gefürchtet habe ich mich noch nie irgendwo. Die teilen dort nicht die Strasse, sondern es wird Krieg geführt beim Fahren.

26.08.2020 12:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 26.08.2020 09:46OL  OldEnz
Ich bin letztes Jahr in Sibirien öfter Taxi gefahren, und so gefürchtet habe ich mich noch nie irgendwo. Die teilen dort nicht die Strasse, sondern es wird Krieg geführt beim Fahren.

Mir ist Sibirien schon zu weit weg um dort Taxi zu fahren.

26.08.2020 13:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 26.08.2020 09:46OL  OldEnz
Ich bin letztes Jahr in Sibirien öfter Taxi gefahren, und so gefürchtet habe ich mich noch nie irgendwo. Die teilen dort nicht die Strasse, sondern es wird Krieg geführt beim Fahren.

was hast du in Sibirien genacht?

26.08.2020 13:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! OL  OldEnz
Zitat von 26.08.2020 13:02 martin
was hast du in Sibirien genacht?

Transsibirische Eisenbahn gefahren und Baikalsee angesehen :-)

26.08.2020 13:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 26.08.2020 13:06OL  OldEnz
Transsibirische Eisenbahn gefahren und Baikalsee angesehen :-)

Bei Irkutsk teilt sich ja die Strecke, stimmt's? Die eine nach Peking, die andere Nach Wladiwostok, stimmt's. Wie was das in der Transsib? Tolle Fahrt?

26.08.2020 22:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! OL  OldEnz
Die Transsib war überraschend bequem, wir waren zu viert in einem Schlafabteil. Unglaublich die Weite des Landes, extrem entspannend die Fahrt, wo der Weg das Ziel ist, denn hast du eine sibirische Stadt gesehen, hast du alle gesehen. Architektonisch Beton gewordene Sowjetzeit, durchsetzt mit traditionell russischen Kleinhäusler-Bauten. Stellenweise eine Zeitreise zurück in die Einfachheit der 1960er Jahre. Ich bin leider weder nach Peking noch nach Wladiwostock gekommen, weil ich bei Ulan Ude eine Lungenentzündung aufgerissen habe und daher über Irkutsk zurückgeflogen bin, weil ich damit nicht drei Tage weiter bis in die nächste größere Stadt Zug fahren wollte. War aber jedenfalls eine super Reise, besonders der Baikalsee war wunderschön.


Große Ansicht


27.08.2020 05:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 26.08.2020 13:06OL  OldEnz
Transsibirische Eisenbahn gefahren und Baikalsee angesehen :-)

Wow, das klingt gut. Vermutlich muß man für so eine Reise ganz schön was legen...
Warst du im Sommer oder im Winter auf der Reise?

27.08.2020 05:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 26.08.2020 22:10OL  OldEnz
Die Transsib war überraschend bequem, wir waren zu viert in einem Schlafabteil. Unglaublich die Weite des Landes, extrem entspannend die Fahrt, wo der Weg das Ziel ist, denn hast du eine sibirische Stadt gesehen, hast du alle gesehen. Architektonisch Beton gewordene Sowjetzeit, durchsetzt mit traditionell russischen Kleinhäusler-Bauten. Stellenweise eine Zeitreise zurück in die Einfachheit der 1960er Jahre. Ich bin leider weder nach Peking noch nach Wladiwostock gekommen, weil ich bei Ulan Ude ... mehr!


Große Ansicht

Tolles Bild einer beeindruckenden Landschaft.

27.08.2020 07:26 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! OL  OldEnz
Zitat von 27.08.2020 05:26 Kaputnik
Wow, das klingt gut. Vermutlich muß man für so eine Reise ganz schön was legen...
Warst du im Sommer oder im Winter auf der Reise?

Das war Ende Mai, Anfang Juni, wenn in Sibirien grad sowas wie ein Frühling ausbricht, die Birken hatte gerade das erste zarte Grün dran. Am Baikalsee waren am Wochenende davor die letzten EIsschollen verschwunden, wie man uns sagte, er hatte nur drei Grad, wärmer als 12 Grad wird er aber nie. Dadurch, dass das Ganze von einem in der Gegend sehr erfahrenen Freund organisiert wurde - also ohne Reisebüro, Tickets direkt reserviert, nicht in den Hotels für ausländische Touristen abgestiegen usw. - wars recht günstig, um die 2.000 € für 14 Tage. Das Leben dort kostet für unsere Verhältnisse ja eher nichts.

