LoginLabarama LogoLogin und RegistrierungSuche in LabaramaLabarama CardMobile-Version 

Gruppen:   Regional   Themen   Kennenlernen   Geschlossene        Profile   Blogs   Fotomania   Flohmarkt   Fotos

miggks_Blog


20 Mitglieder, 2265 Beiträge (rss), gegründet von miggk
Login, um abonnieren und schreiben zu können!

Zurück zur Übersicht des Blogs...

Solche Taten gehören geächtet

06.07.2020 23:47 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0  ON! miggk

Weil ein Busfahrer Fahrgäste ohne Maske nicht mitnehmen wollte, ist er krankenhausreif geschlagen worden und ist nun hirntot.
-
Hier ist eigentlich wieder das, was ich mir schon lange denke:
Jeder, der die Regeln verletzt, hat viel Zustimmung (vermutlich auch in diesem Fall). Wir sollten unsere Kultur auf Wertschätzung und Einhaltung von Grundregeln ausrichten. Dann wäre für meine Begriffe eine Überwachung, wie sie uns teilweise in Deutschland schon ereilt hat, ohne Grundlage.
-
www.tagesschau.de/ausland/frankreic...

06.07.2020 23:57        kreutzer folgt der Diskussion...

07.07.2020 00:33 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 06.07.2020 23:47 miggk
Weil ein Busfahrer Fahrgäste ohne Maske nicht mitnehmen wollte, ist er krankenhausreif geschlagen worden und ist nun hirntot.
-
Hier ist eigentlich wieder das, was ich mir schon lange denke:
Jeder, der die Regeln verletzt, hat viel Zustimmung (vermutlich auch in diesem Fall). Wir sollten unsere Kultur auf Wertschätzung und Einhaltung von Grundregeln ausrichten. Dann wäre für meine Begriffe eine Überwachung, wie sie uns teilweise in Deutschland schon ereilt hat, ohne ... mehr!

das ist fürchterlich

Regional einkaufen!
Labarama unterstützt die regionale Wirtschaft!
Regional einkaufen - die heimische Wirtschaft jetzt unterstützen!

Labarama unterstützt die regionalen/lokalen Händler sowie die heimischen Produzenten - mit 200€ Gratiswerbebudget!

KEINE ...

weiter...

07.07.2020 00:34        martin Geteilt in Profil Profil martin

07.07.2020 10:41 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Etwas mehr Achtung vor anderen würde vielen nicht schaden.

07.07.2020 20:12 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Held_der_Arbeit
.... wenn wir das Rad 50 Jahre zurückdrehen und uns die Situation dort anschauen fällt auf, daß das soziale Umfeld nicht so aggressionsdurchtränkt war. Was war der Unterschied zu heute?

M.G.
HYBRIS

Von der Konsequenz eines umgefallenen Fahrrads



weiter...

07.07.2020 20:13 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 07.07.2020 20:12 Held_der_Arbeit
.... wenn wir das Rad 50 Jahre zurückdrehen und uns die Situation dort anschauen fällt auf, daß das soziale Umfeld nicht so aggressionsdurchtränkt war. Was war der Unterschied zu heute?

Das ist eben die Frage... Ich denke aber, dass wir heute durch die immense Vernetzung alles deutlich intensiver mitbekommen...

07.07.2020 21:02 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 07.07.2020 20:13 miggk
Das ist eben die Frage... Ich denke aber, dass wir heute durch die immense Vernetzung alles deutlich intensiver mitbekommen...

sehe ich auch so - damals gab es ja im Prinzip nur die öffentlich -rechtlichen und das Printmedienspektrum von Bild bis hin zu FAZ und Spiegel

08.07.2020 10:44 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Held_der_Arbeit
Also was in der Heimatstadt passierte, konnte man schnell erfahren, sofern man interessiert war. Man kann aber auch die 3 Affen machen. Davon gibt es immer mehr.

08.07.2020 10:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 08.07.2020 10:44 Held_der_Arbeit
Also was in der Heimatstadt passierte, konnte man schnell erfahren, sofern man interessiert war. Man kann aber auch die 3 Affen machen. Davon gibt es immer mehr.

Entweder so, oder aber man wird mundtod gemacht. Auch von diesen Tendenzen gibt es immer mehr... leider.

08.07.2020 11:14 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Es gab auch früher, zumindest lokal, immer mal wieder extreme Entgleisungen, die hat man im Wesentlichen wohl verdrängt. Die Polizei war aber früher weitestgehend tabut, die konnte noch auf die Straße gehen ohne Angst zu haben.

08.07.2020 15:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Held_der_Arbeit
Diese lokalen Entgleisungen, waren höchstens mal eine Schlägerei, Autodiebstahl oder ein Einbruch. Aber die Qualität und die Quantität der ausgelebten Aggression steht zu heute in keiner Relation.
Ich kann deiner Aussage in keiner Weise folgen @Kaputnik.
Sind wir im selben Land aufgewachsen?

