LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Poste und erfahre Aktuelles und Wissenswertes aus deiner Stadt/deiner Umgebung

Österreich
A - Burgenland
A - Kärnten
A - Niederösterreich
A - Oberösterreich
A - Salzburg
A - Steiermark
A - Tirol
A - Vorarlberg
A - Wien
Deutschland
D - Baden-Württemberg
D - Bayern
D - Berlin
D - Brandenburg
D - Bremen
D - Hamburg
D - Hessen
D - Mecklenburg-Vorpommern
D - Niedersachsen
D - Nordrhein-Westfalen
D - Rheinland-Pfalz
D - Saarland
D - Sachsen
D - Sachsen-Anhalt
D - Schleswig-Holstein
D - Thüringen
Schweiz
CH - Aargau
CH - Appenzell Ausserrhoden
CH - Appenzell Innerrhoden
CH - Basel-Landschaft
CH - Basel-Stadt
CH - Bern
CH - Freiburg
CH - Genf
CH - Glarus
CH - Graubünden
CH - Jura
CH - Luzern
CH - Neuenburg
CH - Nidwalden
CH - Obwalden
CH - Schaffhausen
CH - Schwyz
CH - Solothurn
CH - St. Gallen
CH - Tessin
CH - Thurgau
CH - Uri
CH - Waadt
CH - Wallis
CH - Zug
CH - Zürich
Italien
I - Südtirol
Sonstige regionale Foren
                                                                                                                               

Wiener Verkehrspolitik

Login, um beitreten und schreiben zu können!

9 Mitglieder, 801 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Getreidemarkt - Radwegprojekt

10.05.2017 20:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen

ÖAMTC: "Maria Vassilakou verbreitet Fake News"

www.krone.at/wien/oeamtc-maria-vassilakou-verbreitet-fake-news-causa-getreidemarkt-story-568561

Würde gerne eine Umfrage machen, wie viele Wiener die Verkehrspolitik in guten und kompetenten Händen sehen, @kreutzer: was meinst du?

10.05.2017 20:05        martin Geteilt in Profil Profil martin
11.05.2017 11:04        kreutzer Geteilt in Profil Profil kreutzer

labarama
Datenschutz und Privatsphäre - das zählt!

Labarama - die Alternative! Suchmaschine und soziales Netzwerk. Anonym, kein Datensammeln, keine Cookies



weiter...

11.05.2017 11:05 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Zählt Vassi auch zu den Wienern? Dann ist die Zahl einstellig.

16.01.2018 10:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! martin teilen
Lobautunnel - die Autolobby will den unbedingt, obwohl der durch den Nationalpark Donauauen geht - Wien ist übrigens die einzige europäische Hauptstadt, auf deren Gebiet sich ein Nationalpark befindet - in Wien wird wirklich den Autofahrern auf Kosten der Umwelt und der Lebensqualität jede Untat eingeräumt. Es ist doch allgemein bekannt, dass neue Strassen neuen Verkehr generieren, hingegen reduziert der Rückbau von Strassen den Verkehr.

tvthek.orf.at/program/wien-heute/70018/wien-heute/13961340/bundesverwaltungsge...

16.01.2018 10:41        martin Geteilt in Profil Profil martin

16.01.2018 11:04 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Der Lobautunnel ist das fehlende Stück eines 80 Kilometer langen Regionenrings - und der Verkehr quält sich da im Moment durch die Stadt.

Hinzu kommt, dass in Aspern gerade ein gewaltiges Stadtentwicklungsgebiet entsteht, das allerdings nur eingeschränkt verkehrstechnsch angebunden ist.

Warum man allerdings die Lobau just mit einem Tunnel schräg quert, entschliesst sich mir allerdings auch nicht - denn das ist die weitestmögliche Querung.

Und just an dieser Stelle wäre die Lobau sogar besonders schmal, würde man sie normal queren. Überdies reicht eine Brückenlösung, trotz Naturschutzgebiet.