27.08.2020 07:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! OL  OldEnz
Zitat von 27.08.2020 05:28 Kaputnik
Tolles Bild einer beeindruckenden Landschaft.

Danke! Ja die Landschaft ist wirklich sehr schön dort! Leider ist Umweltschutz - außer vielleicht direkt am Baikalsee - eher unbekannt. Überall Müllhalden, Plastik und sonstiger Abfall. Wenn man an einem Bauernhaus vorbeikommt, hat das üblicher Weise drei Misthaufen: einen mit dem Biomüll, Gemüse und Obstabfälle, Tierkot, einen mit Metallschrott, weil man ja alles irgendwann einmal wiederverwerten könnte - bis hierher klingt das ja gut. Dann aber gibts bei jedem Haus einen Haufen mit allem anderen, Plastik und sonstiger Abfall, der da vor sich hin verrottet, da darf sich der Wind holen, was er will, und so sieht es rundum dann auch aus. Lieder vielfach so gesehen, beim aus dem Fenster schauen im Zug. Von den riesigen Schwerindustriezonen gar nicht zu reden, was die so rausblasen.

27.08.2020 07:36 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! OL  OldEnz
Und überall verrostet altes Zeugs vor sich hin so wie hier in Port Baikal, was für einen Fotographen ja schon sowas wie das Paradies ist :-)


Große Ansicht


27.08.2020 10:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Bambi1981
Zitat von 27.08.2020 07:36OL  OldEnz
Und überall verrostet altes Zeugs vor sich hin so wie hier in Port Baikal, was für einen Fotographen ja schon sowas wie das Paradies ist :-)


Große Ansicht

Tolles Bild, der Himmel passt auch richtig gut, find ich *Daumen hoch*

27.08.2020 12:37        martin Geteilt in Profil Profil martin

27.08.2020 12:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 27.08.2020 07:26OL  OldEnz
Das war Ende Mai, Anfang Juni, wenn in Sibirien grad sowas wie ein Frühling ausbricht, die Birken hatte gerade das erste zarte Grün dran. Am Baikalsee waren am Wochenende davor die letzten EIsschollen verschwunden, wie man uns sagte, er hatte nur drei Grad, wärmer als 12 Grad wird er aber nie. Dadurch, dass das Ganze von einem in der Gegend sehr erfahrenen Freund organisiert wurde - also ohne Reisebüro, Tickets direkt reserviert, nicht in den Hotels für ausländische Touristen abgestiegen usw. ... mehr!

Das klingt nicht schlecht, wobei 2 Große ja dann doch auch Geld ist.

27.08.2020 12:59 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 27.08.2020 07:32OL  OldEnz
Danke! Ja die Landschaft ist wirklich sehr schön dort! Leider ist Umweltschutz - außer vielleicht direkt am Baikalsee - eher unbekannt. Überall Müllhalden, Plastik und sonstiger Abfall. Wenn man an einem Bauernhaus vorbeikommt, hat das üblicher Weise drei Misthaufen: einen mit dem Biomüll, Gemüse und Obstabfälle, Tierkot, einen mit Metallschrott, weil man ja alles irgendwann einmal wiederverwerten könnte - bis hierher klingt das ja gut. Dann aber gibts bei jedem Haus einen Haufen mit allem ... mehr!

Gut, bei uns hat man früher den Plastikmüll eben mit auf die Deponie geworfen wo der Wind dann sich auch seinen Teil holte.

27.08.2020 13:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 27.08.2020 07:36OL  OldEnz
Und überall verrostet altes Zeugs vor sich hin so wie hier in Port Baikal, was für einen Fotographen ja schon sowas wie das Paradies ist :-)


Große Ansicht

Schon beeindruckend. Wenn möglich könnt ich´s mir nicht verkneifen da drin rum zu stieren. :D

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^