08.07.2020 15:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Ich kann mich jedenfalls noch an Zeiten erinnern, an denen Hamburg täglich in den Schlagzeilen war. Und das waren keine lokalen Entgleisungen, das waren Schlachten mit der Polizei.
-
Und das war nur ein abschreckendes Beispiel. Zumindest haben aber die meisten Menschen die Polizei respektiert. Das scheint deutlich abgenommen zu haben.

08.07.2020 17:48 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Gestern hat in Graz eine Kosovare auf einen Tschetschenien und einen Rumänen geschossen, weil sie ihn "falsch angeschaut" haben, dabei hat er nicht nur die beiden getroffen, sondern auch eine 82 jährige Frau angeschossen, die das Pech hatte, zufällig vorbeizukommen. Passierte vor einem Supermarkt

08.07.2020 19:21 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 08.07.2020 17:48 martin
Gestern hat in Graz eine Kosovare auf einen Tschetschenien und einen Rumänen geschossen, weil sie ihn "falsch angeschaut" haben, dabei hat er nicht nur die beiden getroffen, sondern auch eine 82 jährige Frau angeschossen, die das Pech hatte, zufällig vorbeizukommen. Passierte vor einem Supermarkt

Hatten sie Schutzmasken auf?

08.07.2020 23:24 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik bearbeitet  
Zitat von 08.07.2020 15:11 Held_der_Arbeit
Diese lokalen Entgleisungen, waren höchstens mal eine Schlägerei, Autodiebstahl oder ein Einbruch. Aber die Qualität und die Quantität der ausgelebten Aggression steht zu heute in keiner Relation.
Ich kann deiner Aussage in keiner Weise folgen @Kaputnik.
Sind wir im selben Land aufgewachsen?

In Kirchheim gab´s was das anging auch in den 50er Jahren schon große Probleme, es ist eben immer auch eine Frage der Region in der man unterwegs ist.
Es gibt Sachen die wurden früher eben nicht permanent durch die Medien gezogen, das bedeuted aber nicht, daß sie nicht da waren.

08.07.2020 23:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 08.07.2020 15:38 miggk
Ich kann mich jedenfalls noch an Zeiten erinnern, an denen Hamburg täglich in den Schlagzeilen war. Und das waren keine lokalen Entgleisungen, das waren Schlachten mit der Polizei.
-
Und das war nur ein abschreckendes Beispiel. Zumindest haben aber die meisten Menschen die Polizei respektiert. Das scheint deutlich abgenommen zu haben.

Du meinst als sich die Hamburger Hafenstraße von Deutschland unabhängig erklärt hat, was von Deutschland nicht akzeptiert wurde und mit Staatsgewalt beantwortet wurde was dann seinerseits widerum mit Gewalt beantwortet wurde und so weiter.

09.07.2020 08:37 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 ON! miggk
Zitat von 08.07.2020 23:32 Kaputnik
Du meinst als sich die Hamburger Hafenstraße von Deutschland unabhängig erklärt hat, was von Deutschland nicht akzeptiert wurde und mit Staatsgewalt beantwortet wurde was dann seinerseits widerum mit Gewalt beantwortet wurde und so weiter.

Genau. Die Hamburger Hafenstraße war lokaler Brennpunkt. Da ging es richtig zur Sache.

09.07.2020 10:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 0    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Held_der_Arbeit
Zitat von 08.07.2020 23:24 Kaputnik
In Kirchheim gab´s was das anging auch in den 50er Jahren schon große Probleme, es ist eben immer auch eine Frage der Region in der man unterwegs ist.
Es gibt Sachen die wurden früher eben nicht permanent durch die Medien gezogen, das bedeuted aber nicht, daß sie nicht da waren.

Erzähl mal von den großen Problemen.

09.07.2020 13:49 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 09.07.2020 08:37 miggk
Genau. Die Hamburger Hafenstraße war lokaler Brennpunkt. Da ging es richtig zur Sache.

Gut - aber ich nehme nicht an, dass damals Hausbesetzer auf zwei Typen geschossen haben, weil er sie "falsch angeschaut" hätte, oder ein Aitonomer ein 16-jähriges Mädchen im DM erstochen hätte, weil sie Schluss gemacht hat... die "Qualität" hat da schon neue Dimensionen erreicht.

10.07.2020 00:40 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 09.07.2020 10:49 Held_der_Arbeit
Erzähl mal von den großen Problemen.

Die Halbstarken waren damals genau so aufsässig, wenn nicht noch mehr, wie sie es heute sind, der einzigste Unterschied, die Polizei war damals Tabu ebenso wie die Landjäger.

10.07.2020 00:45 Sonne - positiv bewerten nach Login! 3    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin bearbeitet  
Zitat von 10.07.2020 00:40 Kaputnik
Die Halbstarken waren damals genau so aufsässig, wenn nicht noch mehr, wie sie es heute sind, der einzigste Unterschied, die Polizei war damals Tabu ebenso wie die Landjäger.

