LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

Diskutiere in themenbezogenen Foren alles, was dich interessiert. Suche nach passenden Gruppen im Interessensgebiet. Findest Du dabei das passende Forum nicht, kannst Du eine Gruppe neu anlegen.

Aktuelle Ereignisse/Politik/Nachrichten
Arbeit/Beruf/Job
Ausgehen/Parties/Events
Autos/Motorräder/Roller/Nutzfahrzeuge
Beziehungsprobleme
Brauchtum
Bücher/Zeitschriften/Comics
Computerspiele
Einkaufen/Schnäppchen
Elektronik
Esoterik/Astrologie
Essen/Trinken/Restaurants
Familien/Erziehung/Kinderbetreuung
Filme/Serien/Musik
Finanzen/Spartips/Kosten reduzieren
Fitness/Gyms
Fotos
Freizeit/Spiele/Hobbies
Garten/Selbstanbau
Gesundheit
Haustiere/Tiere
Heimwerker/Do it yourself
Jagd/Fischerei
Kochen/Rezepte/Zutaten
Kosmetik/Schönheit/Wellness
Kunst/Kultur
Mode/Styling/Outlets
Modellbau/Sammeln
Naturschutz/Ökologie/Energiesparen/Umwelt
Paparazzi/Stars/Sternchen
Recht/Steuern
Reisen/Urlaub/Hotels
Religion
Sexualität/Liebe/Partnerschaft
Sport
Studium/Schule/Ausbildung
Vereine
Verkehr/Eisenbahn/Luftfahrt
Weiterbildung/Kurse/Veranstaltungen
Weltanschauungen/Ideologie
Wettbewerbe/Quiz/Gewinnfragen
Wirtschaft/KMU/EPU/Unternehmen
Wissenschaft
Wohnen/Einrichtung/Möbel
Sonstiges
                                                                                                                               

ÖVP

Login, um beitreten und schreiben zu können!

8 Mitglieder, 112 Beiträge, gegründet von martin

Zurück zur Gruppenübersicht...

Diskussionsverlauf: Klärung der Frage, wer in der Basti-VP das Sagen hat

05.11.2017 16:00 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen

in der Pressestunde mit Leitl:

tvthek.orf.at/profile/Pressestunde/...

05.11.2017 16:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@kreutzer: diesen Ständestaat-Lobbyisten schau ich mir nicht an, kannst bitte in einem Satz zusammenfassen, ob er was wichtiges gesagt hat?

05.11.2017 16:19        martin Geteilt in Profil Profil martin

Sanvita Lecithin - Ginseng Tonikum
Neu! Verkostung in Ihrer Apotheke!

Sanvita Lecithin-Ginseng Tonikum ist extrem wohlschmeckend und liefert mit den natürlichen Kraftquellen Ginseng und Lecithin sowie Vitaminen Energie für den Alltag. In folgenden Apotheken erhalten sie eine Gratis-Kostprobe:



weiter...

05.11.2017 16:22 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Nicht wörtliche Kurzfassung:

Wenn er den Mahrer als Nachfolger will, muss Basti springen und einen Minister opfern. Und die Sozialpartner sind so super, dass man sie nicht umgehen kann.

05.11.2017 16:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
verstehe ich nicht. Erstens ist der Mahrer schon fix und warum muss er dann einen Minister opfern - das sind doch nur Rückzugsgefechte von Typen, die nicht verstanden haben, dass ihre Zeit kängst abgelaufen ist

05.11.2017 16:27 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
das war die aussage in etwa:

leitl habe mahrer geholt und damit basti aus der regierungsmannschaft geholt (der wäre als minister auch weiter auf der liste gestanden). leitl habe seinen nachfolger bestimmt, nicht basti.

abgelaufen? er meinte, er bleibt uns erhalten und wird noch mächtiger, weil er nun den vorsitz der weltweiten kammern übernimmt oder so. kenne die organisation nicht, klingt aber mächtig - irgendwelche milliarden unternehmen und trilliarden mitarbeiter vertritt er dort, oder so ähnlich.

05.11.2017 16:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
der ist ja nicht ganz dicht

05.11.2017 16:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
putin hat ihn gut gefunden. der muss es wissen.

05.11.2017 16:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Abgesehen davon, dass der Leitl eine recht spannende persönliche Biographie hat - inkl. Entführung, ist er zweifelsfrei schädlich fürs Image der ÖVP - er und der Beamtengewerkschafter.

Aber - Beide sind Geschichte, ebenso wie die beiden Landeskaiser von NÖ und OÖ - ergo hat es der Basti wirklich so leicht, wie noch ÖVP-Bundesparteiobmann vor ihm - inkl. Figl.
ABER Er hat nicht viel Zeit, er muss jetzt liefern, bis auch die NÖ-Wahl sind alle künftigen Wahlen auch Gradmesser für ihn.