16.01.2018 11:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Und by the way

Na hoffentlich zieht die neu gebaute Strasse Verkehr an, erzeugen tun sie ihn üblicherweise nicht. Nicht jede Knoflacher-Waisheit hät dem Praxistest stand - genaugenommen fast keine

Ja, das ist der Plan, genau dafür baut man sie ja. Grad in dem Fall geht es um die Entlastung der Stadt, aber auch der Südosttangente - Europas meistbefahrenes Strassenstück.

16.01.2018 11:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! martin teilen
Fahrverbote und Umweltzonen statt neue Strassen wären sinnvoller - wenn durch diesen unnötigen Tunnel jatzt auch noch der Status des Nationalparks aberkannt wird, wäre das eine Katastrophe. Meinst du das die Seestadt Aspern? War das nicht so geplant, dass man dort die Autos weitestgehend fernhält? Eigentlich eine sinnvolle Idee..

16.01.2018 14:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! kreutzer teilen
Ich bin für ein allgemeines Fahrverbot in Hietzing und bei den Affenhäusern. Und ein Einmischverbot für dortige Neo-Bobos im restlichen Wien *LOL*

16.01.2018 16:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Kreutzer! Erstzens bin ich kein Neo-Bobo, zweitens geht uns das restliche Wien sehr wohl was an, drittens brauchen wir Umweltzonen (fahr mal mit dem Rad entlang bspw der Breitenfurterstrasse!) und viertes hast du versprochen, dass du nicht dauernd Hietzig mit dem Affenhaus assoziierst). :D

16.01.2018 17:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 1  NO! kreutzer teilen
Ich hab ja extra geschrieben in Hietzing UND bei den Affenhäusern und nicht in den Hietzinger Affenhäusern. Was kann ich dafür, dass zufällig mehrere davon in Hietzing sind...

Und ja, wenn ich mit dem Rad fahre, fahre ich auch oft auf Straßen. Die Breitenfurter Straße ist recht breit, bin zwar noch nciht dort gefahren aber da sollte man gut weiter kommen.

16.01.2018 19:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
In der Seestadt Aspern sind auch internationale Konzerne - die wollen auf den Flughafen, und nicht mit dem Rad und schwimmen ..

16.01.2018 19:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Aber bei der Donauquerung geht es nur am Rande um die Seestadt, da geht es um den gesamten Regionenring ...

16.01.2018 19:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Vor allem ist dort der Top-Autokonzern und sollte seine Erzeugnisse nicht vor die Tür in den Stau stellen müssen! ;-)

16.01.2018 20:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Die werden nicht mehr lang dort sein - in Wahrheit ist ihnen eh nur eine wirklich prominente Neuansiedlung gelungen - Hörbiger Ventiltechnik

16.01.2018 20:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
stimmt.

17.01.2018 01:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Welcher Autokonzern ist dort?

17.01.2018 01:29 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das Opel-Werk in Aspern sagt Dir nichts?

17.01.2018 01:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Der heisst doch jetzt Popel

17.01.2018 17:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Vassi hat wieder zugeschlagen!

Lobautunnel: Grüne halten Alternativen-Studie zurück:

kurier.at/chronik/wien/lobautunnel-gruene-halten-alternativen-studie-zurueck/306.839.713

Darf man in einer Demokratie überhaupt Studien für soche Projekte zurückhalten? Ist man nicht verpflichtet, die Wähler objektiv über Alternativen zu informieren?

17.01.2018 17:42        martin Geteilt in Profil Profil martin

17.01.2018 18:08 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
das sind irre - mit steuergeld finanzierte dinge, die nach lust und laune benutzt werden...

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

19.07.2019 07:06 von martin in Gruppe Präsident Trump
Make America White again?

19.07.2019 20:50 von martin in Gruppe wien-hietzing
Hietzing, eben!

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

FE 20.07.2019 21:38 von felicitas in Gruppe wien-hietzing
parkplatzprobleme

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Sanvita Immun+
Jetzt gratis in Ihrer Apotheke verkosten!
Mit den Extrakten aus Cistus, Holunderbeere und Sanddorn sowie Vitaminen und Zink


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

martin

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^