Landjäger? das sind bei uns Hartwürste, die man wegen der guten Haltbarkeit sehr gerne auf langen Bergtouren mitnimmt. Oder ist das die Militärpolizei?

www.labarama.com/search.aspx?qs=lan...

10.07.2020 01:11 Sonne - positiv bewerten nach Login! 2    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 10.07.2020 00:45 martin
Landjäger? das sind bei uns Hartwürste, die man wegen der guten Haltbarkeit sehr gerne auf langen Bergtouren mitnimmt. Oder ist das die Militärpolizei?

www.labarama.com/search.aspx?qs=lan...

Landjäger ist heute nur noch die Wurst, früher war das eine Art Landpolizei die unter anderem außerhalb von Ortschaften und in Dörfern für Ordnung sorgten.
de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:K%C3%...(Gendarmerie)_um_1840._Links_ein_Landj%C3%A4ger, _rechts_ein_Hauptmann.jpg
Militärpolizei nennt man Feldjäger. ;)

10.07.2020 04:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 10.07.2020 01:11 Kaputnik
Landjäger ist heute nur noch die Wurst, früher war das eine Art Landpolizei die unter anderem außerhalb von Ortschaften und in Dörfern für Ordnung sorgten.
de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:K%C3%...(Gendarmerie)_um_1840._Links_ein_Landj%C3%A4ger, _rechts_ein_Hauptmann.jpg
Militärpolizei nennt man Feldjäger. ;)

ah, danke bei uns hiess die auch Gendarmarie - die war auch für die ländlichen Gebiete zuständig, aber im Unterschied zu der französischen Gendarmarie und den italienischen Carabinieri war das eine reine Polizeieinheit und nicht wie bei F und I ein Teil des Militärs - da sich die Kleinstädte und Dörfer bedeutender fühlen wollten, hat man die Gendarmarie mit der Polizei fusioniert..

10.07.2020 12:32 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! Kaputnik
Zitat von 10.07.2020 04:15 martin
ah, danke bei uns hiess die auch Gendarmarie - die war auch für die ländlichen Gebiete zuständig, aber im Unterschied zu der französischen Gendarmarie und den italienischen Carabinieri war das eine reine Polizeieinheit und nicht wie bei F und I ein Teil des Militärs - da sich die Kleinstädte und Dörfer bedeutender fühlen wollten, hat man die Gendarmarie mit der Polizei fusioniert..

Das Wort Gendarmerie gab´s bei uns früher auch. ...zur Zeit als es noch Landjäger gab und früher.

10.07.2020 12:38 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
In Frankreich gibt es noch eine Gendarmerie, AFAIK eine Art Militärpolizei, oder?

10.07.2020 14:35 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! martin
Zitat von 10.07.2020 12:38 kreutzer
In Frankreich gibt es noch eine Gendarmerie, AFAIK eine Art Militärpolizei, oder?

Hallo, liebster @kreutzer: wie ich bereits oben geschrieben habe, ist die französische Gendarmerie ebenso wie die Carabinieri zwar eine Einheit, die zum Militär zählt,aber nichts mit der Militärpolizei zu tun hat - sie haben im Prinzip die gleichen Aufgaben wie die "normale" Polizei. Von Italien weiss ich, dass zumindest im Falle eines Mordes, die Einheit ermittelt, die zuerst am Tatort eintrifft.

10.07.2020 16:15 Sonne - positiv bewerten nach Login! 1    Wolke - negativ bewerten nach Login! 0 NO! kreutzer
Zitat von 10.07.2020 14:35 martin
Hallo, liebster @kreutzer: wie ich bereits oben geschrieben habe, ist die französische Gendarmerie ebenso wie die Carabinieri zwar eine Einheit, die zum Militär zählt,aber nichts mit der Militärpolizei zu tun hat - sie haben im Prinzip die gleichen Aufgaben wie die "normale" Polizei. Von Italien weiss ich, dass zumindest im Falle eines Mordes, die Einheit ermittelt, die zuerst am Tatort eintrifft.

ups, da hab ich mich verlesen. ja.

Ein Login ist erforderlich für das Abo und Beiträge.

Gratis registrieren, folgen und schreiben!
Labarama ist das soziale Netzwerk aus Österreich: Keine Cookies, kein Tracking, anonym benutzbar!

eMail:Passwort:Nickname:
einverstanden mit AGB      Datenschutzerklärung gelesen     

Deine eMail-Adresse ist das kostenlose Login zu Labarama und erhält die Anmeldebestätigung.
Nur Dein Nickname ist für andere sichtbar und Deine eMail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.
Die Registrierung ist einfach: eMail, Passwort und Nickname eingeben - bestätigen - fertig!

Zurück zur Übersicht des Blogs...
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Hilfe   Datenschutz   Presse   AGB   Netiquette   Werbung   Impressum   Kontakt/Intern  
 ^ 
 ^