05.11.2017 16:55 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Eigentlich sind die Vorzeichen für ihn eh gut, denn so am Boden wie die VP bei Wahlen und inhaltlich war, kann es nur bergauf gehen. Nur der grandiose (und einfache) Start kann die Sache leicht verhageln, denn die Erwartungen sind vermutlich viel größer als das, was lieferbar ist. Bin gespannt - könnte entweder ein baldiges (= eine Amtsperiode) Debakel oder eine sehr lange (= eine politische Generation) schwarze/türkise Ära sein.

05.11.2017 17:07 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das sehe ich genauso.
Dass es die Linke derart zerfetzt hilft ihm natürlich auch sehr.

05.11.2017 20:28 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wird jetzt noch geklärt, wer von den alten Granden dem Basti dann sagt, was er zu tun hat.
:-)

05.11.2017 20:34 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Das glaube ich gar nicht, das passiert frühestens dann, wenn die ersten Erfolge ausbleiben.

05.11.2017 20:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Bezeichnung "Altlasten" wäre hier wohl angebracht und keine Übertreibung.
:-)

05.11.2017 21:43 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Na ja, mir kommt das so vor wie der Honecker 1989: die Bünde, Kammern, Neugebauers, Leitls, Pfaffen, etc sind schon Geschichte, nur wissen sie es noch nicht. Viva la revolucion hasta la victoria siempre!

06.11.2017 02:10 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Lassen wir uns mal überraschen. Die Vorhersagen vom @martin sind ja auch nicht immer ganz treffsicher.
:-)

06.11.2017 05:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas: na, ihr werden schon bald sehen, das ich recht habe.

06.11.2017 06:42 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Um ehrlich zu sein, ich glaube auch, dass das eine Fehleinschätzung ist.

Und ich erlebe ja grad, was die Kammer wirklich macht - positiv wie negativ.
Und zwar noch dazu im Wechselspiel mit der EU.

10.08.2018 00:06 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Vielleicht hat der @Andreas und der @kreutzer doch recht.......

Und ich habe mich geirrt bezüglich der neuen ÖVP - der Merten meint, dass es dort unter dem türkisen Lack noch immer tiefschwarz ist und die gazen Bünde-Kammern- Kirche und Landeshauptleute-Seilschaften noch immer den Ton angeben. Na, jedenfalls gibt es eine Partei, die man ab sofort wählen kann: "Wir Hietzing" - mit dem Spitzenkandidaten MM.
Mein Vorschlag wäre, in analogie zur italienischen Lega, die auch das "Node" weggelassen haben und auch im Süden Stimmen bekommen, das Hietzing wegzulassen, und in ganz Wien anzutreten - unser Vorrangiges Zielk ist es jedoch, ersten das Verbindungsbahn-Horrorprojekt zu bekämpfen, zweitens den Baummord in Hietzing zu stoppen und drittens die ÖVP Bezirksvorsteherin 2020 ihres Postens zu entheben - die macht nichts für Hietzing!!!!!

Der Parteigründer Merten Mauritz hat schon erste Ideen skizziert, diese scheinen mehrheitsfähig:

1. Verbindungsbahn - so nicht
2. City - Maut schon ab der Westeinfahrt
3. Alt-Hietzing wird von der Kennedy-Brücke bis zum Mario eine Begegnungszone
4. Baumfällen wird an sofort verboten
5. sämtliche Bauvorhaben für neue wohnanlagen werden gestoppt
6. das zur Schau stellen religiöser Symbole wird in Hietzing verboten
7. bei den Arkaden "Am Platz" wird eine Flaniermeile mit coolen Lokalen, Bars und tollen Italienern errichtet, Sperrstunden werden dort aufgehoben

10.08.2018 00:07        martin Geteilt in Profil Profil martin

10.08.2018 00:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! Dino teilen
Wo sind dort Arkaden?

10.08.2018 00:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
er meint den Rundgang hinter der Kirche von der Volksschuke zum Maximilian

10.08.2018 00:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
wie findest du das Programm?

10.08.2018 07:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Habt ihr ernsthaft dran gezweifelt, dass wir Recht haben?

10.08.2018 07:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Das Merten-Programm ist aber eines für hietzing, nicht für Wien.

10.08.2018 14:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
na, zunächst wird sich auf Hietzing konzentriert und später ganz Wien, glaube mir, da fällt sicher einigen seiner Unterstützer genug ein, wie man Wien reformieren kann......

10.08.2018 14:19 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
das sicher, aber mit dem programm brauchst du nicht nach wien gehen.

10.08.2018 14:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
das wäre ja das Programm nur für Hietzing, ein Gesamtwienprogramm gibt es ja noch nicht - und ob Wir Hietzing später auch in ganz Wien antreten wird, steht ja noch in den Sternen. Bei der letzten Wahl hat die Partei in Hiertzing ja nur 1% erhalten, das wird 2020 aber garantiert anders, weil ich kenne viele Leute, die die etablierten Parteien nicht mehr wählen werden

11.08.2018 02:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
2020 schaffen die mit dem grandiosen Programm mindestens zwei Prozent.
:-)

11.08.2018 02:50 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
@Andreas garantiere dir, dass der Merten mehr schaffft und die ÖVP alt wegen ihrem Verrat die Bezirksvorständin verliert - das habe ich ihr auch auf die Homepage geschrieben - ich hoffe, dass sie sich am Bezirksfest blicken lässt - dass ich ihr es auch ins Gesciht und nicht nur virtuell sagen kann. Übrigens ist labarama eine super Suchmaschine - da hab ich ein älteres file von der damaloigen Projektion der Verbindungsbahn vor der Eröffnung des Wildschwintunnels gefunden (bei der Konkurrenz nicht) - mit dem Projekt hätten wir leben können.

11.08.2018 21:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Die Dame wird sich jetzt schon nicht mehr auf die Straße trauen.
Und schon gar nicht auf ein Fest.

Bei so einem Parteiprogramm sehen die Linkslinken Grünen ja aus wie totale Dilettanten:

1. Verbindungsbahn - so nicht
2. City - Maut schon ab der Westeinfahrt
3. Alt-Hietzing wird von der Kennedy-Brücke bis zum Mario eine Begegnungszone
4. Baumfällen wird an sofort verboten
5. sämtliche Bauvorhaben für neue Wohnanlagen werden gestoppt
6. das zur Schau stellen religiöser Symbole wird in Hietzing verboten
7. bei den Arkaden "Am Platz" wird eine Flaniermeile mit coolen Lokalen, Bars und tollen Italienern errichtet, Sperrstunden werden dort aufgehoben

11.08.2018 22:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Das Programm ist nicht links, sondern fortschrittlich, unternehmerfreundlich, sozial und ökologisch

12.08.2018 19:01 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas bearbeitet | teilen
Das kommt davon, wenn den Kindern ihre Socken in dieser Form angezogen werden.
So etwas muss ja Einfluss auf die kindliche Entwicklung und Prägung haben.
:-)


Große Ansicht

12.08.2018 19:01        AN  Andreas Geteilt in Profil Profil Andreas

12.08.2018 20:25 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Du spielst da hoffentlich nicht auf mich an, oder? :(

12.08.2018 22:52 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
;-)

12.08.2018 22:57 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
mir wurden die Socken stets richtig angezogen!

12.08.2018 22:58 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Wie zieht man zwei "Linke Socken" richtig an?

12.08.2018 23:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
also, ich kann mich nicht erinnern, zwei linke socken besessen zu haben - und das Programm ist nicht links, sondern grün-liberal-marktwirtschaftlich - der @kreutzer meint sogar, dass es einen Markt für so eine Partei in Ö geben würde - seit wir die Bürgerinitiative haben, sehe ich wie vielen Leuten aus meinem Bezirk Bäume, viel Grün, wenig Beton, wenig Verkehr und dünne Besiedlung am Herzen liegen - und die wählen alle nicht die Vassi und mit linker Wirtschaftspolitik haben die auch nichts am Hut - und diese Analyse kann man sicher auch auf die anderen Bezirke umlegen

13.08.2018 07:03 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! kreutzer teilen
Du hattest nur ein paar Socken?

14.08.2018 02:39 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
@kreutzer:
Daran sieht man, unter welch unmenschlichen Umständen der @martin aufgewachsen ist.
Das erklärt natürlich Vieles.
;-)

14.08.2018 02:53 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! martin teilen
Zuerst ärgert ihr mich tagelang über die fehlenden Schmetterlinge am Bild, jetzt behauptet ihr auch noch, ich wäre wie ein Grüner...

14.08.2018 19:46 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  NO! AN  Andreas teilen
Ich habe lediglich einmal das Wort Linkslinker erwähnt.
:-)

Gratis registrieren & antworten!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Neueste Beiträge in Labarama-Gruppen

18.08.2018 10:54 von kreutzer in Gruppe Italien
Italien geht vor die Hunde

18.08.2018 08:40 von martin in Gruppe Restaurants/Bewertungen
Schachtelwirt

KA 18.08.2018 06:41 von kazooms in Gruppe Bars in Wien
schönste Cocktail Bars?

Letzte Antworten in Labarama-Gruppen

SA 18.08.2018 07:17 von sausi in Gruppe Erotik
Natürliches Viagra Erfahrungen?

Zur gratis Registrierung oder zum Login...

Zurück zur Gruppenübersicht...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

atrosan
Bewegungsprobleme? Atrosan hilft!
Atrosan® schmiert Ihre Gelenke und wirkt so Abnutzungserscheinungen entgegen.Seit Jahrzehnten bewährt. Atrosan® verhilft Ihnen zu mehr Mobilität in Sport und Alltag. Damit sie wieder in Bewegung kommen. In Ihrer Apotheke.


weiter...

Foto-Tipps: (mehr!)

martin

anzeigen...

AN  Andreas

anzeigen...

Mehr Fotos sehen...

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^